Gelöst Verbindung von JTL-Plan&Produce mit Webshops

Ryja

Gut bekanntes Mitglied
12. März 2019
111
5
Hi, ich habe gerade das Problem, dass ich Kinderartikel (Variationskombinationen) zwar hervorragend über Webshops anzeigen und verkaufen kann, aber im stationären Handel - der bei mir 90% ausmacht, nicht. Ebenso ist eine Lagerwirtschaft über WMS nicht möglich.
Das lässt sich mit JTL-WMS derzeit nicht abbilden. Du musst du Artikel, die vorproduzierst doppelt anlegen. Einmal als Stückliste und einmal als normaler Artikel und die fertigen Artikel immer vom Lagerbestand der Stückliste abziehen und als fertig produzierter Artikel wieder in JTL-WMS einbuchen.
Ist eine korrekte Verbindung für die fertigen Produkte dann möglich? Kann man jetzt schon vorarbeiten, evtl. über die Artikelanlage? Nichts ist schlimmer, als alles mehrfach zu wiederholen.
BG Ryja
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.776
140
Hürth
Hallo Ryja,

es wird da eine möglichkeit geben, den Artikel, der eine Stückliste ist, in einen Produktionsartikel zu wandeln, dabei wird dann die Stückliste in eine Produktionsstückliste umgewandelt. Und die alte fliegt raus.

Doppelte Artikelanlage oder was auch immer ist dann nicht mehr nötig.

Produktionsartikel können halt dann echten Bestand haben (Produziert) als auch Virtuellen (Produzierbaren Bestand)

LG

Marc
 

trummerjo

Sehr aktives Mitglied
30. März 2016
100
26
Bei einfachen Produktionsartikel wäre es klasse, wenn man diese dann weiterhin über WMS versenden/picken kann ohne in die Produktion wechseln zu müssen.
Um quasi den Vorteil zu haben die Stückliste versenden (und picken) zu können anstatt des Produzierten Bestandes falls von diesem keiner auf Lager ist.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.546
475
Hürth
Hallo trummerjo,

  • du wirst mit JTL-WMS die fertig produzierten Artikel picken und versenden können.
  • du wirst mit JTL-WMS die unfertigen Komponenten (Stückliste) picken und nicht montiert versenden können.
  • du wirst mit JTL-WMS die unfertigen Komponenten (Stückliste) picken und über JTL-Workbench produzieren können.
    • Ob auch direkt über JTL-Workbench dann die Auslieferung erfolgen kann / darf / soll, ist derzeit noch gar nicht final entschieden, oder? @Marc Völker
    • Auf jeden Fall wird man den fertig produzierten Artikel dann wieder in das JTL-WMS Lager buchen und von dort versenden können

  • Produktionsstücklisten direkt in/über JTL-WMS zu produzieren ist derzeit nicht geplant.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.776
140
Hürth
Hallo trummerjo,

Hier muss ich schon was korrigieren. Die Auslieferung über WMS von Halberzeugnissen, direkt zum Kunden, ist eigentlich nicht geplant. Aus was ein Produkt besteht, weis das WMS nicht, nur die Produktion. Da werden wir mal gucken.

Versenden übers Workbench auf der anderen Seite auch nicht. Wir wollten hier schon die Prozesse getrennt halten.
Aber es spricht nichts dagegen, dass sich die Produktion eben im gleichen Lager wie das WMS befindet, und so die Prozesse direkt in einander greifen können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Stephan Handke

trummerjo

Sehr aktives Mitglied
30. März 2016
100
26
Hi Marc,

vielen Dank für die Ausführungen.

Ich fände es bei simplen Produktionsprodukten (=aktuelle Stückliste, nicht verschachtelt o.ä.) sehr gut, wenn diese je nach Lagerbestand des fertig produzierten Artikels "einfach" versendet werden könnten.
Also:
fertiger Artikel auf Lager => Nimm den zum Versenden
fertiger Artikel nicht auf Lager => Nimm die "Stückliste" zum Versenden

So ist es möglich, wenn der auf Vorrat Produzierte Bestand leer geworden ist trotzdem noch die Artikel zu versenden ohne, dass die Produktion sofort gestartet werden muss.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.546
475
Hürth
Hi,

das wird in dieser Form möglich sein, da es nicht so sein wird, wie aktuell - dass es nur eine Stückliste gibt.

Es wird normale Artikel, Stücklisten und Produktionsstücklisten geben.

Das heißt, deine fertigen Erzeugnisse haben eine andere Artikelnummer, als deine Produktionsstückliste.

Im Online-Shop wird nur der "fertige Artikel" verkauft, ist einer auf Lager, wird dieser versendet, ist keiner auf Lager, entsteht ein Produktionsauftrag für die Produktionsstückliste und der fertige Artikel wird dann am Ende versendet.


Also die "Stückliste" wird nicht Multi-Kulti für alle aktuellen und künftigen Zwecke missbraucht, sondern es wird eigenständige Artikel und Produktionsartikel geben. Hier kann man auch im JTL-Blog in bisherigen und künftigen Entwicklertagebüchern den aktuellen Entwicklungsfortschritt ansehen. Auf YouTube finden sich ebenfalls Videos dazu.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.776
140
Hürth
Hi

Das heißt, deine fertigen Erzeugnisse haben eine andere Artikelnummer, als deine Produktionsstückliste.

Ich muss das leider etwas korrigieren. Das Fertige Erzeigis, ist ein Normaler Artikel, welcher aber eben eine Produktionsstückliste besitzt, dies sind keine 2 Verschiedenen Artikel.

Ich fände es bei simplen Produktionsprodukten (=aktuelle Stückliste, nicht verschachtelt o.ä.) sehr gut, wenn diese je nach Lagerbestand des fertig produzierten Artikels "einfach" versendet werden könnten.
Also:
fertiger Artikel auf Lager => Nimm den zum Versenden
fertiger Artikel nicht auf Lager => Nimm die "Stückliste" zum Versenden

So ist es möglich, wenn der auf Vorrat Produzierte Bestand leer geworden ist trotzdem noch die Artikel zu versenden ohne, dass die Produktion sofort gestartet werden muss.

Das erste Szenario stellt kein Problem dar, wenn was fertig Produziert ist, kannst du das auch nehmen. Das zweite Szenario stellt sich dafür um so komplexer da, den das WMS kennt die Produktionsstückliste nicht, und es ist auch nicht geplant, dass es diese kennt. Den die Produktionsstückliste ist eine rein Produktionsinterne Komponente. Und hat mit dem Logistischen Teil nicht so viel zu tun.

Darüber hinaus ist diese auch sehr viel Komplexer, als eine Normale Stückliste. Daher würde hier einfach Versenden der Komponenten, wenn nix fertiges da ist nicht wirklich klappen.

Wenn ich das richtig verstehe, ist es ja so auch nur eine umverpackung, um ein Set, und keine echte Ich veränder den Artikel mal Prozedur.

Ob wir für solche Szenarien einen einfachen Prozess schaffen können, müsste ich mir erst mal überlegen.

LG
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu JTL Wawi Verbindung von RDS-Server auf SQL Server herstellen funktioniert nicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Keine Verbindung von Wawi zum Shop nach Upgrade Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 1
Neu Verbindung Datenbank User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu Keine Verbindung zu Shop 5: Shop URL ungültig JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Keine Verbindung Wawi zum Shop Einrichtung JTL-Shop5 1
Beantwortet Wawi 1.5.36.2 JTL SHOP 5.0.3 keine Verbindung Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Verbindung nachträglich löschen WooCommerce-Connector 0
Neu Workflows bei Verbindung über Vodafone laufen deutlich länger als über Telekom User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 17
Neu RDP Verbindung einrichten klappt nicht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
In Bearbeitung Seit heute kein Drucken von Bon möglich JTL-POS - Fehler und Bugs 9
Neu Widersprüchliche Darstellung von Artikel Betrieb / Pflege von JTL-Shop 14
Neu Kein Versand von Bestellbestätigung an Kunden mehr per mail. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu JTL Shop 5 Preisfarbe und individuelle Anpassung von der "footnote-reference" Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Beantwortet Nachschub-Funktion von WMS Mobile auch zwischen zwei Lagern Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 7
Neu Listing via Flatfile von Amazon EU auf Amazon N/A und Asia Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Shop Upgrade von 4 auf 5 ein Desaster Installation / Updates von JTL-Shop 3
Neu Auftrag ist OHNE Rechnung nicht editierbar? und auch nur einer von vielen! JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Import von eBay angeboten nicht möglich JTL-Ameise - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Wareneingang lässt sich nicht buchen Fehlermeldung: Von den Bilddaten wurde bei der Verarbeitung ein Überlauf generiert User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Farbliche Markierung von Artikeln Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2
Neu Import von Seriennummern/Bestand mit Einkaufspreis pro Seriennummer JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Sonderpreis von Variation mit Stückliste Gambio-Connector 0
Neu Import von Wareneingang - Seriennummerngeführt mit EK pro Seriennummer User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Retoure von Stücklistenartikel JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Kategorien bearbeiten von mehreren Artikeln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Shopversion nach Patch-Update von 5.0.0 auf 5.0.3 weiterhin auf 5.0.0 Installation / Updates von JTL-Shop 8
Neu Einkaufsrabatte von Lieferanten nicht abbildbar JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Deaktivierung von "Teillieferungen erlauben" unter Verkauf => Ausliefern Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Versandetikett von DHL werden zu weit Links gedruckt JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 4
Neu Preis von Vater Artikel anstatt das günstigste Kind anzeigen Templates für JTL-Shop 1
Neu Kundenaccounts von Shop zu Wawi Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Probleme bei der Übernahme von Amazon-Bestellungen (31.08.2021) Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 40
Neu Ich möchte von modified zu JTL Shop 5 umsteigen benötige dafür Infos Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 12
Neu Automatischer CSV Import in Wawi von zwei verschiedenen Dateien User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Kundenrelevante Tabellen von Shop 4 in den Shop 5 übernehmen Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 9
Neu Keine Ausgabe von Skonto Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 5
Neu Integration von Pfand JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 2
Weiße Seiten nach Update von 4 auf 5 Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 3
Neu Keine Lieferzeiten im Shop | JTL kann keine Lieferzeiten an Woocommerce übertragen und überschreibt auch jede Änderung im backend von Woocommerce WooCommerce-Connector 0
Fragen zum Update von 4 zu 5 - Template Migration Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 2
Fehler bei der Installation von JTL Shop 5 Einrichtung JTL-Shop5 3
Einstellen von Schrift und Farbe & Fehler bei Anzeigen von Bildern Einrichtung JTL-Shop5 3
Neu Abgleich von Kategoriebeschreibungen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Globale Angebotsvorlage zum Erstellen von mehreren Angeboten gleichzeitig funktioniert nicht eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Automatisch Artikel hinzufügen - abhängig von Kunden und Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Ausdruck von Auftragshinweisen beim Ausliefern mit WMS möglich ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Anzeige von Artikeln in Kategorien anhand hinterlegter Merkmale beim Artikel Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu Export von Artikelmerkmalen Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Neu amazon export von artikel und übernahmen in wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Workflow von Manuell auf Angelegt oder Geändert duplizieren JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 3

Ähnliche Themen