Neu Garantieangaben zum Artikel/Hersteller

JulianO

Mitglied
24. Januar 2019
10
0
Moin

Ich habe mich ein wenig mit dem Garantieproblem beschäftigt. siehe https://www.it-recht-kanzlei.de/fehlende-information-zu-bestehender-garantie-abmahnung.html

Ist es irgendwie möglich, dass man zu einem Artikel und/oder Hersteller ein Garantiedokument verknüpft? So dass dieses auch in die Onlineshops exportiert wird?

Also irgendwo
Feld 1: Garantie ja/nein
Feld 2: Garantiedauer
Feld 3: Verknüpfung zum Dokument Garantiebedingungen (z.B. URL)

Es könnte dann unter der Artikelbeschreibung beim Export stehen, z.B. Der Hersteller gewährt XX Monate Garantie. Die Garantiebedingungen können Sie hier einsehen.: Link

Am besten durch ein Feld unter dem Tab "Beschreibung" selbst zu definieren. Idealerweise eben mit einer Vorlagemöglichkeit beim Hersteller, so dass diese Felder vorbelegt werden mit Auswahl des Herstellers.

Oder übersehe ich irgendwo eine vergleichbare Lösung, so dass sowas schon geht?

Viele Grüße
Julian
 

martinwolf

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. September 2012
3.224
204
Dafür bieten sie die Mediendateien im Artikel an. Diese sind über die WAWI zu pflegen und werden dann im Shop als Download angeboten.
 

techno-com

Gut bekanntes Mitglied
20. Januar 2011
466
2
Heilbronn
Das wird sehr aktuell :)
... im Jahre 2019 haben sich drei Landgerichte mit der Frage beschäftigt, ob ein Händler auf das Bestehen und den Inhalt von Herstellergarantien hinweisen muss. Bislang wurde das von der herrschenden Meinung der damit befassten Rechtsanwälte verneint, da diese Garantie sich nicht auf die Rechte und Pflichten zwischen Händler und Verbraucher auswirkt.
Da nunmehr zwei Landgerichte es anders sehen, sehen wir uns in der Pflicht, auf dieses neue Erfordernis hinzuweisen, da ansonsten Abmahnungen drohen.
HERSTELLERGARANTIE (ACHTUNG! ABMAHNGEFAHR!)

Nach einem Urteil des LG Bochum (Urteil vom 27.11.2019, Az. I-15 O 122/19) muss ein Händler über das Bestehen und den Inhalt von Herstellergarantien informieren. Damit folgt das Landgericht der Meinung des LG Wuppertal (Urteil vom 30.04.2019 - 13 O 21/19), während das Landgericht Hannover dies (Urteil vom 23.09.2019, 18 O 33/19) anders sieht.

Es ist zu erwarten, dass sich diese Rechtsauffassung durchsetzen wird, da das Urteil rechtlich gut und umfassend begründet ist.

Den Händler trifft danach zum einen eine Nachforschungspflicht, ob überhaupt eine Herstellergarantie im räumlichen Verkaufsbereich besteht und zum anderen die Pflicht, über diese wahrheits- und gesetzeskonform im Angebot zu informieren.

Eine gesetzeskonforme Garantieerklärung ist jedoch an die strengen Voraussetzungen des § 477 BGB gebunden. So genügt es nicht, eine Garantie einfach mit einer Dauer zu benennen, vielmehr muss die Garantieerklärung enthalten

„1. den Hinweis auf die gesetzlichen Rechte des Verbrauchers sowie darauf, dass sie durch die Garantie nicht eingeschränkt werden und

2. den Inhalt der Garantie und alle wesentlichen Angaben, die für die Geltendmachung der Garantie erforderlich sind, insbesondere die Dauer und den räumlichen Geltungsbereich des Garantieschutzes sowie Namen und Anschrift des Garantiegebers.“

So genügt z.B. nicht: „3 Jahre Herstellergarantie“ o.Ä.

Sollten Sie also ein Produkt verkaufen, für welches eine Herstellergarantie besteht, müssen Sie dessen Bedingungen dem Kunden zur Kenntnis bringen und gleichzeitig darauf achten, dass diese Bedingungen gesetzeskonform dem Kunden dargestellt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass die Garantiebeschreibung folgende Punkte beinhaltet:

- Keine Einschränkung der gesetzlichen Rechte des Verbrauchers - Genauer Inhalt der Garantie - in welcher Region (Land, EU…) sie gilt - Namen und Anschrift des Garantiegebers

Sollte sich einer dieser o.g. Punkte nicht aus der Erklärung des Herstellers ergeben, empfehlen wir, die Erklärung entsprechend im Angebot zu ergänzen.
Wie habt ihr das alle gelöst (falls ihre solche Angaben verwendet, ist ja nicht immer notwendig wenn die Standard-Gewährleistung nur gewährt wird ..) ?

Bei uns sind es ein paar Hersteller die eine abweichende "Garantie" anbieten von 3, 5 oder gar 6 Jahren. Man kann das jetzt weg lassen in allen Beschreibungen (man müsste alle Artikel händisch ändern .... wow, 2 Tage) und hat damit keine Bewerbung dieser Sache mehr....
Man kann eine Garantie-Erklärung zu jedem Artikel hochladen wie hier erklärt ... das müsste dann ein Formular sein das alles auf einmal erklärt, sonst müsste man JEDEN Artikel ja entsprechend dem passenden Forumlar anpassen) ... 4 Tage Aufwand.

Gab es früher nicht einmal ein "Mouse-Over" (wird das auch "Hover" genannt ?) wo man ein "Wort" eingeben konnte das dann automatisch im Shop mit einem Link markiert und verlinkt wurde ?
Das Wort "Garantie" also z.B. so versehen und alles was dieses Wort beinhaltet wird dann mit einem Link versehen wo man auch die Fakten dazu erklären könnte ...ob rechtssicher, andere Frage .. aber mal ein Anfang der gemacht wäre da es ja laut Anwalt mehr als eilt.

WENN es so etwas gibt, ich denke ich hatte das sogar mal (weiß aber nicht mehr ob im JTL oder in unserem Forum), wäre es dann möglich das Wort "Garantie", "Herstellergarantie" oder auch "Hersteller-Garantie" so zu markieren oder würden dann die Worte ggf. doppelt mit einem Link versehen ... also die Teile "garantie" / "Garantie" (wenn sogar die Klein-/Großschreibung da relevant wäre) einzeln oder im gesamten (Hersteller"garantie").