Neu Gutschriften im Shop werden als Zahlung in JTL gebucht

intrinsicforce

Gut bekanntes Mitglied
4. Oktober 2015
326
4
München
Hallo,

wenn ich ein Guthaben für einen Kunden an den OnlineShop sende und der Kunde anschließend einkauft, bucht JTL das Guthaben als Zahlung, und wählt dabei auch noch irgendeine Zahlungsart aus die er findet (in meinem Fall Amazon Pay, Kunde hat darüber noch nie bezahlt).

Warum wird Guthaben nicht als Freiposition erfasst sondern taucht als Zahlung auf - obwohl buchhaltungstechnisch gesehen gar keine Zahlung existiert?

Viele Grüße!
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.272
105
Das ist völlig korrekt so. Guthaben ist, wenn der Kunde irgendwann einmal zu viel gezahlt hat oder Statt einer Erstattung eben ein Guthaben bekommt. Diese Funktion sollte also genutzt werden, wenn ich das Geld geflossen ist.

Lege einfach eine Zahlart Guthaben an. Notfalls kannst du per Workflow dann diese Zahlart zuweisen.

Für Preisnachlässe, also wenn kein oder weniger Geld fließt, als der Warenkorbwert, gibt es Coupons.
 

intrinsicforce

Gut bekanntes Mitglied
4. Oktober 2015
326
4
München
Danke für die Antwort..

Werde das dann wohl so machen müssen. Problem an der Stelle ist nur, dass es buchhaltungstechnisch schwieriger wird wenn sowas zB jahresübergreifend passiert. Da ist dann eine Differenz auf einem Buchhaltungskonto, welche nur ausgeglichen wird, sobald auch eine Rechnung zu der Zahlung existiert. Nicht so praktisch bei Ist-Versteuerung. Naja..
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü