Neu JTL E-Mails im GESENDET Ordner. Wie?

Sommer-International

Gut bekanntes Mitglied
14. November 2016
149
3
Hallo und frohes neues Jahr!

Ich hätte gerne die E-Mails die über JTL generiert und versendet werden in meinem "normalem" Postfach unter "Gesendete".
Was muss ich dafür einstellen?

Ich habe das heute bei meinen Bürokollegen gesehen die mit Shopware und Pickware arbeiten. Die finden die E-Mails die aus Pickware versendet werden in Outlook wieder.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Jörg
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.394
131
Lege in der Warenwirtschaft fest, dass jede gesendete Mail an eine andere E-Mail-Adresse als Kopie geschickt wird… Am besten, eine extra Adresse…

In deinem normalen E-Mail-Programm kannst du dann filtern und eine Regel erstellen, dass alles, was an diese spezielle Adresse geht, in einen bestimmten Ordner geschoben wird… Ich würde da auch nicht „gesendet“ nehmen, sondern direkt einen extra Ordner erstellen…

So mache ich das seit Jahren und das funktioniert wunderbar… Und es hat den Vorteil, dass, wenn jemand noch einmal eine alte Rechnung anfragt, dass du die entsprechende E-Mail einfach nur neu versenden musst… Dann hast du nämlich das Rechnungsformular von dem alten Datum. Ansonsten schickst du dem Kunden aus der Warenwirtschaft ja immer das aktuelle Formular und wenn du da in der Zwischenzeit etwas geändert hast, dann hast du Rechnungen von damals mit dem Layout von heute… Das ist natürlich ungünstig
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sommer-International

Sommer-International

Gut bekanntes Mitglied
14. November 2016
149
3
Hallo René,

vielen Dank für deine Antwort. So könnte man es natürlich machen. Wäre für mich nur Plan B.
Lieber wäre mir es natürlich, dass es ohne "Umwege" geht.

Vielleicht hat ja jemand noch eine andere Idee...
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.394
131
Warum sollte auch die Warenwirtschaft, die E-Mails direkt in deinem E-Mail-Programm ablegen…

Vielleicht machen dass deine Kollegen ja sogar genau so, wie ich vorgeschlagen habe?
 

forumjtlolshopag

Gut bekanntes Mitglied
6. Juni 2018
273
50
Kann sein das Pickware das Outlook auf dem Rechner für das Versenden der Emails verwendet. Ähnlich wie z.B. die Mahnungsfunktion im Datev. Dann ist es klar, weshalb die Emails im Gesendet Ordner landen. JTL nutzt einen Mailserver, den man angeben muss. D.h. es bleibt nur die Lösung die @NETZdinge.de vorgeschlagen hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sommer-International

Sommer-International

Gut bekanntes Mitglied
14. November 2016
149
3
Warum sollte auch die Warenwirtschaft, die E-Mails direkt in deinem E-Mail-Programm ablegen…

Vielleicht machen dass deine Kollegen ja sogar genau so, wie ich vorgeschlagen habe?
Vom E-Mail Programm rede ich nicht. In der WaWi sind doch die Zugangsdaten meines E-Mail-Servers hinterlegt.
Die Frage ist doch, warum kann die WaWi E-Mail versenden ohne das diese auf auf dem Server/beim Provider zu finden sind?
Das ist mein Ansatz.
Die Kollegen wissen gerade nicht wie unser IT-Dienstleister das eingestellt hat bei Pickware.
 

Sommer-International

Gut bekanntes Mitglied
14. November 2016
149
3

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.394
131
Das kann sein… Ich finde die Lösung von JTel im Prinzip besser, weil man so nicht ein Outlook gebunden ist… Ich nutze nämlich Thunderbird…

Ansonsten wüsste ich nicht, dass prinzipiell beim Versenden über den SMTP Server eine Kopie auf dem Server abgelegt werden sollte… Das wäre zwar denkbar, aber ich denke nicht dass das geht…
 

Sommer-International

Gut bekanntes Mitglied
14. November 2016
149
3
Hallo René,

ich werde es jetzt erstmal so umsetzten wie von Dir vorgeschlagen. Wir arbeiten hier mit Outlook und Thunderbird. Ich finde die Lösung aber unterm Strich nicht schön. Aber wenn es die einzige ist...dann ist es halt so :)

Danke noch mal.

Gruß

Jörg