Neu JTL-Wawi 1.5.13.0 - Amazon-Lister - Varkombis auf 10 Zeilen pro Abgleich begrenzt & Rückmeldung zum Vaterartikel

YTSVXKNMURZEHFW

Aktives Mitglied
26. Juli 2017
90
11
Hallo und ein frohes Neues @Rico Giesler

Unsere JTL-Wawi: 1.5.13.0

Wir haben folgendes Problem beim Erstellen von neuen Produktseiten von Varkombis bei Amazon festgestellt.

Die Artikel wurden korrekt als Vater-Kind- Varkombi-Artikel erstellt.

Wir wählten den Vater-Artikel, wie in der Anleitung angegeben, durch Rechtsklick aus und klickten auf den Menüpunkt "Amazon->Neue Produktseite erstellen". Der Amazon-Lister öffnet sich alle notwendigen Angaben und Verknüpfungen wurden korrekt gemacht und wir klickten dann auf "Speichern". Auch die Angaben beim Vater-Artikel, welche Amazon nicht haben möchte wurden berücksichtigt.

Der einzustellende Vater-Kind-Varkombi-Artikel erscheint dann auch korrekt unter "Marktplätze->Amazon->Selbsterstellte Produktseiten". Mit einem Klick auch "Variationskombinationen anzeigen" können wir dann zu dem Vater-Artikel auch alle Kind-Artikel einblenden und alle angaben sind korrekt.

Der Status ist bei allen Vater-Kind-Varkombis ist "Einzustellend".

1. Problem: Unser Vater-Kind-Varkombi-Artikel besteht nun aus 25 einzelnen Zeilen. Wenn wir nun auf "Amazon-Abgleich starten" drücken werden immer nur 10 Zeilen in einem Flatfile zu Amazon hochgeladen. Das heißt in diesem Falle müssen wir drei Mal auf den Abgleich klicken bis alle Zeilen den Status "Gesendet" aufweisen. Kann diese Begrenzung aufgehoben oder höher gesetzt werden, denn als wir dies noch manuell mit den Flatfiles ohne JTL-Wawi gemacht haben, konnten wir auch mehr als 500 Zeilen pro Flatfile hochladen und diese wurden von Amazon korrekt verarbeitet?

2. Problem: Unsere Vater-Kind-Varkombi-Artikel haben alle den Status "Gesendet" und wenn wir uns bei Amazon-Seller-Central anmelden können wir sehen, dass die Flatfiles korrekt verabeitet wurden. Wenn wir nun den nächsten Abgleich durchführen und die Inventardaten abgeglichen werden, dann erhalten alle KIND-Artikel den Status "Eingestellt" NUR der VATER-Artikel hat immer noch den Status "Gesendet" und unter "Amazon->Angebote" sind auch alle KIND-Artikel korrekt zu sehen, AUßER der VATER-Artikel dieser ist nicht zu sehen. Ist dies korrekt, denn im Moment haben wir dies so gelöst, dass wir den Vater aus "Amazon-Selbsterstellte Produktseiten" manuell löschen, denn erst dann verschwindet der erfolgreich eingestellte Vater-KInd-Varkombi-Artikel aus dieser Ansicht. Dies erfolgt nicht wie in der Anleitung angegeben, da der VATER-Artikel immer auf dem Status "Gesendet" bleibt. Was machen wir ggf. falsch?

Es wäre echt super, wenn uns hier jemdand helfen könnte, denn wir wissen nicht was wir noch machen sollen, da wir auch keine Fehlerprotokolle erhalten, da alle Artikel immer korrekt angelegt und eingestellt werden.

Danke schon mal im Voraus und freundliche Grüße

;) ;) ;)
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.202
1.379
Hallo und Gesundes Neues.
Das können dir die Kollegen aus der Fachabteilung am ehesten sagen. ( Ticket erstellen)
Mit Amazon hab ich leider eher weniger am Hut. ;)