Neu Der neue Servicedesk ist da! Kommunikation mit Kunden und Lieferanten in der JTL-Wawi

harveynumber9

Aktives Mitglied
18. Oktober 2012
94
11
Hallo @StephanW

ich hab das gerade mal in meiner Testumgebung nachgestellt. In der habe ich keine Eingangsmail jedoch eine Ausgangsmail eingerichtet. Dort kann ich jederzeit Tickets erstellen und diese auch sehen. Kann es sein das es bei Dir eher ein Rechteproblem des angemeldeten Users gibt? Bist Du als Admin angemeldet?

Gruß Harvey
 

StephanW

Aktives Mitglied
28. Juni 2010
5
0
Hallo @StephanW

ich hab das gerade mal in meiner Testumgebung nachgestellt. In der habe ich keine Eingangsmail jedoch eine Ausgangsmail eingerichtet. Dort kann ich jederzeit Tickets erstellen und diese auch sehen. Kann es sein das es bei Dir eher ein Rechteproblem des angemeldeten Users gibt? Bist Du als Admin angemeldet?

Gruß Harvey
Hallo Harvey,
danke für Deine zügige Nachfrage, ich bin als admin angemeldet.
Die Rechte habe ich nicht angefasst / angepasst, sehe aber auch nicht, dass ein Haken fehlt.

Die Fehlermeldung beginnt dann mit:

Unbehandelte Ausnahme #6D51BD14A08F8B2B vom Typ System.Data.Entity.Core.EntityCommandExecutionException in Void HandleReaderException(System.Exception)
System.Data.Entity.Core.EntityCommandExecutionException: An error occurred while reading from the store provider's data reader. See the inner exception for details. ---> System.Data.SqlClient.SqlException: Die Unterabfrage hat mehr als einen Wert zurückgegeben. Das ist nicht zulässig, wenn die Unterabfrage auf =, !=, <, <=, > oder >= folgt oder als Ausdruck verwendet wird.
bei System.Data.SqlClient.SqlConnection.OnError(SqlException exception, Boolean breakConnection, Action`1 wrapCloseInAction)
b


Für mich leider kein Klartext, deshalb hatte ich meine Frage mal in den Raum gestellt, da ich bei einer BETA m.E. keien Support erhalten kann.

Gibt es noch andere Tips?
Stephan W.
 

harveynumber9

Aktives Mitglied
18. Oktober 2012
94
11
Hallo Stephan,
das übersteigt meine Kenntnisse leider auch.
Versuchst Du das denn in Deiner Liveumgebung oder hast Du Dir dafür eine Testinstallation gegönnt?
Wenn das eine Testinst ist, würde ich die nochmal komplett neu installieren und die Datenbank wieder einspielen und schauen wie es dann läuft. Falls das Dein Livesystem ist, kann ich Dir nur raten bei JTL ein Ticket aufzumachen und JTL selber entscheiden lassen ob sie Die helfen oder nicht. Ich habe da sehr gute Erfahrungen machen dürfen mit dem Support von JTL. Der war bisher immer Top.

Gruß
Harvey
 

BeniF

Mitglied
27. September 2018
96
14
habe die Frage bereits gestellt. antwort von hula

Dafür bräuchtest doch eh nur die eBay Mailadresse anpassen oder im Ticketstem eintragen -> danach einen Filter und in einen eigenen Ordner eBay stecken.
Solang du bei der Antwort diese eBay Referenznummer mitschickst (also die Frage mitsendest) gibts auch keine Zuordnungsprobleme bei eBay.
Was mich noch interessiert - eignet sich das Ticketsystem auch um intern zu schreiben? Ich möchte z. B. meinem Einkäufer mitteilen dass er noch dies und das erledigen muss, oder bei Fragen untereinander...
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.606
469
Was mich noch interessiert - eignet sich das Ticketsystem auch um intern zu schreiben? Ich möchte z. B. meinem Einkäufer mitteilen dass er noch dies und das erledigen muss, oder bei Fragen untereinander...
Theoretisch ja, praktisch naja :D

Nutz da doch lieber skype, WA oder so ein Zeug, welches dir nicht die Datenbank mit sowas zumüllt.
 

Michael Spaltmann

Moderator
Mitarbeiter
2. November 2010
395
45
Hi,

ich habe euer Feedback auch durchgeschaut und ein paar Issues aufgenommen bzw. versuche hier so gut es geht alles zu beantworten:

- Lieferantenbestellungen ( Dropshipping), hier müssen wir uns noch genau überlegen wie wir das in die UI einbinden möchten: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44635

- Performance haben wir im Blick aber die Erkennung wird nur angestoßen wenn ein Kunde erkannt wird. Also "Spam" sollte davon nicht betroffen sein.

- eBay haben wir auf dem Schirm aber müssen uns hier mit dem EA Team koordinieren und schauen wann beide Teams Ressourcen frei haben. https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-34288

- Gleiche Kunden zusammenführen führt zu Fehlerdialog https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44636

- Wenn Ticketbearbeitung abgebrochen wird werden Bearbeiter, Status und Prio gelöscht https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44637

- Einstellungen von Recht abhängig machen https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44638

- Gelesen Status via Einstellung Userabhängig machen (Hier müssen wir uns eventuell auf einen Weg festlegen um das Ganze wartbar zu halten. Schreibt hier bitte Eure Meinung in das Issue) https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44639

- Die Tickets zu den Lieferanten können vorerst nur im Servicedesk gesehen werden - auf Dauer werden wir uns hier was einfallen lassen.

@StephanW mach bitte einen Supportcase auf - hier muss ein Supporter ein SQL Script absetzen. Das liegt daran dass mehrere Kunden die gleiche Standardadresse haben. Alternativ ist der Fehler in der 1.5.18.0 behoben https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44396

Manuel und mich hat euer Feedback sehr gefreut und wir schauen in den nächsten Tagen was mit wenig Aufwand den meisten Nutzen bringen wird und die Liste in den kommenden Versionen abarbeiten. Bei Bugs gilt wie immer: Blocker > Schönheitsfehler ;)

Viele Grüße Michael

EDIT: Dass wir die Mails aktuell nicht vom Server löschen ist so gewollt. So lange die Software im Betastatus ist, wollen wir erstmal nichts von Servern löschen, aber falls das zu sehr nervt können wirs auch einbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rico Giesler

upbox

Offizieller Servicepartner
SPBanner
17. Januar 2011
198
6
1585047325341.png

Der Fehler hat hier gerade für Verwirrung gesorgt. Passiert, wenn man manuell auf den Abgleich Button klickt.
Vielleicht kann man das ein wenig eindeutiger beschreiben?
 

StephanW

Aktives Mitglied
28. Juni 2010
5
0
Hallo,

1.) erst einmal Danke! an den Support wegen der schnellen Hilfe zu meinem " Ticket-Sichtbarkeits-Problem".

Einen Wunsch zur Umsetzung hätte ich: für das Adressfeld des Kunden würde ich eine Ergänzung um Telefon und Mobilfunk-Nummer wünschen, manchmal ist das Telefonat ja hilfreicher als die Mail-Kommunikation.
Ob dann in Zukunft auch die Übergabe an die TK-Anlage funktioniert, wäre eine Ergänzung.
Oder die Telefonnummer(n) wird bei der Telefonnotiz gleich eingetragen, dann sehe ich auch, welche Nummer ich wählen könnte.

2.) Ein Handlings-Feature hätte ich noch gerne: Ich rufe den Servicedesk auf und muss dann mit der Maus ganz nach unten fahren, um ein Ticket anzulegen. Ginge das auch oberhalb der Tickets?

Viele Grüße
Stephan W.
 

maitho

Gut bekanntes Mitglied
16. Mai 2011
364
5
Ich fände es gut wenn man Standart Textvorlagen anlegen könnte den ich hab doch häufiger Kunden die das selbe fragen so könnte man nur die Vorlage auswählen und zu ihm senden.
 

squip

Aktives Mitglied
16. März 2007
72
8
EDIT: Dass wir die Mails aktuell nicht vom Server löschen ist so gewollt. So lange die Software im Betastatus ist, wollen wir erstmal nichts von Servern löschen, aber falls das zu sehr nervt können wirs auch einbauen.
[/QUOTE]

Dafür könnten man ja bei den Maileinstellungen ein Häkchen setzen lassen für den der es will. So hat jeder die eigene Verantwortung wenn Mails verschwinden bzw. gelöscht wurden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kakal

Michael Spaltmann

Moderator
Mitarbeiter
2. November 2010
395
45
Hi,

- @upbox Was ist an der Meldung genau unklar? Dann gebe ich das Feedback an unsere Redaktion weiter.
- @StephanW Wenn Du ein Ticket markierst und STRG-I drückst geht das Kundenwidget mit dem gemappten Kunden auf, dort siehst Du dann alle relevanten Daten auf einen Blick. Wir bauen aber noch ein paar mehr Infos zum Kunden in den Servicedesk ein. Die UI ist natürlich auch noch nicht in Stein gemeißelt und hab dein Feedback zur Position des Buttons aufgenommen.
- @maitho Du kannst Textbausteine im Servicedesk anlegen. Wenn Du antwortest findest Du unten links den Button "Textbausteine" und kannst dort welche pflegen. Ggf. müssen wir dafür noch eine richtige Verwaltung bauen. Allerdings möchten wir hier auch Variablen erlauben, also die Funktion ist noch nicht fertig.

Wichtiger Hinweis zur 1.5.18
https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44491 Passt beim Antworten auf dass Ihr nicht zwischendurch ein anderes Ticket selektiert, da der Entwurf aktuell Ticketübergreifend mitgenommen wird. Sprich Ihr schreibt eine Antwort für Kunde A und anstatt abzuschicken klickt Ihr ein Ticket von Kunde B an. Der Entwurf bleibt erhalten aber der Adressat ist Kunde B. Das werden wir zeitnah fixen.

Viele Grüße
Michael
 

bibo

Gut bekanntes Mitglied
4. Oktober 2007
161
2
Hi, der Servicedesk ist gut. Ihr seit auf dem richtigen Weg. Ich habe aber generell ein Verständisproblem: Wir haben eine Mail Adresse für alles, da kommen Bestellbestätigungen rein vom Shop, Ebay, Amazon, Rakuten etc. dazu noch Anfragen sowie Reklamationen.

1. Wie ist der Servicedesk denn genau gedacht ? Kann man oder soll man alles über den Desk abwickeln ? Ich habe da bedenken was die größe der Datenbank betrifft.
2. Wenn man nicht alles über den Desk laufen lassen sollte, wie kann ich dann Reklamationen in den Desk bekommen und alles andere mit dem externen Mail Programm weiterbearbeiten ? Sobald ich ein Postfach anlege hol sich der Desk ja alles rein.
3. Wir haben auch ein kleines Performance Problem wenn wir zwischen 2 Mails hin- und her wechseln dauert es sicher 4-5 Sekunden bis man den Nachrichtentext sieht.
4. Wünschenswert wäre noch das man mit der Entf-Taste Mails direkt in den Papierkorb buchsiert
 

Karting

Gut bekanntes Mitglied
1. April 2008
120
7
Berlin
Hi,

wir haben ein ziemliches Problem. In einer Ebay Nachricht ( Absender ) ist eine Amazon Nachricht enthalten. Hier werden Absender und nachrichten zusammengewürfelt...im Outlook ist alles normal..
Ich kann nicht sagen wie lange das schon so ist, aber es ist uns eben aufgefallen.

Ticket ist raus.

mfg
Andy
 

das sams

Neues Mitglied
17. März 2020
6
0
Hallo,

wir kann ich die Ticketanzeigereihenfolge ändern?
Das Datum beim Ticket zeigt immer nur das erste Ticket nach einer Antwort wird das Datum nicht aktualisiert.
Wie kann ich das mit einem Workflow abfragen das ich auf das Ticket geantwortet habe? (also if Ticket beantwortet, setze status auf "gelöst")
 

KostjaThomas

Aktives Mitglied
13. Januar 2017
95
2
Hallo, habe mir das jetzt auch mal angeschaut. Ich finde den Posteingang aber extrem unübersichtlich. Man kann nicht auf den ersten Blick den Absender der Email bzw. des Tickets erkennen. Man muss anhand des Betreffs erahnen, von wo das Ticket kommt. Ist das nur bei mir so? Habe keine Lust immer erst alles aufmachen zu müssen... zumal das Öffnen echt lange dauert.
Bei stimmt übrigens der Inhalt rechts nicht immer mit dem Ticket überein. Es werden mir die falschen Inhalte rechts angezeigt von älteren eMails. Also das Ticket in der Übersicht ist von Kunde a, der Text rechts aber dann von Kunde b aus einer älteren eMail.
 

Karting

Gut bekanntes Mitglied
1. April 2008
120
7
Berlin
Hallo, habe mir das jetzt auch mal angeschaut. Ich finde den Posteingang aber extrem unübersichtlich. Man kann nicht auf den ersten Blick den Absender der Email bzw. des Tickets erkennen. Man muss anhand des Betreffs erahnen, von wo das Ticket kommt. Ist das nur bei mir so? Habe keine Lust immer erst alles aufmachen zu müssen... zumal das Öffnen echt lange dauert.
Bei stimmt übrigens der Inhalt rechts nicht immer mit dem Ticket überein. Es werden mir die falschen Inhalte rechts angezeigt von älteren eMails. Also das Ticket in der Übersicht ist von Kunde a, der Text rechts aber dann von Kunde b aus einer älteren eMail.
Welche Wawi Version hast du? Bei mir stimmen die Inhalten auch nicht überein, wir haben die Version 1.5.17.1...

gruß
Andy
 

KostjaThomas

Aktives Mitglied
13. Januar 2017
95
2
Welche Wawi Version hast du? Bei mir stimmen die Inhalten auch nicht überein, wir haben die Version 1.5.17.1...

gruß
Andy
Ich habe schon die 1.5.18.1.
Leider ist das nicht das einzige Problem. Das Mapping mit dem Imap Server funzt auch übergaupt nicht. Alle eMails, die die Wawi von Server gezogen hat sind jetzt in anderen eMail Browsern als gelesen markiert und in der Wawi als ungelesen. Das ist gelinde gesagt eine Katstrophe. Wir wissen jetzt nicht mehr, welche älteren eMail noch hätten bearbeitet werden müssen. Mittlerweile wünschte ich, ich hätte das ServiceDesk nie benutzt. Wir haben jetzt echt Chaos und müssten theoretisch alle alten eMails der letzten drei Monate nochmal durchgehen um zu sehen, ob da irgendetwas liegengeblieben ist. Ist aber natürlich zu viel und nicht machbar.... Ich habe jetzt ein bischen Panik, man markiert ja nicht umsonst ältere eMails als ungelesen. Ich weiß auch nicht, ob das so gedacht ist, ich denke/hoffe eher das ist ein Bug?
 

BeniF

Mitglied
27. September 2018
96
14
Ich habe schon die 1.5.18.1.
Leider ist das nicht das einzige Problem. Das Mapping mit dem Imap Server funzt auch übergaupt nicht. Alle eMails, die die Wawi von Server gezogen hat sind jetzt in anderen eMail Browsern als gelesen markiert und in der Wawi als ungelesen. Das ist gelinde gesagt eine Katstrophe. Wir wissen jetzt nicht mehr, welche älteren eMail noch hätten bearbeitet werden müssen. Mittlerweile wünschte ich, ich hätte das ServiceDesk nie benutzt. Wir haben jetzt echt Chaos und müssten theoretisch alle alten eMails der letzten drei Monate nochmal durchgehen um zu sehen, ob da irgendetwas liegengeblieben ist. Ist aber natürlich zu viel und nicht machbar.... Ich habe jetzt ein bischen Panik, man markiert ja nicht umsonst ältere eMails als ungelesen. Ich weiß auch nicht, ob das so gedacht ist, ich denke/hoffe eher das ist ein Bug?
Wir wollten es Ende dieser Woche anbinden - Danke für die Info - werden nun die Finger davon lassen....
 

svensen.hensen

Aktives Mitglied
4. Juni 2011
35
4
Ich habe es jetzt auch erst einmal wieder deaktiviert.

Für mich ist das Prozedere theoretisch ganz schön, aber in der Praxis so nur schwer umzusetzen.
Mag gehen wenn nur 5-10 Mails am Tag reinkommen. Aber wo ist das schon der Fall.

Meine Meckerliste:

  • Alle Mails gelangen ins System. Keine Möglichkeiten Mails per Workflow zu löschen bzw. in den Papierkorb zu verschieben.
  • Teilweise fehlerhafte Zuordnung der Mails
  • Arbeitsgeschwindigkeit der Mailvorschau nicht alltagstauglich
  • Information in der Übersicht nur rudimentär. Wichtige Informationen sind erst nach Ansicht der Mail/des Tickets zu sehen (Kundennummer fehlt ganz)
  • Bei Kundenzuordnung wird zur Auswahl nicht das Suchfeld mit Informationen vorgetragen sondern es wird die gesamte Kundenliste angezeigt zum Filtern (Performance)
  • Wo/wie kann ich Mails auf Plain-Text umstellen?
  • Mails werden auf dem IMAP als gelesen markiert
  • Office365 IMAP verursachte reichlich Probleme mit "Data Provider"-Fehlern. Erst nach Umstellung auf POP lief es diesbezüglich problemlos.
  • Es wäre hilfreich wenn hinter den Labelbezeichnungen die Anzahl der enthaltenen Tickets sichtbar wäre
  • Es sind nicht alle Felder für einen Workflow nutzbar (Empfängermailadresse beispielsweise)
Ich werde abwarten bis die Entwicklung weiter fortgeschritten ist und das Servicedesk nur noch auf einem Testsystem betreiben.
Hatte mich so darauf gefreut, das ich es gleich auf dem Live-System getestet habe :)