Verwiesen an Support/SP Stückliste zu einem Artikel umbuchen

  • "Hermes B2C" wird zum 29.02.2020 abgeschaltet und durch das neue "Hermes-Shipping-Interface" (HSI) ersetzt.
    Wer noch "Hermes B2C" nutzt sollte rechtzeitig umsteigen
    Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Schnittstelle

erik9560

Aktives Mitglied
20. April 2017
63
4
Hallo Kollegen!

Mir wurde meine Frage schon in einem anderen Thread beantwortet ob es möglich ist, dass ich eine Stückliste minus buche d.h. z.B. besteht ein Artikel Auto aus 4 Rädern, 1 Karosserie und 2 Türen.

Jetzt wurde dieses Auto 4 mal in der Produktion zusammengebaut und ich würde gerne die Einzelteile abbuchen und dieses Auto wieder als fertiges Auto (extra Artikel angelegt) hinzubuchen.

Es hieß es geht über WMS. Jetzt finde ich ehrlich gesagt nicht den Punkt bzw die Option wie ich das bewerkstelligen kann.

Kann mir da jemand helfen?

MfG

Erik
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
12.555
1.257
Hier hatte ich dir schon erklärt wie es am besten geht.
https://forum.jtl-software.de/threads/warenlager-minusbuchungen-per-strichcode.101287/#post-569690

Die Einzelteile wären ja schon von der Produktion ausgebucht, das sie zum Zusammenbau benötigt und aus dem Lager genommen wurden.
Daher "Auto Bausatz" ist Stückliste mit den Komponenten und wird ausgebucht zum zusammenbauen. Die Komponenten werden ebenfalls ausgebucht (automatisch)
Ist der Kollege fertig mit zusammenbauen bucht er einfach "Auto Fertig" ein. Das wäre dann ein normaler Artikel.
 

erik9560

Aktives Mitglied
20. April 2017
63
4
Hallo Herr Giesler!

Ich habe das mir natürlich angeschaut aber ehrlich gesagt, hab ich es nicht zusammengebracht. (https://guide.jtl-software.de/Umlagerung_-_Artikel_auf_einen_anderen_Lagerplatz_in_JTL-WMS_umlagern)
Das Problem ist, dass es sich bei uns um ein Artikel (ladebox) handelt mit ca 25 artikel. Diese sind wiederum mehrmals drin (z.B. Schrauben 5stk.)

jetzt wäre es natürlich optimal wenn er diese Stückliste x 10 z.B. ausbuchen könnte und gleichzeitig 10x fertige Ladeboxen einbuchen könnte. Geht leider nicht weil im WMS wie oben schon geschrieben nicht die Stückliste gefunden wird.

Die andere Option wäre, dass ich diese Stückliste an mich selbst verkaufe (bzw. einen Auftrag erstelle) und ohne Versand abschließe, anschließend noch eine Plusbuchung beim fertigen Verkaufsartikel mache. (das funktioniert zwar aber würde gerne nicht diesen Weg gehen.)

Verstehen Sie was ich meine?

mfg

Erik
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
12.555
1.257
Also nochmal von vorn:
Sie haben zwei Artikel "Lagerbox unfertig" und "Lagerbox fertig".
"Lagerbox unfertig" ist ein Stücklistenartikel bestehend aus diversen Komponenten und kann anhand eines Bacodes gescannt werden. (EAN oder Artikelnummer)
Wird "Lagerbox unfertig" ausgebucht so werden auch die Komponenten mit ausgebucht.
Nun holt der Kollege die Einzelteile aus dem Lager und baut sich zusammen.
Im Anschluss bucht er "Lagerbox fertig" ein (wieder anhand eines Barcodes - EAN oder Artikelnummer) und die Bestände stimmen überall.
Nun kann die "Lagerbox fertig" verkauft werden.
 

erik9560

Aktives Mitglied
20. April 2017
63
4
Herr Giesler!

Danke für die Geduld mit mir aber ich kann leider nicht ausbuchen weil bei mir die Plus Minus Buttons in der Wawi ausgegraut sind und im WMS weder bei der Umlagerung die Stückliste gefunden wird, noch bei Minusbuchung.
Die Plusbuchung klappt ganz gut.
Ich habe mal die Screenshots eingefügt, damit Sie das sehen.

https://image.ibb.co/ngGoBk/keinplusminus.jpg
https://preview.ibb.co/eNDDcQ/st_ckliste.jpg
https://preview.ibb.co/bKagWk/wms.jpg
https://preview.ibb.co/cUoeHQ/wms2.jpg
https://picload.org/view/rwpowwdl/keinplusminus.jpg.html
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
12.555
1.257
Ich habe nochmal mit meinem Kollegen gesprochen.
Leider kann man im WMS doch keine Stücklisten ausbuchen wie ich ursprünglich gedacht habe.
Hintergrund ist: die einzelnen Komponenten haben jeweils einen Lagerplatz. Die Stückliste aber nicht da sie ja aus verschiedenen Einzelteilen besteht und somit im WMS nicht erkannt wird.
Ich versuche mal mit meinem Kollegen durchzuspielen ob wir eine andere Option haben.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.744
281
Hürth
Hi!

Es gibt keine andere Option. JTL- WMS kennt keine (!) Stücklisten. Stücklisten werden niemals eingebucht oder ausgebucht. Es ist auch nicht möglich mehrere Stücklistenkomponenten gleichzeitig auszubuchen, indem man eine Minusbuchung für einen Stücklistenvater oder ähnliches durchführt. Ein solcher Prozess ist nicht vorgesehen.

Das beschriebene Szenario entspricht ganz klassisch der Produktion und Fertigung und ebendiese wird von JTL nicht unterstützt. Möchte man hier 0-8-15-Prozesse, so ist JTL-Wawi, wie auch JTL-WMS das falsche Produkt! Das betone ich so ganz ehrlich und unverblümt.

Komponeten ausbuchen und als neuer Artikel wieder einbuchen ist eine Möglichkeit. Das fertige Produkt zusammen mit den Komponenten als Bausatz beispielsweise unter einer Artikelnummer zu listen und die Gesamtsuimme in Shops und anderen Plattformen anzubieten ist nicht möglich.

Ein heißer Tipp könnte folgendes sein:
Eloquium, wie auch Visitmedia, bauen oder planen an entsprechenden Lösungen, um solche Prozesse zu automatisieren. Keine der Lösungen ist bisher fertig, aber eventuell besteht noch Interesse an Testpiloten. Einfach mal bei folgenden Servicepartnern unverbindlich anfragen und über die aktuellen Fortschritte informieren:

http://www.eloquium.de/
https://visitmedia.de/

Abschließend nochmal: Wird eine Standardlösung für das beschriebene Szenario gewünscht, ist JTL das falsche Produkt. Könnt ihr mit "Krücken" und Umwegen arbeiten - insbesondere Produktion just-in-time und nicht im Vorfeld "Tütchen packen" ist JTL noch gut geeignet.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.705
94
Hürth
Wir haben mittlerweile eine gut funktionierende Beta, welche zwei arten der Produktion unterstützen, die Individual Produktion, wo jedes Produkt Einzigartig ist. Und eine Reguläre Produktion die über den Einkauf getriggert wird.
Wer daran interesse hat, kann sich gerne bei uns melden.