Neu Hilfe bei SQL abfrage wieviele Tage ein Artikel im Bestand gewesen ist?

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.

SaschaR1987

Aktives Mitglied
7. Dezember 2019
73
17
Hat jemand eine Idee wie man es schaffen kann zu errechnen wie viele Tage ein Artikel seit er existiert im Bestand gewesen ist bis zum aktuellen abfrage Zeitpunkt?

sollte es dafür nicht sogar etwas von JTL selbst geben
immerhin müsste mit diesem Wert der Bedarf errechnet werden
Denn nur wenn ein Artikel im Bestand gewesen ist kann ich die Anzahl der Tage mit Bestand durch die Anzahl der gesamt Verkäufe teilen um zu wissen wie oft man den Artikel benötigt!
 

Omnideal-Böhling

Gut bekanntes Mitglied
30. April 2015
285
18
Das haben wir mit Boardmitteln leider nicht hinbekommen. Wir haben uns schon vor Jahren eine Hilfstabelle schreiben lassen die täglich befüllt wird mit
Datum kartikel und Bestand.
So können wir problem zB in PowerBi die Tage auf Lager zählen
 

Karobube

Sehr aktives Mitglied
23. September 2020
153
81
Remote via AnyDesk
Firma
contact@karobube.com
Habe ein SQL-Abfrage dazu als eigene Übersicht, hat mich aber einigen Hirnschmalz gekostet, deswegen mag ich es ungern kostenlos hier reinstellen. Wer es braucht kann mir gerne schreiben, und für einen Obolus auf Rechnung teile ich es gerne.

Lg
 

Tsuc

Sehr aktives Mitglied
28. Januar 2020
245
42
Berlin
Hat jemand eine Idee wie man es schaffen kann zu errechnen wie viele Tage ein Artikel seit er existiert im Bestand gewesen ist bis zum aktuellen abfrage Zeitpunkt?

sollte es dafür nicht sogar etwas von JTL selbst geben
immerhin müsste mit diesem Wert der Bedarf errechnet werden
Denn nur wenn ein Artikel im Bestand gewesen ist kann ich die Anzahl der Tage mit Bestand durch die Anzahl der gesamt Verkäufe teilen um zu wissen wie oft man den Artikel benötigt!
Wir haben ein SQL für Artikel die lange nicht bewegt worden sind. Damit kann man die Pennerartikel leicht finden. Vielleicht hilft das dir weiter. Getestet in 1.6.46.0

SQL:
SELECT
  a.cArtNr AS 'Artikelnr',
  ab.cName AS 'Artikelbeschreibung',
  DATEDIFF(day, MAX(ah.dGebucht), GETDATE()) AS 'Anzahl der Tage ohne Bewegung',
  lb.fLagerbestand AS 'aktueller Lagerbestand'
FROM
  tArtikel AS a
  JOIN tArtikelBeschreibung AS ab ON a.kArtikel = ab.kArtikel
  JOIN tlagerbestand AS lb ON a.kArtikel = lb.kArtikel
  JOIN tArtikelHistory AS ah ON a.kArtikel = ah.kArtikel
WHERE
  lb.fLagerbestand > 0
GROUP BY
  a.cArtNr,
  ab.cName,
  lb.fLagerbestand
ORDER BY 'Anzahl der Tage ohne Bewegung' DESC
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RDE und Stephan K.

SportNet

Sehr aktives Mitglied
16. Oktober 2014
177
43
Wir haben ein SQL für Artikel die lange nicht bewegt worden sind. Damit kann man die Pennerartikel leicht finden. Vielleicht hilft das dir weiter. Getestet in 1.6.46.0

SQL:
SELECT
  a.cArtNr AS 'Artikelnr',
  ab.cName AS 'Artikelbeschreibung',
  DATEDIFF(day, MAX(ah.dGebucht), GETDATE()) AS 'Anzahl der Tage ohne Bewegung',
  lb.fLagerbestand AS 'aktueller Lagerbestand'
FROM
  tArtikel AS a
  JOIN tArtikelBeschreibung AS ab ON a.kArtikel = ab.kArtikel
  JOIN tlagerbestand AS lb ON a.kArtikel = lb.kArtikel
  JOIN tArtikelHistory AS ah ON a.kArtikel = ah.kArtikel
WHERE
  lb.fLagerbestand > 0
GROUP BY
  a.cArtNr,
  ab.cName,
  lb.fLagerbestand
ORDER BY 'Anzahl der Tage ohne Bewegung' DESC
du solltest beim Join auf tArtikelBeschreibung evtl. noch folgendes ergänzen:
SQL:
 and ab.kPlattform = 1 and ab.kSprache = 1

und beim Where schadet das ergänzend nicht:
SQL:
  and a.nIstVater = 0
  and a.kStueckliste = 0
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RDE und Tsuc

Karobube

Sehr aktives Mitglied
23. September 2020
153
81
Remote via AnyDesk
Firma
contact@karobube.com
Habe ein SQL-Abfrage dazu als eigene Übersicht, hat mich aber einigen Hirnschmalz gekostet, deswegen mag ich es ungern kostenlos hier reinstellen. Wer es braucht kann mir gerne schreiben, und für einen Obolus auf Rechnung teile ich es gerne.

Lg

mitOhneBestand.jpg

So sieht unsere Übersicht aus, Ausgabezeiträume kann man nach Wunsch schnell ändern, die Verkaufsmengen je der entsprechenden Zeiträume sind eine einfache unkomplizierte Abfrage, mit beidem zusammen kann man dann schön den tatsächlichen Bedarf und die Bedarfsänderung über die Zeiträume hinweg sehen. Screenshot vom 08.02., dementsprechend die Zahlen in "akt. Monat" und "akt. Jahr".

Sorry für den neuen Beitrag, der letzte ist zu alt, ihn zu editieren.

LG und schönes WE <3
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: MichaelH und SportNet

SportNet

Sehr aktives Mitglied
16. Oktober 2014
177
43
mitohnebestand-jpg.94306


So sieht unsere Übersicht aus, ......
da scheint etwas mit dem Bild nicht zu klappen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Karobube

Karobube

Sehr aktives Mitglied
23. September 2020
153
81
Remote via AnyDesk
Firma
contact@karobube.com
beachtet ihr bei den Verkaufsmengen in der Abfrage auch Gutschriften/Retouren oder verkauft ihr nur B2B ?
Das ist flexibel, Verkaufsmengen sind auf der Datenbank einfach die Summe der Auftragspositionsmengen aus dem Zeitraum, Auftrag nicht storniert, kein Angebot/Umlagerung, und dann gerne abzüglich Retourenpositionsmengen bzw Auftragspositionsmengen aus gutgeschriebenen Aufträgen aus dem selben Zeitraum, das ist alles verhältnisweise SQL Ein-Mal-Eins und in ein paar Minütchen gemacht. =)
 

SportNet

Sehr aktives Mitglied
16. Oktober 2014
177
43
Das ist flexibel, Verkaufsmengen sind auf der Datenbank einfach die Summe der Auftragspositionsmengen aus dem Zeitraum, Auftrag nicht storniert, kein Angebot/Umlagerung, und dann gerne abzüglich Retourenpositionsmengen bzw Auftragspositionsmengen aus gutgeschriebenen Aufträgen aus dem selben Zeitraum, das ist alles verhältnisweise SQL Ein-Mal-Eins und in ein paar Minütchen gemacht. =)
Das das nichts Wildes ist, ist schon klar. Ich wollte nur daraufhinweisen, dass das auch relevant ist, was aber vielen nicht bewusst ist.
Zu dumm, dass selbst JTL das nicht bei den eigenen Bestellvorschlägen beachtet.... Ist für mich unerklärlich, wie ein Entwickler das bei der Programmierung einfach ignoriert. Selbst wenn das nicht im Lastenheft stand, hätte ihm das doch auffallen müssen - die aktuelle Umsetzung ist für das B2C-Geschäft nicht sinnvoll/nur unvollständig umgesetzt.

Aber dafür die "Retourenpostionen" zu nutzen, würde ich aber eher abraten, da bei diesen nicht garantiert ist, dass die Waren auch wirklich zurück sind.
 

Karobube

Sehr aktives Mitglied
23. September 2020
153
81
Remote via AnyDesk
Firma
contact@karobube.com
Das das nichts Wildes ist, ist schon klar. Ich wollte nur daraufhinweisen, dass das auch relevant ist, was aber vielen nicht bewusst ist.
Zu dumm, dass selbst JTL das nicht bei den eigenen Bestellvorschlägen beachtet.... Ist für mich unerklärlich, wie ein Entwickler das bei der Programmierung einfach ignoriert. Selbst wenn das nicht im Lastenheft stand, hätte ihm das doch auffallen müssen - die aktuelle Umsetzung ist für das B2C-Geschäft nicht sinnvoll/nur unvollständig umgesetzt.

Aber dafür die "Retourenpostionen" zu nutzen, würde ich aber eher abraten, da bei diesen nicht garantiert ist, dass die Waren auch wirklich zurück sind.
kann man ja prüfen, ob eingetroffen, Zustand o.k., zurück ins Lager gebucht
 

SebastianB

Moderator
Mitarbeiter
6. November 2012
2.083
335
Hm, ist das nicht in den neuen Bestellvorschlägen mit drin? Also grundsätzlich geht das über die vorhandenen Lagertabellen, es ist aber nicht trivial - im wesentlichen nimmt man die Warenlagereingänge, legt dann die Warenlagerausgänge dazu und bildet dann fortlaufende Summen. Dann schaut man sich die "Nulldurchläufe" der fortlaufenden Summen an und hat die Tage, an denen der Warenbestand auf 0 gegangen ist - jetzt nimmt man den ersten Datensatz, dann alle Nulldurchläufe und den jeweils folgenden Datensatz - dann hat man den Zeitpunkt vom WLE der den Wert 0 gekickt hat, gefolgt von dem Datensatz der alles auf 0 gebracht hat (also der letzte Abverkauf) - und daraus kann man dann die Tage berechnen...

ist alles in einem recht großem SQL machbar, aber gerade bei mehreren Artikel relativ inperformant.
 
  • Wow
Reaktionen: Karobube

Karobube

Sehr aktives Mitglied
23. September 2020
153
81
Remote via AnyDesk
Firma
contact@karobube.com
Hm, ist das nicht in den neuen Bestellvorschlägen mit drin?

bedarfsber.jpg

Tatsächlich, kann man in der neuen Bedarfsberechnung einfach mitkalkulieren ! Den Wert gibt's da wohl nicht, wie viele Tage nun Bestand war, aber dafür die meisten anderen Zahlen die man damit überhaupt berechnen wollen würde.

Der Wert meiner Abfrage ist damit natürlich inzwischen deutlich beschränkt, dann also doch liebes Forum:

SQL:
DECLARE @Heute DATE = GETDATE()
DECLARE @ArtikelErstellDatum DATE = (SELECT CAST(dErstelldatum AS DATE) FROM tArtikel
WHERE kArtikel = @Key)
DECLARE @ArtikelErstAnlieferung DATE = ISNULL((SELECT
CAST(MIN(tWarenlagerEingang.dErstellt) AS DATE) FROM tWarenlagerEingang WHERE
tWarenLagerEingang.kArtikel = @Key),@ArtikelErstellDatum)
DECLARE @Monatsbeginn DATE = DATEADD(DAY, 1, EOMONTH(DATEADD(MONTH,-1,GETDATE())))
DECLARE @Vormonatsbeginn DATE = DATEADD(DAY, 1, EOMONTH(DATEADD(MONTH,-2,GETDATE())))
DECLARE @VorDreiszigTagen DATE = DATEADD(DAY,-29,GETDATE())
DECLARE @VorVierMonaten DATE = DATEADD(DAY, 1,EOMONTH(DATEADD(MONTH,-4,GETDATE())))
DECLARE @Jahresbeginn DATE = DATEADD(DAY, 1, DATEADD(YEAR, DATEDIFF(YEAR, -1,
GETDATE())-1, -1))
DECLARE @Vor365Tagen DATE = DATEADD(DAY,-365,GETDATE())
DECLARE @Vorjahresbeginn DATE = DATEADD(YEAR, -1, DATEADD(DAY, 1, DATEADD(YEAR,
DATEDIFF(YEAR, -1, GETDATE())-1, -1)))
SELECT
CONCAT(CONVERT(VARCHAR(100),SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND
TagesBestand.Tag BETWEEN @Monatsbeginn AND @Heute THEN 1 ELSE 0 END)),' mit (',
CONVERT(VARCHAR(100),1+DATEDIFF(day,@Monatsbeginn,@Heute)-SUM(CASE WHEN
TagesBestand.Bestand > 0 AND TagesBestand.Tag BETWEEN @Monatsbeginn AND @Heute THEN 1
ELSE 0 END)), ' Tage ohne)') AS 'Akt. Monat',
CONCAT(CONVERT(VARCHAR(100),SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND
TagesBestand.Tag BETWEEN @Vormonatsbeginn AND DATEADD(DAY,-1,@Monatsbeginn) THEN 1
ELSE 0 END)),' mit (', CONVERT(VARCHAR(100),1+DATEDIFF(day,
@Vormonatsbeginn,DATEADD(DAY,-1,@Monatsbeginn))-SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0
AND TagesBestand.Tag BETWEEN @Vormonatsbeginn AND DATEADD(DAY,-1,@Monatsbeginn) THEN 1
ELSE 0 END)), ' Tage ohne)') AS 'Vormonat',
CONCAT(CONVERT(VARCHAR(100),SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND
TagesBestand.Tag BETWEEN @VorDreiszigTagen AND @Heute THEN 1 ELSE 0 END)),' mit (',
CONVERT(VARCHAR(100),30-SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND TagesBestand.Tag
BETWEEN @VorDreiszigTagen AND @Heute THEN 1 ELSE 0 END)), ' Tage ohne)') AS 'Letzte 30
Tage',
CONCAT(CONVERT(VARCHAR(100),SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND
TagesBestand.Tag BETWEEN @VorVierMonaten AND DATEADD(DAY,-1,@Monatsbeginn) THEN 1 ELSE
0 END)),' mit (', CONVERT(VARCHAR(100),1+DATEDIFF(day,@VorVierMonaten,DATEADD(DAY,-1,
@Monatsbeginn))-SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND TagesBestand.Tag BETWEEN
@VorVierMonaten AND DATEADD(DAY,-1,@Monatsbeginn) THEN 1 ELSE 0 END)), ' Tage ohne)')
AS 'Letzte 3 Monate',
CONCAT(CONVERT(VARCHAR(100),SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND
TagesBestand.Tag BETWEEN @Jahresbeginn AND @Heute THEN 1 ELSE 0 END)),' mit (',
CONVERT(VARCHAR(100),1+DATEDIFF(day,@Jahresbeginn,@Heute)-SUM(CASE WHEN
TagesBestand.Bestand > 0 AND TagesBestand.Tag BETWEEN @Jahresbeginn AND @Heute THEN 1
ELSE 0 END)), ' Tage ohne)') AS 'Akt. Jahr',
CONCAT(CONVERT(VARCHAR(100),SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND
TagesBestand.Tag BETWEEN @Vor365Tagen AND @Heute THEN 1 ELSE 0 END)),' mit (',
CONVERT(VARCHAR(100),365-SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND TagesBestand.Tag
BETWEEN @Vor365Tagen AND @Heute THEN 1 ELSE 0 END)), ' Tage ohne)') AS 'Letzte 365
Tage',
CONCAT(CONVERT(VARCHAR(100),SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 AND
TagesBestand.Tag BETWEEN @Vorjahresbeginn AND DATEADD(DAY,-1,@Jahresbeginn) THEN 1
ELSE 0 END)),' mit (', CONVERT(VARCHAR(100),1+DATEDIFF(day,
@Vorjahresbeginn,DATEADD(DAY,-1,@Jahresbeginn))-ISNULL(SUM(CASE WHEN
TagesBestand.Bestand > 0 AND TagesBestand.Tag BETWEEN @Vorjahresbeginn AND
DATEADD(DAY,-1,@Jahresbeginn) THEN 1 ELSE 0 END),0)), ' Tage ohne)') AS 'Vorjahr',
CONCAT(CONVERT(VARCHAR(100),SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0 THEN 1 ELSE 0
END)),' mit (', CONVERT(VARCHAR(100),COUNT(*)-SUM(CASE WHEN TagesBestand.Bestand > 0
THEN 1 ELSE 0 END)), ' Tage ohne)') AS 'Gesamt'
FROM
(SELECT
Datum AS Tag,
Bestand = (SELECT SUM(tWarenLagerEingang.fAnzahl) - SUM(ISNULL(Warenausgang.fAnzahl,
0.0)) AS Bestand
 FROM dbo.tWarenLagerEingang
LEFT JOIN
(
SELECT SUM(ISNULL(tWarenLagerAusgang.fAnzahl, 0.0)) AS fAnzahl,
 tWarenLagerAusgang.kWarenLagerEingang
FROM dbo.tWarenLagerAusgang
WHERE ISNULL(tWarenLagerAusgang.dErstellt, GETDATE()) < DATEADD(dd, +1, Datum)
GROUP BY tWarenLagerAusgang.kWarenLagerEingang
) AS Warenausgang ON tWarenLagerEingang.kWarenLagerEingang =
Warenausgang.kWarenLagerEingang
WHERE tWarenLagerEingang.dErstellt < DATEADD(dd, +1, Datum) AND
tWarenLagerEingang.kArtikel = @Key)
FROM
(SELECT date as DATUM FROM ( SELECT DATE = DATEADD(DAY, rn - 1,
@ArtikelErstAnlieferung) FROM (
 SELECT TOP (DATEDIFF(DAY, @ArtikelErstAnlieferung, DATEADD(DAY,1,@Heute)))
 rn = ROW_NUMBER() OVER (ORDER BY s1.[object_id])
 FROM sys.all_objects AS s1
 CROSS JOIN sys.all_objects AS s2
 ORDER BY s1.[object_id] ) AS x ) AS y) AS z
) AS TagesBestand

Wie immer, wenn's jemandem geholfen hat, gerne dem nächsten Bedürftigen einen 5er zustecken, Gott vergelt's 💓
 
Zuletzt bearbeitet:

arich001

Gut bekanntes Mitglied
21. April 2021
188
15
Wir haben ein SQL für Artikel die lange nicht bewegt worden sind. Damit kann man die Pennerartikel leicht finden. Vielleicht hilft das dir weiter. Getestet in 1.6.46.0

SQL:
SELECT
  a.cArtNr AS 'Artikelnr',
  ab.cName AS 'Artikelbeschreibung',
  DATEDIFF(day, MAX(ah.dGebucht), GETDATE()) AS 'Anzahl der Tage ohne Bewegung',
  lb.fLagerbestand AS 'aktueller Lagerbestand'
FROM
  tArtikel AS a
  JOIN tArtikelBeschreibung AS ab ON a.kArtikel = ab.kArtikel
  JOIN tlagerbestand AS lb ON a.kArtikel = lb.kArtikel
  JOIN tArtikelHistory AS ah ON a.kArtikel = ah.kArtikel
WHERE
  lb.fLagerbestand > 0
GROUP BY
  a.cArtNr,
  ab.cName,
  lb.fLagerbestand
ORDER BY 'Anzahl der Tage ohne Bewegung' DESC
Interessant.
Kann man solche Abfragen auch direkt in Excel machen ?
 

arich001

Gut bekanntes Mitglied
21. April 2021
188
15

Karobube

Sehr aktives Mitglied
23. September 2020
153
81
Remote via AnyDesk
Firma
contact@karobube.com
Das ist bekannt.
Mir ging es um eine Benutzerfreundliche (Nicht IT-Nerdige) Anwendung solcher Abfragen.
Wäre doch Praktisch sowas direkt, einfach und Gefahrlos in Excel auszugeben. ;)
Irgendwo in der Wawi, egal wo, das SQL als "Eigene Übersicht" erstellen. Dann irgendeinen Kunden/Artikel/Auftrag, egal welchen, markieren. So hast Du unten die Tabelle. Da auf den Tabellenkopf Rechtsklick->Exportieren->als CSV exportieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: arich001

arich001

Gut bekanntes Mitglied
21. April 2021
188
15
Irgendwo in der Wawi, egal wo, das SQL als "Eigene Übersicht" erstellen. Dann irgendeinen Kunden/Artikel/Auftrag, egal welchen, markieren. So hast Du unten die Tabelle. Da auf den Tabellenkopf Rechtsklick->Exportieren->als CSV exportieren.
An das hab ich noch gar nicht gedacht. Super Idee :)
PS: Kann man die Abfrage so anpassen das nur aktive Artikel berücksichtigt werden ?
 

Karobube

Sehr aktives Mitglied
23. September 2020
153
81
Remote via AnyDesk
Firma
contact@karobube.com
An das hab ich noch gar nicht gedacht. Super Idee :)
PS: Kann man die Abfrage so anpassen das nur aktive Artikel berücksichtigt werden ?
SQL:
SELECT
  a.cArtNr AS 'Artikelnr',
  ab.cName AS 'Artikelbeschreibung',
  DATEDIFF(day, MAX(ah.dGebucht), GETDATE()) AS 'Anzahl der Tage ohne Bewegung',
  lb.fLagerbestand AS 'aktueller Lagerbestand'
FROM
  tArtikel AS a
  JOIN tArtikelBeschreibung AS ab ON a.kArtikel = ab.kArtikel
  JOIN tlagerbestand AS lb ON a.kArtikel = lb.kArtikel
  JOIN tArtikelHistory AS ah ON a.kArtikel = ah.kArtikel
WHERE
  lb.fLagerbestand > 0
  AND a.cAktiv = 'Y'
GROUP BY
  a.cArtNr,
  ab.cName,
  lb.fLagerbestand
ORDER BY 'Anzahl der Tage ohne Bewegung' DESC
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: arich001

arich001

Gut bekanntes Mitglied
21. April 2021
188
15
SQL:
SELECT
  a.cArtNr AS 'Artikelnr',
  ab.cName AS 'Artikelbeschreibung',
  DATEDIFF(day, MAX(ah.dGebucht), GETDATE()) AS 'Anzahl der Tage ohne Bewegung',
  lb.fLagerbestand AS 'aktueller Lagerbestand'
FROM
  tArtikel AS a
  JOIN tArtikelBeschreibung AS ab ON a.kArtikel = ab.kArtikel
  JOIN tlagerbestand AS lb ON a.kArtikel = lb.kArtikel
  JOIN tArtikelHistory AS ah ON a.kArtikel = ah.kArtikel
WHERE
  lb.fLagerbestand > 0
  AND a.cAktiv = 'Y'
GROUP BY
  a.cArtNr,
  ab.cName,
  lb.fLagerbestand
ORDER BY 'Anzahl der Tage ohne Bewegung' DESC
Merci :) :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Hilfe bei der Templateanpassung / Migration Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 4
Neu Hilfe bei Google Ads User helfen Usern 0
Neu JTL 1.8.12.0 - Artikelattribut für Shop importieren - Format CSV-Datei / Hilfe bei Import von individuellen Attributen für JTL-Shop (googlekat) JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Hilfe benötigt: Nachträglicher Import von Rechnungsnummern aus Otto.de (Otto SCX schnittstelle) Otto.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler wir bitten Hilfe Gambio-Connector 6
Neu HOME (Engl. Startseite) nicht editierbar (forbidden) - Bitte um Hilfe Gelöste Themen in diesem Bereich 7
Neu Hilfe - Performanceproblem mit Shop durch Worker JTL-Shop - Fehler und Bugs 28
Neu HILFE... >60 GB im tmp Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 8
Neu Hilfe im Homeoffice für Amazon, ebay Kaufland etc. Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Kind-Merkmale bei Vaterartikel JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Bestehende Inhalte bei verknüpften Kategoriefelder entfernen Otto.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Verfügbare Mengen bei Variationsartikeln werden falsch berechnet / nicht aktualisiert eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Canonical URLs bei Kindartikel (Einstellungsnummer: 1448) Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Wareneingang Retouren bei VCS Gutschriften Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu Artikel fehlt in Bestellung bei Zahlungsart Paypal Checkout JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Artikelhistorie bei Stücklistenartikeln JTL-Wawi 1.8 1
Neu Notfallplan bei Störung der Schnittstelle zwischen JTL und DHL // Lösung via Import Export gesucht Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 7
Neu Kommentar bei Bestellabschluss deaktivieren Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Frage zur Absenderadresse bei UPS Versand von verschiedenen EU-Lagern aus JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu JTL Wawi berücksichtigt bei Bestellvorschlag indirekten Zulauf aus angemeldeter Retoure nicht JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Transaktions-ID bei Rückgaben User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Rückgabeprozess / Rechnungskorrekturen bei Amazon FBA Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 0
👉 Kunden mit Leistungsproblemen bei Artikelansicht/Artikelsuche/Timeout gesucht! JTL-Wawi 1.8 0
Neu Probleme mit Bestand bei Variationsartikel eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Bei Barzahlung von Laufkunde Rechnung in Auftragsübersicht nicht bezahlt JTL-Wawi 1.7 4
Neu H1 Überschriften fehlen bei (Top Produkte, Sonderangebote, Neu im Sortiment, Kontakt) - 5.3.1 JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
In Diskussion Email bei Zahlungseingang schicken (manueller Auftrag) JTL-Workflows - Fehler und Bugs 6
Neu Steuerschlüssel nach Warengruppe bei Rechnungserstellung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Fehlermeldung bei JTL-Connector/JTL-Wawi WooCommerce-Connector 1
Neu Lieferschein "vom Besteller" anfügen bei Lieferantenbestellung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Grundpreise bei Vaterartikel in der Artikelvorschau im Shop JTL-Wawi 1.8 9
Neu Kein Alt Tag bei Vorschau Bildern in Blogbeiträgen Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu JTL Paypal Checkout Button bei Konfigurationsartikel verhindern Plugins für JTL-Shop 6
Neu "Artikelanzahl in den Warenkorb" ausblenden bei Artikeln die es nur 1x gibt Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Neu Bei Hermes ist Sendungsnummer gleichzeitig die Retourennummer. Otto.de - Anbindung (SCX) 3
Neu Multishop Lizenz bei unterschiedlichen Mandanten? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Autorisierte Zahlungen über mollie werden bei Rundungsdifferenz storniert. WooCommerce-Connector 0
Nachträglich Zölle bei Artikel EK-Netto einpflegen JTL-Wawi 1.8 4
Neu Wie gebrauchte Waren bei Ebay einstellen? Workflow User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Falscher Benutzer bei "Letzte Änderung durch". JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Stücklisten-Problem bei OTTO Retouren Otto.de - Anbindung (SCX) 1
Neu 5.3.1 HTTP Error 500 bei Bestellungen Gelöste Themen in diesem Bereich 4
Automatisierung bei Merkmalen JTL-Wawi 1.7 6
Neu Workflow bei Login in WMS / WAWI starten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Gelöst Kassenschublade und Drucker bei iMin D4 Pro JTL-POS - Fragen zu Hardware 4
Ameise Importfehler bei Artikeln JTL-Wawi 1.8 2
Globaler Mindestbestand bei neuen Artikeln wird trotz Nullbestand nicht in den Bestellvorschlägen berücksichtigt JTL-Wawi 1.6 1
Falsche Bankverbindung bei (alten) Aufträgen aus Abonnements JTL-Wawi 1.8 0
Anmeldefenster versteckt bei 2 aktiven Bildschirmen JTL-Wawi 1.8 4
Überverkäufe bei Kaufland kaufland.de - Anbindung (SCX) 4

Ähnliche Themen