Neu Finale Rechnung nach bezahltem Mahnlauf

Timme

Gut bekanntes Mitglied
17. Mai 2020
224
9
Hallo Zusammen,

im Guide steht schön beschrieben, wie ich Mahnungen erstelle, Vorlagen bearbeite etc.

Aber dann? Wie gehts dann weiter?

Wie kann ich nach einem erfolgreichem Mahnlauf ( Kunde hat gezahlt ), eine Endrechnung inkl. Mahnkosten, Verzugszinsen etc. erstellen?

Wenn ich Mahngebühren oder Verzugszinsen bezahle, muss ich diese Mehrausgabe ggü. dem FA nachweisen.
Ebenso ist diese als "Einnahme" ja auch nachzuweisen, aber ohne korrektem Beleg / Rechnung, könnte das zu komischen Fragen führen.


In der Rechnungsvorschau wird nur die ursprüngliche Rechnung angezeigt.

Muss ich dann eine Rechnungskorrektur durchführen und dann die Posten wie Mahnkosten, Verzugszinsen mit x % für x Tage quasi als Freiposition hinterlegen?
Oder gibt es dazu bereits einen integrierten Workflow per Schaltfläche aka " Mahnung mit Abschlussechnung schließen" ?

Viele Grüße
Timme
 

mmvaz

Aktives Mitglied
12. August 2019
14
0
Dieses Thema würde mich und bestimmt viele andere User auch interessieren.
Gibt es niemanden mit einem Lösungsansatz?

Grüße
Michael
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.393
391
Hallo Zusammen,

im Guide steht schön beschrieben, wie ich Mahnungen erstelle, Vorlagen bearbeite etc.

Aber dann? Wie gehts dann weiter?

Wie kann ich nach einem erfolgreichem Mahnlauf ( Kunde hat gezahlt ), eine Endrechnung inkl. Mahnkosten, Verzugszinsen etc. erstellen?
Das musst du nicht.

Wenn ich Mahngebühren oder Verzugszinsen bezahle, muss ich diese Mehrausgabe ggü. dem FA nachweisen.
Kannst du ja im Zusammenhang mit deiner Rechnung.

Ebenso ist diese als "Einnahme" ja auch nachzuweisen, aber ohne korrektem Beleg / Rechnung, könnte das zu komischen Fragen führen.
Diese Einnahme muss in der Fibu richtig gebucht werden.
Also nicht (wie schon oft erlebt) als eine Art "Negativ-Rabatt" oder sonstiges.
 

mmvaz

Aktives Mitglied
12. August 2019
14
0
Hallo mh1,
wie bekomme ich denn JTL sauber?

Kunde bezahlt Rechnung - Rechnungsbetrag : 56,50 €
weil er gepennt hat, zzgl. Mahngebühren: 5,00 €
In Summe: 61,50 €

Den Rechnungsbetrag i. H. v. 56,50 € kann ich im Zahlungslauf zuweisen, aber wie stelle ich die Mahngebühren dar, um diese zuzuweisen? Faktisch ist in einem solchen Fall ein Auftrag mit 5,00 € überzahlt

Grüße,
Michael
 

Timme

Gut bekanntes Mitglied
17. Mai 2020
224
9
Irgendwie bringt mich deine Antwort nicht weiter @mh1 . Denn darum geht es ja, alles sauber zu buchen.

Keine Buchung ohne Beleg, aber wie erstelle ich den Beleg zur Buchung?
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.393
391
Irgendwie bringt mich deine Antwort nicht weiter @mh1 . Denn darum geht es ja, alles sauber zu buchen.

Kunde bezahlt Rechnung - Rechnungsbetrag : 56,50 €
weil er gepennt hat, zzgl. Mahngebühren: 5,00 €
In Summe: 61,50 €

Den Rechnungsbetrag i. H. v. 56,50 € kann ich im Zahlungslauf zuweisen, aber wie stelle ich die Mahngebühren dar, um diese zuzuweisen? Faktisch ist in einem solchen Fall ein Auftrag mit 5,00 € überzahlt

Der Auftrag ist in der Wawi mit 56,50. Dieser Auftragswert war ja auch Grundlage für die Umsatzsteuerberechnung. Dieser Auftragswert ändert sich nicht durch die Mahngebühren/Verzugszinsen.

Falls du in der Wawi die Zahlung i.H.v. 61,50 automatisch zuordnen lässt, hättest du dann 5,00 Überzahlung auf dem Auftrag.
Das musst du dann manuell korrigieren und auf den Auftrag die Zahlung mit 56,50 eingeben. Damit dieser auf bezahlt gesetzt wird.
Du musst die Zahlung in der Fibu splitten: Der Kunde bezahlt die Forderung mit 56,50 und die 5,00 werden z.B. als "sonstige Erträge" gebucht. Diese sonstigen Erträge, oder wo auch immer ihr das dann hinbucht, sind NICHT Teil der Wawi

Die Wawi kann das nicht behandeln - erhebt ja auch gar nicht den Anspruch, das zu können. Die Wawi bildet deine Warenwirtschaft ab, nicht deine Buchhaltung.
 

Timme

Gut bekanntes Mitglied
17. Mai 2020
224
9
@mh1 Ich glaube, wir reden irgendwie aneinander vorbei.

Ich muss doch dennoch die 5 Euro irgendwo abbilden, sei es auf auf der Rechnung mit 0% Mwst oder sonst irgendwie.
Wenn ich irgendwo Mahnkosten bezahlen muss und die nicht nachweisen kann, können die halt nicht gebucht werden... ist ja dennoch gewinnmindernd etc.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
6.041
603
In JTL wird es ja verbucht oder?

Mir ist kein Dokument bekannt, dass es eine weitere (korrigerte) Rechnung dazu gibt, es gibt wenn dann eine Zusatzübersicht mit Summen.
Wie das in Buchhaltung dann passiert, ist ja was anderes (Schnittstellen-Thema).
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.393
391
@mh1 Ich glaube, wir reden irgendwie aneinander vorbei.
Das kann schon sein.

Ich muss doch dennoch die 5 Euro irgendwo abbilden,
Logisch.
In der Buchhaltung werden die 5 Euro "abgebildet".
Eingenommene Mahngebühren z.b. auf "sonstige Erträge", eingenommene Verzugszinsen evtl. auf "Zinsertäge". Nähere Angaben, welche Konten du bebuchen sollst gibt dir ja der entsprechende Kontenrahmen bzw. dein Steuerberater vor.

sei es auf auf der Rechnung mit 0% Mwst oder sonst irgendwie.
Die 5 Euro haben in der Wawi nichts verloren.
Dein Auftrag ist 56,50 und der wird mit 56,50 bezahlt. Damit ist er ausgeglichen.

Wenn ich irgendwo Mahnkosten bezahlen muss und die nicht nachweisen kann, können die halt nicht gebucht werden... ist ja dennoch gewinnmindernd etc.
Natürlich werden die gebucht.

Für die von dir gezahlten Verzugszinsen bietet sich je nach verwendetem Kontenrahmen so was wie "Zinsaufwendungen für kurzfristige Verbindlichkeiten" an. Von dir bezahlte Mahngebührenwerden oft auf "Kosten des Geldverkehrs" gebucht.

Wawi != Buchhaltung
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawi-dl

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
6.041
603
Ich würde hier versuchen die Rechnungsvorlage zu überarbeiten und einen Block "Mahnlauf" einbinden, aus dem sich dann der Gesamtbetrag ergibt.

Da man Rechnungen nicht verändern darf, sollte hierfür eine neue Vorlage erstellt werden, auch nicht "Rechnung" genannt werden, sondern nur als Übersicht dienen.
Ich denke jeder hat schon einmal solche Mahnungen erhalten, in der alles aufgeführt ist inkl. ausstehender Rechnungen.

Nehmen wir aber mal mit als "zusätzliche Standardvorlage".
 

Timme

Gut bekanntes Mitglied
17. Mai 2020
224
9
@mh1
Ja wenigstens eine Übersicht mit allen Posten als Beiblatt etc.

Ich hatte einem Kunden die Mahnung mit Verzugszinsen geschickt und aus der Standardvorlage kam nur ein zusammengewürfelter Betrag und ein sehr knapper Text.

Ich hatte schon Probleme das irgendwie nachvollziehen zu können, da wird das der Kunde wohl weniger verstehen können ^^

Hab mir dann nach 1000 Testmails irgendwas in Textform zusammengebaut, sodass der Kunde die zusätzlichen Kosten irgendwie nachvollziehen kann.

Toll wäre auch ein Beiblatt zur Rechnung, welches für alle Seiten, Käufer, Verkäufer, Buchhatung, Finanzamt, leicht nachzuvollziehen ist.

Titel: Mahnkosten zur Rechnung XYZ

Recchnungsbetrag vom TT.MM.JJJJ .... Euro «JTL_DatumAlsText(Vorgang.Rechnung.Auftrag.Erstelldatum)» -- «Fstr$(Vorgang.BetragBrutto ,"?&.##") + " " + Vorgang.Rechnung.Währung»

Mahnkosten vom TT.MM.JJJJ ..... Euro ( JTL_DatumAlsText(Vorgang.Rechnung.Auftrag.Erstelldatum) allerdings für das Mahndatum, wie lautet da der Befehl ? + «Fstr$(Vorgang.Mahngebühr,"?&.##") + " " + Vorgang.Rechnung.Währung»
Verzugszinsen mit Stichtag vom TT.MM.JJJJ mit XX Tagen Verzug bei YY % ...... Euro
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Rechnung erstellen - Zahlung hinzufügen - Ausliefern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Update von 1.5.5.8 auf 1.9.4.6 Drucken von einer Rechnung viel zu langsam 3-4 Min JTL-Wawi 1.9 1
Rechnung per Mail versenden JTL-Wawi 1.9 2
Rechte Speichern einer Rechnung mit falscher Vorlage. JTL-Wawi 1.8 1
Gelöst [ERLEDIGT] Hilfe bei workflow: Reiter Auftrag, Rechnung drucken und ausliefern. Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Stornierte Rechnung in Listenansicht rot hinterlegt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Diskussion Bedingung, ob Rechnung erstellt JTL-Workflows - Fehler und Bugs 2
Restzahlungen für eine Rechnung setzen, direkt aus Zahlungsverkehr JTL-Wawi 1.8 1
Neu CustomWorkflow zum SPERREN von Kunden (Auswahl eines Kunden/Auftrages/Rechnung per Workflow) Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Beantwortet Bestimmter Artikel löst automatisch Text im Angebot/Auftrag/Rechnung aus JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Tracking ID nicht immer auf der Rechnung Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu Rechnung per Mail an eine bestimmte Mailadresse Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Rechnung nachträglich an gewünschte E-Mail-Adresse senden - JTL Wawi 1.8 JTL-Wawi 1.8 8
Neu [Wawi 1.7]Rechnung drucken - Vorlage fehlt / kann nicht geändert werden JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Zahlungsart bei Auftrag und Rechnung unterschiedlich - Bug... JTL-Wawi 1.8 0
Neu Rechnung Email Versand Gänsefüsschen Gelöste Themen in diesem Bereich 11
Neu JTL sendet Auftrag bei Zahlungsart "Rechnung" ungewollt! GELÖST. Workflowfehler!!!! JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Workflow Rechnung erstellen und Verschicken nach WMS Versandbestätigung JTL-Wawi 1.9 4
Neu Rechnung an EU-Land mit Ust-ID aber Lieferung nach Deutschland, Mehrwertsteuer? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Abweichende Lieferadresse auf Auftrag oder Rechnung anzeigen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Storno zur Rechnung - Fehlermeldung "Es existiert kein Auftrag zur Rechnung" JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Rechnung und Auftragsbestätigung an unterschiedliche Mailadressen JTL-Wawi 1.9 2
In Diskussion Rechnung und Lieferschein in einer Mail als Anhänge versenden JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Erstelldatum von Rechnung genauer über die Ameise? JTL-Wawi 1.8 0
Amazon-Bestellnummer auf Rechnung darstellen JTL-Wawi 1.8 0
Neu Sammelauftrag zusammenfassen für Rechnung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Workflow für Rechnung automatisch als PDF in Verzeichnis abspeichern JTL-Wawi 1.8 9
Neu Über 10 Jahre alte Kundendaten + Aufträge + Rechnung in der wawi löschen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
E-Mail zu Rechnung ändern JTL-Wawi 1.8 2
Bei Barzahlung von Laufkunde Rechnung in Auftragsübersicht nicht bezahlt JTL-Wawi 1.7 5
Neu Seriennummer auf Lieferschein/Rechnung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Große Aufträge Nicht-EU: Exportdokumente & Rechnung am WMS-Packtisch nachdrucken bzw. großen Auftrag splitten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Rechnung anders nach Zahlungseingang Gelöste Themen in diesem Bereich 6
Skonto ausgeben auf Rechnung JTL-Wawi 1.8 8
Neu Rechnung an zwei Orten Speichern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu leeres Textfeld erstellen für einen Hinweis auf der Rechnung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Ust-ID nach Land auf Rechnung anzeigen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
INSERT FK_Verkauf_tAuftragPosition_kSteuerschluessel nach Hinzufügen von EU-Steuersätzen für OSS JTL-Wawi 1.9 0
Neu Modifizierte Dateien nach Patch 5.3.2 > 5.3.3 Installation / Updates von JTL-Shop 3
Neu Nach Bugfix Behebung keine admin Anmeldung mehr möglich? JTL-Shop - Fehler und Bugs 5
Neu Synchronisation - eine Exception nach der anderen... PrestaShop-Connector 0
Neu Fehlende Bestellungen nach Amazon-Abgleich User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Feld Karton im Auftrag wird nach Auftragsübermittlung aus Shop nicht befüllt. JTL-Wawi 1.9 1
Listenansicht Verkauf >> Angebote muss nach jedem Neustart neu sortiert werden JTL-Wawi 1.9 1
Widgetfenster nach Neustart nicht automatisch aktivier JTL-Wawi 1.9 0
Wawi 1.9 Suche nach Sendungsnummer JTL-Wawi 1.9 5
Neu Zahlungsmöglichkeiten werden nach PayPal Update nicht angezeigt Gelöste Themen in diesem Bereich 24
Neu Farbe setzen funktioniert nach dem Updaten anders als früher. Was kann ich dagegen tun? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Packliste nach Update von 1.5.55.8 auf 1.8.12.2 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Einstellung 122 "Artikel / Kategorien erst nach Anmeldung sichtbar" JTL-Shop - Fehler und Bugs 4

Ähnliche Themen