Neu JTL Wawi 1.6 - Mehrere Rechnungsadressen an einem Kunden

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.595
286
Mir ist das so ziemlich unklar ...

An sich ist es super Personen statt Konten zu führen, dies hier ist aber genau das Gegenteil, es ist möglich mehrere Personen (Firmen) unter einem Konto zu führen.
Wie soll dies aber in der FIBU funktionieren, wenn unter 1 Debitor mehrere rechtlich getrennte Personen (Firmen) über 1 Debitoren geführt werden ?

Wir werden es nicht nutzen, doch ich frage mich einfach was die Konsequenzen wären, wenn wir es nutzen würden.

Daher wäre es interessant, wenn du angeben würdest, was von den Kunden als Grund und Nutzen dieser Erweiterung angegeben wurde und wie (und wann) dies in der Praxis angewendet werden soll.
 

opti61

Gut bekanntes Mitglied
13. September 2006
438
6
Prima - Endlich.

Und was den oben angefragten Grund betrifft - viele Kunden möchten das Angebot auf die Abteilung, die AB auf die zentrale Rechnungsadresse und die Rechnung dann aufs Postfach mit spezieller Rechnungs-E-Mail. Einige Firmen haben als ein Debitor mehrere Rechnungsabteilungen, die den Niederlassungen zugeordnet sind. Die Rechnung muss an die bearbeitende Abteilung adressiert sein, sonst wird sie nicht bearbeitet.
 

Charly1325

Aktives Mitglied
9. März 2017
61
3
Hallo Manuel,

super, ja ist ein tolles Feature - wir hätte da nochwas für Dich, nämlich mehrere erforderliche Mailadressen die bei meinen größeren B2B-Kunden benötigt werden.

Erlaube diesbzgl. hier meinen damaligen Beitrag einzustellen:
https://forum.jtl-software.de/threads/auftrag-2-0-das-haben-wir-fuer-euch-gemacht-5-minuten-video.120862/post-675910
---


Hi,
wie schaut es bei WaWi-Aufträgen aus wenn der Kunde unterschiedlichen Mailadressen für die Übermittlung der Auftragsbestätigung und der Rechnung bei der Bestellung angibt? - gerade bei unseren größeren B2B Kunden gibt es diese Anforderungen.
Gibt es es dazu in Zukunft eine elegante Möglichkeit? - bis dato legen wir jeweils dafür einen zusätzlichen "Pseudo"-Ansprechpartner an zum Bsp. AB@xxx.de mit Hrn. AB bzw. INVOICE@xxx.de mit Hrn. INVOICE, wenn der AB übermittelt wurde stellen wir im Auftrag die Mailadresse auf die des Rechnungsempfänger um (falls wir nicht darauf vergessen). Möglicherweise ist hier auch ein autom. Workflow machbar.
Es wäre super wenn schon beim Anlegen eines Kunden neben der Mailadesse z.B. eine bereits aktivierte Checkbox z.B. "Mailadresse für Auftragsbestätigung=Rechnung" implementiert wird - falls diese abweicht kann bei Deaktivierung der Checkbox ein 2. Eingabefeld mit der Auftragsbestätigungsmailadresse verwendet werden (oder so ähnlich).
Der I-Punkt wäre noch falls im Shop beim Checkout der Kunde diese gewünschten Mailadressen angelegt bzw. editiert werden kann (oder auch in seinem Kundenkonto) und diese in der WaWi übernommen werden - oder von unserer Seite in der WaWi im Kundenkonto angelegt bzw. gewartet und dann im Shop aktulisiert werden kann.

Das Thema ist sicher anspruchsvoll da es in diesem Fall ja bis zu 4 relevante unterschiedliche Mailadressen im Auftrag geben kann:
Mailadresse 1: Ansprechpartner (u.a. für die Kommunikation)
Mailadresse 2 für die Auftragsbestätigung
Mailadresse 3 für die Rechnungsübermittlung

Mailadresse 4 in Verbindung mit der Lieferanschrift

Wie löst Ihr das bzw. wäre dies ein Thema für Auftrag 2.0. liebes JTL-Team?
Charly
----

Konkret geht es, wie oben benannt, um die Mailadresse 2 für die Auftragsbestätigung und Mailadresse 3 für die Rechnungsübermittlung - wäre es möglich auf Kundaten- bzw. Rechnungsadressenebene eine weitere Mailadresse bei Bedarf einzublenden falls der Kunde dies so wünscht? (z.B. ein bereits gesetzer Haken für Mailadresse AB=RE, wenn dieser deaktiviert wird so erfolgt die Einblendung eines weiteren Mailadressenfeld samt jeweiliger Beschriftung)
(vorausgesetzt man kann dies so bewerkstelligen dass die richtige Mailadresse bei AB-Versand bzw. Re-Versand von der Wawi gezogen wird bzw. mittels einem Workflow darauf zugegriffen werden kann)

Dieses Feature wäre natürlich der i-Punkt zu Deinem präsentierten neuem Features mit den unterschiedlichen Rechnungsadressen.

LG
Charly
 

ManuelP

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.091
241
Hückelhoven
Hallo Manuel,

super, ja ist ein tolles Feature - wir hätte da nochwas für Dich, nämlich mehrere erforderliche Mailadressen die bei meinen größeren B2B-Kunden benötigt werden.

Erlaube diesbzgl. hier meinen damaligen Beitrag einzustellen:
https://forum.jtl-software.de/threads/auftrag-2-0-das-haben-wir-fuer-euch-gemacht-5-minuten-video.120862/post-675910
---

LG
Charly
Hi,

eine ähnliche Diskussion haben wir grade auf Facebook. Letztlich kannst du dir hier mit eigenen Feldern und einer Anpassung in den Mailvorlagen selbst helfen:

https://forum.jtl-software.de/threads/rechnung-an-email-adresse-aus-den-kundendetails.115082/post-650893

Dort geht es darum, dass die Rechnung immer an eine bestimmte Adresse gehen soll, egal welche E-Mail Adressen in den Rechnungadressen hinterlegt wurden.

Gruß

Manuel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nieruf

Charly1325

Aktives Mitglied
9. März 2017
61
3
Danke für die Info - eigentlich wirklich schade dass dies von Eurer Seite nicht implementiert wird da gerade der B2B Markt vom Umsatz ca. 10x größer als der B2C ist (lt. Kassenzone Blog) und gerade dort der ECommerce-Umsatzzuwachs in der nächsten Dekade liegt.

LG
Chalry
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü