Offen Statistik für Modehändler: Abverkaufsquoten, Renner-Penner- nach Styles &Kollektionen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

LarsW

Aktives Mitglied
19. Mai 2015
8
6
#1
Uns fehlen in der Statistik die für den Modehandel zentralen Auswertungsmöglichkeiten. Uns interessiert nicht so sehr, welches Produkt wir in welcher Größe besonders oft verkauft haben, sondern vor allem welches Produkt über alle Größen (Variationen) hinweg besonders gut oder auch besonders schlecht läuft.
Dafür bräuchten wir eine Auswertung, die die Verkaufsmengen aller Kinderartikel des jeweiligen Vaterartikel aufaddiert.

Schön wäre hier dann auch die Ermittlung der sogenannten Abverkaufsquote, also wieviel Prozent der eingkauften Menge wurde in einem bestimmten Zeitraum verkauft.

Zudem hätten wir gerne eine Auswertung nach Kategorien. Die liegen - wie schon anderswo diskutiert - gerne auch mal quer zu Warengruppen, bzw. sind einzelne Produkte gleichzeitig verschiedenen Kategorien zugfeordnet. Beispiel: In der Oberkategorie Hosen finden sich 2 Unterkategorien Jeans und Chinos (Stoffhosen). Nun würde ich gerne wissen, welche Jeans sich in einem bestimmten Zeitraum im Vergleich mit allen am besten verkauft. Zugleich interessiert mich aber auch, wie diese und andere Jeans im Vergleich zu den Stoffhosen, also in der übergeordneten Kategorie abschneiden.
Das lässt sich mit Warengruppen nicht abbilden und würde zudem eine doppelte Strukturierung der Artikel bedeuten, nur um eine recht einfache Auswertungsaufgabe zu realisieren.

Die Möglichkeit der Mehrfachkategoriesierung würde dann auch eine Auswertung nach Kollektionen erlauben.

Wenn sich eine Reihe Händler findet, die diese Auswertungen ebenfalls vermissen, wären wir auch gerne bereit eine Entwicklung in diesem Bereich gemeinsam zu finanzieren. Da es sich um sehr einfnache Rechenopperationen handelt, sollte der Aufwand überschaubar sein.
 
Zustimmungen: bhxy

stocksen

Aktives Mitglied
17. Mai 2015
48
3
#2
AW: Statistik für Modehändle: Aubverkaufsquoten, Renner-Penner- nach Styles &Kollekti

Hallo Lars,
hat sich hier nach einem Jahr schon etwas getan?
Wir sind an solchen Auswertungen ebenfalls interessiert und würden uns dem von dir oben genannten Punkten gern anschließen.
Gegebenenfalls kann man dieses Thema ja mal wieder aufleben lassen.

MfG
 

Visitmedia | Marc

Offizieller Servicepartner
SPBanner
15. April 2014
1.666
64
Essen
#3
AW: Statistik für Modehändle: Aubverkaufsquoten, Renner-Penner- nach Styles &Kollekti

Hallo,

Grundsätzlich könnte euch jeder SPler der sich mit der DB auskennt in weniger als einem Tag eine solche Auswertung erstellen. (Nur die nackten Zahlen als CSV) Also wenn da echt bedarf besteht am besten an einen wenden. Vielleicht dabei auf Wawi Programmierung oder DB Migrationen achten, da sollten dann auch die Skills vorhanden sein.
 
3. Oktober 2017
7
0
#4
Hallo,
gibt es zu diesem Thema etwas neues? Wir würden uns einer Entwicklung anschließen! Die Abverkaufsqoute ist für Modehändler unabdingbar ich verstehe nicht wieso, so eine wichtige Funktion nicht abgedeckt ist...
Gibt es zumindest die Möglichkeit den Wareneingang als CSV zu generieren, um sich das in Excel selber zusammen zu bauen?
MFG
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.140
171
#4
Eine ABC/XYZ Analyse ist eigentlich Standard für eine Lagerführung, die fehlt schon immer.
Und das Ergebnis sollte im Artikelstamm / beim Artikel gespeichert werden.
 

Ähnliche Themen