Neu Server für Wawi 2.0

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Guten Morgen zusammen,

um etwas Übersichtlichkeit rein zu bringen, die Server suche geht von vorne los.

Hatte vor kurzem die Idee die Wawi auf einem Synology oder QNAP laufen zu lassen.
Leider sprechen doch einige Punkte dagegen...

Jetzt brauche ich etwas passendes, am besten bis zum Wochenende.

Anforderungen:
Leise, am besten Lüfterlos?!
Geschwindigkeit sollte hoch sein. Also flüssiges Arbeiten an der Wawi ist Pflicht.
Am besten Zugriff per Remote Desktop oder sonstigen Systemen, damit alles vom Hauptrechner erledigt werden kann. (Im besten Fall auch mal kleine Anpassungen vom Notebook unterwegs)

Preis ist zweitrangig.

Gibt es hier schöne Lösungen, die 24/7 am Netz hängen können im heimischen Büro?

Vielen Dank vorab
Gruß
Janek
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.748
521
Es gibt doch bereits XXX Beiträge für Hardwareempfehlungen hier im Forum, hast du dich da mal durchgegraben?
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.630
20
Wien
Hab dir dort eh schon geschrieben. Barebone von Shuttle. Jede CPU-Bestückung ist für dich ausreichend und sie sind 24/7 geeignet, lüfterlos und klein. Läuft bei mir sein 15 Jahren problemlos. Inzwischen das 3 Modell am laufen.
 

abuzak

Aktives Mitglied
15. August 2013
8
1
Budget ist unendlich? ;)

Ansonsten allgemein würde ich sagen, dass du dir etwas selbst zusammenstellst. Da Fertiglösungen nicht unbedingt leise sind (selbst die kleinen Server in Tower-Form).
Verlierst jedoch damit halt Support vom Hersteller. Wenn du jedoch technisches Verständnis mitbringst oder aber jemanden hast, der sich darum kümmern kann, sollte das kein Problem sein.

Einfach ein C246 oder C242 Board und am Ende ein Prozessor deiner Wahl (muss nicht unbedingt ein Xeon sein), je nach dem wie viel Leistung dir reichen.

Leises Netzteil rein und die CPU mit einem Vernünftigen Luftkühler kühlen (Bequiet/Alpenföhn oder wenn Budget es zulässt Noctua). Zu den CPU Kühlern gibt's sowieso genug Test bzgl. der Lautstärke.

Vorteil ist es ja ebenfalls, dass du die Lüfter ja auf geringer Drehzahl laufen kannst bis zu einer gewissen Temperatur. Also wird das System im Leerlauf unabhängig ob günstiger CPU-Kühler oder eben teuer (Noctua) so gut wie unhörbar sein, selbst wenn du direkt daneben sitzt.

Vorteil ist eben, dass du dir auch noch aussuchen kannst, wie dein Server am Ende aussieht, da du freie Gehäusewahl hast.
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
618
37
Wir kaufen die kleinen Mini-PC´s bei microce.de
Die kann man in Grenzen noch selber konfigurieren und sollen laut deren Angaben für folgende Einsatzzwecke geeigent sein. (Die haben natürlich auch große Rechner, wenn man´s braucht.)

"Besonders stromsparende x86-Prozessoren ermöglichen diesen Green-PCs einen Stromverbrauch von 5 bis 15 Watt - je nach Modell, Auslastung und Ausstattung. Konstruktiv sind diese kleinen Industrie-PCs auf 24h-Betrieb ausgelegt. Ein robustes Aluminiumgehäuse und zahlreiche Schnittstellen empfehlen ihn für den Multimedia- und Büroeinsatz, Kassensysteme, als Digital Signage Mediaplayer und überall, wo Leistung und Eleganz mit geringem Platzbedarf kombiniert werden sollen. Auch lüfterlose Konfigurationen sind bei einigen Modellen möglich."
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Budget sind mit einer kleinen NAS bei 1500-2000€ für etwas ordentliches.

Herstellersupport brauche ich eigentlich nicht.

Ich nutze schon seit fast 10 Jahren nur Selbstbau Rechner für zu Hause.
Für was ich da jemals Herstellersupport gebraucht hätte erschließt sich mir nicht.


Aber auch die Barebone von Shuttle haben kleine Lüfter verbaut fürs Netzteil? Klein ist meist deutlich lauter...

microce.de hat aber soweit ich das auf die schnelle Überblicken kann, keine Server PCs? Also mit ECC RAM und passendem Xeon Prozessor.
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.630
20
Wien
Aber auch die Barebone von Shuttle haben kleine Lüfter verbaut fürs Netzteil? Klein ist meist deutlich lauter...

microce.de hat aber soweit ich das auf die schnelle Überblicken kann, keine Server PCs? Also mit ECC RAM und passendem Xeon Prozessor.
Nein kein Lüfter da externes 90W Netzteil. CPU hat 15W TDP, Gehäuse wird Handwarm beim Arbeiten

Den habe ich jetzt, vorher kleineres Modell mit Celeron Dual Core. Da drauf läuft der SQL Express Server und die Luwosoft Kassensoftware.
http://www.shuttle.eu/de/produkte/slim/ds10u3/uebersicht/

Hat mit 2 SSDs und 16 GB Ram knapp 700 Euro gekostet. Edit (vorher stand da 600 Euro aber das war ein anderer Rechner mit nur 8GB Ram und 1 SSD)

Alle für Dauerbetrieb und Lüfterlos: https://geizhals.at/?cat=barepc&xf=2591_geeignet+f%FCr+Dauerbetrieb%7E2591_passiv+(l%FCfterlos)
 
Zuletzt bearbeitet:

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Nein kein Lüfter da externes 90W Netzteil. CPU hat 15W TDP, Gehäuse wird Handwarm beim Arbeiten

Den habe ich jetzt, vorher kleineres Modell mit Celeron Dual Core. Da drauf läuft der SQL Express Server und die Luwosoft Kassensoftware.
http://www.shuttle.eu/de/produkte/slim/ds10u3/uebersicht/

Hat mit 2 SSDs und 16 GB Ram knapp 700 Euro gekostet. Edit (vorher stand da 600 Euro aber das war ein anderer Rechner mit nur 8GB Ram und 1 SSD)

Alle für Dauerbetrieb und Lüfterlos: https://geizhals.at/?cat=barepc&xf=2591_geeignet+f%FCr+Dauerbetrieb%7E2591_passiv+(l%FCfterlos)
Das ist nicht das richtige.

Ohne ECC RAM und hat eigentlich nichts mit einem Server zu tun.

Da kann ich mir auch einen 08/15 Rechner zusammen stellen, das ist im Endeffekt das gleiche.
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.630
20
Wien
Ja du schriebst auch im anderen Thread du bist alleine, wolltest die Datenbank auf einem NAS installieren, und du hast keinen Platz für einen weiteren Rechner. Daher der Vorschlag mit dem Mini-PC-Barebone.
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Ja du schriebst auch im anderen Thread du bist alleine, wolltest die Datenbank auf einem NAS installieren, und du hast keinen Platz für einen weiteren Rechner. Daher der Vorschlag mit dem Mini-PC-Barebone.
Ich werde jetzt auf das NAS verzichten und einen kleinen leisen Server PC selbst aufbauen.
Habe einen User aus einem anderen Forum, der mir bisschen was empfohlen hat und mir Notfalls bestimmt auch helfen kann.

Es soll über ESXI laufen. Wo dann mehrer Windows VMs laufen können und Snapshots gemacht werden können.

Hier mal die Zusammenstellung, eventuell wäre auch der Ryzen 9 3900X anstelle des 3700X interessant.
https://geizhals.de/?cat=WL1

Was meint ihr dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:

vekoop

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
615
45
Dass ich der Empfehlung von christian1701 folgen würde, bevor ich mir für einen User extra n Server mit Virtualisierung aufsetze und das auch noch mit meinen privaten Daten vermische. Bevor man sich da ewig verrennt, von einer Kiste abhängig macht, für die man dann keinen Ersatz hat, wenn die abraucht, etc - eben kiss. Man kann sich da furchtbar verrennen und konfiguriert am Ende mehr, als man eigentlich damit arbeitet. Aber das Prinzip galt auch schon im anderen Thread.
Dazu dann n NAS, Datensicherung eh verschlüsselt in die Cloud. Wenn dir die Bude abbrennt, jmd einsteigt, oder der Nachbar von oben n Wasserschaden hat, dann bringt dir die Sicherung im gleichen Haushalt eh nix.
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Ich brauche diese absoluten Sicherheiten doch gar nicht. Werde auf jeden Fall den Selbstbau machen. Der Prozessor ist schon bestellt. Der Rest folgt
 

vekoop

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
615
45
Wenn man die nicht braucht, braucht man auch diesen ganzen Aufwand wohl eher kaum. Aber ja nicht mein Problem :cool:
Dennoch gutes Gelingen selbstverständlich.
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Mal eine kurze Rückmeldung.

Der Server steht jetzt und läuft auch alles super.

Die Möglichkeit mit ESXI sind riesig. Es lässt sich quasi alles realisieren.

Geschwindigkeit vom Einzelplatzrechner nicht zu unterscheiden.

Ich denke das war die absolut richtige Entscheidung.
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.630
20
Wien
Hier mal die Zusammenstellung, eventuell wäre auch der Ryzen 9 3900X anstelle des 3700X interessant.
https://geizhals.de/?cat=WL1

Was meint ihr dazu?
Beim Ryzen wär ich vorsichtig, gibt viele Meldungen hier dass der Ryzen mit der Wawi probleme macht, so auch bei mir als Client beim Var-Kombi anlegen. Hast du schon getestet wie die Geschwindigkeit beim Anlegen von Var-Kobis ist? Bei mir steht die Kiste mit einem Ryzen praktisch still wenn ich auf speichern von Var-Kobis klicke. Welche CPU hast du im Client?
 

wuehler

Mitglied
2. Mai 2020
72
2
Beim Ryzen wär ich vorsichtig, gibt viele Meldungen hier dass der Ryzen mit der Wawi probleme macht, so auch bei mir als Client beim Var-Kombi anlegen. Hast du schon getestet wie die Geschwindigkeit beim Anlegen von Var-Kobis ist? Bei mir steht die Kiste mit einem Ryzen praktisch still wenn ich auf speichern von Var-Kobis klicke. Welche CPU hast du im Client?
Ich bin noch nicht soweit, dass ich die Daten der Wawi dorthin übertragen habe. Aktuell habe ich einen Intel Prozessor.

Bin aktuell noch nicht sicher, wie ich die Wawi sicher laufen lassen kann. Weil Festplatte C ist fürs System und da will auch der SQL Server am liebsten hin.
Aber Laufwerk C läuft nicht im Raid. Daher würde ich es gerne auf das anderen Laufwerk verfrachten.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Server für die WAWI (mal wieder dieses Thema aber mit speziellen Fragen) User helfen Usern 3
Neu Server QNAP oder Synology für Wawi. Wer nutzt so etwas? Smalltalk 53
Neu Setup für SQL Server 2017 Warnung Windows Firewall Installation von JTL-Wawi 1
Neu Suche: Hardwaretipps für neuen SQL Server User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 13
In Diskussion DHL-Server down und trotzdem packen? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 11
Gelöst Performance WMS-Mobile local VS server Arbeitsabläufe in JTL-WMS 10
Neu WAWI DB Server langsam? Installation von JTL-Wawi 5
Neu SQL-Server / JTL-WaWi Arbeitsspeicher Auslastung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Probleme beim Installieren von SQL Server Installation von JTL-Wawi 15
Gelöst Der JTL-ShippingLabels-Server kann nicht erreicht werden, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut. Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Fatal error: Uncaught Error: Class 'Server' not found ... Technische Fragen zu Plugins und Templates 1
Neu Dedicated Server Erfahrungen mit JTL Wawi und JTL Shop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Gelöst Clients haben keinen Zugriff auf den Server mehr Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu Wie macht Ihr das: Lokale Daten auf Cloud Server bringen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu WMS Fehlemeldung "Pakete ohne Sendungsnummer können nicht an den Track&Trace-Server übergeben werden" JTL-Track&Trace - Fehler und Bugs 2
Neu JTL Server knallhart Überlastet, nichts geht mehr Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu Verbindung zur Datenbank nicht möglich - Server neu starten ist die Lösung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Gelöst jtl wawi sql server ebay_user ändern eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu SQL Server Sortierung Fehlerhaft auf Synology Docker SQL unter Linux Installation von JTL-Wawi 1
Neu Welchen SQL Server? Installation von JTL-Wawi 3
Neu SQL Server hat einen logischen, konsistenzbasierten E/A-Fehler gefunden: Falsche Prüfsumme (erwartet: 0xddb6cd45; tatsächlich: 0x933cd14a). Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Neu Datenbankbackup: Schreibrechte in Benutzerverzeichnis vs. Server mit Benutzerrechten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Server und Datenbank auf eigenem PC lokal im Büro hosten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 27
Neu JTL-WAWI auf SQL Server in Google Cloud Installation von JTL-Wawi 1
Gelöst Grünes WMS Mobile Server Anmeldefenster funktioniert nicht JTL-WMS - Fehler und Bugs 21
Neu Wawi sehr langsam im Netz nach Server neustart User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Dropshipping: CSV auf Server kopieren - Probleme mit Fritzbox Schnittstellen Import / Export 1
Neu Fehler Installation SQL Server VS Shell-Installation Exitcode 1638 Installation von JTL-Wawi 1
Abgelehnt JTL-WMS Mobile Server mit HTTPS Installation von JTL-WMS 2
Neu [Suche] Freelancer/Entwickler für Emailvorlage Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Gelöst Mehrere Labels für eine Bestellung Arbeitsabläufe in JTL-WMS 3
Neu Workflow für DHL Label erstellen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Workflow für Aufträge manuell - Dropdown möglich? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Konfigurationsartikel auch für eBay? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Export für TZ Easy Buch Bilanz User helfen Usern 1
Neu Welche Auflösung für die vier wechselnden Hintergrundbilder im (externen) Display? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Neue Platform in tplattform für Otto.de JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Programm für vorfrankiertes Rücksendeetiketten von Amazon User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Gelöst Picklistensortierung, jüngstes Mhd für FBA Umlagerungen zuerst JTL-WMS - Ideen, Lob und Kritik 2
Gelöst Variationskombinationen können nicht bestellt werden im JTL SHOP 4.05 - Es steht keine Versandart für Ihre Bestellung zur Verfügung. Gelöste Themen in diesem Bereich 4
Neu Ladegerät für Elektrowagen Smalltalk 1
Neu Wir suchen AB SOFORT für den Aufbau unseren WAWI und zur späteren Betreuung einen Freelancer. Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 1
Neu Freelancer sucht SP für Zusammenarbeit Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 1
Neu SSL Zertifikat für https://status.jtl-shipping.de/ abgelaufen JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Lösung für B2B JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu [4.06.17] Fehlercode 108, "Fehler: Die Datei für die Klasse des AdminWidgets existiert nicht." JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Neu Preisimport Ameise für hood, rakuten und real User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Spalte außerhalb des Druckbereichs bei Änderung der Variablen für E- und G-Preis Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu WORKFLOW - Hinweis für Position setzen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Diskussion Connector mit WP Multisite für Sprachsteuerung? WooCommerce-Connector 2
Ähnliche Themen