Shirt Konfigurator JTL 3

  • Das Forum bekommt am 14.11.2019 zwischen 14:00 und (vorraussichtlich) 19:00 Uhr ein Update!
    In der Zeit wird das Forum leider nicht erreichbar sein!

    Das Update wird einige Stunden dauern und wir werden euch mit einer kleinen Hinweisseite auf dem laufenden halten.

vab

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2007
519
0
#21
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

hat jemand den Shirtkonfigurator "Shirtshop 4.0" an seinem Shop 3 in Verwendung?
 

Tombo

Aktives Mitglied
5. Januar 2009
269
0
Kempten (Allgäu)
#22
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Schau Dir mal das hier an: T-Shirt Design Software | Produktdesigner für Ihren Onlineshop

Ein individuelles Plugin wird bei einer Agentur sicher erst ab 1000 € aufwärts zu haben sein. Aus dem Bauch heraus würde ich hier auch eher auf Magento setzen, ich denke die JTL Architektur Shop<-> WaWi könnte hier zum Problem werden. Denn: was soll am Ende beim Flash Konfigurator herausfallen? Wie willst du Sachen wie Druckdaten an die Bestellung / das konfigurierte Produkt binden? Wie in die WaWi übernehmen?

Aber vielleicht haben die JTLer hier noch Ideen.

Shirtnetwork wäre nun definitiv mein Favorit, aber die wollen ihr System nicht in JTL-Shop integrieren (lassen), da die nur auf Open Source Shops setzen. Ich verstehe das nicht so ganz, da die ja eh um die 1 Euro pro Verkauf kassieren.
Ich habe jetzt Shirtnetwork auf Oxid installiert und versuche das ganze mal irgendwie (für den Kunden möglichst nahtlos) in meinen JTL-Shop zu integrieren.
 

vab

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2007
519
0
#23
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Shirtnetwork wäre für mich wiederum gar nicht meine Wahl. :)
Insgeheim hoffe ich, dass JTL einen eigenen Konfigurator herausbringt. So recht glaube ich nicht, dass das zeitnah passieren wird.
Daher interessiert mich jetzt erst einmal, ob jemand den Shirtshop 4.0 integriert hat und welche Alltagserfahrungen vorliegen.
 

gboehm

Sehr aktives Mitglied
30. Januar 2011
932
25
#24
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Ich hatte nur mal vor einiger Zeit dort angefragt, wie die Integration, bzw. das Zusammenspiel mit der Wawi aussieht. Hat fast ein viertel Jahr gedauert, bis ich Antwort bekam.
Wenn dann auch der Support so aussieht - auweia.

Hab dann auch davon abgesehen, weil wohl, wenn ich das richtig verstanden habe, die Artiklverwaltung, bzw. die Gestaltung vollkommen losgelöst ist von der Wawi. Alle Daten aus der Gestaltung muss man manuell irgendwo aus dem Shop-Space auslesem.
 

vab

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2007
519
0
#25
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Ich hatte nur mal vor einiger Zeit dort angefragt, wie die Integration, bzw. das Zusammenspiel mit der Wawi aussieht. Hat fast ein viertel Jahr gedauert, bis ich Antwort bekam.
Wenn dann auch der Support so aussieht - auweia.
Oh oh,..... ich hatte einmal dort angefragt, ob das Modul auch bei Shop 2.x läuft. Die Antwort kam umgehend innerhalb weniger Stunden. Seitdem weiß ich, dass Shop 3.x notwendig ist.
Weiter habe ich noch nichts angefragt, wollte erst gerne Referenzen von Euch hören.

Hab dann auch davon abgesehen, weil wohl, wenn ich das richtig verstanden habe, die Artiklverwaltung, bzw. die Gestaltung vollkommen losgelöst ist von der Wawi. Alle Daten aus der Gestaltung muss man manuell irgendwo aus dem Shop-Space auslesem.
Häh? Oh je,... wenn ich dann in den Datenbanken suchen muss,... nee, das wäre übel.
Mal eine weitere Anfrage starten... ich berichte.
 

gboehm

Sehr aktives Mitglied
30. Januar 2011
932
25
#26
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Naja, war vielleicht auch nur ein Ausreißer.
wenns eine gute Integration in die Wawi haette wäre ich sehr interessiert.

Berichte bitte.
 

vab

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2007
519
0
#27
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Ja, ich werde in jedem Fall berichten!
Für mich ist - so nebenbei betrachtet - an erster Linie auch sehr wichtig, dass ich das, was die Kunden gestalten, problemlos umsetzen kann.
Da bin ich seeehr gespannt, wie ein Konfigurator das löst!
 

laufshirt2011

Aktives Mitglied
24. November 2012
9
0
#28
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Noch einmal zurück zur Frage: Gibt es schon einen Erfahrungsbericht mit Shirtsoftware 4.0????
 

imw

Aktives Mitglied
17. Oktober 2009
63
1
#29
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Guten Morgen,

ja, ich habe Erfahrungen mit der Shirtsoftware 4.0 von Marc Schumann.

Lasst die Finger davon !!!

Er ist absolut nicht in der Lage - oder will vielleicht auch nicht in der Lage sein - einen guten Job zu machen.
Man kann ihm schreiben, ihn anrufen, ihm mitteilen, dass man etwas abzuklären hat, weil etwas nicht funktioniert.
Es kann Tage und bis zu 2 Wochen dauern bis er sich meldet - ich habe es dann des Öfteren mit unterdrückter Nr. versucht, oder mit einem Handy dessen Nr. er nicht kannte (irgendwann ist aber auch das mal ausgeschöpft) aber dann ging er ran.

Das Shop-Dessin ist nicht so schön und er ändert es auch nicht, obwohl es abgesprochen war.

Vieles ist unüberlegt, es fehlt an Wesentlichkeiten und im Backend.....teilweise viel zu kompliziert.

Es wäre doch aber eine Idee zu sagen, dass sich 10 Leute zusammentun, jeder schreibt auf, was er unbedingt integriert haben möchte - vieles ist sowieso standard und selbstverständlich - und dann teilen sich die 10 die Kosten. Selbst wenn der Creator dann 3.000 kostet....

Schreibt mir, wenn ihr euch das auch vorstellen könnt.

Oder gibt es mittlerweile andere Möglichkeiten ?
 

imw

Aktives Mitglied
17. Oktober 2009
63
1
#30
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Ach und nochmal zu Shirtnetwork,

ich kenne die Leute (kannte) die Leute ganz gut. Ich musste damals noch eine Geheimhaltungsvereinbarung unterschreiben, dass ich niemandem davon erzähle was die Vorhaben (sprich - Shirtnetwork online zu stellen - sie waren noch in der Anfangsphase)
In diesem Zusammenhang haben die beiden sehr von meinen Erfahrungen hinsichtlich Shirtcreator-Inhalten profitieren können.

Damals war es so und das finde ich sehr bedenklich (neuer Ausdruck dafür - sehr amerikanisch) wenn mir jemand vorschreibt, wie ich mein Geschäft zu führen habe. Shirtnetwork hatte damals bestimmt, dass zum Beispiel Pay Pal als Zahlungsmittel angeboten werden muss - oder Kreditkartenzahlung und und und.

Wem das nichts ausmacht, fremdbestimmt zu werden, für den ist das was.

Und für jeden verkauften Artikel Prov. zu zahlen...das ist natürlich für 10 Shirts im Monat OK. Für 1.000 im Monat schon eher nicht mehr.

Meldet euch, wenn ihr Interesse habt, einen eigenen und vor allem dann auch nicht nur für einen Shop, sondern unbegrenzt einsetzbare Shopanzahl, programmieren zu lassen.
 

Olli73

Aktives Mitglied
14. Januar 2012
2
0
#31
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Hallo,
eigentlich hatte ich vor den Shirtshop 4.0 für JTL zu kaufen, jedoch habe noach den Berichten hier davon Abstand genommen.
Oder hat jemand auch gute Erfahrungen mit dem Shirtshop 4.0 gemacht?

Hat vielleicht jemand den oben erwähnten Konfigurator "Open TShirts" als Open Source schon ausprobiert?

Gruß Olli
 

vab

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2007
519
0
#32
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Ich wäre dabei.
Allerdings sind mir 3.000 zuviel.
 
9. Mai 2007
411
0
Buxtehude
#33
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Hallo ich wäre dabei solange eine Datenüber nahme in die Wawi möglich ist!

Bis 500 ist OK bei mir.

Gruß Ingo
 

laufshirt2011

Aktives Mitglied
24. November 2012
9
0
#34
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Wir wären auch mit 500€ dabei wenn es jemand in die Hand nimmt.
 

Olli73

Aktives Mitglied
14. Januar 2012
2
0
#35
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Ich wäre auch mit 500€ dabei!
 

eluno

Aktives Mitglied
17. Mai 2012
17
0
#36
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

... ich auch mit 500
 

laufshirt2011

Aktives Mitglied
24. November 2012
9
0
#37
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Hat jemand schon etwas neues erfahren bezüglich eines T-Shirt Konfigurators? Gibt es irgendjemand der einen JTL3 Shop mit den Designer von Shirtshop 4.0 am laufen hat?
 

laufshirt2011

Aktives Mitglied
24. November 2012
9
0
#38
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Sorry das ich nochmal nachhacke, hat irgendjemand Erfahrungen mit den Shirt Designer PlugIn von Shirtshop 4.0. Bei JTL selbst ist scheinbar kein Interesse vorhanden das jemals so ein Designer gebaut wird. Eine Firma die für Shopware schon einen Designer baute gab folgende Info:

[FONT=&quot]Shopseitig ist das Plugin im wesentlichen fertig.[/FONT]
[FONT=&quot]Leider kommt der Programmierer nicht weiter, da Kommunikationsversuche mit JTL-Software Zwecks Möglichkeiten der Anbindung an die Wawi unbeantwortet blieben.[/FONT]
[FONT=&quot] [/FONT]
[FONT=&quot] [/FONT][FONT=&quot][/FONT][FONT=&quot]Mit freundlichen Grüßen[/FONT]

[FONT=&quot]Andreas Voigt[/FONT]
[FONT=&quot]www.templatescout.de[/FONT]

Schade drum eigentlich ist die Kombi mit JTL WAWI ganz gut.
 

hsahl

Aktives Mitglied
5. Dezember 2011
97
0
München-Ost
#39
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Hallo zusammen,

ist jemand von euch weitergekommen?

Der Shirtshop 4.0 wäre ja preislich Kalsse, aber von den Möglichekiten eher mau so wie ich das sehe. Layoutbody finde ich klasse, aber ich hasse Abomodelle mit laufenden kosten.

Also wenn sich ein Programmierer findet, der soll sich mal melden. das man sowas nicht für 500-1000 Euro bekommt ist klar, aber hier suchen ja auch Leute...und ich bin bereit die Leistung auch zu bezahlen!?

Oder hat jemand ne Lösung am laufen?

Danke

Helge
 

DEECOM

Aktives Mitglied
1. April 2013
10
0
Kehl
#40
AW: Shirt Konfigurator JTL 3

Hallo an Alle,

wir hatten ebenfalls den Wunsch nach einem solchen Designer. Aber leider gibt es nach wie vor nichts Brauchbares auf dem Markt für den JTL- Shop. Deshalb haben wir uns mal drangesetzt und wir sind dabei, so ein Teil zu entwickeln.

Eine Demo-Version (ohne Shop-Anbindung) kann bereits zur Ansicht zur Verfügung gestellt werden....

///DEMO /// Shirt Designer ///DEMO ///


Der Designer kann für Waren aller Art benutzt werden (z.B. Shirts zu bedrucken, Gegenstände zum Gravieren etc.).

- der Rohling kann in diversen Ansichten dargestellt werden
- bei jedem Rohling wird ein Grundpreis individuell festgelegt
- für jedes Designelement das zugefügt wird kann ein Aufpreis festgelegt werden
- der aktuelle Gesamtpreis wird ständig angezeigt
- vom Kunden können eigene Bilder hochgeladen werden
- die verschiedenen Optionen können alle einzeln ein- und ausgeschaltet werden
- in beliebig vielen Kategorien können beliebig viele Designelemente angelegt werden
- es ist kein Flash erforderlich, somit auch für Tablets geeignet

Der Kunde kann seinen Artikel mit einer individuellen ID (Hash) speichern, es wird dazu nicht die Shop-Datenbank benutzt!
Der Export als PDF oder Bild ist möglich.

Nach Fertigstellung wird der Artikel per Mausklick mit dem berechneten Preis in den Warenkorb übernommen. Der Artikel übergibt zusätzlich die individuelle ID (Hash) mit der diesem Artikel später die individuellen Druckdaten zugeordnet werden können.

Das funktioniert bereits alles.
Wir denken, dass wir den Designer produktiv in etwa 1-2 Wochen einsetzen werden.

Wir sind grundsätzlich bereit, den Designer später zur Verfügung zu stellen, in welcher Form, ob kostenpflichtig etc ist noch völlig offen.

Wir wollten erst einmal hier anfragen, wie aktuell das Interesse an so einem Designer ist.