In Diskussion UMFRAGE - Wie gefällt euch die Kundenverwaltung in der 1.4 bzw was können wir verbessern?

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.303
470
Hückelhoven
Hallo,
in den Kundendetails sollte man auch sehen was in einen einzelnen Auftrag für Artikel sind.

Es ist zwar schön zu sehen, was für Artikel und wie viele der Kunde gekauft hat, dennoch macht es auch Sinn zu sehen was er in welchen Auftrag gekauft zu sehen

Grüße Uwe
Hi,

wie würdest du das darstellen wollen? Ich fürchte dann wirds wieder unübersichtlich. Ich frage mich auch wofür du diese Infos benötigt, wie wäre hier der Workflow?

Gruß

Manuel
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.353
157
Hi Manuel,
Chef würde es gerne sehen, aber ich meine auch, dass es Sinn macht, evtl. mit einen zusätzlichen Reiter auf der rechten Seite und da würden dann wenn ich einen Auftrag auswähle die Artikel angezeigt werden.
Das macht auch Sinn um evtl zu sehen für was einen Preis der Käufer die Artikel in der letzten Lieferung erhalten hat und muss nicht extra den Auftrag öffnen
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.303
470
Hückelhoven
Hi Zusammen,

hier kam ja schon länger nichts mehr. Bisher habe ich folgendes an Feedback gesammelt:
Das Artikelwidget habe ich hier nicht aufgeführt, das werde ich für längere Planung als Idee aufnehmen.
Das Feedback kommt jetzt nicht nur aus dem Forum, sondern auch von intern und Kundenbesuchen bei denen ich mir die Kundenverwaltung live angesehen habe.

Schaut mal ob ihr damit zufrieden seid, ansonsten freue ich mich über weiteres Feedback :)

Gruß und Danke

Manuel
 

derjoe

Gut bekanntes Mitglied
4. Januar 2007
500
15
Hamburg
- Die Suche "Kunden suchen" könnte noch etwas fehlertoleranter sein. Ich habe entdeckt, dass ich nach Vor- und Nachname suchen kann. Das ist manchmal übersichtlicher und schneller. Ich nehme jetzt mal an, das ist ein Feature und kein Zufall. Aber "Philip Jank" findet nicht Philipp Jank.
- Suche nach Amazon-Bestellnr. wäre auch nett
- Auftrag lässt sich durch Doppelklick öffnen, Rechnung und Retoure nicht (Nicht Doppelklick öffnen-möglich betrifft auch Artikel bei Verkauf)
- Für mich selbst könnte das Fenster der Kundenhistorie höher sein, siehe große, weiße, leere, verschwendete Fläche.
1544538398469.png

- Warum sieht das Fenster Kundenstammdaten anders aus, als wenn ich die Kundendetails als Widget abdocke? Ist das so gewollt?
- An ein geöffnetes Kundenwidget habe ich mich noch nicht gewöhnt. Auch deshalb, weil es immer im Vordergrund ist. Ich kann nur wählen zwischen minimieren und Vordergrund. Wenn ich dann in der Wawi irgendwas anderes ansehe, Verkauf etc., wäre es schön, wenn das Widget auch im Hintergrund möglich wäre und nicht minimiert. Beispiel:
1544538920680.png

Oder bediene ich das falsch?

Viele Grüße,
Ronald
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.353
157
Hallo,

Kundenverwaltung Historie

Wenn man einen Umtauschauftrag erstellt, sollte diese da auch stehen und nicht "nur" neuer Auftrag erstellt

Grüße Uwe
 

wometo

Aktives Mitglied
26. September 2015
69
2
Hallo! Haben leider diesen Thread erst gelesen nachdem ich bereits zwei Beiträge erstellt habe - Ticket dazu habe ich auch erstellt.

Suche nach Amazon Bestellnummer in 1.4.17.2 in der Kundenverwaltung nicht möglich
Ich habe auf 1.4.17.2 ge-updatet und bin von der neuen Kundenverwaltung begeistert. Leider geht eine Funktion nicht (oder bin ich blind?).
Ich kann in der Suche nach allem möglichen filtern, Kundennummer, Name, PLZ usw. - allerdings nicht nach der Amazon-Bestellnummer.
Fehler? Bug? Oder einfach nicht möglich und ich muss wieder umständlich über "Verkauf" gehen und dann von dort mit der Kundennummer in die Kundenverwaltung?

Lieben Gruß
Melanie
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.404
73
Nun, ich melde mich auch einmal.
Ich bin eher ein Gewohnheitstier und fand die ALTE Maske um einiges übersichtlicher und dadurch besser und vor allem VIEL schneller weil nicht der ganze unnötige Müll mit geladen wurde, sondern erst wenn die Daten wirklich gebraucht werden.
 

wometo

Aktives Mitglied
26. September 2015
69
2
Nun, ich melde mich auch einmal.
Ich bin eher ein Gewohnheitstier und fand die ALTE Maske um einiges übersichtlicher und dadurch besser und vor allem VIEL schneller weil nicht der ganze unnötige Müll mit geladen wurde, sondern erst wenn die Daten wirklich gebraucht werden.
Ich bin schon eher ein Fan von der neuen Ansicht - man spart sich das Suchen in anderen Fenstern komplett und ich erachte die Infos auf einen Blick eher als sehr sinnvoll. :)


Aber da ist mir noch ein Fehler aufgefallen:
Wenn ich in der Kundenverwaltung nach einer Kundennummer suche wird kein Suchergebnis angezeigt, erst wenn ich in das Feld PLZ klicke erscheint der Kunde im darunter angelegten Fenster. - wohl ein Bug?!

Noch einer:
Wenn ich einen Kunden ausgewählt habe und den Auftrags links unten auswähle, sehe ich rechts die gekauften Artikel. Hier stehen aber bei Stücklistenartikel der Hauptartikel und der Stücklistenartikel. hier ist nicht erkennbar ob der Kunde zwei Artikel gekauft hat oder ob es sich eben um eine Stückliste handelt. Hier wäre es gut wenn man im Spalteneditor "ist Stücklistenartikel" anzeigen lassen könnte. (Leider bislang nicht vorhanden)
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.410
219
Düsseldorf
Hi, ich habe den RC v 1.4.17.2 installiert. Was dort nicht funktioniert, ist die Anzeige von Mahnungen? Ich suche mir einen Kunden, der aktuell schon 3 Mahnungen (Zahlungserinnerung, Mahnung 1, Mahnung 2) erhalten hat. Trotzdem steht in der 360° Ansicht eine 0? (Ich mache gleich ein Ticket auf).

Ich würde dann auch erwarten, dass ich z. B. per Doppelklick dann auch die Mahnhistorie angezeigt bekomme?

1545847866906.png
 

dwinter

Aktives Mitglied
18. August 2016
13
0
Hi, wir haben die neue Kundenübersicht seit zwei bis drei Wochen in Betrieb und vermissen einiges an der alten Übersichtlichkeit. Daher die Frage an die JTL Mitarbeiter: wird hier noch feed back zur neuen Kundenmaske entgegen genommen oder wohin mit unserem feed back?
 

SaR

Gut bekanntes Mitglied
3. März 2011
105
17
Wien
Die Maske war ein riesiger Fortschritt für die Zusammenfassung von Daten. Gratuliere!
Die Schattenseite bei vielen Daten, ist die abnehmende optische Übersicht. Sprich, das Auge braucht a) länger für den Lernprozess wo es was findet und b) und auch dann wenn es einmal soweit eingewöhnt ist, wäre noch immer eine grafische Unterstützung für die Orientierung nützlich. Z.B. Tabs, Reiter farblich abgehoben. Speziell Händler, die mit verschiedenen Features wenig bis gar nicht arbeiten, würden sich wahrscheinlich wünschen, Teile sogar ständig ausblenden zu können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gboehm

Shopsitters

Sehr aktives Mitglied
27. Juli 2011
1.340
67
Schleswig-Holstein
Es fehlt wirklich dringlich die Umsetzung der UST ID Prüfung in der gleichen Komplexität wie in den früheren Versionen
- Ansicht welche Kriterien alle erfüllt worden
- Möglichkeit zur Zusendung der amtlichen Bestätigung

Wir haben hier mittlerweile mehrere hundert Aufträge die wir amtlich bestätigen lassen müssen.
 

Michael Vogel

Sehr aktives Mitglied
11. November 2017
161
31
Hallo Herr Giesler,
ich werde jetzt so lange auf dem Thema Kunden-Artikelhistorie herumreiten bis Sie mich verstanden haben. Wenn man nur Amazon und Ebay bedient braucht man möglicherweise diese Funktion nicht.
Wir nutzen kein Ebay, Amazon haben einen eigenen modified Shop und erfassen Tagtäglich viele manuelle "Sofort" Aufträge, wir haben keinen 2.Monitor und auch keine Breitwandmontore, braucht auch keiner hier und die Schreibtische sind zu klein.
Wir brauchen bei der manuellen Auftragserfassung einen Zugriff auf die Kunden-Auftragshistorie um uns das Leben zu erleichtern um den passenden Artikel für unsere Kunden zu finden, wir haben die Auswahl zwischen tausende Artikeln unter anderem solche die gleich sind außer der Hersteller ist unterschiedlich z.B. Mullbinden, Urintests, usw.usw., die Kunden beziehen aber Artikel meist von bestimmten Herstellen und schicken uns Faxe, Emails oder bestellen per Telefon und geben oft höchst unpräzise Angaben über die Artikel, so das wir immer wieder in die Artikelhistorie schauen müssen was die Kunden haben wollen.
Es ist in einer normalen Auftragsbearbeitung das normale Tagesgeschäft solche Probleme zu managen, ich spreche da aus Erfahrung, ich mache das seit ca. 35 Jahren und arbeitet bereits mit Navision, Büroware und anderen Wawi-Systemen, dort ist das schon immer absoluter Standard.
Der Knaller wäre wenn man im Auftrag einen Button mit dem Zugriff auf die Artikelhistorie hätte, den entsprechenden Artikel wählen könnte und diesen dann in den Auftrag übernehmen könnte :thumbsup:.
So machten wir das in allen Programmen vorher, jetzt gibt es ja endlich so eine Historie, nur an einer Stelle wo man nichts damit anfangen kann. Also nehme ich mir ein Papier und einen Stift um schreibe meine Erkenntnisse auf :thumbsdown:, wie in der Precomputerzeit. Ich verstehe Ihren Widerstand nicht, die Daten sind da, nun könnte man sie ja auch verwenden.
Möglicherweise liegt es ja auch daran, das wir nicht genug bezahlen, da wir keinen JTL-Shop, Ebay und Amazon nutzen, dann machen Sie doch ein Lizenzmodell und lassen Leute bezahlen die nur die Wawi nutzen, wo ist das Problem, das muß man bei anderen Herstellen ja auch machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.213
1.387
Hallo Herr Vogel.
Ich habe schon durchaus verstanden was sie möchten.
Ich habe lediglich erklärt, dass man auf die von ihnen gewünschten Daten auch über die 360 Grad-Kundenansicht zugreifen kann in dem man diese abdockt und bei Bedarf in den Vordergrund holt.
Das einzige was dort (derzeit) nicht möglich ist, eine Position in den aktuell geöffneten Auftrag zu übernehmen.
Die Daten sehen Sie dort aber.
Ob Sie nun also einen Button haben der die Historie aufruft, oder aber die Kundenansicht in den Vordergrund holen (mit den gleichen Daten) kommt aufs gleiche heraus, nur das erstere Option eine zusätzlichen Programmieraufwand bedeutet, der das gleiche Ergebnis bringt.

Ich habe dennoch ein Ticket dazu angelegt. Wenn genug Leute dafür ihre Stimme abgeben könnte es eventuell umgesetzt werden. https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-35099

Wobei dann hier noch genauer zu definieren wäre wie diese Daten aufbereitet werden sollten.
Muss man also sehen bei welchem Auftrag mit Datum XY diese vorhanden waren oder einfach nur eine Liste aller jemals von ihm bestellten Artikel.

Hintergrund: Sagt der Kunde "die Mullbinde vom letzten mal fand ich nicht gut aber die von der vorletzten Bestellung", dann wüsste man anhand einer Liste nicht sofort welcher der gemeinte Artikel ist.
Hat man aber die Aufstellung nach Auftrag, könnte es wiederum schwierig werden einen schnellen Überblick zu haben welche Artikel er schon mal bestellt hat wenn er denn sagt "die Pflaster die ich letztes Jahr bestellt habe fand ich gut".
Aber aus welcher Bestellung ist dann nicht unbedingt klar und schnell ersichtlich.
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.666
269
Workarround:
1. In der Kundenverwaltung den Kunden markieren
2. Unten rechts TAB Artikel mit rechten Mausklick die entsprechende Artikelnummer kopieren (Aktuellen Zellenwert kopieren)
3. Rechter Mausklick im oberen Fenster auf den Kunden und "Auftrag anlegen".
4. Unten bei Pos. zuordnen die Artikelnummer rein kopieren.

Genial wäre wenn man im TAB Artikel per Windowstaste mehrere Artikel markieren könnte und dort gleich per rechten Mausklick "Auftag anlegen" machen könnte.
 

Michael Vogel

Sehr aktives Mitglied
11. November 2017
161
31
Workarround:
1. In der Kundenverwaltung den Kunden markieren
2. Unten rechts TAB Artikel mit rechten Mausklick die entsprechende Artikelnummer kopieren (Aktuellen Zellenwert kopieren)
3. Rechter Mausklick im oberen Fenster auf den Kunden und "Auftrag anlegen".
4. Unten bei Pos. zuordnen die Artikelnummer rein kopieren.

Genial wäre wenn man im TAB Artikel per Windowstaste mehrere Artikel markieren könnte und dort gleich per rechten Mausklick "Auftag anlegen" machen könnte.
Soweit ist mir das Procedere schon bekannt hilft aber nicht weiter, da das Problem während der Auftragserfassung auftritt und man nicht vorher sieht welche Position unklar ist.
Die Anzeige ist einfach an der falschen Stelle, diese gehört in die Auftrags/Angebotserfassung.
 

SaR

Gut bekanntes Mitglied
3. März 2011
105
17
Wien
Zur Frage von Herrn Vogel - ein Alternativvorschlag für eines der kommenden Updates:

Artikelvorschlag generiert aus der Bestellhistorie des Kunden. Sprich - im Auftrag [Position hinzufügen], danach in der Produktauswahl mit Rechtsklick ins noch leere Feld den Vorschlag über Auswahl im Kontextmenü generieren lassen. Diese Liste sollte sich wahrscheinlich in einem eigenen Fenster (Pop-Up) öffnen, wo man idealerweise gleich mehrere Produkte durch anhaken auswählen kann. Mit OK-Button "Vorschläge übernehmen"

Wäre vielleicht die eleganteste Lösung, nur eben nicht gleich umsetzbar
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Michael Vogel
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu UMFRAGE - JTL möge sich der reCaptcha (und Cookie) Problematik für Shop 4 annehmen Betrieb / Pflege von JTL-Shop 7
Neu WAWI-47796 - Leistungsdatum auf der Rechnung - Wie solls sein? Umfragen rund um JTL 13
Neu Mehrere Artikel aufeinmal löschen/ Wie geht das? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Neu Pickliste erneut drucken? Wie? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 12
Neu Wie Exporte ich nur bestimmte Artikel unter den Filterregeln? JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Bestellvorgang/ Wie gefunden? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 6
Neu Externe Rechnung in JTL Wawi 1.5.15.1; wie verwenden? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JavaScript Libraries with vulnerabilities Security Issue wie Updaten? Installation / Updates von JTL-Shop 3
Neu Wie macht ihr das? Import von mehreren tausend Artikeln... User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel wird immer wieder bei Ebay gestoppt - wie kann ich feststellen warum - workflow User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
In Diskussion JTL WMS mit einem Benutzer nutzen - aber wie? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Preiskalkulation wie für Varkombis durchführen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu Import von Sonderzeichen wie z.B. ä als Zeichenfolge \u00e4 ??? JTL-Ameise - Fehler und Bugs 0
Neu Wie handhabt ihr die Preisverwaltung von AW Werten & Löhnen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Neu HTMLToPlainText - Kleiner "Fehler" und wie man ihn umgehen kann Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Rechnungen GOBD Konform archivieren - wie macht ihr das? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
In Diskussion Packtisch -> Anzeige nur der Aufträge wie unter Wawi->Lieferscheine->Offen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wie macht Ihr das: Lokale Daten auf Cloud Server bringen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu wie kann man versendete Lieferscheindaten als csv exportieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Gelöst Die neue Warenpost ab 01.07.2020 - Einrichtung in JTL Wawi, JTL ShippingLabels und das Drucken eines Labels via Drucker - Aber wie? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 2
Offen Wie bekommt man die Preise nach der Umstellung auf 16% in den Shop? PrestaShop-Connector 2
Neu wie richtig updaten ? Wawi, connector, shopware Shopware-Connector 1
Neu Wie lösche ich alle Attribute mit "keine preissuchmaschinen" bei allen Artikeln mit Ameise ? JTL-Ameise - Fehler und Bugs 1
Gelöst Wie kann man eine automatische eBay Kategorien-befüllung vornehmen? eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Wie Berichtscontainer direkt einfügen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Wie kann ich eine Gutschrift stornieren? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
In Bearbeitung Wie sicher bzw. zuverlässig ist JTL POS Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Wie kann man Bilder von Elementsammlung löschen? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Hat jemand eine Idee wie man ebay Kategorien in den ebay-Vorlagen per WF einbinden kann? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wie MwSt. Satz beim Artikelpreis ausblenden? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Neu Neue Sprache einrichten - Wie geht das? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Wie Modul an Shop Lizenz binden? Einrichtung von JTL-Shop 1
Neu Wie Ebay-Abgleich beschleunigen JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 39
Neu Lieferschein Export als csv, aber wie? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Payload too large – Wie betreffenden Artikel finden? Shopify-Connector 5
Neu Teilerstattung vor Auslieferung wie lösen / Rechungskorrektur bei Auftrag offen bzw. ausstehend Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Zahlungsabgleich: Wie kann man eine Teilrückzahlung PayPal vornehmen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Mehrwersteuer in der Wawi ab Juli 2020 16%: Wie werden Artikelpreise sich ändern? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
In Bearbeitung Sonderzeichen wie "&" wird als & zurückgesandt WooCommerce-Connector 1
Neu Versandmail aus der Wawi senden - nicht jedoch bei Amazon Bestellung - Wie möglich? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Zeichen wie ® lassen die Warenwirtschaft abstürzen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Wie Umsetzbar: 1 Hauptartikel greift auf andere Artikel mit deren Gesamtbestand User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Versandarten: Artikel "A" 1 St. per Maxibrief, ab 2 St. per DHL-Paket versenden. Wie realisiere ich das? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Wie kann man auf Aufträgen das Land des Empfängers in Englisch ausgeben lassen? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 10
Gelöst Wie kann man einen WF mehrmals anstoßen? Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu Abmahnung erhalten Ebay " Versicherter Versand " wie Artikelbeschreibungen durchsuchen ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Wie Angebote in Kategorie Top bei modified-shop übertragen Modified eCommerce-Connector 1
In Bearbeitung wie eBay Zahlungsabwicklung einrichten? Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 27
Gelöst Ablauf bei fehlerhaftem Label - wie optimieren? Arbeitsabläufe in JTL-WMS 4
Ähnliche Themen