Neu DHL too many request

hsb-shop

Aktives Mitglied
23. September 2014
36
4
Hallo zusammen,

wir haben derzeit Probleme mit dem erstellen der DHL Labels. Jedes zweite Label wird nicht gedruckt und die Fehlermeldung lautet: too many request. WAWI Version 1.4.35.2

Liebe Grüße
 

hsb-shop

Aktives Mitglied
23. September 2014
36
4
Vielen Dank. Wird das nächste mal gemacht :) Mir war es auch klar, dass dies nicht ohne Probleme abläuft, aber die Hoffnung stirbt zuletzt :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SebiW

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
968
199
Beim letzten Mal warens ca 6 Stunden Ausfall am Montag, oder?
... wenn sie das unterbieten wäre das gefühlt schon ein enormer Erfolg. :D
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.121
298
Naja, wenn man sich den Status der JTL Seite ansieht, sieht das aber eher nach einem JTL Problem aus und nicht an einem DHL Problem.

Alle Services sind "nicht ermittelbar".
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
968
199
Bleibt an dieser Stelle leider nicht viel außer ein Huhn zu opfern und auf Besserung zu warten. Wenn es ein DHL Fehler ist (von dem ich Stand jetzt ausgehe, zumindest hier lädt das Geschäftskundenportal auch sehr langsam was immer ein guter Indikator für Probleme bei der Post ist) dann werden die ihn beheben. Zeitnah. Oder nicht.
Allerdings ist das JTL Status Tool jetzt auch down, kann also auch ein JTL Problem sein. Dann werden die ihn beheben. Zeitnah. Oder nicht ;)
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.121
298
Um hier keine Diskriminierungsklagen zu provozieren, würd ich dann auch noch - für unsere Vegetarier - eine Karrote (m/w/u) opfern.
 

IMA

Neues Mitglied
14. Januar 2019
3
0
Hallo,

neben den benannten Problemen möchten wir gerne noch darauf hinweisen, dass auch die Rück-Übermittlung der Sendungsnummern zur Warenpost (Deutsche Post nicht DHL) nicht in die JTL eingespielt wird. Dementsprechend liegt bei uns der Verdacht nahe, dass es sich doch (auch) um ein JTL internes Problem handelt?!

Generell ist das gesamte Thema an ein Montag Morgen ein riesen Graus.
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.119
169
Wir haben auch Probleme. Wobei ja gestern Wartungsarbeiten waren:

"Wartungsarbeiten - DHL 12.10.19 - 22Uhr bis 13.10.19 - 6Uhr
Da die Systeme dort komplett heruntergefahren werden, ist es in dem Zeitraum nicht möglich DHL Versenden via JTL-Shippinglabels zu nutzen.
Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Wartung"

Hmmh vielleicht sollte man mal den Zeitpunkt für solche Arbeiten anders wählen, immer Montags ist echt Mist!
 

kevdd

Aktives Mitglied
23. Oktober 2014
47
1
DHL wird immer mehr zu Katastrophe! Egal ob Geschäftskundenservice oder DHL Paket. Einer schiebt es auf den Anderen, einen Ansprechpartner oder gar Kontakt zum Depot vor Ort bekommt man nicht mehr. Für Kunden mit 10.000 Paketen im Jahr schert man sich überhaupt nicht mehr. Soll er halt gehen. Zeitfenster zur Abholung ist keiner in der Lage einzurichten. Diskussionen mit den Abholern, dass diese nicht mehr als 5 Sendungen mitnehmen.

DAHER DIE FRAGE: Es gibt DHL Qualitätsmanager. Nur über diese kann man Dinge nach oben eskalieren lassen. Hat wer Kontaktdaten zu einem solchen? Gern auch per PN!
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü