Neu Probleme bei der Übernahme von Amazon-Bestellungen (31.08.2021)

  • Fehler bei Bestellberichten im Amazon Seller-Central

    Soeben ging ein Newsletter an alle User heraus mit wichtigen Informationen zu diesem Fehler und dessen Beseitigung.

    Wir haben hier die Informationen noch einmal hinterlegt: Klick

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

forumjtlolshopag

Sehr aktives Mitglied
6. Juni 2018
505
115
Ihr meint beim "_1" die Externe Auftrags Nr, richtig? Oder müssen wir die Anmerkungen durchsuchen?
Uns zeigt weder das Tool doppelte an noch finden wir welche mit "_1".
 

forumjtlolshopag

Sehr aktives Mitglied
6. Juni 2018
505
115
Du musst nach "[_]1" (ohne Anführungszeichen) suchen - so wie es auch im Eingang dieses Themas beschrieben wurde...

Das ist mir klar. Hier wird aber nur von der Amazonbestellnummer gesprochen, die sowohl unter Externe Auftrags Nummer als auch unter Anmerkung gespeichert ist.

Edit: Grad sehen, das Tool hat schon welche gefunden aber gleich auf storniert geschalten. In der Externen Auftragsnummer sind die doppelten mit "_1" gekennzeichnet.
 

forumjtlolshopag

Sehr aktives Mitglied
6. Juni 2018
505
115
Das Tool erfasst Auftragsnummern nur von einen bestimmten Zeitpunkt, achtet aber nicht auf Pending Aufträge, die ggf. ein Erstelldatum vor dem Vorfall haben. Dadurch sind bei uns auch Aufträge doppelt.
 

netcrawler

Aktives Mitglied
18. Januar 2016
69
3
was fast schlimmer ist,
Bestellungen wurde gesplittet, und es wurde nur eine Position geliefert.
Bei der einen Bestellung steht der 2. Auftrag ....._1 als unbezahlt bei einer anderen ist er storniert.
 

Lenz_1991

Neues Mitglied
18. August 2021
4
0
Guten Abend,

vielen Dank für die Information und das Programm. Zum Glück sind bei uns laut dem Programm nur 4 Bestellungen betroffen und die fehlerhaften Bestellungen mit nur einer Position waren in JTL schon storniert (hat das System wohl selbstständig gemacht). Die anderen richtigen Bestellungen wurde heute schon ausgeliefert. Soweit ich das sehen kann sollte kein Doppellieferung bei uns passiert sein. Glück gehabt.
Dito bei uns auch, es wurde keine Doppelten Bestellungen rausgehauen. Glück im Unglück.
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.903
695
Japp, schöne Geschichte. Dankbarerweise sind wir nur minimal betroffen da unsere Ware fast ausschließlich als Einzelposition gekauft wird.

Soweit ich das sehe stellt sich das Gesamtproblem derzeit so dar:

1. MFN Aufträge mit mehreren Positionen wurden teils, aber nicht komplett, nur mit einer Position importiert. Bei den Aufträgen, die nur mit einer Position importiert wurden, wurden die Versandkosten mengenprozentual angepasst (Auftrag mit 2 Positionen und 5€ Versandkosten -> Teilauftrag mit 1 Position und 2,5€ Versandkosten).

2. Die Fehlerbehebung durch JTL hatte folgende Ergebnisse:
2.1. Bei Aufträgen, die komplett mit mehreren Positionen importiert wurden, wurde teilweise ein Teilauftrag mit 1 Position angelegt (war hier vielleicht die Timeflag für die Lösung bei Euch falsch gesetzt?).
Dies führt, wenn es nicht auffällt, zu fehlerhaftem mehrfachen Produktversand und Versandkosten auf Seiten der Händler.
2.2. Bei Aufträgen, die nur mit einer Position importiert wurden, wurde ein weiterer Auftrag mit den restlichen Positionen angelegt. Allerdings wurde hier jeweils der komplette Versandkostenblock übertragen.
Dies führt zu Mehrfachversand auf Kosten der Händler und fehlerhaften Rechnungen, da die Gesamtversandkosten der Rechnungen beider Aufträge zu hoch sind. Letzteres kann mit einer einfachen ReKo behoben werden.

Allen die hier ernsthaft betroffen sind: mein Beileid.
 

forumjtlolshopag

Sehr aktives Mitglied
6. Juni 2018
505
115
Also das Tool hat bei uns nicht versendete doppelte Storniert und schon Teilversendete unberührt gelassen. Es sind bei uns gestern Aufträge an Kunden raus, wo nicht alle Positionen im Auftrag waren. Der Doppelte Auftrag ist sozsuagen der Rest, der noch zum Kunden muss. Wir beibachten mal, in wie weit hier dann der rEchnungsuplaod funktioniert und ob es Probleme mit dem "versendet" Status gibt. Wahrscheinlich werden sich auch Kunden bei uns melden, weil Sie nur einen Teil des bestellten bekommen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

ROGUE

Sehr aktives Mitglied
11. September 2013
404
41
ACHTUNG! Leute die "_1" bedeutet nicht unbedingt, dass es ein Fehler ist! Es bedeutet im Normalfall, dass Amazon den Auftrag in mehrere Sendungen aufgeteilt hat. Deswegen gibt es doppelte Aufträge. Das gab es schon immer. Das ist ganz normal. Wir haben sehr viele davon. Dadurch lässt sich dieses JTL Problem in wenigen Minuten rausfinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.903
695
ACHTUNG! Leute die "_1" bedeutet nicht, dass es ein Fehler ist! Es bedeutet im Normalfall, dass Amazon den Auftrag aus mehreren Läger versandt hat. Deswegen gibt es doppelte Aufträge. Das gab es schon immer. Das ist ganz normal. Wir haben sehr viele davon. Das JTL Tool funktioniert richtig!
AFN ja, MFN nein. Und nur um MFN geht es hier ja.
Das sind die nachangelegten Aufträge zur Behebung des Fehlers. Allerdings sind durchaus nicht alle MFN Aufträge mit _1 in diesem Sinne falsch (abgesehen von möglichen falschen Versandkosten).
Nur einige davon haben Aufträge teildupliziert die tatsächlich schon komplett in der Wawi vorhanden waren. Hier besteht die Gefahr einer Mehrfachversendung von Ware.
Für alle MFN Aufträge von gestern gilt aber: Soweit der Ursprungsauftrag bereits verschickt ist kommen auf den Händler Mehrkosten für den zusätzlichen Versand zu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: netcrawler

209DS

Gut bekanntes Mitglied
28. Februar 2015
136
1
Leider war alles schon versendet bevor die Nachricht gestern bei uns um 18:25 Uhr eingegangen ist.
Wir versenden am Tag für gewöhnlich bis 15 Uhr, somit waren die falsch gesplitteten Bestellungen schon
unbemerkt abgearbeitet.

Wir haben teilweise Auftäge von Amazon mit:
- 4 Positionen + Rabatt Aktion + Versand (Auftrag 1, Gesamtwert = 35,21 €)

Diese wurden wie folgt falsch aufgesplittet:
- zusätzlich 3 Postitionen + Rabatt Aktion + Versand (Auftrag 1_1, Gesamtwert = 26,26 €)
(Also 3 Artikel mehr ausgeliefert wie bestellt + doppelter Nachlass + doppelte Versandkosten)

Zustätzlich haben wir folgende Fehler ausfindig gemacht
- Auslandslieferungen wurden gesplittet, somit doppelte Versandkosten (wenigstens die Positionen haben gestimmt)
- Innlandslieferungen wurden gesplittet, somit doppelte Versandkosten
- Rabatte werden falsch berechnet bei der Splittung
- Somit stimmen die Belege nicht und die Buchhaltung auch nicht mehr
- Eventuell Ware zurück holen vom Kunden, und und und

Diese Nacharbeiten sind sehr Zeitaufwendig und die Mehrkosten summieren sich.
Bin über den Lösungsvorschlag von JTL gespannt.
 

neuling-help

Sehr aktives Mitglied
15. Mai 2016
215
26
Das JTL Tool erfasst, wie eine bereits geschrieben haben, nur die Aufträge, wo die Positionen doppelt auftauchen. Aufträge wo die fehlenden Positionen nachträglich eingelesen wurden, werden nicht erfasst. Diese müsst Ihr aufjedenfall prüfen, da beim ersten Teilauftrag nur die anteiligen Versandkosten übernommen wurden, beim 2. Auftrag jedoch der Gesamtbetrag für den Versand. Hier haben wir alles händisch angepasst, sodass die Summe beider Aufträge dem gesamt Auftrag entspricht. Warum diese Info nicht mitgeteilt wird, ist mir unklar ;).
 

AndreVermeulen

Moderator
Mitarbeiter
15. Juli 2011
227
29
Liebe Community,

als Erstes möchten wir uns bei Euch für die entstandenen Umstände entschuldigen.

Wie gestern bereits mitgeteilt, entstanden leider fehlerhafte Amazon-Bestellungen in JTL-Wawi, die am Ende der Bestellnummer mit einer _1 angelegt wurden.

Wir konnten nun 3 Szenarien der fehlerhaften Bestellungen identifizieren. Es sind nur Bestellungen betroffen, welche durch den Händler versendet wurden (MFN) und welche mehr als eine Position enthalten.

1) Die Bestellung wurde korrekt in der Wawi mit ALLEN Positionen angelegt (Bestellnummer ohne _1 am Ende) und später kam eine 2te Bestellung (Bestellnummer mit _1 am Ende), wo alle Positionen außer einer enthalten ist. Dies trat nur bei Bestellungen auf, welche vor 16:00 Uhr am 30.08.2021 gekauft wurden. Dadurch resultiert das zu viel Ware ausgeliefert wird/wurde.
2) Die Bestellung (Bestellnummer ohne _1 am Ende) ist mit nur einer Position in die Wawi gekommen und es fehlen weiterhin Positionen. Dadurch wird/wurde ggf. zu wenig Ware ausgeliefert.
3) Es sind 2 Bestellungen in der Wawi eingegangen (eine mit _1 und eine ohne). Die erste (Bestellnummer ohne _1 am Ende) enthält nur eine Position, die zweite (Bestellnummer mit _1 am Ende) enthält alle weiteren Positionen und die Versandkosten der gesamten Bestellung (obwohl die der ersten bereits in dieser enthalten sind). Dadurch wird/wurde die korrekte Anzahl an Ware ausgeliefert, jedoch ggf. in mehreren Paketen. Zusätzlich sind die gesamten Versandkosten der Bestellungen in der Wawi zu hoch (um die aus der ersten Bestellung).

Bitte schreibt uns ein Ticket (falls noch nicht geschehen), wenn ihr von einem dieser Fälle betroffen seid und das Problem nicht bereits selbständig korrigieren konntet. Dabei nennt bitte die bereits identifizierten Bestellungen und bitte auch direkt in welchem der betroffenen Szenarien sich diese befinden.

Bsp:
Bestellung 123-123123-123123 Szenario 1
Bestellung 456-223123-223123 Szenario 2
Bestellung 789-323123-323123 Szenario 1
Bestellung 147-423123-423123 Szenario 3

Wir versuchen uns anschließend zeitnah mit euch in Verbindung zu setzen, um die Fehlerhaften Daten zu korrigieren.

Euer JTL-Entwicklerteam
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

ronny-jtl

Moderator
Mitarbeiter
31. August 2017
98
80
Köln
@Neodym

Betroffen sind Bestellungen die zwischen den 30.08 16:00 und 31.08 10:00 bei Amazon gekauft wurden.

hier gibt es zwei Möglichkeiten
1. Du erkennst diese Bestellungen eigenständig indem du Positionen mit denen im SellerCentral vergleichst
2. Du meldest dich per Ticket und wir müssten prüfen ob es potentielle Bestellungen gibt

In beiden Fällen muss Wawi seitig jedoch manuell die fehlende Position ergänzt und Versendet werden.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu JTL-Vouchers UI: Probleme bei der Anzeige von Gutscheinen mit PIN JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Naues PayPal Checkout Plugin macht Probleme bei der Installation Plugins für JTL-Shop 9
Neu Probleme bei instalation User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Achtung: Probleme mit Englischer WaWi JTL-Wawi 1.6 0
Neu Probleme mit Upload (Artikel, Hersteller, Kategorien) Shopware-Connector 4
Händlerbund Rechtsprüfung Probleme Einrichtung JTL-Shop5 4
In Bearbeitung Gastro Probleme Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Probleme mit Ameise beim Artikelimport / Artikelaktualisierung und Lieferantenartikeln (insbes. mit Dropshipping + VPE) JTL-Ameise - Fehler und Bugs 12
Neu Probleme mit Paypal Checkout: Plugin stürzt ab Plugins für JTL-Shop 3
Neu Shopware Abgleich - JTL 1.6 Probleme Shopware-Connector 1
Neu Probleme beim Verbinden mit SQL Server von Arbeitsplatzrechner Installation von JTL-Wawi 8
Neu Probleme mit der Amazon-Schnittstelle --> Selbsterstellte Produktseite bleibt dauerhaft im Status gesendet Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 9
Neu Probleme mit aufzustellende Vorlagen auf Ebay eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Exportformat Googleshopping - Probleme Schreibrechte Plugins für JTL-Shop 5
Neu Probleme mit der InvoicePosition.ProductInternalId Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 1
Neu Neu angelegte Sprache und Probleme in der Länderverwaltung Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Beantwortet JTLWawiExtern - Mail-Versand macht Probleme [erledigt] Schnittstellen Import / Export 3
Neu Neues ebay Template - Probleme mit Schriftdarstellung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Beta 1.6.35.2 Probleme mit Steuerschlüsselname JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Probleme mit dem Child Template nach Shop 5 Update Installation / Updates von JTL-Shop 2
Neu Probleme mit Bildeinbindung und Links in den News Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Paypal 2.1.0 Probleme Plugins für JTL-Shop 5
Fehlermeldung bei Auftrag oder Angebot anlegen JTL-Wawi 1.6 0
Neu Nach Update von 1.6.38.0 auf 1.6.38.1 hängt WAWI bei Bestellvorschlägen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Varianten Bilder bei ebay JTL-Wawi 1.6 0
Bei Bedingten Formatierung fehlen ja einige Felder, das wichtigste ....... JTL-Wawi 1.6 0
Neu Versandklassen bei Meterware User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Art des Konfigurators bei Shopware 5 Shopware-Connector 0
Neu Webview Fehlermeldung bei Wawi Start 1.6 JTL-Wawi 1.6 1
PROBLEM/BUG bei Auftrag Übernahme in die JTL- POS JTL-Wawi 1.6 3
Neu Textbausteine bei Kundenanfragen? JTL-Wawi 1.6 1
Neu Bei Zahlungsarten werden nur Vorkasse und Kreditkarte gezeigt JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung Mahnungen bei EU Kunden mit UST ID falsch JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu Bestellterminal wie bei McDonalds User helfen Usern 10
Neu Falsche Kategorie URL bei Unterkategorieren WooCommerce-Connector 0
Neu VCS Rechnung bei Amazon verzögert ?! Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu MwSt. wird bei steuerfreier Ausfuhrlieferung nicht von Versandkosten abgezogen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 5
Neu Bei Multishop sehen aus welchem Shop die Bestellung kommt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Rechnungsdruck 3x bei Ausgabe einer CN23 automatisch User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Wir bekommen bei Amazon keine Ware mehr hochgeladen Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2
Neu Artikelnummer bei Suchergebnissen anzeigen lassen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu JTL DHL Fehler bei "zur Kasse" Plugins für JTL-Shop 0
Neu Kein Workflow bei Änderungen der Anmerkungen in der Auftragsübersicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Fehlermeldung bei Abgleich wegen Germanized WooCommerce-Connector 2
Neu Trotz Einstellung bei Druckerverwaltung für neuen Drucker, druckt der alte Drucker?? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Rechnungsdifferenzen bei den VCS Rechnungen mit der 1.6 Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Hilfe bei korrekter Anlage von Variationen und Stücklisten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Shop5 EVO Slate Schrift bei Preise Fahre und größe ändern. Technische Fragen zu Plugins und Templates 1
Neu Rechnungen im ZugPferd-Format mit Problem bei Kundenbestellnr. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Eigene Felder bei SQL Server User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2

Ähnliche Themen