1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Verwiesen an Support/SP 1.3.9.0 Spalteneinstellungen nach dem Update weg -> Marktplätze

Dieses Thema im Forum "JTL-Wawi-Allgemein Fehler und Bugs ab Version 1.0" wurde erstellt von Seulberg, 6. Oktober 2017.

  1. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Wir müssen hier klar zwischen den einzelnen Spalten bzw Modulen unterscheiden.
    Marktplätze nutzt (noch) einen anderen Spalteneditor als die Artikelübersicht.
    Diese verhalten sich auch zum Teil unterschiedlich.
    Dennoch sollten die Probleme mit der Speicherung seit der 1.3 behoben sein!

    Wenn die Einstellungen noch immer verloren gehen (obwohl korrekt gespeichert und die Wawi ordnungsgemäß beendet wurde), dann bitte mal ein Ticket im Kundencenter öffnen.
    Aber vorher bitte genau prüfen ob die Einstellungen wirklich verloren gehen oder eventuell nicht korrekt gespeichert wurde.

    Bezüglich der Dokumentation im Guide. Diese ist leider nicht mehr ganz aktuell. Die Kollegen arbeiten schon dran, die aktuelle Version dort darzustellen.

    Zu den Globalen Einstellungen:
    Diese sind quasi die Standardeinstellungen.
    Wählst du einen Benutzer aus und klickst auf "Darstellung auf Standard zurücksetzen" so wird die Listeneinstellung der Globalen Einstellung herangezogen.
    Du kannst hier also pro Benutzer die Listenansicht anpassen bzw über die Globalen Einstellungen Standardwerte definieren und diese per "Darstellung auf Standard zurücksetzen" auf die anderen Benutzer übertragen.
     
  2. Guybrush

    Guybrush Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ticket#105020206207

    Da auch ich einer der betroffenen bin:
    Sehr lästig das ganze! Ticket ist auch schon offen, aber da wurde ich ebenfalls mit der veralteten Doku abgespeist (jedenfalls komme ich mir so vor, aber das ist ein anderes Thema...).

    WaWi wurde auch sauber beendet und Verschiedenes getestet - aktuell kann ich da gar nichts mehr ändern.

    Kann man denn die Einstellungen komplett resetten, also wirklich die Einträge aus den div. Tabellen löschen (tListViewX?)? Gerne auch global für alle User. Aus eigener Entwickler Erfahrung geht bei solchen "Speichere die Einstellungen und noch dazu nach verschiedenen Versionen" gerne mal etwas schief und anstatt den Fehler auszugeben wird er einfach verschluckt und es passiert nichts - aber immerhin gab es dann keinen Fehler für den User - sehr unglücklich.

    Bzgl. Doku - ganz generell:
    Habt ihr mal daran gedacht, da zumindest nen Zeitstempel zu ergänzen (Letzte Änderung, Gültig bis Version 1.3.X.Y etc.), dass man sieht, wann da zuletzt was dran gemacht wurde? Ganz vorbildlich macht das ja Microsoft in der MSDN, da kann man dann sogar noch zu einzelnen Versionen springen und Sprachen und Themes wechseln, aber das ist mir auch klar, dass das deutlich mehr Manpower benötigt ;-)

    Evtl. aber eine Kommentarfunktion ergänzen, zumindest testweise, quasi "User helfen Usern" bzw. weisen auch euch auf Fehler hin.

    Aber keine Frage, auch das ist mit Aufwand verbunden, je nachdem, was ihr da für eine Software einsetzt...
     
  3. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Im Guide gibt es ganz unten immer die Möglichkeit ein Feedback zu geben.
    Auch wir sind nicht ganz zufrieden mit der Lösung wie sie derzeit ist und erarbeiten derzeit Konzepte wie es effektiv besser/anders gemacht werden kann.
    Und ja, Microsoft hat da eventuell 2-3 Leute mehr da sitzen die sich darum kümmern. ;)
     
  4. Guybrush

    Guybrush Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ha OK, also den "Feedback geben" Link hätte ich ohne deinen Hinweis *niemals* gefunden, geschweige denn beachtet... ;-)

    Den solltet ihr auf jeden Fall etwas hervorheben.
     
  5. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ein wenig OT:
    Die Kollegen planen eventuell eine andere Basissoftware einzusetzen und da werden solche Sachen mit Sicherheit besser umgesetzt.
    Und ja, der Link ist nicht gerade "auffällig" :)
     
  6. Guybrush

    Guybrush Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Gut zu wissen :)

    Vorweg: 1.3.12.0 ist im Einsatz, war aber davor auch schon vorhanden.

    Eine Beobachtung hier zum Thema Listenansicht und nicht gespeicherte Spalteneinstellungen:
    Kann das evtl. mit der Windows Anzeige Sprache zusammenhängen?

    Ich habe hier nämlich folgendes beobachtet:
    Verändere ich z. B. die Spaltenbreite der Artikelnummer, Beschreibung etc. in der Artikellistenansicht und öffne dann aus dem Kontextmenü geraus den Spalteneditor, dann werden im Hintergrund schon die Spaltenbreiten wieder zurückgesetzt!

    Sieht für mich so aus als würde in etwa Folgendes passieren:
    - Spalteneditor will die Werte aus der DB lesen
    - Werte sollen eingelesen werden, um sie bearbeiten zu können
    - Es gibt dann aber irgendein Formatierungsproblem (z. B. 1.5 anstatt 1,5 kann dann nicht geparst werden, weil die "Culture" hardcoded hinterlegt ist, ein Property soll gesetzt werden, das es nicht mehr gibt etc.) -> der Fehler wird einfach in einem try-catch Block verschluckt und es passiert nichts außer dass Standardeinstellungen greifen bzw. die, die vorher schon initial geladen wurden.

    Details zur Umgebung:
    Client: Windows 10, ENGLISCH
    Server: Windows Server 2016, DEUTSCH

    Am Server direkt können die Spalteneinstellungen nämlich erfolgreich bei gleichem User und Mandanten geändert werden. Diese Einstellungen werden dann interessanterweise auch an dem "defekten" Client geladen und angezeigt - Bearbeiten kann ich dort aber nach wie vor nichts bzw. es wird auch einfach wieder zurückgesetzt auf die Einstellungen, die beim JTL Start aktiv waren.

    Somit als kleiner, aber umständlicher Workaround:
    Einstellungen an einem anderen Client anpassen - bei mir jedenfalls scheint das zu funktionieren.
     
  7. ROGUE

    ROGUE Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, haben wir auch mehrmals normal beendet. Die Spaltenansicht verschwindet unter "Marktplatz" immer wieder.:( Üüüüüüüüüüüübertrieben nervend so was.
     
  8. SebastianB

    SebastianB Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hi,

    kann es denn hier jemand auf irgendeinem Client wirklich reproduzieren so dass ich mir live via TeamViewer anschauen kann wie die Spalteneinstellungen verschwinden? Bislang habe ich das mehrfach versucht, und bei allen Sitzungen konnte dann das Problem nicht reproduziert werden. Ich muss es halt live auf dem TV (und dann halt über eine DebugView-Sitzung und Zugriff auf das Management Studio) sehen und mitloggen, sonst komme ich der Fehlerursache nicht näher.

    Wenn das jemand zuverlässig mit der 1.3.12.0 reproduzieren kann, dann bitte eine PM an mich.

    Danke und Gruß,
    Sebastian
     
  9. Guybrush

    Guybrush Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, ich kann das hier nachstellen an dem betroffenen Client und TeamViewer gibt es auch.

    Auch SQL Server und Profiler/DebugView, alles was das Entwicklerherz begehrt :)

    PM folgt, gerne auch noch heute, dauert ja nicht lange.
     
  10. Guybrush

    Guybrush Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    PM ist wohl bei dir gesperrt oder ich check das Forum nicht?

    Ggf. findest du in dem Ticket Kontaktdaten von mir. PM an mich sollte aber auch gehen denk ich.
     
  11. ROGUE

    ROGUE Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Gibt es Neuigkeiten @SebastianB ? @Guybrush könnte es ja reproduzieren. Bei uns verschwinden die Einstellungen immer wenn Wawi abstürzt. Wenn wir Wawi normal beenden, dann sind die Einstellungen noch zusehen. Aber wenn es abstürzt, dann verschwinden die Einstellungen.
     
  12. SebastianB

    SebastianB Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo,

    also, die Sachlage ist wie folgt:
    Wenn man die Spalteneinstellungen ändert und die JTL-Wawi stürzt ab, dann werde diese gerade vorgenommen Änderungen nicht gespeichert. Das ist uns bekannt und lässt sich so einfach nicht umgehen.
    Wenn man zwei Wawis gleichzeitig auf dem selben PC offen hat, kommt es zu dem Phänomen, dass die sich gegenseitig die Spalteneinstellungen überschreiben. Beides liegt darin begründet, dass die Wawi beim Beenden die Spalteneinstellungen in der Datenbank sichert. Somit "gewinnt" die Wawi, die als letztes auf dem Client geschlossen wird - stürzt die Wawi ab, findet kein sauberes "Beenden" statt und die aktuellen Einstellungen werden nicht gesichert.

    Gesucht sind also Personen, bei denen die Spalteneinstellungen im Verkauf, Versand oder Marktplatz reproduzierbar kaputtgehen, wenn diese beiden Fälle oben nicht gegeben sind. Wenn Du dazu gehörst, dann kann ich mir das gerne bei Dir anschauen.

    Gruß,
    Sebastian
     
  13. kirstein.markus

    kirstein.markus Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Also wir haben das Problem unter "Marktplätze, Angebotsverwaltung". Die oben genannten Punkte haben wir beachtet.
    Was auch auffällt: Es werden Spalten angezeigt, die gar nicht angehakt sind.
    Wir sind gerne bereit uns das gemeinsam mit einem JTL Mitarbeiter anzusehen.
     
  14. ROGUE

    ROGUE Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke für die Hinweise @SebastianB,

    es ist schon mal was. Mit meinem Benutzernamen bin ich fast immer auf zwei Rechnern eingeloggt. Deswegen kann es gut sein, dass es beim Absturz die Daten von dem anderen Rechner gezogen hat, wo die Spalten nicht eingestellt waren. Ich habe jetzt die Spalten auf beiden Rechnern angepasst und dann normal beendet und dann die Wawis wieder gestartet. Somit sollten die Einstellungen gespeichert sein.
    Mal sehen was beim nächsten Absturz passieren wird.

    Schönes WE.
     
  15. kirstein.markus

    kirstein.markus Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo @SebastianB,
    gerade eben ist es bei uns wieder passiert. Kann jemand Kontakt zu uns aufnehmen, oder wie ist das Vorgehen? Sollen wir über den Support gehen, oder gibt es einen kurzen Dienstweg?
    Viele Grüße
    Markus
     
  16. versuchsmal

    versuchsmal Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallöchen, am besten Du machst ein Ticket auf, das wird wohl noch eine ganze Weile dauern bis die Jungs das wieder auf die Reihe bekommen.

    Mit den besten Grüßen
    Mario
     
  17. Jma

    Jma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Zürich
    Auch bei uns sind die ganzen individuell eingestellten Listenansichten auf dem Client in den beiden Bereichen "Verkauf" und "Versand" weg bzw. auf Standard zurückgesetzt nach Neustart. Im Bereich "Artikel" blieben die Einstellungen erhalten. Auf dem PC mit der Datenbank blieben die Einstellungen offenbar überall erhalten. Keine Abstürze, sondern normaler Neustart. Das alles nach Update von 1.1 auf 1.3.13.0. Völlig unzulänglich. Wir sind sehr enttäuscht.
     
  18. hifiextra

    hifiextra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo JTL,

    da man uns ja mit alten Versionen keinen Support gegeben hat sind wir nach langem Kampf bei 1.3.11.2 angelangt.
    Vermutlich auch nicht die aktuelle (wechselt ja alle Nase lang) tut aber auch nichts zur Sache.
    Was genau macht ihr da eigentlich ????
    Wir hatten uns 2014 wissentlich für euch entschieden. Einziger Makel damals - keinerlei Buchhaltungsfunktionalität.
    Nachdem wir lange auf der 1.1.1.1 waren haben wir nun diese unsägliche "neue" Version.
    Fühlt sich an als würde BMW den E39 "neu" rausbringen und als Neuheit preisen....

    Wieso zum Teufel:

    - Gehen die Spaltenansichten immer noch nicht bzw nur wenn sie mal Lust haben ( Einstellungen verschwinden aktuell sporadisch).
    - Dauert der Start von JTL die dreifache Zeit (wenn es überhaupt startet und nicht schlicht ohne Rückmeldung krepiert) - massiv peinlich mit Kunden vor Ort.
    - Wurden bereits komplizierte Vorgänge (zB Kopieren von Ebay Vorlagen) noch mehr vereumelt mit weiteren Untermenüs die zu klicken sind ???
    - Werden Suchfunktionen verschlechtert ? (Bsp. Auswahl allgemein, bei Kunden muss Eingabe erst bestätigt werden statt direkter Suche)

    Dies hatte alles mal funktioniert und ist nur ein Teil der Themen...
    Warum verschlechtert man scheinbar wissentlich seine Software (und erhöht natürlich die Preise...).
    Wissentlich da zB Betatester Aaron seine Freigabe aufgrund genau der Spaltenthematik wohl nicht erteilt hatte (https://forum.jtl-software.de/threa...ung-uebersicht-spaltensortierung.89926/page-2)
    aber man dennoch lustig released.
    Das muss mir auch mal jemand erklären !!!
    Haben wir ne ältere Version heißt es kein Support bitte updaten.
    Haben wir die neue Version werden wir für bescheuert erklärt, da man ja sowas erst testet und nicht installiert...
    Wir sind keine Tester - wir sind Kunde !!

    Gruß
     
  19. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo @hifiextra
    - Den Beitrag von Sebastian hattest du gelesen? https://forum.jtl-software.de/threa...te-weg-marktplaetze.103900/page-2#post-585888
    - Warum die Wawi sehr langsam startet müsste sich jemand direkt anschauen.
    - Kannst du bezüglich der Vorgänge genauer drauf eingehen was nicht (mehr) funktioniert?
    - Wenn eine Livesuche nach jeder Zeicheneingabe gemacht werden würde, wären wir wieder beim Thema Performance.

    Wir verschlechtern natürlich nichts wissentlich. Wenn ihr das Gefühl habt dass dies so ist, dann hilft konstruktive Kritik und Anregungen natürlich immer weiter.

    Auch Kunden mit älteren Versionen bekommen Support. Wenn allerdings Fehler gemeldet werden, die in einer neueren Version behoben wurde, ist die klare Empfehlung ein Update. Warum auch nicht.
     
  20. hifiextra

    hifiextra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,


    1. ja den Beitrag von Sebastian haben wir gelesen.
    Und nein es funktioniert nicht.
    Wenn alle Wawi geschlossen sind und jemand "sauber" speichert ohne Absturz etc. löscht die Wawi scheinbar die Einstellungen der anderen Nutzer :mad:
    Warum weiß nur der Herr.

    2. Die Wawi startet selbst am Server unfassbar langsam.
    Meine ITler sind verzweifelt und der Server nagelneu !!!!

    3. Die Performance war MASSIV besser mit der alten Wawi. Mir klar, dass eine Livesuche Performance kostet aber Rechner werden ja nicht langsamer.
    Nur die Wawi kommt da nicht mit und wurde leider erheblich verschlimmbessert.
    Es ist mir schlicht nicht klar, weshalb Funktionen einfach nicht mehr oder bescheiden funktionieren.

    Kurzfassung: Die "neue" Wawi ist grausam und insbesondere das Spaltenthema so nicht zu akzeptieren.

    Da dieses "Erlebnis" ja auch andere User teilen glaube ich kaum an ein Problem in unserem Hause.
    Dennoch würde ich mich freuen in welcher Form auch immer eine Lösung herbeizuführen.
    Was können wir tun ?
    Bitte helft uns da sinnigerweise die von der Wawi zurückgesetzte Einstellung ohne Scrollen nicht mal den Kundennamen zeigt :mad:

    Verzweifelte Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.