In Bearbeitung Produkte werden ohne Versandklassen übertragen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

tommy83

Neues Mitglied
10. April 2018
5
1
#1
WooCommcerce 3.3.3 und aktueller WooCommerce Connector


Wie kann die Versandklasse einem Artikel zugeordnet werden?

Unter /wp-content/plugins/jtlconnector/config die Datei features.json die Werte für ShippingMethod und ShippingClass auf true gesetzt.

Leider wird die Versandart dem Artikel in WooCommerce nicht zugewiesen. Ist das ein Bug, oder ist die Funktion nicht implementiert?

So starten wir den Abgleich zu WooCommerce:
  1. Neue WooCommece Datenbank
  2. Daten werden von JTL zu WooCommerce übertragen (vollabgleich)...Produkte werden in WooCommerce angelegt
  3. JTL legt die Versandklassen an (WooCommerce>Einstellungen>Versandklassen)

Problem:
JTL legt die Artikel aber ohne Versandklasse an. Obwohl diese bei den Einstellungen angelegt wurden.

Wie habt ihr das Problem gelöst? Hat jemand eine Idee wie wir das Problem angehen können? Ohne Versandarten sind die Produkte für den Onlineshop nicht zu gebrauchen. :)


Grüße
Tommy
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

nico_nico

Neues Mitglied
13. April 2018
4
0
#2
Hallo,
ich hab genau das gleiche Problem. Der Abgleich funktioniert, Steuerraten werden ebenfalls übernommen. Die Versandklassen werden ebenfalls von JTL an Woocommerce übertragen. Eine Zuordnung der Versandklasse im Produkt findet aber nicht statt. Konntest du das Problem mittlerweile lösen?

Grüße
Nico
 

tommy83

Neues Mitglied
10. April 2018
5
1
#3
Hallo Nico,

leider sind wir beide nicht die einzigen mit dieser Problematik. Insofern hoffe ich persönlich nicht auf eine schnelle Änderung, habe aber die Hoffnung nicht aufgegeben! ;)
Ich rufe morgen mal bei JTL an, vielleicht haben die einen Workaround (php, cron oder ähnliches) zum Abgleich der Versandklassen.

Hast du bereits etwas testen können?
 

tommy83

Neues Mitglied
10. April 2018
5
1
#5
Eigene Felder ist eine Lösung, die zu Lasten der System Ressourcen geht. Schließlich muss jede Auswahl aus dem Dropdown Feld der Versandart in das "eigene Feld" übernommen werden, in der Regel über einen Workflow.
So sparst du dir aber die doppelte Arbeit, die Versandart zwei mal in JTL hinterlegen zu müssen.

Wobei das noch das geringste Problem ist. Beim Versandtracking warten die nächsten Probleme mit der Schnittstelle. Tracking-Codes werden über die Schnittstelle weder zum Shop noch in die Wawi übergeben. Ebensowenig der geänderte Bestellstatus in den Webshop, nachdem die Bestellung in JTL abgearbeitet wurde. Es fehlen also absolute Basics. Sehr schade. :(

Oder hast du dafür bereits eine Lösung?
 

nico_nico

Neues Mitglied
13. April 2018
4
0
#7
Hallo,
nach Rückmeldung werden die Versandklassen leider nicht am Produkt über die JTL- Wawi Schnittstelle mit geschickt.

Noch ne Idee wie man es lösen könnte?
Grüße
Nico