Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

  • Das Forum bekommt am 14.11.2019 zwischen 15:00 und (vorraussichtlich) 18:00 Uhr ein Update!
    In der Zeit wird das Forum leider nicht erreichbar sein!

    Das Update wird ca. 3 Stunden dauern und wir werden euch mit einer kleinen Hinweisseite auf dem laufenden halten.

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#1
Wir freuen uns Euch heute das neue Amazon Payments Plugin Login& Pay vorstellen zu können. Das Plugin ist ab sofort im JTL Marktplatz als zertfiziertes JTL-Plugin hinterlegt und Ihr könnt es bei uns im Pluginshop kostenlos downloaden: Amazon Payments Login & Pay.

Eine Live-Demo des Plugins im JTL Standarttemplate findet ihr hier: Demo Amazon Payments

Die Doku zum Plugin könnt ihr hier downloaden: Amazon Payments Login&Pay Doku

Das neue Plugin haben wir in enger Zusammenarbeit mit Amazon und JTL Software entwickelt.

Die wichtigsten Funktionen des neuen Amazon Plugins:

- Amazon erhält keine Informationen mehr zu einzelnen Artikeln im Warenkorb. Es wird lediglich die Gesamtsumme des Warenkorbs an Amazon übermittelt.
- Eigener verkürzter Checkout-Prozess (keine klassische Zahlungsart), im Idealfall sind nur 3 Klicks vom Warenkorb bis zum Bestellabschluss notwendig
- Amazon Adressdaten werden in die Rechnungsdaten des Kunden übernommen
- Pflichtangaben, die Amazon nicht mitliefert, werden explizit vom Kunden abgefragt
- Autom. Passwortgenerierung im JTL- Shop
- Autom. Abgleich mit existierenden Shop-Konten
- Nicht erlaubte Artikel können weiterhin über exclude via Funktionsattribut ausgeschlossen werden
- Kunden erhalten eine richtige Shop-Mail und keine Textmails von Amazon
Erfolgt der Versand innerhalb von 7 Tagen, dann garantiert Amazon die Zahlung der Bestellung (bis zu 30 Tage nach Bestellung ist eine automatische Zahlung möglich). Wir empfehlen den Shopbetreibern eine kleine Anpassung in der Druckvorlage, da andernfalls vermerkt wird, dass die Zahlung offen ist (Änderung in „Amazon Payments – Zahlung erhalten). Das hängt damit zusammen, dass der Zahlungsstatus in der JTL- Wawi automatisch durch das Plugin gesetzt wird, sobald der Versand der Ware erfolgt (Status verschickt).

Hinweis zur Mobile-Integration:
Die aktuelle Version unseres Plugins unterstützt lediglich die Desktop-Version des Shops. Tablets gehören auch dazu, solange sie auf die normalen Templates des Shops zurückgreifen.
Die Smartphone-Unterstützung ziehen wir spätestens kurz nach Veröffentlichung der JTL-Shop-Version 3.20 nach, da JTL für das Plugin eine Erweiterung integriert hat, das die mobile Nutzung von Amazon Payments Login&Pay ermöglichen wird.

Hinweis zu modifizierten Shop-Templates:

Wir haben das Plugin für das Tiny-Template entwickelt und getestet. Dafür wurde es auch zertifiziert. Eine Integration in modifizierten JTL-Shops ist möglich (siehe z.B. Kivanta.de oder Myreha.com), allerdings sind hier ggf. einige Template-Kenntnisse notwendig. Bitte lesen Sie sich daher die Dokumentation für das Plugin durch, die wir recht ausführlich gestaltet haben. Sprechen Sie ggf. auch mit Ihrem JTL- Servicepartner, der sicher gerne die Integration in Ihren Shop durchführen wird.
Gerne könnt ihr Euch die Integration im Live-Einsatz bei Kivanta, Myreha oder Boddenangler anschauen, da alle 3 Shops als Beta-Partner zur Verfügung gestanden haben.
Wir freuen uns auf Euer Feedback und hoffen, dass Euch das Plugin überzeugt.

Weitere Infos zum Plugin findet Ihr bei uns im Blog: Amazon Login & Pay Plugin für JTL von Solution360

Grüße,
Henryk
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.113
290
#2
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Was bitte macht es für einen Sinn, sich nochmals registrieren, neu anmelden zu müssen?
Ama ist doch nicht auf die paar extra/doppel Datensätze angewiesen, totaler Schwachsinn, sich wieder den ganzen lahmen Anmeldeprozess hingeben zu müssen.

Eine der schönsten und besten Dokus die ich bisher gelesen habe (und das waren sicher an die 100....), lässt mich vielleicht über den Schmerz der Neuanmeldung hinwegsehen :D
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#3
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Was bitte macht es für einen Sinn, sich nochmals registrieren, neu anmelden zu müssen?
Ama ist doch nicht auf die paar extra/doppel Datensätze angewiesen, totaler Schwachsinn, sich wieder den ganzen lahmen Anmeldeprozess hingeben zu müssen.

Eine der schönsten und besten Dokus die ich bisher gelesen habe (und das waren sicher an die 100....), lässt mich vielleicht über den Schmerz der Neuanmeldung hinwegsehen :D
Danke für dein tolles Feedback zu unserer Doku :). Es war uns ein wichtiges Anliegen, dass das Plugin ausführlich beschrieben wird, denn so lassen sich viele Fragen vermeiden.

In Hinblick auf die Neuregistrierung kann ich Deinen Unmut nachvollziehen, das geht anderen nicht anders. Wir hätten es gerne anders gelöst, aber da Amazon im Hintergrund die Technologie geändert hat (Login & Pay) ist es leider nur über den Weg möglich. Diese Anforderung hat Amazon gestellt, wir hatten darauf leider keinen Einfluss. Soweit mir aber bekannt ist, unterstützt der Amazon-Support hier durchaus sehr professionell und ich hoffe, dass du schnell durch die Anmeldung durch bist.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.113
290
#4
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Was eigentlich eh klar war, hier nun von Ama auch per Ticket bestätigt:

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Sie, wenn Sie sich für "Amazon Payments Advance" entscheiden, erneut durch Registrierung und Verifizierung müssen.
Der Grund hierfür ist, dass die Systeme von "Checkout by Amazon" und "Amazon Payments Advance" zum aktuellen Zeitpunkt nicht kompatibel sind.
Ich bitte um Ihr Verständnis, dass wir in diesem Fall leider nichts für Sie tun können.
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#5
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Die Antwort habe ich erwartet. Wie gesagt, ist leider nicht schön, aber das neue Verfahren ist dafür deutlich besser. Der Hauptvorteil ist ja der, dass an Amazon nur noch die Gesamtsumme des Warenkorbes übermittelt wird. Es gibt keinerlei Informationen, welche Artikel im einzelnen in der Bestellung enthalten sind. Zudem kann sich der Kunde deutlich einfacher mit seinem Amazon-Account einloggen und der Shop erstellt dann gleich einen Account. Der Aufwand lohnt sich also :)
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.113
290
#6
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Der Hauptvorteil ist ja der, dass an Amazon nur noch die Gesamtsumme des Warenkorbes übermittelt wird. Es gibt keinerlei Informationen, welche Artikel im einzelnen in der Bestellung enthalten sind.
Ja, dem stimme ich uneingeschränkt zu.

Zudem kann sich der Kunde deutlich einfacher mit seinem Amazon-Account einloggen und der Shop erstellt dann gleich einen Account. Der Aufwand lohnt sich also
Der Kunde loggt sich genauso ein, wie bisher auch in seinen Ama Account, da gibts doch nichts mit "einfacher" oder "schwieriger".
Das mit dem gleich Account erstellen - ist wieder (wie auch in der Doku angemerkt) so eine Sache mit dem Datenschutz.
Beide Beispielshops von eurer Pluginseite zeigen weder im Datenschutz noch unter "Zahlungsmöglichkeiten" an, dass ein Konto auch im Shop mit allen Daten angelegt wird, welches ich für recht kritisch/gefährlich empfinde (bin jedoch kein Jurist).

Es wäre, im Plugin, ein "Kundenaccount anlegen ja/nein" ein sehr sinnvolles Feature.
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#7
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

einfacher war sicher das falsche Wort, sagen wir "es gibt noch die alternative Möglichkeit" sich via "Login" quasi anzumelden.

In Sachen Datenschutz sind wir auch keine Experten. Das ist eine Vorgabe von Amazon gewesen. Allerdings steht beim Login "Bitte geben Sie die restlichen Daten an, damit Sie ein Kundenkonto erstellen können". Diese "restlichen Daten" sind Pflichtangaben, die der Shop wünscht (und die im Shop-Backend konfiguriert werden). Diese Daten werden auch nicht an Amazon übermittelt. D.h. die Daten die von Amazon kommen, sind die Daten, die der Kunde in seinem Amazon-Konto hinterlegt hat und die zur Bestellabwicklung relevant sind (was dann Aufgabe der AGB ist, sowas zu vermerken). Andere Daten werden nicht ausgetauscht. Amazon erhält auch keine Passwort-Daten oder ähnliches.

Wie gesagt, wir sind auch keine Rechtsexperten, sondern haben die Dinge umgesetzt, die gewünscht wurden ;). Durch den Testlauf mit 3 Beta-Shops ist auch schon einiges an "Zusatzfeatures" eingeflossen.
 

casim

Sehr aktives Mitglied
26. Juni 2012
5.934
4
#8
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Henryk,
Warum wird denn überhaupt ein festes kundenkonto im Shop eröffnet?
Ok für einen 2./weiteren Einkauf mag das ja für den Kunden komfortabel sein, aber für das reine checkout wäre es doch nicht erforderlich, oder?
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#9
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Henryk,
Warum wird denn überhaupt ein festes kundenkonto im Shop eröffnet?
Ok für einen 2./weiteren Einkauf mag das ja für den Kunden komfortabel sein, aber für das reine checkout wäre es doch nicht erforderlich, oder?
Für eine weitere Bestellmöglichkeit in der Zukunft ;). Sehe jetzt auch keinen Grund, was dagegen spricht. Gastbestellung wird ja häufig nur eingesetzt, da der Shop nicht über den Bekanntheitsgrad verfügt und man Kunden daher nicht durch das "Nichtanbieten" von einem Kauf abhalten möchte. Amazon kennen in Deutschland 98% der "Internetnutzer" und wahrscheinlich 70-80% von denen haben auch schon mal dort bestellt. Daher macht hier eine Gastbestellung nicht wirklich Sinn, da das Vertrauen ja schon vorhanden ist. Und wer kein Vertrauen in Amazon hat wählt diese Zahlung sowieso nicht.
 

Diedrichs

Sehr aktives Mitglied
22. Mai 2008
2.418
10
Darmstadt
#10
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Habe heute erfolgreich das PlugIn installiert und es läuft sehr gut, Danke!

Wäre es irgendwie möglich nur einen Amazon-Button im Warenkorb anzuzeigen?
Ich habe noch PayPal Express und Postpay da, da nimmt das Buttongewimmel oberhand und es wäre mir deshalb lieb nur einen Button zu haben.

So long HArald
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#11
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Habe heute erfolgreich das PlugIn installiert und es läuft sehr gut, Danke!

Wäre es irgendwie möglich nur einen Amazon-Button im Warenkorb anzuzeigen?
Ich habe noch PayPal Express und Postpay da, da nimmt das Buttongewimmel oberhand und es wäre mir deshalb lieb nur einen Button zu haben.

So long HArald
Hi Harald,
das ist grundsätzlich möglich und Bedarf eigentlich nur einer Anpassung im Template. Melde dich ggf. bitte mal bei Sebastian (Profil: Sebastian Meyer - JTL-Software Supportforum für JTL-Wawi, JTL-Shop3, eazyAuction und Connectoren). Grüße,
Henryk
 

bigloopfan

Gut bekanntes Mitglied
20. Februar 2010
626
12
#13
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Hallo zusammen,

wir haben uns bei Amazon nun auch erneut angemeldet. Dies allerdings schon am Montag. Wir haben bisher noch keine Antwort erhalten. Wie lange hat es bei Euch gedauert?

MfG
Stefan
 

casim

Sehr aktives Mitglied
26. Juni 2012
5.934
4
#14
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

wir warten seit dem 22.01.

Leider ist es ja seitens Amazon nicht möglich, ein bestehendes CBA-Konto (altes AmazonPayment) einfach auf ein neues APA-Konto (Login&Pay) umzustellen.
Also muss man ein neues APA-Konto eröffnen.
Als wir das am Anfang gemacht haben, stimmte aber auf der Amazon-Seite der Link für einen JTL-Shop3 nicht ... Folge wir haben kein neues APA-Konto eingerichtet, sondern ein zweites CBA-Konto.

Als wir das dann mühselig mit dem Amazon-Verkäuferservice geklärt hatten, haben wir dann ein 3. Konto (jetzt tatsächlich ein APA-Konto) eröffnet.

Da wir jetzt aber 3 Konten haben (Altes CBA, neues CBA, neues APA) rief das wieder die Amazon-Verkäufer Performance-Abteilung auf den Plan.

Tja, jetzt "prüfen" die ... es dürfte aber eher die WaWi 1.0 und die neue Shop-Version veröffentlicht werden, als das wir ein APA-Konto haben ;)
 

blackgren

Gut bekanntes Mitglied
1. Februar 2011
302
1
#15
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

@casim :) geht mir genau so.
 

casim

Sehr aktives Mitglied
26. Juni 2012
5.934
4
#16
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

uhh .. ein Leidensgenosse ... das hilft und baut auf!!!!
 

Uhrenwarenhaus

Aktives Mitglied
31. Januar 2013
158
0
#17
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Hallo
ich auch. Warte auch schon fast 14 Tage und hoffe das es bald geschafft ist.
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#18
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Ich habe mal bei Amazon nachgefragt, was da los ist ;) Wahrscheinlich sehr großer Ansturm der JTL-Gemeinde, womit Amazon nicht gerechnet hat :)
Allen ein schönes Wochenende
 

bigloopfan

Gut bekanntes Mitglied
20. Februar 2010
626
12
#19
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Habe soeben eine Antwort bekommen.

Guten Abend, xxxxx,

vielen Dank für Ihre Nachricht an Amazon Payments.

Gerne hätte ich Sie persönlich am Telefon gesprochen, konnte Sie jedoch nicht erreichen.
Nun meine Antwort in Schriftform:

Gerne habe ich Ihre Überprüfung bei den Kollegen der zuständigen Verifikationsabteilung angestoßen.
Das Einrichten Ihres Kontos ist zu 100% abgeschlossen, d.h., dass die geforderten Daten nun von Ihnen hinterlegt wurden.

Sollten noch Fragen bezüglich der Überprüfung aufkommen, würden sich die Kollegen der zuständigen Abteilung direkt an Sie wenden.

In der Regel dauert diese Überprüfung, wenn alle Daten von Ihnen angegeben wurden, bis zu 10 Arbeitstage.

Bitte haben Sie Verständnis, dass der Amazon Payments Support aus datenschutzrechtlichen Gründen keinerlei Einsicht auf den Status dieser Prüfung hat.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend.

Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung, damit Amazon Ihnen besser helfen kann.

Waren Sie mit der Unterstützung, die Sie erhalten haben, zufrieden?

Klicken Sie hier für Ja:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Klicken Sie hier für Nein:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Vielen Dank!

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrem Fall #xxxxxxxxxxxxxx haben, klicken Sie bitte auf diesen Link: xxxxxxxxxxxxx.

Bitte beachten Sie: Diese E-Mail-Adresse wurde nur zum Versenden, nicht aber zum Empfang von E-Mails eingerichtet.

Freundliche Grüße

Anja Sxxxx
Amazon Verkäuferservice
=======================================
Naja mal abwarten... *lach*
 

kidsbestworld

Gut bekanntes Mitglied
5. September 2013
219
1
#20
AW: Neues Plugin: Amazon Payments Login&Pay

Ich hatte die gleichen Probleme mit den immer wieder falschen Konten..
Als wir das am Anfang gemacht haben, stimmte aber auf der Amazon-Seite der Link für einen JTL-Shop3 nicht ... Folge wir haben kein neues APA-Konto eingerichtet, sondern ein zweites CBA-Konto.
es liegt an der falschen Endung /lpa ! diese muss lauten: /apa

beim dritten Anlauf hat es dann geklappt und die Freischaltung kam gestern (hat dann nur eine Woche gedauert).

Jetzt ist eigentlich alles eingerichtet und fertig. ABER:
Wenn ich im Shop auf "Login mit Amazon" gehe oder eine Testbestellung über die Sandbox machen will, dann funktioniert die Weiterleitung nicht.
es kommt immer folgendes:

Amazon_login_Fehler.jpg
Was mag wohl der Fehler sein? Ich kann ihn nicht finden.. Welche Einstellung könnte falsch sein oder fehlen?
 

Ähnliche Themen