In Diskussion Falsche Preise in JTL-POS

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

wawimonster

Aktives Mitglied
8. November 2020
65
24
Wir haben ständig das Problem, dass bestimmte Artikel in JTL-POS nicht die Preisänderungen aus der Wawi übernehmen.
Synchronisation funktioniert an sich und alle Einstellungen sind richtig.
Trotzdem gibt es immer wieder manche Artikel, bei denen Preisänderungen einfach nicht übernommen werden.
Es bringt auch nichts, wenn man die Sichtbarkeit/Verfügbarkeit von den Artikeln deaktiviert und wieder aktiviert.
Wenn man den Artikel dupliziert, dann werden beim duplizierten Artikel ebenfalls keine Preisänderungen übernommen.
Man muss also jedes Mal einen komplett neuen Artikel anlegen inkl. Artikeldetails etc.
Das führt dazu, dass in Filialen ständig falsche Preise abgerechnet werden, da das Personal vor Ort nicht weiß, dass die Preise falsch synchronisiert sind.

Falls das Problem nicht zeitig gelöst wird, müssen wir uns nach über 2 Jahren endgültig von der POS und Wawi verabschieden.
Mal abgesehen davon, dass es sowieso ständig Probleme gibt, Sumup Zahlungen oft nicht richtig synchronisiert werden, Kunden zum Unterschreiben hinter die Kasse kommen müssen oder das interne Kundendisplay bis heute nicht vernünftig funktioniert...
Aber dass auch Preise nicht korrekt synchronisiert werden, ist wirklich ein absolutes No-Go. Da hört die Geduld dann langsam auf...
Das muss bitte ganz dringend gefixt werden!
Es ist einfach unzumutbar, dass man bei jedem einzelnen Artikel immer in der JTL-POS überprüfen muss, ob die Preise korrekt sind.
Wir haben über 1000 Artikel und können jetzt alle einzeln durchgehen, weil wir nicht wissen, welche Preise stimmen und welche nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: aadursun und Predpray

Predpray

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2018
334
40
Zehdenick
Firma
Born-Store
Wir haben ständig das Problem, dass bestimmte Artikel in JTL-POS nicht die Preisänderungen aus der Wawi übernehmen.
Synchronisation funktioniert an sich und alle Einstellungen sind richtig.
Trotzdem gibt es immer wieder manche Artikel, bei denen Preisänderungen einfach nicht übernommen werden.
Es bringt auch nichts, wenn man die Sichtbarkeit/Verfügbarkeit von den Artikeln deaktiviert und wieder aktiviert.
Wenn man den Artikel dupliziert, dann werden beim duplizierten Artikel ebenfalls keine Preisänderungen übernommen.
Man muss also jedes Mal einen komplett neuen Artikel anlegen inkl. Artikeldetails etc.
Das führt dazu, dass in Filialen ständig falsche Preise abgerechnet werden, da das Personal vor Ort nicht weiß, dass die Preise falsch synchronisiert sind.

Falls das Problem nicht zeitig gelöst wird, müssen wir uns nach über 2 Jahren endgültig von der POS und Wawi verabschieden.
Mal abgesehen davon, dass es sowieso ständig Probleme gibt, Sumup Zahlungen oft nicht richtig synchronisiert werden, Kunden zum Unterschreiben hinter die Kasse kommen müssen oder das interne Kundendisplay bis heute nicht vernünftig funktioniert...
Aber dass auch Preise nicht korrekt synchronisiert werden, ist wirklich ein absolutes No-Go. Da hört die Geduld dann langsam auf...
Das muss bitte ganz dringend gefixt werden!
Es ist einfach unzumutbar, dass man bei jedem einzelnen Artikel immer in der JTL-POS überprüfen muss, ob die Preise korrekt sind.
Wir haben über 1000 Artikel und können jetzt alle einzeln durchgehen, weil wir nicht wissen, welche Preise stimmen und welche nicht.
Puh das hört sich wirklich nicht gut an. Wir stehen gerade erst am Anfang mit der POS und haben direkt Probleme mit der Wawi-Pos Konstellation. Hier werden Stücklistenartikel die zum Teil VarKombis sind nicht übertragen. Außerdem werden Sonderpreise die im Shop korrekt dargestellt werden nicht an die POS weitergegeben. Ich werde morgen wohl mal ein ausführliches Ticket eröffnen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawimonster

aadursun

Sehr aktives Mitglied
28. Februar 2017
622
65
Wir haben ständig das Problem, dass bestimmte Artikel in JTL-POS nicht die Preisänderungen aus der Wawi übernehmen.
Synchronisation funktioniert an sich und alle Einstellungen sind richtig.
Trotzdem gibt es immer wieder manche Artikel, bei denen Preisänderungen einfach nicht übernommen werden.
Es bringt auch nichts, wenn man die Sichtbarkeit/Verfügbarkeit von den Artikeln deaktiviert und wieder aktiviert.
Wenn man den Artikel dupliziert, dann werden beim duplizierten Artikel ebenfalls keine Preisänderungen übernommen.
Man muss also jedes Mal einen komplett neuen Artikel anlegen inkl. Artikeldetails etc.
Das führt dazu, dass in Filialen ständig falsche Preise abgerechnet werden, da das Personal vor Ort nicht weiß, dass die Preise falsch synchronisiert sind.

Falls das Problem nicht zeitig gelöst wird, müssen wir uns nach über 2 Jahren endgültig von der POS und Wawi verabschieden.
Mal abgesehen davon, dass es sowieso ständig Probleme gibt, Sumup Zahlungen oft nicht richtig synchronisiert werden, Kunden zum Unterschreiben hinter die Kasse kommen müssen oder das interne Kundendisplay bis heute nicht vernünftig funktioniert...
Aber dass auch Preise nicht korrekt synchronisiert werden, ist wirklich ein absolutes No-Go. Da hört die Geduld dann langsam auf...
Das muss bitte ganz dringend gefixt werden!
Es ist einfach unzumutbar, dass man bei jedem einzelnen Artikel immer in der JTL-POS überprüfen muss, ob die Preise korrekt sind.
Wir haben über 1000 Artikel und können jetzt alle einzeln durchgehen, weil wir nicht wissen, welche Preise stimmen und welche nicht.

Ich finde es sehr schade, dass der JTL Support dazu keine Stellung nimmt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawimonster

wawimonster

Aktives Mitglied
8. November 2020
65
24
Ja, finde ich auch schade.
Da es sich aber durchaus um ein sehr wichtiges Problem handelt, erwarte ich, dass es hoffentlich nicht mehr allzu lange dauert, bis JTL Stellung nimmt und den Bug fixt.
Das Problem darf nicht ignoriert werden. Dafür ist das Problem einfach zu schwerwiegend.
Mit mehreren Filialen bedeutet das nämlich einen unzumutbaren Mehraufwand für alle Mitarbeiter. Man setzt ja gerade deshalb auf eine funktionierende Warenwirtschaft inkl. POS.
Damit man sich eben nicht mit so einem unnötigen Arbeitsaufwand rumschlagen muss.
Es wäre wirklich schade, wenn wir uns wegen solchen grundlegenden Funktionen von JTL trennen müssen...
 

wawimonster

Aktives Mitglied
8. November 2020
65
24
Jeweils die aktuellsten Versionen.
Das Problem hatten wir aber auch schon in der Vergangenheit mit älteren Versionen.

Es kommt auch gelegentlich mal vor, dass komplette Kategorien nicht richtig synchronisiert werden.
Bei den Kategorien haben wir festgestellt, dass es wohl irgendwie damit zu tun haben muss, wenn Kategorien verschoben wurden.

Bei den falsch synchronisierten Preisen konnten wir das Problem bis jetzt noch nicht einkreisen.
Möglicherweise ist die Fehlerquelle bei dem Problem ähnlich. Genau wissen wir das aber leider nicht.
 

wawimonster

Aktives Mitglied
8. November 2020
65
24
Interessant ist vor allem die Tatsache, dass bei duplizierten Artikeln dann ebenfalls die Preise nicht richtig synchronisiert werden.
Das heißt, wenn der Artikelpreis nicht korrekt synchronisiert wird, und wir den Artikel duplizieren, damit wir den Artikel nicht wieder komplett neu anlegen müssen, dann wird beim duplizieren Artikel ebenfalls der Preis nicht korrekt synchronisiert. Egal, wie oft wir den Preis ändern und den Artikel abspeichern.


Irgendwo ist da definitiv der Wurm drin.
 

Shahne

Moderator
Mitarbeiter
9. Januar 2020
357
58
Moin zusammen,

grundsätzlich sollte sich die JTL-POS bei jeder Preisänderung die für die Kasse greift in ihrem regelmäßigen Abgleich-Interval (Standard: Alle 60 Sekunden) alle neuen Informationen abholen und die Artikel in der Kasse entsprechend updaten.

Wenn in den Meldungen in der POS keine Verbindungsprobleme oder ähnliches vorliegen, kann ich mir eigentlich nur einen Grund vorstellen, warum ein Preis nicht aktualisiert wird und das wäre, wenn er nach der Preisermittlung nicht aktualisiert werden muss. Was meine ich damit? Nun, die POS ermittelt für jeden Verkauf immer den günstigsten Preis zwischen dem Standardpreis, dem Kundengruppenpreis und einem Kundenindividualpreis (natürlich nur falls gepflegt). Wenn jetzt also z.B. in der Wawi der Preis eines Artikels von 9 auf 10€ erhöht würde, aber der Preis für die Standardkundengruppe bleibt bei 9€, dann lässt die Kasse den Preis auf 9€, es sei denn ich weise auf dem Bon explizit einen Kunden von einer Kundengruppe zu, die nicht 9€ als günstigsten Preis hat.

Dasselbe gilt, wenn ich den Grundpreis im Reiter JTL-Wawi auf 9€ setze und dann auf dem Reiter für JTL-POS 10€ hinterlege - die Preisermittlung findet den niedrigeren Basis-Preis und verwendet diesen als Standard- Explizit für Kassenfilialen teurer machen wir darüber also nicht funktionieren, denn es wird immer der günstigste Basis-Preis ermittelt.

@Predpray für deinen Fall mit den Stücklisten gehe ich mit 99%iger Sicherheit davon aus, dass diese nicht übertragen werden, weil nicht alle Komponenten der Stückliste in einer eindeutigen Kategorie für die Kasse aktiviert sind. Du wirst vermutlich in der Kasse in den Meldungen Fehlermeldungen bezüglich der Übertragung einer Stückliste als Typ Warnung finden, die ein Schlüsselpaar beinhaltet, getrennt mit einer Pipe. Dieses Schlüsselpaar stellt die internen Schlüssel der betroffenen Stückliste und Komponente in der Wawi dar. Wenn in der Meldung also zum Beispiel 43 | 1870 steht, dann kannst du in der Wawi über einen Temporären Filter den Artikel mit dem internen Schlüssel 43 finden, das wird die Stückliste sein, die nicht übertragen wird. Und der Grund ist, dass die Komponente mit internem Schlüssel 1870 nicht für die Kasse aktiv ist, oder nicht in einer eindeutigen für die Kasse aktivierten Kategorie liegt.

Hoffe ich konnte euch beiden helfen, wenn nicht könnt ihr gerne auch über das Kundencenter einmal dazu ein TIcket anlegen, dann gucken wir uns ein entsprechendes Beispiel einmal direkt bei euch auf dem System an.

Mit freundlichen Grüßen,
Shahne
 

Predpray

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2018
334
40
Zehdenick
Firma
Born-Store
@Shane
Du hast mir einen entscheidenden Hinweis gegeben. Meine Stücklisten beinhalten immer eine Geschenkverpackung die ich in der Kategorie Verpackung pflege. Diese hatte ich nicht für die POS freigeschaltet. Nachdem das nun passiert ist, funktioniert das auch mit den Artikeln. Danke. Auf zur nächsten Baustelle ;)
 

Predpray

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2018
334
40
Zehdenick
Firma
Born-Store
Auch wenn dieser Thread hier "Falsche Preise" heißt. Ein Stücklistenartikel ist im Online Store nicht mehr erhältlich, wenn eine Komponente fehlt. In der POS wird dieser Artikel aber noch als erhältlich dargestellt. Ist eigentliche kein Problem, denn wenn es diesen Artikel so nicht gibt, dann wird sie auch kein Kunde an die Kasse tragen können. Aber rein übertragungstechnisch?
 

wawimonster

Aktives Mitglied
8. November 2020
65
24
Moin zusammen,

grundsätzlich sollte sich die JTL-POS bei jeder Preisänderung die für die Kasse greift in ihrem regelmäßigen Abgleich-Interval (Standard: Alle 60 Sekunden) alle neuen Informationen abholen und die Artikel in der Kasse entsprechend updaten.

Wenn in den Meldungen in der POS keine Verbindungsprobleme oder ähnliches vorliegen, kann ich mir eigentlich nur einen Grund vorstellen, warum ein Preis nicht aktualisiert wird und das wäre, wenn er nach der Preisermittlung nicht aktualisiert werden muss. Was meine ich damit? Nun, die POS ermittelt für jeden Verkauf immer den günstigsten Preis zwischen dem Standardpreis, dem Kundengruppenpreis und einem Kundenindividualpreis (natürlich nur falls gepflegt). Wenn jetzt also z.B. in der Wawi der Preis eines Artikels von 9 auf 10€ erhöht würde, aber der Preis für die Standardkundengruppe bleibt bei 9€, dann lässt die Kasse den Preis auf 9€, es sei denn ich weise auf dem Bon explizit einen Kunden von einer Kundengruppe zu, die nicht 9€ als günstigsten Preis hat.

Dasselbe gilt, wenn ich den Grundpreis im Reiter JTL-Wawi auf 9€ setze und dann auf dem Reiter für JTL-POS 10€ hinterlege - die Preisermittlung findet den niedrigeren Basis-Preis und verwendet diesen als Standard- Explizit für Kassenfilialen teurer machen wir darüber also nicht funktionieren, denn es wird immer der günstigste Basis-Preis ermittelt.

@Predpray für deinen Fall mit den Stücklisten gehe ich mit 99%iger Sicherheit davon aus, dass diese nicht übertragen werden, weil nicht alle Komponenten der Stückliste in einer eindeutigen Kategorie für die Kasse aktiviert sind. Du wirst vermutlich in der Kasse in den Meldungen Fehlermeldungen bezüglich der Übertragung einer Stückliste als Typ Warnung finden, die ein Schlüsselpaar beinhaltet, getrennt mit einer Pipe. Dieses Schlüsselpaar stellt die internen Schlüssel der betroffenen Stückliste und Komponente in der Wawi dar. Wenn in der Meldung also zum Beispiel 43 | 1870 steht, dann kannst du in der Wawi über einen Temporären Filter den Artikel mit dem internen Schlüssel 43 finden, das wird die Stückliste sein, die nicht übertragen wird. Und der Grund ist, dass die Komponente mit internem Schlüssel 1870 nicht für die Kasse aktiv ist, oder nicht in einer eindeutigen für die Kasse aktivierten Kategorie liegt.

Hoffe ich konnte euch beiden helfen, wenn nicht könnt ihr gerne auch über das Kundencenter einmal dazu ein TIcket anlegen, dann gucken wir uns ein entsprechendes Beispiel einmal direkt bei euch auf dem System an.

Mit freundlichen Grüßen,
Shahne

Dass in regelmäßigen Intervallen synchronisiert wird, ist uns bewusst.

Wir arbeiten nicht mit verschiedenen Kundengruppen und Preise werden bei uns auch in keiner Form bei der POS eingegeben.

Das mit dem Ticket ist nett gemeint. Aber wie schon gesagt, haben wir über 1000 Artikel.
Und das Problem tritt ja nicht bei allen Artikeln auf. Wir können also aktuell schlecht einen Beispielartikel zeigen. Da wir natürlich bis jetzt immer direkt die Artikel gelöscht und neu angelegt haben.
Wenn, dann müssen wir erst alle Artikel durchprüfen oder warten, bis uns so ein Artikel im Arbeitsalltag mal wieder Probleme macht und den Artikel dieses Mal nicht löschen.

Gibt es denn eine Möglichkeit, die POS dazu zu "zwingen" noch einmal alle Artikel neu zu synchronisieren und nicht nur die geänderten Artikel?
Oder muss dafür jedes Mal die POS komplett zurückgesetzt werden?
 

wawimonster

Aktives Mitglied
8. November 2020
65
24
Der JTL Connector für WooCommerce macht übrigens auch immer mal wieder Probleme bei der Synchronisation.
Gelegentlich werden Bilder einfach nicht synchronisiert.
 

Predpray

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2018
334
40
Zehdenick
Firma
Born-Store
Dass in regelmäßigen Intervallen synchronisiert wird, ist uns bewusst.

Wir arbeiten nicht mit verschiedenen Kundengruppen und Preise werden bei uns auch in keiner Form bei der POS eingegeben.

Das mit dem Ticket ist nett gemeint. Aber wie schon gesagt, haben wir über 1000 Artikel.
Und das Problem tritt ja nicht bei allen Artikeln auf. Wir können also aktuell schlecht einen Beispielartikel zeigen. Da wir natürlich bis jetzt immer direkt die Artikel gelöscht und neu angelegt haben.
Wenn, dann müssen wir erst alle Artikel durchprüfen oder warten, bis uns so ein Artikel im Arbeitsalltag mal wieder Probleme macht und den Artikel dieses Mal nicht löschen.

Gibt es denn eine Möglichkeit, die POS dazu zu "zwingen" noch einmal alle Artikel neu zu synchronisieren und nicht nur die geänderten Artikel?
Oder muss dafür jedes Mal die POS komplett zurückgesetzt werden?
Hallo im Zuge meiner Versuche habe ich heraus gefunden, dass man die entsprechenden Kategorien einmal aus der POS entfernen kann und dann das Häkchen wieder rein. Dann werden alle Artikel in den entsprechenden Kategorien neu eingelesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawimonster

wawimonster

Aktives Mitglied
8. November 2020
65
24
  • Gefällt mir
Reaktionen: aadursun

Atelier-Zippel

Mitglied
27. Dezember 2022
57
15
Hallo Wawimonster,

man muss nicht JTL-POS komplett zurücksetzen, sondern kann in der POS (ERP-Connected) im Bereich Wawi "nur" die Artikel und Kategorien zurücksetzen.
Das löst einen kompletten, neuen Abgleich der Artikel und Kategorien aus.
Bons, Tagesabschlüsse, Einstellungen etc. bleiben dabei erhalten.
Dieses muss pro Kasse gemacht werden.
Während des Vorgangs kann an dieser POS nicht kassiert werden, da alle Artikel/Kategorien in der jeweiligen POS zuerst gelöscht werden.
Dauert bei uns ca. 15-20 Minuten, bis die Sync abgeschlossen ist und alle Artikel (ca. 9000) und Kategorien wieder angezeigt werden
Da bei Preisänderungen bei im Konfigurator bei der in der Komponente hinterlegten Artikeln der Preis für die Konfigurator Komponente aus der Wawi nicht erneut an POS übertragen wird, müssen wir dieses bei Preisänderungen bei Konfigurator Artikeln manuell anstoßen.

ACHTUNG: Die bei den Favoriten hinterlegten Artikel in der Pos müssen danach neu zugeordnet werden ...

LG

Bernd
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Falsche Kategorieattribute beim Laden Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 2
Neu Käufer von eBay.co.uk: Wawi erzeugt falsche USt Werte JTL-Wawi - Fehler und Bugs 15
Neu XRechnung - Vorlage zieht falsche Bankdaten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Platformen/Kundenanfragen falsche Spaltenbezeichnung eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Falsche Anzeige der Bestandsführung JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Falsche Gewinnermittlung für Kleinunternehmer JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 8
Falsche Bankverbindung bei (alten) Aufträgen aus Abonnements JTL-Wawi 1.8 7
Neu Versandemail zieht die falsche Email-Adresse JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Im Warenkorb werden falsche Merkmalnamen geladen bei mehrsprachigen Shops JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Individuelle Preise bei Varianten statt Aufpreise? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Preise inkl. MWSt übertragen WooCommerce-Connector 0
Kaufland eingerichtet - Kundengruppen-Preise Feld Leer - Nicht vorhanden - Was tun? kaufland.de - Anbindung (SCX) 5
Neu Preise werden nicht übertragen Shopware-Connector 0
Gelöst Preise in JTLPos ändern Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Mehrere Sprachen aktivieren und verschiede Preise pro Land erstellen Betrieb / Pflege von JTL-Shop 1
Neu JTL Wawi setzt Auftragsstatus nicht in Woo WooCommerce-Connector 0
Neu Regelmäßige Artikel Synchronisation von JTL Wawi mittels Connector nach Shopify problematisch - #959190594F6282F 200 "OK" Shopify-Connector 1
Neu eRock JTL Supercache / Speed Optimizer + JTL-Hosting = inkompatibel? Plugins für JTL-Shop 0
In Bearbeitung JTL-POS Umtausch (Ware gegen Ware in einem Kassenvorgang umtauschen) Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu JTL Wawi 1.9.45: Lieferschein mit Stücklisten-Artikeln fehlerhaft JTL-Workflows - Fehler und Bugs 0
Neu JTL Shop Konfigurator - Artikelgewichte addieren Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu JTL-Search Vorschläge/Suggestions unterschiedlich bei Sprachen DE +EN JTL-Search 0
Neu JTL Wawi startet nicht mehr nach Windows Update JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Wichtig Erneute Autorisierung für JTL-Track&Trace erforderlich JTL-Track&Trace - Fehler und Bugs 0
Neu Update auf eine höhere JTL Wawi-Version Empfehlungen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Dropshipping via JTL Connector und Shopify Shopify-Connector 0
Neu JTL-Shop 5 nach Installation nur weiße Seiten bei Kategorien. Andere Seiten werden angezeigt Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Wichtige Statistiken im JTL Shop auswerten, wie? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu JTL Connector Woocommerce Problem Kinsta Hosting WooCommerce-Connector 1
Neu Fehlermeldung JTL-Shipping JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung JTL-POS Buchungsstapel Spalten anpassen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
Neu Dropshipping automatisieren. Mein Shop und Lieferant nutzen JTL WAWI Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu JTL Wawi startet nicht, nur als Beta Oberfläche JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu 17.06.24 Meldung Lizenz für JTL Shipping Labels fehlt JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
In Bearbeitung JTL POS in der Praxis in Österreich + Buchhaltungsexport Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
Neu JTL sendet Auftrag bei Zahlungsart "Rechnung" ungewollt! GELÖST. Workflowfehler!!!! JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu JTL-Connector bricht Bilderabgleich mit Fehler ab WooCommerce-Connector 0
Neu JTL WAWI RESTAPI Sales Order kann nicht erstellt werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Merkmale Filter JTL Shop 5 benutzerdefiniert anzeigen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
JTL-Shop Upselling & Stripe-Anbindung Einrichtung JTL-Shop5 2
Neu SEO Pfad und _1 Artikel im JTL Shop 5.2.4 Gelöste Themen in diesem Bereich 8
Neu EXPORTFORMATE im JTL Shop 5 richtig einstellen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Zweiter Zugang zum JTL Kundencenter für den Bereich JTL Search Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Neu Welche Server-Voraussetzung für JTL Shop(s) Installation / Updates von JTL-Shop 5
Neu JTL-Shipping Labels - DHL Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 definitiv nicht in JTL Wawi 1.8? JTL-Wawi 1.8 2
Neu Onepage Designer will mit UserLogin/ Admin Login nicht (\JTL\Shop::isAdmin(true)) hat bestimmt Probleme JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Beantwortet JTL Search - JTL Shop 5.3.1 JTL-Search 2
In Bearbeitung JTL POS Buchungen / Abschlüsse / Bons einsehen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu JTL Exportformat Google Shopping v2.2.2 - Export bleibt bei 500 Artikeln stehen und wird nicht final durchgeführt Plugins für JTL-Shop 0

Ähnliche Themen