Neu Der neue Servicedesk ist da! Kommunikation mit Kunden und Lieferanten in der JTL-Wawi

ManuelP

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.186
341
Hückelhoven
Hi Freunde,

voller Stolz habe ich heute die Ehre euch den neuen Servicedesk der JTL-Wawi vorzustellen. Wieder ein Projekt was wir gemeinsam mit euch geplant und diskutiert haben.

In meinem Video präsentiere ich euch 11 Highlights des Servicedesk die sich wirklich sehen lassen können!


Ab heute könnt ihr ihn alle mit der JTL-Wawi 1.5.17.1 oder höher nutzen: (https://www.jtl-software.de/jtl-wawi-download)

ich freue mich riesig auf euer Feedback.


Gruß

Euer Manuel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sjk und hula1499

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.624
470
Ungewohnt ohne dem üblichen Hintertgrund in deinem Video :D

1)
Noch immer Beta :( Gibts schon ne zeitlichen Horizont wanns nen RC geben soll?

2)
Preise sind noch immer keine kommuniziert, ist doch jetzt schon mal an der Zeit :)

3)
Scheinbar hab ichs überlesen in den anderen Beiträgen, aber gibts keine Info/Popup/WasAuchImmer das ein neues Ticket da ist, nur für Benutzer X zb?

Edit Manuel: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44456 (per Windows-Notification über den Eingang von neuen Mails informiert werden)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ManuelP

Truckstyler

Gut bekanntes Mitglied
15. Oktober 2010
231
16
In der Testdatenbank bei euch sieht das ja ganz nett aus und es ist auch super, wenn der Kunde direkt anhand seiner Mailadresse automatisch zugeordnet wird.
Wir kennen das aber bereits seit Jahren mit Amtangee und haben es ebenfalls schon mehrfach bei JTL bemängelt:

Bis heute wurde das Problem der doppelten Kunden nicht zufriedenstellend gelöst.
Wir haben Kunden, die sind bis zu 10x in der Wawi vorhanden!
Klar, über einen Workflow kann man sich diese anzeigen lassen und manuell zusammenlegen. Ab einer bestimmten Menge an Bestellungen ist das aber weitaus zu ungenau.

Wieso wurde der Punkt nicht zuerst angegangen?
Wieso werden Kunden nicht automatisch zusammengeführt wie das früher beim manuellen Abgleich möglich war oder zumindest eine Kontrolle eingebaut die nicht nur über eine Mail und einen Workflow erfolgt und wirklich praktisch und einfach ist?

Edit Manuel: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44454 (Kontakte in Lieferadressen und Dubletten matchen)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ManuelP

ManuelP

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.186
341
Hückelhoven
huhu,

1) Noch immer Beta :( Gibts schon ne zeitlichen Horizont wanns nen RC geben soll?
Ja wir haben jetzt viele Schrauben gedreht und verarbeiten jetzt erstmal weiter Feedback. Haben auch noch einige tolle Features auf der ToDo liegen bevor wir releasen möchten. Ich denke aber dieses Jahr werden wir schon noch über einen RC sprechen (ich nenne keine Termine^^)

2) Preise sind noch immer keine kommuniziert, ist doch jetzt schon mal an der Zeit :)
Der erste Benutzer bleibt kostenlos, ab dem zweiten wirds dann kostenpflichtig. So dass kleine Unternehmen damit arbeiten können. Aber da ist noch nichts in Stein gemeißelt und über Preise haben wir auch nichts entschieden bisher.

3)Scheinbar hab ichs überlesen in den anderen Beiträgen, aber gibts keine Info/Popup/WasAuchImmer das ein neues Ticket da ist, nur für Benutzer X zb?
Wir wollen dem Anwender ermöglichen seine Filter zu abonnieren. Du erstellst dir also einen Filter und bekommst eine Nachricht wenn dort eine neue Mail reinkommt. Da würde ich mich auf Ideen von euch freuen, vielleicht können wir das ja komfortabler gestalten.

Bis heute wurde das Problem der doppelten Kunden nicht zufriedenstellend gelöst.
Wir haben Kunden, die sind bis zu 10x in der Wawi vorhanden!
Klar, über einen Workflow kann man sich diese anzeigen lassen und manuell zusammenlegen. Ab einer bestimmten Menge an Bestellungen ist das aber weitaus zu ungenau.
Ja das Problem haben wir ja schon hier im Forum diskutiert: https://forum.jtl-software.de/threa...och-mit-e-mail-adresse-identifizieren.124702/
Da ist ein anderes Team zuständig als das hier vom Servicedesk. Sehe aber durchaus das Problem!

Gruß

Euer Manuel
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.624
470
Wir wollen dem Anwender ermöglichen seine Filter zu abonnieren. Du erstellst dir also einen Filter und bekommst eine Nachricht wenn dort eine neue Mail reinkommt. Da würde ich mich auf Ideen von euch freuen, vielleicht können wir das ja komfortabler gestalten.
Einfach ne Win-Notification geht nicht, wie wenn ne neue Mail im normalen Mail-Client reinkommt?

Edit Manuel: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44456 (per Windows-Notification über den Eingang von neuen Mails informiert werden)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ManuelP

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
11.044
395
Ich finde die Idee gut, die Lösung sieht umfangreich und zweckmäßig aus.

Probleme wie teils oben schon erwähnt:
  1. Zuordnung von Kunden auf 1 Konto (wenigstens in diesem System) oder Kontozusammenführung
  2. Preis pro User
  3. Konsequenzen für die WAWI-Datenbank - wir haben aktuell ca. 40 GB Mailordner-Größe (Exchange)

Edit Manuel:
  1. https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44454 (Kontakte in Lieferadressen und Dubletten matchen)
  2. noch nicht bekannt
  3. Hier würde ich mit Filestream arbeiten, den Platz auf der Festplatte wird so aber benötigen:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ManuelP

ubanu

Neues Mitglied
23. Januar 2020
8
4
Hallo Manuel,
super Sache!
Ich habe etwas herumgetestet und es leider nicht geschafft, eine Mail an einen Kunden zu schicken, OHNE das ein Ticket existiert. Funktioniert das?
Ich kann auch leider keine Signaturen speichern. Funktioniert das schon?

Grüße
Mario

Edit Manuel:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Angeal

Sehr aktives Mitglied
15. Juni 2017
220
25
Bitte unbedingt kurzfristig eine "callto" oder "tel" Verlinkung auf die Telefonnummern in der Wawi implementieren.
Damit wir auch mit unserer Telefonsoftware durch einen Klick auf die jeweilige Telefonnummer den Kunden direkt anwählen können.

Sollte einfach einzubinden sein ;)

Edit Manuel: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44459 (Kunden mit einem Klick auf die Telefonnummer anrufen)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dustin

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2008
2.855
28
Enger
Also ich habe jetzt auch etwas rumgespielt und muss sagen der Ansatz sieht schonmal gut aus.

Da wir mit Greyhound derzeit arbeiten wäre es gut wenn noch einige Sachen die dort sehr gut sind umgesetzt werden.

Werden die Workflows auch noch erweitert? Zb. Anhänge speichern?

Edit Manuel: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44469 ( Ticket-Anhänge per Workflow speichern)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

basteldehs

Sehr aktives Mitglied
27. Februar 2017
520
63
Chemnitz
auch kommen die Emails vom Shop und da steht dann gesendet von support.... gesendet an support...... siehe Foto und damit wird ja auch kein Kunde erkannt.
Da die Email in der Benachrichtigung selbst steckt, vom kunden.
sieh Foto oder muss ich andere Email anlegen?
mailadresse.jpg

grüssle Mario

Edit Manuel: Habe ich hier mit ergänzt: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-44454 (Kontakte in Lieferadressen und Dubletten matchen, auch wenn diese vom Shop kommen)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ManuelP

svensen.hensen

Aktives Mitglied
4. Juni 2011
35
5
Habe das jetzt auch mal getestet.
Das Tickets nur einem Kunde/Lieferanten zugeordnet werden aber keiner eindeutigen Kundennummer/Lieferantennummer erschließt sich mir nicht.
Zumindest würde ich gerne irgendwo die Kundennummer sehen können. Ich sehe nur den Namen.

Ich würde gerne von verschiedenen Accounts in ein Postfach umleiten und von dort die Mails abgreifen. Um nun die Workflows entsprechend einrichten zu können, benötige ich noch eine Abfrage an welche Mail-Adresse das Ticket´/die Mail gesendet wurde. Diese Möglichkeit habe ich nicht gefunden. Ich kann zwar prüfen wer die Mail gesendet hat (Kunde Mail) aber nicht an wen er geschickt hat (Mail Empfänger).

Hat jemand eine Idee wie ich freigegebene Postfächer von Outlook365 als IMAP einbinden kann? Ich bekomme immer ein Authentication-Fehler wenn ich im Benutzernamen den Alias anfüge (hauptaccount@domain.de/alias)

Edit Manuel:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Ich liebe es
  • Gefällt mir
Reaktionen: Peter B. und ManuelP

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.537
153
Was passiert mit der JTL Datenbank? Werden die Emails dort mit archiviert oder wird nur ein Matching hinterlegt?

Wir wollten nicht die Datenbank sprengen, wenn dann plötzlich viele Emails mit Anhängen reinflattern.

Edit Manuel: Ja die werden alle in der Datenbank gespeichert. Dazu empfehle ich die Filestream Option

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

vekoop

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
594
39
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

ojpoint

Mitglied
14. Juni 2019
3
1
Hallo, kann man auch zb. Link zu einem Artikel, Rechnung etc. im Servicedesk hinterlegen? Damit der Mitarbeiter der evt. Artikelbeschreibung ändern soll sofort den Artikel aus der Anwendung öffnen kann?

Edit Manuel: Das passiert wenn die Adressen gematched sind. Da optimieren wir jetzt noch
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

sjk

Gut bekanntes Mitglied
16. Januar 2019
191
65
@ojpoint Hast du dir das Video angeschaut? Manuel stellt da u.a. auch vor, dass Auftrags-, Rechnungs- und Artikelnummern in E-Mails automatisch gemappt und verlinkt werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ManuelP