Neu Klappe die x-te: Amazon - Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern 19. April 2021

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
809
117
Hallo,

ab April wird oben genanntes Kriterium bei Amazon scharf geschalten. Das hat JTL trotz zahlreicher Anfragen aus früheren Tagen bisher nicht gejuckt. Sowohl meine interne Versandbezeichnung als auch bei Briefmarken der Frankiercode werden übermittelt. Natürlich sind all das ungültige Sendungsnummern, die mit in die Bewertung einfließen.
Wenn JTL also in 5 Wochen nichts an deren Versandsystemen ändert, dann werden hier etliche Kunden sich fragen müssen, wieso eazyAuction so stiefmütterlich behandelt wird, obwohl es für die meisten kleinen und mittleren Händler die größte Einnahmequelle ist und wieso wegen so etwas banalem eine Kontensperre droht.
Im Grunde geht es ja nur um die Übermittlung eines korrekten Versanddienstleisternamens (check), eines trackingcodes (der gar keiner ist, not checked) und um eine Trennung zwischen dem, wie ich die Dinger nenne und dem, was der Kunde angezeigt bekommt (der Versandart/-bezeichnung, not checked). Also Peanuts.

JTL steht unter Zugzwang. Und ich andererseits freue mich, dass wir Kunden nun endlich Gehör finden werden für etwas super nerviges, das einfach unprofessionell ist.


P.S.: Die Metrik misst über einen Zeitrahmen von 30 Tagen. Es ist also höchste Eile geboten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: trennscheibenwelt

RickRoller

Aktives Mitglied
25. Februar 2016
28
3
Wir liegen bei 46,5 %, würde also nach dem 19.04 den Ausschluss von Amazon bedeuten.
Da bei uns aber alle Briefsendungen moniert werden, können wir nur hoffen das nach dem Zeitpunkt wirklich alle Sendungen unter 20 € nicht mehr in die Statistik einfließen, aber bei Amazon weiß man nie...

Ansonsten weiß ich nicht wie wir das Problem lösen können.
 

elevennerds.de

Sehr aktives Mitglied
23. September 2015
1.061
140
Diese neue Anforderung kann man doch mit einem einfachen Workflow lösen: wenn Auftragswert > 19.9€, dann ändere die Versandart auf eine Versandart mit Sendungsverfolgung.
 

RickRoller

Aktives Mitglied
25. Februar 2016
28
3
Na du bist aber lustig, bei nen Warenwert von 6,99 € lohnt es auch total.
Wir müssten dann die Preise hochsetzen, würden dann aber nicht mehr preislich attraktiv sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: elevennerds.de

joebill

Aktives Mitglied
3. November 2015
36
3
Hier braucht es dringend eine Alternative zur Versandart Bezeichnung. Wir differenzieren verschiedene DHL Paketsendungen, diese haben entsprechend zuordnungsbare interne Namen bei uns, Amazon will aber bei allen Paketsendungen nur "Paket" sehen! Ihr müsst dringend eine editierbares Feld "Amazon Bezeichnung" oder ähnliches einführen, alternativ ein Dropdown mit den von Amazon freigegebenen Produktnamen!
Sonst fliegen wir alle im April aus dem Ama Marketplace raus....
Danke
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: A. Seller

RickRoller

Aktives Mitglied
25. Februar 2016
28
3
Hier braucht es dringend eine Alternative zur Versandart Bezeichnung. Wir differenzieren verschiedene DHL Paketsendungen, diese haben entsprechend zuordnungsbare interne Namen bei uns, Amazon will aber bei allen Paketsendungen nur "Paket" sehen! Ihr müsst dringend eine editierbares Feld "Amazon Bezeichnung" oder ähnliches einführen, alternativ ein Dropdown mit den von Amazon freigegebenen Produktnamen!
Sonst fliegen wir alle im April aus dem Ama Marketplace raus....
Danke
Wenn ich dich richtig verstehe, meinst du das "Versandart" Feld bei Amazon? Zumindest bei uns scheint das nicht das Problem zu sein, da alle Paketsendungen (DHL, GLS) akzeptiert werden obwohl da kein "Paket" steht.
Ob das nach dem Stichtag auch noch so sein wird ...
Da haben wir eher das Problem das einige Sendungsnummern nicht von der Wawi an Amazon übertragen werden, in der Wawi im Auftrag stehen die aber drinn.
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
809
117
Doch, Amazon verlangt bald vereinheitliche Namen. Die Liste dazu findest du in der Amazonhilfe.


Name des TransportunternehmensLieferservice
DHLPaket
DHLPrio
DHLEuroPaket
DHLPaket International
DHLExpress
Deutsche PostWarenpost
Deutsche PostWarenpost International
Deutsche PostStandardbrief
Deutsche PostKompaktbrief
Deutsche PostGroßbrief
Deutsche PostMaxibrief
Deutsche PostStandardbrief Einschreiben
Deutsche PostKompaktbrief Einschreiben
Deutsche PostGroßbrief Einschreiben
Deutsche PostMaxibrief Einschreiben
Deutsche PostStandardbrief International
Deutsche PostKompaktbrief International
Deutsche PostGroßbrief International
Deutsche PostMaxibrief International
Deutsche PostStandardbrief Einschreiben International
Deutsche PostKompaktbrief Einschreiben International
Deutsche PostGroßbrief Einschreiben International
Deutsche PostMaxibrief Einschreiben International
Deutsche PostBücher-/Warensendung
DPDDPD Prio
DPDDPD Classic
DPDDPD Express
HermesEilservice
HermesStandard
GLSBusinessParcel
GLSBusinessSmallParcel
GLSEuroBusinessParcel
GLSEuroBusinessSmallParcel
GLSExpressParcel
GLSEuroExpressParcel
GLSGlobalExpressParcel
DHL eCommerceParcel International Direct-Semi
DHL eCommerceParcel International Direct-Standard
DHL eCommerceParcel International Direct-Expedited
DHL eCommercePacket International Economy
DHL eCommercePacket International Standard
DHL eCommercePacket Plus International
UPSStandard
UPSExpress Saver
Royal MailRoyal Mail 2nd Class
Royal MailRoyal Mail Special Delivery Guaranteed
Royal MailRoyal Mail Tracked 24
Royal MailRoyal Mail Tracked 48
SeurSEUR 24
China PostChina Post e-Courier Packet
China PostChina Post e-Courier Priority
China PostChina Post ePacket
China PostChina Post e-EMS
China PostChina Post Ordinary Airmail
China PostChina Post Registered Airmail
YanwenAIR ECONOMY MAIL
YanwenAIR REGISTERED MAIL
YanwenDirect Line Tracked Packet
YanwenDirect Line Express
SF ExpressOrdinary Parcel-Standard
SF ExpressRegistered Parcel-Standard
SF ExpressOrdinary Parcel-Economy
SF ExpressRegistered Parcel-Economy
SF ExpressOrdinary Parcel-Special Line
SF ExpressRegistered Parcel-Special Line
SF ExpressE-Commerce Express Standard
SF ExpressE-Commerce Express Priority
SF ExpressE-Commerce Express CD
Yun ExpressYunExpress Global Direct line (standard )-Tracked
Yun ExpressYunExpress Global Direct line with Battery-Tracked
Yun ExpressYunExpress Global Direct line non Battery-Tracked
Yun ExpressYunExpress Global Direct line (standard )-Untracked
Yun ExpressYunExpress Global Direct line with Battery-Untracked
Yun ExpressYunExpress Global Direct line non Battery-Untracked
4PXQZ-4PX-Global Express
4PXOH/QC-4PX-PostLink Standard Registered Mail
4PXPY/PX-4PX-PostLink priority Registered
4PXHW-4PX-PostLink Standard2 Registered
4PXJW/O5-4PX-PostLink Economy Registered Mail
4PXJY-4PX-PostLink Economy SRM Registered Mail
4PXNX-4PX-PostLink Standard Ordinary
4PXFY-4PX-PostLink Standard large letter Ordinary Mail
4PXFV-4PX-PostLink Economy large letter Ordinary Mail
4PXED-4PX-PostLink Economy2 Registered
4PXDS-4PX-PostLink Economy2 Ordinary Mail
4PXLR-4PX-PostLink Economy railway Ordinary Mail
SFCJPEXP-Japan Special Line
SFCSTEXPFS-SFC Textile Line
SFCSTEXPTH-SFC Special Line
SFCSTEXPTHPH-SFC Special Line(General cargo)
WanB ExpressWANB EXPRESS
WanB ExpressWANB Smart Track
WanB ExpressWANB Semi Track
WanB ExpressWANB Post Smart
WanB ExpressWANB Post Economy
JCEXJia-Packet
Self DeliverySelf Delivery

Es nervt mich ja schon, dass die Kunden derzeit eine von x-Varianten der WP INT in der internen Bezeichnung angezeigt bekommen. In Zukunft darf der Name nur noch der "Parent" dafür sein, unabhängig von internen Optionen und der Nomenklatur dazu.


Das aktuelle Update 1.5.41 löst die Problematik übrigens nicht. Damit kann man lediglich statt "DHL" den Carrier ändern wie beispielsweise "Gelbe Autos." Die Carrier sind aber hier nicht das Problem, sondern das Zusammenspiel zwischen Versanddienstleister und Produkt. Mal davon abgesehen hat das Update den "Abbrechen"-Knopf mal wieder kaputt gemacht in den Versandarten *seufz* und Warenpost ist für eBay fix vorgelegt mit "Eigener Carrier"...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gnarx

KarlderGroße

Mitglied
13. Juli 2020
18
5
Doch, Amazon verlangt bald vereinheitliche Namen. Die Liste dazu findest du in der Amazonhilfe.
Ich habe z.B. viele Warensendungen unter 10,00 € Warenwert ohne Sendungsnummer selbstredend: Kann man das denn nicht so machen, dass man alle diese Sendungen in der Wawi als Deutsche Post -> Maxibrief deklariert? Dadurch sollte Amazon doch erkennen, dass keine Trackingnummern existieren und die Bestellungen dann nicht in die Rate mit einfließen, oder?
 

Jens Falk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
14. Mai 2020
201
66
Wie bereits elevennerds.de geschrieben hat, ist die Lösung recht einfach, ein Workflow. Sendungen unter ein Kilo Rechnungsbetrag mehr als 19,99 (inkl. Steuer und Versand), dann eine Versandart mit gültiger Sendungsnummer, z.B. Warenpost. Amazon verlangt doch die gültige Sendungsnummer nur bei Sendungen über 20,- €, oder nicht?
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
809
117
Wie bereits elevennerds.de geschrieben hat, ist die Lösung recht einfach, ein Workflow. Sendungen unter ein Kilo Rechnungsbetrag mehr als 19,99 (inkl. Steuer und Versand), dann eine Versandart mit gültiger Sendungsnummer, z.B. Warenpost. Amazon verlangt doch die gültige Sendungsnummer nur bei Sendungen über 20,- €, oder nicht?
Ach und wie werden die Versandarten intern bezeichnet und nach außen hin kommuniziert? Das wird 1:1 weiter gegeben. Fällt vielleicht nicht ins Gewicht, wenn man nur drei Versandarten anbietet. Denn eine weitere Anforderung wie aufgeführt ist die klare Bezeichnung der Versandart und des Versanddienstleisters.
 

Jens Falk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
14. Mai 2020
201
66
Ach und wie werden die Versandarten intern bezeichnet und nach außen hin kommuniziert? Das wird 1:1 weiter gegeben. Fällt vielleicht nicht ins Gewicht, wenn man nur drei Versandarten anbietet. Denn eine weitere Anforderung wie aufgeführt ist die klare Bezeichnung der Versandart und des Versanddienstleisters.
Verstehe das Problem nicht. Man benennt die Versandart genauso wie sie vom Dienstleister angeboten wird. Ein Schönheitsfehler hat es nur bei Bücher- und Warensendung, Bücher- und Warensendung 500 und Bücher- und Warensendung 1000.
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
809
117
Wo liegt denn bitte im Umkehrschluss die Schwierigkeit einen kurzen String (intern) mit einem langen (extern) zu verknüpfen? Man muss sich die Dinger ja auch irgendwie sortieren - natürlich kein Problem bei drei Versandarten.
Alleine die "Deutsche Post Warenpost International Tracking + Unterschrift" gibt es in x-Varianten. Will man das immer so da stehen haben als Lagerist? Wie gesagt: Bei nur drei Versandarten kein Problem. Wenn man jetzt also 50 Versandarten hat, sollen die intern auch alle wie das Original so heißen? Vielleicht arbeitet man mit Abkürzungen oder Strings, die einem das Leben erleichtern? Um schnell und einfach wichtige Eigenschaften im Versand abzudecken?
Es geht hier nicht bloß um Schönheitsfehler....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ongnamo und SebiW

KleenesTH

Aktives Mitglied
6. Februar 2018
4
0
Wir haben 2 Standorte GLS, welche wegen der Abrechnung unterschiedlich sein müssen (unterschiedliche GLS Gebiete). Wenn der Name Gleich ist, ist es beim Packen nicht zu unterscheiden. Von der müssten diese schon unterschiedich in Darstellung und Übertragung sein.
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.513
469
Verstehe das Problem nicht. Man benennt die Versandart genauso wie sie vom Dienstleister angeboten wird. Ein Schönheitsfehler hat es nur bei Bücher- und Warensendung, Bücher- und Warensendung 500 und Bücher- und Warensendung 1000.
Wir haben Stand jetzt 25 Versandarten in einem Mandanten. 16 davon sind allein die Warenpost Varianten für EU und International. Das werden eher noch mehr.

Das Problem geht schon damit los, dass ich dem Kunden nicht unbedingt unsere jeweilige Versandklasse auf die Nase binden will. Denn Kunden kommen durchaus auf Ideen wie "Hey ihr habt meine Ware mit einem Großbrief verschickt, das kostet 1,55, ich habe 2€ für Versand bezahlt, ich will die 45 Cent zurück". Dass da noch Verpackungsmaterial und Handling drin ist kapieren die Leute nicht.

Das zweite Problem ist, dass ich dem Verpacker über den Namen der Versandart auch Anweisungen kommunizieren kann und will. Bspw: Kompaktbrief DE < 50g bis max 20€.

Das dritte Problem ist, dass ich in der Vergangenheit dem Kunden mehrsprachlich ganz einfach kommunizieren konnte wie sein Paket verschickt wurde. Ein Kunde in Uruguay hat im Zweifel keine Ahnung was Warenpost International XS bedeutet. Kriegt er als Meldung "Versand per Brief" gibt es kein Problem.

Ihr hattet da ein wunderbar einfaches und funktionales System implementiert (Rechnungstext und Auftragstext veraltet), das Ihr ohne Not weggeschmissen habt.
 

fashioncase

Aktives Mitglied
6. Februar 2018
71
14
Wir haben Stand jetzt 25 Versandarten in einem Mandanten. 16 davon sind allein die Warenpost Varianten für EU und International. Das werden eher noch mehr.

Das Problem geht schon damit los, dass ich dem Kunden nicht unbedingt unsere jeweilige Versandklasse auf die Nase binden will. Denn Kunden kommen durchaus auf Ideen wie "Hey ihr habt meine Ware mit einem Großbrief verschickt, das kostet 1,55, ich habe 2€ für Versand bezahlt, ich will die 45 Cent zurück". Dass da noch Verpackungsmaterial und Handling drin ist kapieren die Leute nicht.

Das zweite Problem ist, dass ich dem Verpacker über den Namen der Versandart auch Anweisungen kommunizieren kann und will. Bspw: Kompaktbrief DE < 50g bis max 20€.

Das dritte Problem ist, dass ich in der Vergangenheit dem Kunden mehrsprachlich ganz einfach kommunizieren konnte wie sein Paket verschickt wurde. Ein Kunde in Uruguay hat im Zweifel keine Ahnung was Warenpost International XS bedeutet. Kriegt er als Meldung "Versand per Brief" gibt es kein Problem.

Ihr hattet da ein wunderbar einfaches und funktionales System implementiert (Rechnungstext und Auftragstext veraltet), das Ihr ohne Not weggeschmissen habt.
...Viertes Problem: DHL Versand gibt es 1. ohne Zusatzoptionen, 2. mit Transportversicherung bis 2.500, 3. mit Transportversicherung bis 25.000. Die Versandart muss nun intern in allen 3 Fällen "Paket" heißen, weil Amazon hier ausschließlich diesen Wert erwartet. Somit können wir das itern nicht mehr unterscheiden.

Fünftes Problem: Bei Hermes und UPS ist die Bezeichnung der Versandart bei Amazon in beiden Fällen identisch "Standard". Wie sollen wir nun intern zwischen zwei völlig unterschiedlichen Versanddienstleistern unterscheiden?
https://sellercentral.amazon.de/gp/help/202068180?language=de_DE&ref=ag_202068180_cont_G202014610

@Jens Falk, verstehst du das Problem jetzt??
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wolmat und SebiW

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.513
469
...Viertes Problem: DHL Versand gibt es 1. ohne Zusatzoptionen, 2. mit Transportversicherung bis 2.500, 3. mit Transportversicherung bis 25.000. Die Versandart muss nun intern in allen 3 Fällen "Paket" heißen, weil Amazon hier ausschließlich diesen Wert erwartet. Somit können wir das itern nicht mehr unterscheiden.

Fünftes Problem: Bei Hermes und UPS ist die Bezeichnung der Versandart bei Amazon in beiden Fällen identisch "Standard". Wie sollen wir nun intern zwischen zwei völlig unterschiedlichen Versanddienstleistern unterscheiden?
https://sellercentral.amazon.de/gp/help/202068180?language=de_DE&ref=ag_202068180_cont_G202014610

@Jens Falk, verstehst du das Problem jetzt??
Stimmt. Und mit Identcheck. Und bei uns jeweils mit Übergabe der Email an den Versender und ohne, je nachdem ob der Kunde beim Kauf der Weiterleitung zugestimmt hat. Und das in allen möglichen Kombinationen die dann alle nur noch Paket heissen dürfen.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Frage an die ebayer bzgl Lieferdatum ändert Ihr das manuell? Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1
Fehler die es im 5er noch gibt und die Nerven Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 1
Neu Unfall passiert ... Kann mir jemand die Original TPL Dateien NOVA Shop 5 zur Verfügung stellen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Gelöst Fehlermeldung: Es ist ein Fehler im JTL-WMS Mobile Server aufgetreten. Sie können die Feedback Funktion nutzen, um den Fehler zu melden. Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu Bestände aus Woo Commerce werden nicht in die JTL Wawi synchronisiert Onlineshop-Anbindung 0
In Bearbeitung Wawi verliert die Druckereinstellung "Rechnungsdrucker" JTL-POS - Fehler und Bugs 4
Neu dbo.tMessages ist die größte Tabelle in der DB - Reorganisation JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Die Verbindung zum Remoteserver kann nicht hergestellt werden Response empty Modified eCommerce-Connector 1
Neu Wo finde ich im JTL-Guide die Definition der Felder für den Import von Lieferantenartikeln? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Versionscheck gegen die Wawi-Version JTL-POS - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Wo finde ich die Workbench JTL-Workbench - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Problem mit Artikel die für andere Länder/Sprachen gedacht sind... Modified eCommerce-Connector 0
Neu JTL Update - Nicht genügend Speicherplatz für die Simulation JTL-Wawi - Fehler und Bugs 9
Neu Einzelne Artikel sperren für die Exporte für Preissuchmaschinen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Wo/Wie wird der Lizenzschlüssel bei einem Upgrade der CFE auf die JTL Shop Standardversion eingetragen? Installation / Updates von JTL-Shop 4
Gelöst Es werden Artikelmerkmalboxen angezeigt die so nie angelegt wurden. Was ist das ?!? Einrichtung von JTL-Shop4 0
Neu ASIN aus Amazon Marktplatz FR wird nicht in die Wawi übertragen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Meldung beim manuellen ebay Abgleich. Wo wird die in JTL angezeigt? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Suchen Servicepartner der uns die Bilderzuordnungen pro Plattform wieder herstellen kann Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Tipps zum Thmea: "Eingabe großer Artikelmengen mit Hilfe von CSV Autofill Eingabemaske in die WaWi" gesucht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Kundenansturm lässt Shop zusammenbrechen - Wo ist die Belastungsgrenze? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu generelle Frage zum CSV Im/Export mehrerer unterschiedlicher Artikeldaten über die Ameise User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Zwei GmbHs, drei Läger und die Zusammenarbeit (FFN, Ameise, Victor) Schnittstellen Import / Export 0
Beantwortet Wie krieg ich die JTL POS Lizenz ins Kundencenter? Einrichtung / Updates von JTL-POS 3
Neu UstID ist nicht im richtigen Format. Für Ihr Land sollte die UstID in diesem Format sein: IE9S99999L JTL-Shop - Fehler und Bugs 6
In Bearbeitung Z-Berichte / Tagesbericht sind nicht nummeriert ..immer die Nr 1 Allgemeine Fragen zu JTL-POS 4
Neu Wo Landen die gespeicherten Rechnungen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Workflow für Händler die auf Rechnung kaufen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Beschreibungen zu den Artikelattributen über die Ameise importieren JTL-Ameise - Fehler und Bugs 1
Neu Gambio Connector 2.15.1 : Die Shop-Konfiguration verweist nicht auf einen gültigen Shop Gambio-Connector 3
Neu [JTL-Shop 5] OPC Portlets auch in Tabs ermöglichen, die in der Wawi als Attribute angelegt sind (tab1 name, tab2 name, etc) JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Kann jemand die nchanges zur Verfügung stellen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Problem: Wie die Versandarten aus dem JTL Shop mit den WaWi Versandarten verknüpfen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Diskussion Anbindung GLS Letterbox an die Wawi JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 0
Gelöst Die Verbindung zu TSE wird hergestellt - dieser Vorgang wird nicht abgeschlossen Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu An die Produktseiten-URLs ein .html anzuhängen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu Onlineshopabgleich - Zugriff nicht möglich. Prüfen Sie die Internetverbindung und die Webshop URL JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
In Diskussion Workflow Datei schreiben - fehlende Variable für die Rechnungsnummer JTL-Workflows - Fehler und Bugs 5
Neu Unbezahlte SOFORT (Mollie)-Bestellungen werden nicht in die Wawi importiert Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 15
Neu Beim Vorlagen-Import stürzt die WaWi ab Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
In Bearbeitung Kunde können können in die Kasse sehen JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu EBAY FEHLER Die datediff-Funktion hat zu einem Überlauf geführt. Die Anzahl von datepart-Werten, die zwei Datums-/Uhrzeitinstanzen trennen,ist zu groß JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Footer -Schrift und Abstände ändern - die Boxen ordentlich anordnen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 10
Neu Benutzt jemand die E-Postbusiness Box? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu PayPal Express und die Kundennummern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehlermeldung : Für die aktuelle Transaktion kann kein Commit ausgeführt werden.... WooCommerce-Connector 8
Issue angelegt Teillieferung in die Schweiz - benötige Hilfe JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 6
Neu Alle Artikel die keinen Wareneingang haben länger als X Monate anzeigen (JTL Ameise) JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Worker läuft für nicht für die Multishop Lizenz User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Die Menüpunkte verweisen auf local JTL-Shop3 0

Ähnliche Themen