Neu sevdesk und JTL Wawi, geht das?

Burnoutbenny

Gut bekanntes Mitglied
20. August 2013
238
2
Hallo,

arbeitet jemand von euch mit der JTL Wawi und sevdesk?
Wenn ja, funktioniert das reibungslos und wie funktioniert es technisch?

Danke für eure Antworten!
 

MRutta

Aktives Mitglied
25. September 2015
7
7
Auch wenn der Post hier etwas älter ist, vervollständige ich hier mal, da ich selber bei meinen Recherchen öfter drauf gestoßen bin:

Nein, es gibt von Sevdesk keine Integration für JTL. (Stand Dezember 2018)
Wir haben also eine eigene "Integration" für Sevdesk geschrieben.

"Integration" ist hier prinzipiell das falsche Wort. Importer beschreibt es besser. Unser " worker" ließt die JTL-Datenbank und überträgt alle Kunden, samt Adressdaten zu Sevdesk. Anschließend werden alle Rechnungen aus der JTL-Datenbank übertragen und mit den Kunden verknüpft. Auch die PDF-Dokumente der Rechnungen werden zu Sevdesk übertragen. Dort werden die Rechnungen unter dem Punkt "Einnahme-Belege" geführt und alle Daten korrekt angezeigt, mitsamt der von JTL erstellten PDF-Datei in der Preview. Auf diesem Wege kann der Worker dauerhaft laufen und überträgt alles zu Sevdesk was JTL so tut. Dort kann dann vernünftig die Buchhaltung gepflegt werden. (Ausgabebelege, Kontoanbindungen, EÜR und natürlich die vernünftige Anbindung aller Daten ans Steuerbüro.) Für die PDF-Dokumente haben wir einen Workflow erstellt, sodass diese "doppelt" abgespeichert werden, in einem extra "export" Ordner. Sobald der worker die Rechnung importiert hat, entfernt er die doppelte Rechnungsdatei aus diesem Ordner. Die Dokumente sind dann rechtssicher bei Sevdesk hinterlegt.

Interessant wäre natürlich der Gedanke, die Rechnungen nicht von JTL erstellen zu lassen sondern die "Rechnungen"-Funktion von Sevdesk zu benutzen. Rechnungsnummern würden dann von Sevdesk vergeben und die Rechnung auch von Sevdesk an den Kunden verschickt - inklusive der Möglichkeit diese direkt über die bezahl-integrationen von Sevdesk diekt bezahlen lassen zu können. (Sevdesk bietet an, in der Mail direkt einen Paypal "bezahlen" link einzufügen, und erkannt automatisch dass diese Rechnung beglichen wurde und setzt den Status auf "bezahlt". Interesantes Feature, könnte man mal umsetzen. Mal sehen ob wir unseren worker in diese Richtung weiterentwicklen.

Wer also ebenfalls auf der Suche nach einem guten, vor allem sauberen und übersichtlichen Buchhaltungsprogramm ist, der sollte sich nicht von der Integration abschrecken lassen. Bei Fragen zur Umsetzung des Workers dürft ihr euch gerne melden. War zwar etwas Arbeit, das holt man aber über das Jahr gesehen wieder raus.
 

MRutta

Aktives Mitglied
25. September 2015
7
7
Hi @flexisticker
Naklar, das kann ich gerne tun. Sorry für die späte Antwort aber ich gucke hier nicht allzu oft rein :)
Heute wirds nix mehr, aber ich notiere mir das mal und komme wieder auf diesen Post zurück.

Im groben ists oben ja schon geschrieben. Unser Worker arbeitet auf php-basis und greift sämtliche Rechnungen in der JTL-Datenbank ab und schickt sie an die Sevdesk-API. Ein JTL Workflow sorgt dafür, dass die PDF-Dokumente "doppelt" in einem speziellen Rechnungsordner abgelegt werden. Der Worker löscht diese Dokumente dann, nachdem der Auftrag an Sevdesk übertragen wurde.

Gruß
 

MRutta

Aktives Mitglied
25. September 2015
7
7
Hallo zusammen,

da in der letzten Zeit recht viele Anfragen reinkamen nach dem Worker, wie er zu benutzen ist und ob wir ihn auch rausgeben, haben wir den Worker nochmal etwas erweitert und "allgemeiner" gehalten, sodass das Tool jetzt prinzipiell für jeden "JTLer" der seine Daten zu Sevdesk übertragen möchte einsetzbar ist.

Wir testen gerade mit einigen anderen Händlern wie das ganze so läuft und optimieren die Punkte die in den Tests auffallen.
Anschließend soll das Tool dann sämtliche Rechnungen aus JTL zu Sevdesk übertragen, ebenso wie die Gutschriften, sämtliche Produkte (für den Produktkatalog), sämtliche Kunden und auch sämtliche Eingangsrechnungen die in JTL gepflegt sind.
(Jeweils als einzelnes Modul aktivierbar oder auch deaktivierbar)

Bislang sind wir eigentlich sehr zufrieden - die Zusammenarbeit von JTL und Sevdesk läuft auf diesem Wege total reibungslos und die USt-VA ist am Ende des Quartals quasi nur noch einen klick entfernt. Ebenso wie die Steuererklärung :)
Sehr angenehm. Wer interesse hat, darf sich gerne melden.

Gruß
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mytooldeals und bhxy

bhxy

Aktives Mitglied
20. April 2015
61
0
Hey MRutta!
Ich habe großes Interesse daran! Leider sind meine programmierkenntnisse eher rudimentär aber falls ich bei der Entwicklung irgendwie anderweitig helfen kann würde ich mich gerne beteiligen!
 

MRutta

Aktives Mitglied
25. September 2015
7
7
Hallo bhxy,
wir liegen mittlerweile in den letzten Zügen und erledigen noch einige wertvolle Anpassungen. Ich komme hier wieder auf euch zu sobald wir mit allem fertig sind. Ein bisschen Geduld werdet ihr noch brauchen.
Allerdings überträgt die Software schon jetzt alle Belege aus einem Zeitraum den ihr frei wählen könnt. Wenn ihr möchtet, werden also entweder 'alle' Belege übertragen, oder nur die aus dem aktuellen Kalenderjahr, oder die aus den letzten 30 Tagen, oder oder oder.
Empfehlenswert ist natürlich ein initialer Import von 'allen' Daten (zumindest das gesamte Kalenderjahr) und dann anschließend regelmäßig alle Daten der letzten 2 Tage abzuholen. So werden definitiv alle Daten übertragen aber die Jobs laufen nicht ewig.

Gruß
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stargerh

flexisticker

Neues Mitglied
9. Dezember 2018
2
0
Also definitiv ist hier noch Interesse.
Ich bin auch gern dabei.

Momentan versuche ich das so zu regeln das JTL die WAWI ist. Shopware der shop, Bestellungen gehen zu Billbee und von dort nach Sevdesk. Äußerst umständlich und nervig.
 

MRutta

Aktives Mitglied
25. September 2015
7
7
Hallo zusammen,

es wird hier mal wieder Zeit für ein Update. In der BETA hat sich herausgestellt, dass die Sevdesk API doch etwas umständlicher geschrieben ist als gedacht. Die Dokumentation bereitet zusätzliche Probleme, da diese im Grunde wertlos ist. Auch Anfragen an die Sevdesk Entwicklungsabteilung werden müßig abgerarbeitet - wie üblich sind alle Abteilungen überlastet. Insofern geht die Entwicklung hier langsamer voran als geplant.

Wir möchten sehr gerne die Entwicklung vorstellen sobald wir uns sicher sind, dass diese euch nicht zu Buchhaltung komplett zerstört. Insofern muss wirklich jede Kleinigkeit genau getestet werden und jeder Sonderfall bedacht werden.

Ohne euch den Mund wässrig machen zu wollen, aber: Bei mir läuft der Service ja schon - quasi vollautomatisch, was wirklich klasse ist. Dieses Quartal bin ich nochmal auf den "händischen" weg umgestiegen, weil gerade kein lauffähiger Server einsatzbereit war. Furchtbar! Eine grauenhafte Arbeit. Der Service nimmt deutlich mehr Arbeit ab als mir selbst bewusst war.

Wir bleiben dran und kommen wieder hier auf euch zu sobald wir veröffentlichen können.

Gruß
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mytooldeals

Fliesenhorizont

Neues Mitglied
24. April 2019
4
0
Hi, ich bin auch sehr stark an dem Worker interessiert.
Gibt es schon ein Datum für das release?
Wird es ein zu installierendes Plugin geben und wo liegen wir denn preislich ungefähr ☺

Danke vorab.
 

itfreak

Aktives Mitglied
8. Mai 2010
39
0
um die SevDesk API nutzen zu können muss aber das grosse Paket mit Bestandsführung gebucht werden ?
Richtig ?
 

bhxy

Aktives Mitglied
20. April 2015
61
0
vielleicht könnte man das tool an einen servicepartner weitergeben, der dann entsprechenden service bieten kann?!
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü