In Diskussion UMFRAGE - Wie gefällt euch die Kundenverwaltung in der 1.4 bzw was können wir verbessern?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

alwi

Gut bekanntes Mitglied
20. Oktober 2015
113
4
#41
Ich begreife nicht, wie ich eine weitere Rechnungs-Adresse im Kunden hinzufügen kann. In der Auswahl für neue Adresse gibts nur Liefer- und "Andere"-Adressen. Mache ich da etwas falsch oder gibt es nach wie vor nur eine Rechnungsadresse?
 

ManuelP

Administrator
Mitarbeiter
2. Januar 2012
1.937
127
#42
Ich begreife nicht, wie ich eine weitere Rechnungs-Adresse im Kunden hinzufügen kann. In der Auswahl für neue Adresse gibts nur Liefer- und "Andere"-Adressen. Mache ich da etwas falsch oder gibt es nach wie vor nur eine Rechnungsadresse?
Hi,

das geht noch nicht da diese im Auftrag noch nicht gewählt werden kann. Das Feature wird noch kommen wenn die Aufträge dazu fertig sind. Erste Videos kannst du im Umfragenbereich sehen.

Gruß

Manuel
 
Zustimmungen: alwi

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.247
96
Leipzig
#43
Hallöle, da es nun mit der 1.4.26.1 eine stabile Version gibt, komme ich nun auch in den Genuss der neuen Kundenverwaltung. Danke erstmal für die neue Übersicht.
Daran muss ich mich aber auch erst gewöhnen.
Was mir recht schnell aufgefallen ist:
1. Die Ansicht (360° Kundendetails), ob man 2 oder 4 Felder angezeigt haben möchte, ist nur für die Dauer der Wawinutzung. Soll heißen: Neustart und man hat wieder alle 4 Felder.
2. Der Kontrast ist nicht optimal. Weißer Hintergrund und Schrift etwas grau. Das strengt auf Dauer an. Also Text bitte schwarz und das weiß eventuell etwas eingrauen (2%). In etwa wie hier im Forum. Das ist ok.
Es betrifft die 4 Felder in der 360° Ansicht und auch die Kundenansicht (Kundenstammdaten Fenster).
3. Der weiße Balken mit der Kundensummenanzahl in der allgemeinen Ansicht Kunden irritiert. Es sieht immer so aus, als ob die GUI einen Fehler hat. Und es geht wenigstens eine Zeile Kunden anzeigen verloren. Die Summe kann auch darunter in dem grauen Bereich stehen. Da ist noch ein Haufen Platz.
4. Im Fenster Kundenstammdaten vermisse ich, wie in der 360° Ansicht, den Tab Rechnungen. Derzeit hab ich mir aber mit einem simplen WF abgeholfen der mir die Anzahl der Rechnungen im Kundenstammdaten-Fenster anzeigt.
Das Dingenskirchen mit Anzahl Aufträge/Retouren/Storno/Mahnung aus der 360° Ansicht ist vielleicht auch nicht schlecht, wenn es im Kundenstammdaten-Fenster steht.
Das ist vor allem interessant, wenn man nicht über die Ansicht Kunden (F5), sondern über Verkauf (F6) sich einen Kunden anschauen möchte.

So mehr erstmal nicht. Es sind eher kosmetische Dinge die ich hier anspreche, aber auch das ist ja wichtig. ;)
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.753
212
#44
Eigentlich keine Zeit für solche Spielerein :D aber auch mal reinschaut.

Süss eigentlich, etwas überraschend modern (ja eher nicht so ein JTL "feature" mal was etwas modernes anzubieten).
Farblich stimm ich holzpuppe eindeutig zu, etwas, wird auch viel zu blass.

Auch das Einstellen was man in der Historie sehen will -> gut!

Man kommt sogar, bei einem Aufruf in den Auftrag und danach wieder zurück zur Kundenmaske, mal was ganz neues :D
Vollkommen egal, aber mich persönlich nervt, dass ich nicht weiss, was das vierte Symbol ist (ebay, ama, shop...?).

Mit einem doppelklick auf die Adresse kopiert er die ganze Adresse, ja sagt mal JTL...das wird ja noch was mit euch ;)

Einzig das kann ich mir auf die schnelle nicht erklären:
Unbenannt.png

2 Aufträge, immer via Unicorn abgeholt -> wird hier ständig neu was angelegt, obwohl die Daten gleich sind?
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.247
96
Leipzig
#46
Gerade Hulas Auftrag öffnen in Kundenansicht getestet. Ja geht recht schön, aber nur wenn man direkt aus der 360° Ansicht ( Kundendetails) das macht.
Wenn man das jedoch mit dem Kundenstammdaten-Fenster macht wird's Tricky. Minimiert man dann das Kundenstammdaten-Fenster (ich schreib das gerne ;)) geht unter Umständen die ganze Wawi runter. Sobald ein anderes Fenster (Browser, Explorer, etc.) zuletzt geöffnet war, kommt dieses in den Vordergrund . Witzig wird es wenn man über Kundenstammdaten-Fenster einen Auftrag öffnet und dann noch Zahlungen. Zahlungen minimiert, plopp, ich bin im Explorerfenster. Wenn ich dann Kundenstammdaten-Fenster wieder öffne habe ich das Explorerfenster im Hintergrund und kann das Kundenstammdaten-Fenster nicht schließen. Also noch die Wawi aus der Taskleiste holen und dann hat man die Zahlung links unten minimiert. ;D
Ich schätze aber, dass liegt an der noch nicht optimalen Umsetzung der Wawi in den anderen Bereichen?
 

3po

Sehr aktives Mitglied
30. August 2011
2.346
44
#50
Ich finde die neue 360 Grad Kunden-Ansicht grundsätzlich sehr gut, habe aber so meine Verständnis Probleme:
  • 1. Die Anzeige Umsatz und Gewinn berücksichtigt nicht die Retouren (ka ob es auch Stornos ignoriert), somit stimmen die Werte nicht (wirklich)
    • Hier sollte also eine weitere Anzeige ala "Real Umsatz, Real Gewinn" die die Werte abzüglich Retouren anzeigt.
  • 2. Im Tab Artikel werden auch die retournierten Artikel angezeigt, man weiß also nicht welche er wirklich behalten hat.
    • Hier wäre entweder eine weitere Spalte mit Checkbox oder ähnliches, oder eine Farbliche Markierung von retournierten Artikeln sinnvoll
  • 3. Keine Direkt Ansicht ob Kunde ein registrierter Kunde oder Gast ist
In der Kundensuche besteht nicht die Möglichkeit nach externer Auftragsnummer zu suchen. Wir verwenden den Connector, hier hat der Kunde vor dem Versand der Waren lediglich die externe Nummer als eindeutige Identifizierung. Wenn man hier dann keine möglichkeit hat und nach "Herr Müller" sucht wird man Irre !! (Derzeit nur über F6 Verkauf möglich)
 
11. November 2017
80
7
#51
Zur Frage von Herrn Vogel - ein Alternativvorschlag für eines der kommenden Updates:

Artikelvorschlag generiert aus der Bestellhistorie des Kunden. Sprich - im Auftrag [Position hinzufügen], danach in der Produktauswahl mit Rechtsklick ins noch leere Feld den Vorschlag über Auswahl im Kontextmenü generieren lassen. Diese Liste sollte sich wahrscheinlich in einem eigenen Fenster (Pop-Up) öffnen, wo man idealerweise gleich mehrere Produkte durch anhaken auswählen kann. Mit OK-Button "Vorschläge übernehmen"

Wäre vielleicht die eleganteste Lösung, nur eben nicht gleich umsetzbar
Mir würde es für den Anfang schon reichen, wenn man den Button aus der 360Grad Ansicht auch im Auftrag einbinden könnte, dann schaut man da nach und gut. Das lässt zwar noch Luft nach oben für die Zukunft aber es wäre einfach ein Superbeginn.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
Zustimmungen: ManuelP