Gelöst [WAWI-38794]Nach Wawi-Update von 1.4.33.1 auf 1.4.34 werden Bestellungen nicht mehr gelb unterlegt / Versanddaten nicht an Shopware übertragen

  • Das Forum bekommt am 14.11.2019 zwischen 14:00 und (vorraussichtlich) 19:00 Uhr ein Update!
    In der Zeit wird das Forum leider nicht erreichbar sein!

    Das Update wird einige Stunden dauern und wir werden euch mit einer kleinen Hinweisseite auf dem laufenden halten.

AQH

Neues Mitglied
21. August 2019
6
0
#1
Hallo an Alle,

nach dem Update von 1.4.33.1 auf 1.4.34 werden Bestellungen aus Shopware in der WAWI nicht mehr gelb hinterlegt. Zuerst haben wir uns dabei nichts gedacht (fanden es nur etwas unübersichtlich). Heute ist zufällig aufgefallen, dass genau diese Bestellungen auch in Shopware nicht aktualisiert werden/wurden. D.h. der Status, Lieferschein und Trackingcode werden nicht übertragen. Der Status in Shopware bleibt bei "in Bearbeitung". Die nach dem WAWI Update installierte Connector-Version war 2.2.2 - heute Abend haben wir noch auf 2.2.3.1 upgedatet in der Hoffnung, dass der Abgleich wieder funktioniert. Hat jedoch nichts gebracht. Es wurden außer dem WAWI-Update keinerlei Änderungen an Shopware, dem Connector oder deren Einstellungen/Konfiguration vorgenommen. Vielleicht weiß ja jemand dazu Rat...

Gruß
Mike
 

AQH

Neues Mitglied
21. August 2019
6
0
#2
Nachtrag: Es scheint nur Bestellungen zu treffen, die mit PayPal bezahlt wurden. Diese werden in der WAWI nicht mehr gelb hinterlegt. Der Datenabgleich (Lieferschein, Tracking) zu Shopware funktioniert komplett, außer dass bei diesen Bestellungen der Bestellstatus nicht übertragen wird. Sie bleiben auf "in Bearbeitung" stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Midna

Neues Mitglied
14. August 2019
3
0
#3
Gleiches hier. Ich habe bereits ein Ticket eröffnet.
Konfiguration ist hier 1.4.34.0 + Gambio Connector 2.10.1.
Der Trackingcode ist das einzige was sauber in den Shop übertragen wird. Alles andere, wie schon erwähnt, erhält kein Update aus JTL.
 

Immanuel

Moderator
Mitarbeiter
24. August 2016
451
77
#4
Hallo,

hier scheint es sich um einen Wawi Bug zu handeln, daher haben wir den Thread ins entsprechende Bug Forum verschoben.
 

AQH

Neues Mitglied
21. August 2019
6
0
#5
Nachtrag, der 2te: Vorkasse Bestellungen werden in der WAWI zwar gelb hinterlegt, jedoch findet weder ein Abgleich für den Zahl- noch Bearbeitungsstatus statt. Tracking/Lieferschein schon.
 

AQH

Neues Mitglied
21. August 2019
6
0
#8
Im Issue Tracker steht gelöst... für WAWI v1.5.7.1, die ist aber noch nicht " stable" - Was ist mit der 1.4er?
 

AQH

Neues Mitglied
21. August 2019
6
0
#9
Da jetzt nun doch die 1.5er gekommen ist, möchte ich mich kurz noch einmal zu diesem Thema melden. Die Vorzeichen sind unverändert was die installierten Versionen von Shopware und den Connector angeht. Die WAWI haben wir auf die aktuelle v1.5.7.1 geupdatet. Bei Bestellungen per Vorkasse scheint es jetzt wohl auch wieder alles wie gewohnt zu funktionieren. Aber bei Bestellungen, die per PayPal kommen, funktioniert noch immer genauso wenig wie vorher. Weder die importierten neuen Bestellungen werden in der WAWI gelb hinterlegt, noch wird der Lieferstatus wieder zurück zu Shopware übertragen. Das wird jetzt aber langsam etwas lästig jede Bestellung manuell in Shopware als ausgeliefert zu markieren...
 
13. Juni 2018
6
1
#11
Hallo,

wir haben das Problem leider auch. Wir verwenden Shopware 5.5.7 mit JTl- Connector 2.2.3.1 und aktuell JTL- WAWI 1.5.7.1

Bei uns werden seit dem Update der WAWI auch die aktuellen Lieferstatus nicht mehr an Shopware übermittelt und wir müssen alle Händisch umstellen. Bei gut 200 Bestellungen pro Tag macht das echt keinen Spaß.

Der Fehler tritt übrigens nicht nur bei PayPal sondern bei uns auch bei Sofortüberweisung auf.

Es wäre gut wenn hier schnellst möglich Abhilfe geschaffen wird. Vielen Dank
 

AQH

Neues Mitglied
21. August 2019
6
0
#13
Wir haben die 1.5.8.1 am Mittwoch installiert. Bisher sieht alles soweit OK aus. Allerdings mussten Bestellungen, die vor dem Update importiert wurden, auch nach dem Update immer noch manuell in Shopware umgestellt werden.