Neu WaWi 1.4.26.1 sehr RAM hungrig

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.753
212
#1
Hallo,

WaWi 1.3.1.20 hat bei uns immer so um die 3 GB an RAM verbraucht.
Heute update auf die 1.4.26.1 gemacht, 1 User direkt am Server eingeloggt (ich) ein User via Netzwerk verbunden (ohne Aktivität) -> SQL holt sich nun 6.8 GB RAM.

Klar, RAM ist da um verwendet zu werden, aber eine so grosse Veränderung, von 3 auf 6.8GB ohne Aktivität, ist das nicht etwas viel?

Wie sieht das bei euch aus, auch so ein extrem starker RAM Anstieg?

Ja, Server wurde auch neu gestartet nach dem Upgrade, Workflow läuft ebenso.
 

atzlich

Aktives Mitglied
6. Februar 2014
32
3
#2
Bei uns ist genau das gleiche Problem. Nach dem Start der WaWi holt der SQL Server Windows NT volle 98% Auslastung.
Da wir 2 endgeräte über Remote nutzen ist fast kein Arbeiten mehr möglich. Wawi Start geht erst nach 3 Versuchen dann so zäh das der Fensterwechsel bis 1 Minute andauert.
Bei der Vorversion: 1.4.26.0 war alles in Ordnung und sehr schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.753
212
#3
RAM bleibt recht konstant bei ~6.8GB (SQL Standard 2014), bei 32GB verfügbar am Server. Gesamtauslastung am System bei 38% (RAM), damit kann ich leben, der grosse Unterschied verwundert mich nur etwas.
CPU Last ändert sich natürlich, hier aber auch sehr stark wegen Unicorn.

Also Fensterwechsel, aufrufen der Artikel (das war teils mühsam bei 1.3) läuft jetzt hier mit 1.4 gefühlt schneller. Nein, nicht gefühlt, das ist sicher schneller (grad nochmals durchgeklickt diverses Zeug).
Jedoch via Remote, ist die WaWi hier auch definitiv um einiges langsamer (vorallem Artikelaufrufe, teilweise 10 sek. bis ein Artikel offen ist).

98% ist vollkommen untauglich damit zu arbeiten, hast du mal ne Datenbankbereinigung durchgeführt direkt am Sever?
 

atzlich

Aktives Mitglied
6. Februar 2014
32
3
#4
Ja die Datenbankbereinigung mache ich fast immer nach dem Update auf eine neue Version. Gibt es denn schon eine release candidate der 1.4.27.x oder eine Möglichkeit auf die 1.4.26.0 zurück zu stellen ohne ein altes Update einzuspielen? So viel kann ja nicht geändert sein an der Datenbank.
 

Tom12

Gut bekanntes Mitglied
26. September 2014
118
17
#5
da bin ich echt glücklich, daß ich nicht auf die Stable gewechselt habe. Momentan läuft noch 1.4.26.0 - zwar auch nicht perfekt, aber man kann damit leben...