Kundenrelevante Tabellen von Shop 4 in den Shop 5 übernehmen

ronzei

Mitglied
8. Juli 2021
37
0
Wir haben eine Testinstanz für Shop 5.
Inklusive Umstieg auf das Nova Template und 2 neue Sprachen Englisch + Französisch.
In der Realität bedeutet das alles einen komplette neuen Shop zu bauen.

Eine Totalübernahme der Datenbank aus dem 4er Shop geht nicht, da ja alle Plugineinstellungen, Sprachvariablen, und, und, und, die nun im neuen Shop angelegt wurden wieder verloren gehen würden.
D.h. am Tag x, wenn wir mit dem 5er Shop dann online gehen, müssen wir alle im 4er-Shop aktuellen kundenrelevanten Tabellen (Besucherdaten, Warenkörbe, Lieferscheine?, Newsletterempfänger, Warenkorb, Versand) händisch in die 5er Datenbank importieren.

Gäbe es da ein script von JTL? Das würde ein Update viel leichter machen....
Oder hat hier im Forum jemand eine bessere Idee dazu?


Hat da jemand diesbezüglich schon Erfahrung gemacht?
 

ronzei

Mitglied
8. Juli 2021
37
0
Bei einem "normalen" Update von 4 auf 5 bleiben die Tabellen alle in MyISAM und latin1_swedish_ci wie es scheint?
Übertragung der Kundendaten mit Umstellung des Encodings der Tabelle auf UTF8 erfordert dann auch eine neue Verschlüsselung der entsprechenden Felder...

4.x latin1_swedish_ci >>> 5.x utf8_unicode_ci
name = utf8_encode(decryptXTEA(Name)) >>> name = encrypt(name)
 

FPrüfer

Moderator
Mitarbeiter
19. Februar 2016
1.581
381
Halle
Hallo, bei einem "normalen" Update von JTL-Shop4 auf 5 werden sowohl eine Anzahl an Migrationen ausgeführt - u.a. die Neuverschlüsselung der Kundendaten auf Basis von UTF-8, als auch eine separate Datenbank-Migration durchgeführt. Letztere ändert u.a. das Charset auf UTF-8 und die DB-weite Kollation auf utf8_unicode_ci. Nebenbei werden dort auch Anpassungen für einige Felddatentypen durchgeführt. Bei einer Neuinstallation des Shop5 und einem "Teilupdate" durch Ersetzen einzelner Tabellen wird zwar das Encoding der "ersetzten" Tabellen als fehlerhaft erkannt und in der Diagnose der Datenbankstruktur auch als fehlerhaft angezeigt, es werden jedoch KEINE Migrationen ausgeführt!
Von dem Vorgehen mit Teilersetzung von Shop5-Tabellen aus einem Shop4 kann ich nur abraten! Man erhält dabei eine Datenbank die nicht konsistent ist!
 

ronzei

Mitglied
8. Juli 2021
37
0
FPrüfer, vielen Dank für deine Antwort.
Eines vorab: der JTL-Shop 5 ist aus meiner Sicht wirklich großartig und ich werde immer mehr Fan. :)

Da wurde leider falsch begonnen bei uns mit einer "sauberen" Neuinstallation von 5.x.
Egal, mittlerweile sind alle Tabellen (mit dem aktuellen Stand) aus dem 4.x sauber im 5er enthalten und dank des Datenbank Tools im Admin Dashboard auch sauber migriert.

Aber, ganz ehrlich: Ein "normales" Update von 4 auf 5 zu machen auf einem Produktionsserver ist nicht wirklich realistisch.
Man braucht eine Testinstanz.
Und damit bleibt die Frage auch für uns: "Wie kann am Tag x der Umstellung dann die aktuelle 4.x Datenbank vom alten Produktionsserver in das 5.x übernommen werden?"
 

FPrüfer

Moderator
Mitarbeiter
19. Februar 2016
1.581
381
Halle
Dafür gibt es zugegebenermaßen keinen zufriedenstellenden Automatismus. Der aktuelle Update-Weg sieht in jedem Fall ein Update der kompletten Shop4-Datenbank vor, inkl. der nachfolgenden händischen Anpassungen an Templates, E-Mail-Vorlagen, Shop-Einstellungen, etc. Das Vorgehen kann man natürlich vorab in einem Testsystem durchspielen und für die Liveschaltung dokumentieren. Ich würde in jedem Falle davon abraten, einen JTL-Shop5 mit der Live-Wawi zu verbinden, wenn dessen Datenbank nicht aus einem zeitgleichen Update der zugehörigen Shop4-Datenbank hevorgegangen ist.
Wenn man weiß was man tut wäre u.U. der umgekehrte Weg denkbar. Also nach einem kompletten Update der DB von 4 auf 5 die Einstellungstabellen aus dem Test-Shop5 in den neuen Live-Shop5 zu kopieren....
 

ronzei

Mitglied
8. Juli 2021
37
0
Wenn man weiß was man tut wäre u.U. der umgekehrte Weg denkbar. Also nach einem kompletten Update der DB von 4 auf 5 die Einstellungstabellen aus dem Test-Shop5 in den neuen Live-Shop5 zu kopieren....

Der umgekehrte Weg ist sicher der technisch sauberere, keine Frage.

Trotzdem habe ich den anderen Weg gewählt (und ich hoffe ich weiß was ich tue) mit dem ich im Notfall auf Knopfdruck innerhalb von Sekunden auf den alten Shop zurückwechseln kann und dabei "nur" die zwischenzeitlichen Bestellungen und Newsletteranforderungen verliere, die im 5.x dann getätigt wurden.
Das wäre beim umgekehrten Weg um ein Vielfaches aufwendiger.

Das zweite, was dagegen spricht: ich will bei der Umstellung einen bereits voll funktionierenden und getesteten Shop einschalten, und sofort loslegen.
Also, nachdem ich mir die restlichen neuen kundenrelevanten Daten aus dem Live-Shop abgeholt und damit für die Wawi eine exakte Kopie des 4.x Shops habe.

Habe mir zum Kopieren der Tabellen aus dem Live 4.x Shop ein skript geschrieben. Könnte das JTL zur Verfügung stellen zum Überprüfen und kann es danach open source machen, wenn ihr es für gut befindet.
 
Zuletzt bearbeitet:

ronzei

Mitglied
8. Juli 2021
37
0
Eines noch: dieses Forum ist genial, da hier viele Tipps zu finden sind, dank der Anwender und Service Partner, die hier vertreten sind. Auch einen großer Dank an JTL, wo sich immer hilfreiche Spezialisten finden, die helfen.

In diesem Fall, weiß ich nun, dass es keinen zufriedenstellenden einfachen Weg gibt einen größeren Shop von 4.0 auf 5.x upzudaten.
Dass Umwege über Testinstallationen notwendig sind und dass es Probleme mit der Datenbankportierung geben kann.
Das hilft aber jetzt nicht wirklich weiter.

Ein möglicher Weg wäre:
1. Kopie aller Daten und der Datenbank in eine Testinstanz
2. In der Testinstanz Update fahren auf 5.x damit alle Tabellen ordnungsgemäß konvertiert und ergänzt werden.
3. Testinstanz einrichten, Anpassungen an Template, Plugins usw..... (Probleme Lizenzen!)

Umstellung am Tag X:
1. Test- und Live-Version in den Wartungsmodus
2. Wawi Abgleiche pausieren
3. Ausgabepfad Webserver ändern inkl. Anpassungen in der config (Zugangsdaten neue Datenbank)
4. AKTUELLE Daten aus der alten 4.x Live Version holen, damit ein für die Wawi quasi unveränderter Zustand vorliegt.
5. Wawi Abgleich
6. Wartungsmodus aufheben

Was leider nicht beantwortet wurde:
=> Welche Tabellen sind das konkret, auf die die Wawi besonders sensibel reagiert?
=> Welche Tabellen kann ich (für einen Fortbetrieb) gefahrlos leeren? (nur als Archiv nützlich, jedoch nicht für einen Betrieb)
=> Welche Tabellen sollten unbedingt auf den Stand der Live-Version gebracht werden, damit die Wawi nach der Umstellung auf 5.x einfach "weitertut"? (Das "Wie" ist hier erst einmal nachrangig!)
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.888
871
Berlin
Ich bin an diesem Thema auch schon eine Weile dran und habe bereits mehrere Anläufe probiert.

Mein Weg ist, das ich zum Umzug vom 4er auf den 5er die 4er DB auf die 5er Version bringe um dann die Kunden und Bestelldaten in die dev Umgebung bringe, zusätzlich kommen noch einige andere Tabellen ins Spiel.

Ich habe aber noch keine Funktionierende Lösung.
 

ronzei

Mitglied
8. Juli 2021
37
0
Mein Weg ist, das ich zum Umzug vom 4er auf den 5er die 4er DB auf die 5er Version bringe um dann die Kunden und Bestelldaten in die dev Umgebung bringe, zusätzlich kommen noch einige andere Tabellen ins Spiel.


Nach einer solchen Kopie läuft die 4er Live-Version ja weiter und es kommen unzählige neue Live-Datensätze dazu.
Ich kann mir mittlerweile mit einem Script diese neu dazugekommenen abholen und in die 5er importieren (das Script löscht auch alle aus diversen 5er-Tests neu dazugekommenen Dummies).
Ziel ist eine aus Sicht der Wawi komplett aktuelle 5er-Version zu bekommen.

Und dazu muss man eben wissen, welche Tabellen da kritisch sind.

Leider ist bei uns die 5er Version subjektiv etwas langsamer als die 4er Version. Das mag am Cache liegen.
Um so wichtiger wäre aus meiner Sicht aber historische Daten, die eh keinen mehr interessieren zu löschen.
Auch hier wäre es hilfreich zu wissen welche Tabellen das sein könnten.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.888
871
Berlin
Ich dachte es ist klar das ich
Dann mit einer aktuellen kopie des live system arbeite.

Ich habe ca. 30 oder mehr Tabellen migriert von den ich der Meinung bin das sie wichtig sind
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Tabellen und Berichtscontainer um 270 Grad drehen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Formatierungsfehler von Woocommerce/Wordpress Shortcode im der Artikelbeschreibung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Installation von JTL-POS unter Windows 11 Einrichtung / Updates von JTL-POS 1
Neu Staffelpreise mit Hilfe von Ameise Installation von JTL-Wawi 3
Neu Import von Bildern langsam (Ameise) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet JTL Mobiler Packtisch manuelles Bestätigen von "Versenden" JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Verzögerung beim Drucken von DHL Labels JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Rundungsfehler bei Zahlung von Aufträgen? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Wechsel von 1.5 auf 1.6 was gibt es zu beachten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Der Artikel besitzt nicht die korrekte Anzahl von Variationen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu INSERT Fehler beim Duplizieren von Artikeln JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Nach Update von 1.15.13.0 -> 1.5.50.1 in Gambio Shop Lieferzeit 0 Tage + Artikel inaktiv Gambio-Connector 3
Neu UPS Economy - neuer kostengünstiger Tarif von UPS für den weltweiten Versand JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Falsche Abrechnungen von eBay bei Verkäufen auf ebay.co.uk nach UK eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Shop 5.1.1 Artikel werden nach Wawi Wareneingang von allen Shop Wunschlisten gelöscht JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Alternative für NOVA wie die freien Evo Themes von bootswatch.com? Templates für JTL-Shop 1
Neu ungewollte Anzeige von css auf Vergleichsseite im Shop JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Update von Shop 5.0.3 auf 5.1 Installation / Updates von JTL-Shop 2
Neu API Anbindung von Mirakl zu JTL-WAWI Schnittstellen Import / Export 0
Neu JTL WAWI Umstellung | Problem beim erstellen von Amazon Prime durch Verkäufer Versandlabels Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Amazon Pay Checkout V2 - Ihr Warenkorb wurde aufgrund von Preis- oder Lagerbestandsänderungen aktualisiert. Bitte prüfen Sie die Warenkorbpositionen Plugins für JTL-Shop 0
Neu Integration von Pfand? JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu JTL-Wawi 1.6 Umsatzsteuer von Versandpositionen festlegen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Beantwortet Suche Workflow: E-Mail Benachrichtigung wenn Bestand von 0 erhöht wird JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 5
Beantwortet Amazon Bestellung von Österreicher mit UST ID wird in Rechnung mit 20% erstellt Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Generierung von VarKombis User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Export/Import von Versandkosten Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
In Diskussion Nur Rechnungen von Nicht-Business-Kunden erstellen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 8
Neu Fehler beim Duplizieren von Artikeln: CK_Artikel_tArtikelMehrzweckGutschein Check fehlgeschlagen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Beim Upload von Kinderartikel werden die Preise und Variationsbilder der Kinder nicht übernommen Modified eCommerce-Connector 2
Neu Fehlerhaftes Ausbuchen bei Auslieferung von gleichen Stücklistenartikeln JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Schriftstil von Menü-Unterpunkten ändern Templates für JTL-Shop 0
Neu Mehrsprachlichkeit im Shop - Problem mit Multi-Domain Plugin von [tech]Neo Plugins für JTL-Shop 1
Webinar - JTL-Vouchers: Richtlinien, Vorgaben und Definitionen von Gutscheinen - Wir fragen den Experten! Messen, Stammtische und interessante Events 0
Neu Abwicklung von Verkäufen (Shop, Amazon) mit verschiedenen Versandarten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Kindartikel soll Automatisch 0,5 von Vaterartikel abbuchen - geht das? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Gelöst Druck von Artikeletiketten für kompletten Warenbestand eines bestimmten Lagers User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Bearbeitung Seit heute kein Drucken von Bon möglich JTL-POS - Fehler und Bugs 13
Neu Widersprüchliche Darstellung von Artikel Betrieb / Pflege von JTL-Shop 16
Neu Kein Versand von Bestellbestätigung an Kunden mehr per mail. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Neu JTL Shop 5 Preisfarbe und individuelle Anpassung von der "footnote-reference" Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Beantwortet Nachschub-Funktion von WMS Mobile auch zwischen zwei Lagern Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 7
Neu Listing via Flatfile von Amazon EU auf Amazon N/A und Asia Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu JTL Wawi Verbindung von RDS-Server auf SQL Server herstellen funktioniert nicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Shop Upgrade von 4 auf 5 ein Desaster Installation / Updates von JTL-Shop 4
Neu Auftrag ist OHNE Rechnung nicht editierbar? und auch nur einer von vielen! JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Import von eBay angeboten nicht möglich JTL-Ameise - Fehler und Bugs 0
Gelöst Wareneingang lässt sich nicht buchen Fehlermeldung: Von den Bilddaten wurde bei der Verarbeitung ein Überlauf generiert User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Farbliche Markierung von Artikeln Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2
Neu Import von Seriennummern/Bestand mit Einkaufspreis pro Seriennummer JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 0

Ähnliche Themen