Gelöst Hilfe beim Import von Umlauten in einer CSV.

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
21. Dezember 2018
24
2
#1
Hallo,

wir haben eine weitere Herausforderung mit dem Import. Und zwar mit dem Import von Umlauten in unserer .CSV-Datei. Wir exportieren zum Beispiel den Artikelnamen oder die Kategorie welche Umlaute in der Bezeichnung tragen. Zum Beispiel Kategorie -> Neoprenanzüge.

Der Export gestaltet sich normal und die Daten werden sauber als csv Datei mit den Umlauten exportiert. Importieren wir nun das csv in Excel um die Daten zu bearbeiten und speichern diese dann wieder als csv. dann werden die Umlaute gelöscht oder durch andere Zeichen ersetzt. Ein Import mit dieser Datei führt dann natürlich dazu, dass genau diese Änderungen importiert werden.

Wir haben alle möglichen Varianten, einer sauberen Speicherung der csv, vor dem Import versucht. Leider ohne zufriedenstellendes Ergebnis!

Hat jemand eine Idee oder eine Tipp, wie wir das lösen können?

Wir möchten ungerne auf Umlaute in unserem Shop bei Artikelnamen, Beschreibungen oder Kategorien verzichten.

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe schonmal.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.162
178
#2
Dann liegt dein Problem im Excel.
Als was genau speicherst du das CSV denn ? Es gibt mehr als 1 CSV-Format.

Wenn du die CSV im notepad.exe lädst, wie sieht diese dort aus ?

Welches Betriebssystem verwendet ihr ?
Welche Länder und Spracheinstellungen ?
Welche Office-Version ?
Welches CSV-Format ?
äöüÄÖÜ werden ich welche Zeichen umgesetzt ?

Damit kann dir ggf. einer helfen ...
 
Zustimmungen: Whitecaps Products
21. Dezember 2018
24
2
#3
Alles klar. Dachte das es vielleicht bekannt und es gibt einen Weg. Nun gut. Hier die Details.

Wir exportieren das CSV mit der Ameise aus der Wawi und speichern es auf unserem Windows-System auf dem unsere Wawi läuft. (JTL-Hosting). Somit is es dann wohl UTF-8 auf Windows.

Dann schieben wir es in die DropBox und nehmen es mit einem Mac wieder raus.

Nun importiere ich die CSV Datei in Excel 2011 und soweit werden die Daten dann auch richtig dargestellt.

Wenn ich es nun wieder als CSV mit speichern unter... ablege zerschiesst er mir das File.

Die Zeichen werden manchmal gelöscht und manchmal gegen unterschiedlichste Zeichen ersetzt.

Ich denke es liegt an der alten Excel-Version. Werde es nun noch einmal mit einer neueren Version probieren. Wollte es vermeiden weil, Microsoft nur noch Abos anbietet.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.162
178
#4
Wir verwenden heute noch überwiegend Office 2007 und haben auch 2013 und 2016 in Verwendung, aber keine Probleme.

Ich hatte es vermutet ... :) ... es liegt am Mac, wohl weniger am Excel.
 
Zustimmungen: Whitecaps Products
21. Dezember 2018
24
2
#5
Danke für Deine Antwort.

Ich habe normal keine Probs mit meinem Mac.;) Das Gegenteil ist eher der Fall. Ich konnte das Problem auch schon lösen. Habe mir das neue Excel auf meinem Mac installiert und alles läuft wie geschmiert. Die Datei lässt sich ohne weiteres in eine UTF-8 CSV speichern und wunderbar in die Wawi und ohne Veränderung der Umlaute.:)

Haben wohl mal Excel für Mac aufpoliert. Wunderbar! Wahre Exceltabellen-Erotik hier.:)

Trotzdem Danke.:)
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.162
178
#6
Ich hätte da eher auf eine falsche Einstellung beim Mac getippt.

OK, dann hinkt MS bei Excel für Mac wohl etwas hinterher, zumindest im Jahr 2011.