Verwiesen an Support/SP JTL WAWI Fehlermeldung - SQL Error -1 performing exec -

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

lobi

Aktives Mitglied
23. Oktober 2017
140
12
#1
Hi,

wir bekommen teilweise folgende Fehlermeldungen:

1551104660012.png

gefolgt von der Meldung dass es von einem anderen Benutzer bearbeitet wird, allerdings ist die Stelle wo der Benutzername normalerweise steht leer.

Wir verwenden WAWI Version 1.4.19

Woran kann das liegen?
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.581
880
#2
Der genannte Fehler besagt das keine Verbindung zur SQL Datenbank hergestellt werden konnte, dies kann viele Gründe haben.
- Das Lokale Netzwerk ist nicht gut genug oder hat Fehler (Defekte Kabel oder Router oder WLAN)
- Es gibt Internetprobleme, falls ein Hosting genutzt wird.
- Die Netzwerkkarte des Rechners geht in den Standby Modus und bricht alle offenen Verbindungen ab
- usw.

Erstellt dazu am besten ein Ticket im Kundencenter und erklärt auch genau wann dieser Fehler auftritt (wenn er denn reproduzierbar ist)
 

welpe

Mitglied
4. Juni 2017
43
11
#3
Ich habe genau das selbe Problem seit 15 Monaten.

Während der Zeit hatte ich die Datenbank auf dem selben PC, anderer PC daheim und jetzt Cloud (außerhalb)

Egal wo die Datenbank war kam wenn man einige Zeit (min. 20 Minuten) nichts getan hat in der Wawi dieses Problem.

Zuerst hatte ich die Vermutung das die Datenbank an sich in den Energiesparmodus gegangen ist. Aber wenn man doch per Packtisch oder WMS während der Zeit verschickt wird die Datenbank ja benutzt.

Also sollte dies nicht der Fall sein oder?

Könntest du dein Problem lösen lobi?
 

lobi

Aktives Mitglied
23. Oktober 2017
140
12
#4
Bei mir war es ein Problem mit der VPN Verbindung bzw. Latenzprobleme zum MSSQL. Seit dem wir umgestellt haben auf UDP funktioniert alles wunderbar.

Außerdem wäre mir nicht bekannt dass die Datenbank in den Energiesparmodus geht. Sowas gibt es meines Wissens bei MSSQL nicht und auch bei Windows Server nicht. Bei Windows 7, 10 schon.

Also der MSSQL sollte schon auf einem Windows Server betrieben werden und auch sollten die Best Practices angewendet werden.
 
Zustimmungen: Rico Giesler

lobi

Aktives Mitglied
23. Oktober 2017
140
12
#5
Bei mir war es ein Problem mit der VPN Verbindung bzw. Latenzprobleme zum MSSQL. Seit dem wir umgestellt haben auf UDP funktioniert alles wunderbar.

Außerdem wäre mir nicht bekannt dass die Datenbank in den Energiesparmodus geht. Sowas gibt es meines Wissens bei MSSQL nicht und auch bei Windows Server nicht. Bei Windows 7, 10 schon.

Also der MSSQL sollte schon auf einem Windows Server betrieben werden und auch sollten die Best Practices angewendet werden.
Heute trat der Fehler wieder einmal auf. Werde das beobachten und mich wenn es wieder vorkommt an den JTL Support wenden.
 

remobi

Aktives Mitglied
23. November 2008
64
0
#6
Die gleiche Meldung erhalte ich auch (1.4.22.1), allerdings erst, nachdem ich 2 Workflows eingerichtet habe.
 
4. Juni 2017
43
11
#7
Ich habe den Fehler seit 15 Monaten immer wenn ich in der Wawi was nach einiger Zeit mache. Deswegen war auch meine Vermutung ob es sowas wie ein Energiesparmodus gibt. Der Fehler tritt unabhängig davon auf ob die DB lokal oder in der Cloud ist auf.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.581
880
#8
Ihr könnt meine Kollegen aus dem Support eventuell mal drauf schauen lassen. Wie ich oben schon schrieb kann es unterschiedlichste Gründe haben, dass diese Meldung kommt.