Neu Server für Wawi 2.0

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Guten Morgen zusammen,

um etwas Übersichtlichkeit rein zu bringen, die Server suche geht von vorne los.

Hatte vor kurzem die Idee die Wawi auf einem Synology oder QNAP laufen zu lassen.
Leider sprechen doch einige Punkte dagegen...

Jetzt brauche ich etwas passendes, am besten bis zum Wochenende.

Anforderungen:
Leise, am besten Lüfterlos?!
Geschwindigkeit sollte hoch sein. Also flüssiges Arbeiten an der Wawi ist Pflicht.
Am besten Zugriff per Remote Desktop oder sonstigen Systemen, damit alles vom Hauptrechner erledigt werden kann. (Im besten Fall auch mal kleine Anpassungen vom Notebook unterwegs)

Preis ist zweitrangig.

Gibt es hier schöne Lösungen, die 24/7 am Netz hängen können im heimischen Büro?

Vielen Dank vorab
Gruß
Janek
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.339
753
Es gibt doch bereits XXX Beiträge für Hardwareempfehlungen hier im Forum, hast du dich da mal durchgegraben?
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.651
24
Wien
Hab dir dort eh schon geschrieben. Barebone von Shuttle. Jede CPU-Bestückung ist für dich ausreichend und sie sind 24/7 geeignet, lüfterlos und klein. Läuft bei mir sein 15 Jahren problemlos. Inzwischen das 3 Modell am laufen.
 

abuzak

Aktives Mitglied
15. August 2013
8
1
Budget ist unendlich? ;)

Ansonsten allgemein würde ich sagen, dass du dir etwas selbst zusammenstellst. Da Fertiglösungen nicht unbedingt leise sind (selbst die kleinen Server in Tower-Form).
Verlierst jedoch damit halt Support vom Hersteller. Wenn du jedoch technisches Verständnis mitbringst oder aber jemanden hast, der sich darum kümmern kann, sollte das kein Problem sein.

Einfach ein C246 oder C242 Board und am Ende ein Prozessor deiner Wahl (muss nicht unbedingt ein Xeon sein), je nach dem wie viel Leistung dir reichen.

Leises Netzteil rein und die CPU mit einem Vernünftigen Luftkühler kühlen (Bequiet/Alpenföhn oder wenn Budget es zulässt Noctua). Zu den CPU Kühlern gibt's sowieso genug Test bzgl. der Lautstärke.

Vorteil ist es ja ebenfalls, dass du die Lüfter ja auf geringer Drehzahl laufen kannst bis zu einer gewissen Temperatur. Also wird das System im Leerlauf unabhängig ob günstiger CPU-Kühler oder eben teuer (Noctua) so gut wie unhörbar sein, selbst wenn du direkt daneben sitzt.

Vorteil ist eben, dass du dir auch noch aussuchen kannst, wie dein Server am Ende aussieht, da du freie Gehäusewahl hast.
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
760
57
Wir kaufen die kleinen Mini-PC´s bei microce.de
Die kann man in Grenzen noch selber konfigurieren und sollen laut deren Angaben für folgende Einsatzzwecke geeigent sein. (Die haben natürlich auch große Rechner, wenn man´s braucht.)

"Besonders stromsparende x86-Prozessoren ermöglichen diesen Green-PCs einen Stromverbrauch von 5 bis 15 Watt - je nach Modell, Auslastung und Ausstattung. Konstruktiv sind diese kleinen Industrie-PCs auf 24h-Betrieb ausgelegt. Ein robustes Aluminiumgehäuse und zahlreiche Schnittstellen empfehlen ihn für den Multimedia- und Büroeinsatz, Kassensysteme, als Digital Signage Mediaplayer und überall, wo Leistung und Eleganz mit geringem Platzbedarf kombiniert werden sollen. Auch lüfterlose Konfigurationen sind bei einigen Modellen möglich."
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Budget sind mit einer kleinen NAS bei 1500-2000€ für etwas ordentliches.

Herstellersupport brauche ich eigentlich nicht.

Ich nutze schon seit fast 10 Jahren nur Selbstbau Rechner für zu Hause.
Für was ich da jemals Herstellersupport gebraucht hätte erschließt sich mir nicht.


Aber auch die Barebone von Shuttle haben kleine Lüfter verbaut fürs Netzteil? Klein ist meist deutlich lauter...

microce.de hat aber soweit ich das auf die schnelle Überblicken kann, keine Server PCs? Also mit ECC RAM und passendem Xeon Prozessor.
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.651
24
Wien
Aber auch die Barebone von Shuttle haben kleine Lüfter verbaut fürs Netzteil? Klein ist meist deutlich lauter...

microce.de hat aber soweit ich das auf die schnelle Überblicken kann, keine Server PCs? Also mit ECC RAM und passendem Xeon Prozessor.
Nein kein Lüfter da externes 90W Netzteil. CPU hat 15W TDP, Gehäuse wird Handwarm beim Arbeiten

Den habe ich jetzt, vorher kleineres Modell mit Celeron Dual Core. Da drauf läuft der SQL Express Server und die Luwosoft Kassensoftware.
http://www.shuttle.eu/de/produkte/slim/ds10u3/uebersicht/

Hat mit 2 SSDs und 16 GB Ram knapp 700 Euro gekostet. Edit (vorher stand da 600 Euro aber das war ein anderer Rechner mit nur 8GB Ram und 1 SSD)

Alle für Dauerbetrieb und Lüfterlos: https://geizhals.at/?cat=barepc&xf=2591_geeignet+f%FCr+Dauerbetrieb%7E2591_passiv+(l%FCfterlos)
 
Zuletzt bearbeitet:

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Nein kein Lüfter da externes 90W Netzteil. CPU hat 15W TDP, Gehäuse wird Handwarm beim Arbeiten

Den habe ich jetzt, vorher kleineres Modell mit Celeron Dual Core. Da drauf läuft der SQL Express Server und die Luwosoft Kassensoftware.
http://www.shuttle.eu/de/produkte/slim/ds10u3/uebersicht/

Hat mit 2 SSDs und 16 GB Ram knapp 700 Euro gekostet. Edit (vorher stand da 600 Euro aber das war ein anderer Rechner mit nur 8GB Ram und 1 SSD)

Alle für Dauerbetrieb und Lüfterlos: https://geizhals.at/?cat=barepc&xf=2591_geeignet+f%FCr+Dauerbetrieb%7E2591_passiv+(l%FCfterlos)

Das ist nicht das richtige.

Ohne ECC RAM und hat eigentlich nichts mit einem Server zu tun.

Da kann ich mir auch einen 08/15 Rechner zusammen stellen, das ist im Endeffekt das gleiche.
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.651
24
Wien
Ja du schriebst auch im anderen Thread du bist alleine, wolltest die Datenbank auf einem NAS installieren, und du hast keinen Platz für einen weiteren Rechner. Daher der Vorschlag mit dem Mini-PC-Barebone.
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Ja du schriebst auch im anderen Thread du bist alleine, wolltest die Datenbank auf einem NAS installieren, und du hast keinen Platz für einen weiteren Rechner. Daher der Vorschlag mit dem Mini-PC-Barebone.

Ich werde jetzt auf das NAS verzichten und einen kleinen leisen Server PC selbst aufbauen.
Habe einen User aus einem anderen Forum, der mir bisschen was empfohlen hat und mir Notfalls bestimmt auch helfen kann.

Es soll über ESXI laufen. Wo dann mehrer Windows VMs laufen können und Snapshots gemacht werden können.

Hier mal die Zusammenstellung, eventuell wäre auch der Ryzen 9 3900X anstelle des 3700X interessant.
https://geizhals.de/?cat=WL1

Was meint ihr dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:

vekoop

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
731
94

Dass ich der Empfehlung von christian1701 folgen würde, bevor ich mir für einen User extra n Server mit Virtualisierung aufsetze und das auch noch mit meinen privaten Daten vermische. Bevor man sich da ewig verrennt, von einer Kiste abhängig macht, für die man dann keinen Ersatz hat, wenn die abraucht, etc - eben kiss. Man kann sich da furchtbar verrennen und konfiguriert am Ende mehr, als man eigentlich damit arbeitet. Aber das Prinzip galt auch schon im anderen Thread.
Dazu dann n NAS, Datensicherung eh verschlüsselt in die Cloud. Wenn dir die Bude abbrennt, jmd einsteigt, oder der Nachbar von oben n Wasserschaden hat, dann bringt dir die Sicherung im gleichen Haushalt eh nix.
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Ich brauche diese absoluten Sicherheiten doch gar nicht. Werde auf jeden Fall den Selbstbau machen. Der Prozessor ist schon bestellt. Der Rest folgt
 

vekoop

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
731
94
Wenn man die nicht braucht, braucht man auch diesen ganzen Aufwand wohl eher kaum. Aber ja nicht mein Problem :cool:
Dennoch gutes Gelingen selbstverständlich.
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Mal eine kurze Rückmeldung.

Der Server steht jetzt und läuft auch alles super.

Die Möglichkeit mit ESXI sind riesig. Es lässt sich quasi alles realisieren.

Geschwindigkeit vom Einzelplatzrechner nicht zu unterscheiden.

Ich denke das war die absolut richtige Entscheidung.
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.651
24
Wien
Hier mal die Zusammenstellung, eventuell wäre auch der Ryzen 9 3900X anstelle des 3700X interessant.
https://geizhals.de/?cat=WL1

Was meint ihr dazu?
Beim Ryzen wär ich vorsichtig, gibt viele Meldungen hier dass der Ryzen mit der Wawi probleme macht, so auch bei mir als Client beim Var-Kombi anlegen. Hast du schon getestet wie die Geschwindigkeit beim Anlegen von Var-Kobis ist? Bei mir steht die Kiste mit einem Ryzen praktisch still wenn ich auf speichern von Var-Kobis klicke. Welche CPU hast du im Client?
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Beim Ryzen wär ich vorsichtig, gibt viele Meldungen hier dass der Ryzen mit der Wawi probleme macht, so auch bei mir als Client beim Var-Kombi anlegen. Hast du schon getestet wie die Geschwindigkeit beim Anlegen von Var-Kobis ist? Bei mir steht die Kiste mit einem Ryzen praktisch still wenn ich auf speichern von Var-Kobis klicke. Welche CPU hast du im Client?

Ich bin noch nicht soweit, dass ich die Daten der Wawi dorthin übertragen habe. Aktuell habe ich einen Intel Prozessor.

Bin aktuell noch nicht sicher, wie ich die Wawi sicher laufen lassen kann. Weil Festplatte C ist fürs System und da will auch der SQL Server am liebsten hin.
Aber Laufwerk C läuft nicht im Raid. Daher würde ich es gerne auf das anderen Laufwerk verfrachten.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu MS SQL Server 2017Express - Extrahierungsfehler Installation von JTL-Wawi 1
Neu Suche jemanden,der uns Client an Server über Internet anbindet Installation von JTL-Wawi 1
Neu Server 502 Gateway Fehlermeldung Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 16
Gelöst 2 Mandaten auf einen JTL Mobile Server ? Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu JTL Wawi Server Passwort verloren - Änderung von Server auf Lokal User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Der JTL-ShippingLabels-Server kann nicht erreicht werden, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut. JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 4
Gelöst Fehlermeldung: Es ist ein Fehler im JTL-WMS Mobile Server aufgetreten. Sie können die Feedback Funktion nutzen, um den Fehler zu melden. Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 4
Neu SQL Server Performance - Verbesserungsvorschlag JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu JTL easyAuction Server reagiert nicht eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu jtl shipping server kann nicht erreicht werden JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Keine Anzeige von Benutzern im WMS Mobile Server User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Fernzugriff bei eigenem Server User helfen Usern 8
Neu CfgTool.exe an JTL gehosteten Server Installation von JTL-Wawi 17
Neu SQL Server Performance verbessern: Hohe Performance mit dem DB KonfigTool (Video) Umfragen rund um JTL 29
Neu Fehlermeldung bei Neuinstallation Shop 5 mit Testshop auf eigenem Server Installation / Updates von JTL-Shop 0
Neu Ich habe unterschiedliche Rechnungsvorlagen auf dem Server und Client. Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu 500 Remote Server Fehler Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 7
Neu Datenbank Import von JTL Wawi 15. auf 14 SQL Server. Kompatibilitätsproblem Installation von JTL-Wawi 3
Neu Lokaler Server - was ansschaffen? Installation von JTL-Wawi 24
Neu Umzug JTL shop 5 auf anderen Server, gleiche Domain Installation / Updates von JTL-Shop 9
Neu (Mehrplatz-)Installation auf Cloud, Server oder eigener Server? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
JTL Shop 5 Webp Server Einrichtung JTL-Shop5 10
Neu Firewall+Security Plugin für WordPress kompaktibel mit JTL Connector? WooCommerce-Connector 0
Neu Suche Inspiration für unseren neuen Shop5 User helfen Usern 0
Neu Kategorie/Artikel nur für bestimmte Zeit am Tag anzeigen oder bestellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Workflow: Auftrag für alle Artikel erstellen WENN User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wie bekomme ich die Platzhalter für Bilder in eine neue Template? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Gleicher Artikel von Verschiedenen Lieferanten richtig in WAWI aufnehmen für Drop Shipping. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu shop5 > canonical tags für eigene seiten enthalten doppelte urls? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
In Bearbeitung Empfehlung Smartphone als JTL-POS für kleinen Café JTL-POS - Fragen zu Hardware 6
In Diskussion Wiederkehrender Workflow für Priorisierungen bei Logistikspitzen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
In Bearbeitung Ist die Artikelanzahl egal für die Nutzbarkeit? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 4
Neu Shopware 6 - kryptische URL's für Varianten Shopware-Connector 2
Neu Variable Eigene Felder für Versandlabel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Kosten für eine Anbindung WooCommerce-Connector 0
Neu Versandkosten für bestimmte Artikel ins Ausland User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Gelöst Workflow für FBA Bestellungen greift irgendwie nicht mehr JTL-Workflows - Fehler und Bugs 2
JTL Themenwoche Heute: ***Partner-Perspektive** Folge 4: Best Practice für ein JTL-WMS Projekt - Direkt aus unserem Servicepartnernetzwerk Messen, Stammtische und interessante Events 0
JTL Themenwoche Heute: Logistic Lights – flexible Lichtassistenz für den Versandboxen-Prozess Messen, Stammtische und interessante Events 0
JTL Themenwoche Heute: Lagerautomatisierung für Einsteiger │ So lassen sich Kleinteilelager schnell, einfach & flexibel automatisieren Messen, Stammtische und interessante Events 0
JTL Themenwoche Heute: Ein Blick in die Zukunft │ Was hält JTL-Wawi 1.6 für JTL-WMS bereit? Messen, Stammtische und interessante Events 0
JTL Themenwoche Heute: Tipps & Tricks für JTL-WMS │ Insiderwissen für den Lagerprofi Messen, Stammtische und interessante Events 0
JTL Themenwoche Heute: JTL-WMS - "Ja, ich will." │ Eine Entscheidung für Effizienz und Flexibilität Messen, Stammtische und interessante Events 0
Neu Versanddatum für alle Pakete setzen - ausgegraut aber aktiv JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
JTL Themenwoche Heute: JTL-Packtisch+ oder JTL-WMS │ Welche Lösung ist die richtige für mich? Messen, Stammtische und interessante Events 0
Neu Beiträge für verschiedene Endgeräte ausblenden oder darstellen - JTL Basic Shop hosted by JTL Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Filter für neu importierte Kategorien ohne Workflow User helfen Usern 0
Neu Tracking-Link-Variable für Sendungsreferenz Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Wie kann ich für Lieferantenartikel die EK Staffelpreise importieren? Schnittstellen Import / Export 2
Neu Preise für EU Kunden im Shop netto Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2

Ähnliche Themen