Neu Brexit und JTL-Wawi: Das solltest du wissen

thowi

Sehr aktives Mitglied
8. Juni 2018
421
60
Es ist halt inhaltlich nicht richtig. Es darf ja immer nur eine Rechnung geben. Und wenn du den IDU nutzt lädst Du ja deine automatisch auch nochmal hoch. Das ist nicht cool
 

thowi

Sehr aktives Mitglied
8. Juni 2018
421
60
Nuja…. Was soll ich sagen…. Scheinbar ist das „neue UK“ nicht so auf der Prio bei JTL. Es bräuchte auch dringend ein eigens FBA Lager in der wawi um Umlagerungen gut planen zu können. Alles nicht so geil mit UK und JTL.
 

titaps

Aktives Mitglied
28. März 2018
11
0
Grünstadt
Es funktioniert, ist aber ein ziemliches gefrickel und nicht schön. Aber irgendwie kriegt man’s zum laufen. Steuereinstellungen „wie immer“, also wie in DE, nur eben mit 20% sodass die Bruttobeträge in netto plus Umsatzsteuer zerlegt werden. Dann per WF und SQL die pf_amazon_vcs prüfen. Wenn es dort einen Eintrag gibt, dann die beiden Attribute in der tBestellung auf 1 setzen, sodass die Rechnung auf „extern“ steht. Wenn es keinen vcs Eintrag gibt prüfen warum das so ist? Aber normalerweise ist das dann ein B2B Auftrag für den du die Rechnung erstellen und die USt abführen musst. Gleiches gilt für >135£ Aufträge.
Im JTL2Datev dann den amazonstapel nicht auf den sammeldebitor sondern direkt auf das erlöskonto buchen, gibt ja keine Rechnungen in der wawi. Für die paar B2Bs wo es doch eine Rechnung gibt wechsle ich per WF die Zahlungsart auf eine spezielle, sodass ich hier wieder auf den sammeldebitor buchen kann.

So grob unser Procedere.
Hallo thowi,
heißt das im Auftrag stehen 20% USt (weil Wawi Brutto verwendet), aber in der Amazon-Rechnung 0%?
Kann man die Amazonrechnungen irgendwie in der Wawi sehen, als PDF drucken? Z.B. für den Zoll-
Wie kriegt Ihr die Amazonrechnungen (als PDF) ins JTL2DATEV rein?
Gruß
 

fashioncase

Sehr aktives Mitglied
6. Februar 2018
103
36
Hi,

ich lege mal ein Feature Ticket an, und werde es in Kürze auf öffentlich stellen.
EA-4087
Hallo.

"Bei eBay gibt es in dem OrderReport die Spalte "Gesamtbetrag inkl. von eBay eingezogene Steuer und Gebühren".
Diese Daten sind auch per API abrufbar. Könnt ihr bitte diese Info in die Datenbank importieren."

Ich habe es bereits vor 9 Monaten angefragt (Ticket#2021060210002694). Kann man überhaupt damit rechnen, dass diese Daten in JTL importiert werden?
 

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
224
11
Ich will Euch ja alle nicht in den Wahnsinn treiben. Aber in diesem Zusammenhang haben wir das gleiche Thema bei Kanaren, obwohl Spanisch sind sie eine Sonderzone ohne Iso Kennzeichnung, analog zu Nordirland. Bei uns in Deutschland betrifft es Helgoland und Büsingen am Hochrhein.
in Italien Livigno und in Österrreich Samnaun.
Ich will damit sagen, dass es nicht leicht ist in Europa Onlinehandel zu betreiben, Aber wenn man eine Lösung für Nordirland hat, dann wäre es leicht auf die oben genannten Landesteile zu übertragen.

Gruß Litho
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.949
713

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
224
11
Ich habe die Version 1.5.54.1 wird auch nicht besser. Das Einzige was ich bemerkte aber schon ein paar Versionen früher, dass DHL bei Sendung nach Nord Irland keine Zollpapiere ausdruckte.

Ich habe mir hier die ganzen 13 Seiten nicht angetan, weil ich immer noch hoffe eine einfache Liste zur erhalten.
VCS Lite habe ich abgeschaltet, weil ich wieder Herr über meine Rechnungen in der Wawi werden wollte bei Amazonbestellungen. Weil dann alle Länder der EU auf einmal gesperrt sind. man keine Rechnung ausdrucken um selber die Versandpapiere für andere Non-EU Staaten fertig zu machen.
Was ich immer noch nicht ermitteln konnte, brauche ich ein GB UstID (ich meine nein) wenn ich nur nach UK verkaufen will B2C.
Den Haken in den DHL Versandeinstellungen bei "Übermittlung Elektronischer Versandunterlagen" ist tödlich, wenn bei Amazon das VCS lite aus ist. Dann kommt alles zurück, weil die bei der Post in UK auf die Unterlagen warten und nix kommt.
Lasse ich VCS lite aus und verkaufe B2C nach GB mittel Deutsche Post International, dann schreiben die Post vor Ort den Kunden an und bittet Ihn den Zoll (in dem Fall wohl die Einfuhr UmSt) zu bezahlen, erst dann wird zugestellt. Diese Variante gibt Stress mit dem Kunden, weil der meint, er zahlt die Steuern doppelt. Was wohl auch so ist, weil Amazon stur die Rechnungen anpasst die Mwst darauf haut und an den Staat abführt.
Hier stehen sich zwei System irgendwie im Weg, meiner Meinung nach.

Also mein Wunsch ist VCS lite ja aber nur für für GB bitte (Die VCS Lite Akzeptanz sorgt dafür dass alle EU Rechnungsadresse ausgegraut sind, und ich will über die Wawi wieder Herr meiner Rechnungen sein. Man kann ohne entsperren nicht mal die Rechnungsadresse korrigieren. Noch schlimmer wenn der Kunde eine Änderung der Adresse wünscht. Wenn man dann noch dem Dropshiper die Rechnungsunterlagen schicken muss geht gar nix. Noch geiler ist, dass man erst einen tRackingcode vom Droppshipper braucht, damit Amazon die Rechnung erstellt( macht A erst nach dem die Versandangaben gemacht wurden) dann muss sich und der Dropshipper bis 24 Stunden warten bis A die Rechnung erstellt hat um diese dann herunterladen zu können und an den Droppshipper schicken kann. Das bremst jeglichen Workflow aus. Wenn dann noch der Kunde zwischen rein storniert ist vieles für den Kamin gemacht.

Also bleibt UK Steuernummer Ja / nein?
Rechnungen hochladen mit Umsatzsteuer, damit A die Steuer abbuchen kann und dem GB-Staat überweist. Ich bekomme aber nur den Netto Betrag. Das wäre dann ein anderes OSS Model was es auch nicht leichter macht....
Gruß
Litho
 

fashioncase

Sehr aktives Mitglied
6. Februar 2018
103
36
Hi,

ich lege mal ein Feature Ticket an, und werde es in Kürze auf öffentlich stellen.
EA-4087
Hallo nochmal. Kann man überhaupt damit rechnen, dass diese Daten in JTL importiert werden?
Laut JTL Support wartet man auf eine Antwort von eBay. Auf Nachfrage will aber keiner sagen, welche Info noch fehlt, als wären die API Spezifikationen etwas geheimes.
 

Litho

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2017
224
11
also stand bei mir ist folgender:
Version 1.5.54.1
VCS lite ist bei Amazon und in der Wawi aus.*1
Workflow für Bestellungen aus Nordirland (siehe Video ist eingerichtet)
Bei Bestellungen bis 135 GBP erstell Amazon zwei Rechnungen im seller central. Eine in meinem Namen und eine im Namen von Amazon. (das kann man nicht verhindern) Damit ich diese sehen kann muss ich den Versand anstupsen. Innerhalb von 24 Stunden werden dann die Rechnungen erstellt. Die lade ich aus dem SC runter kann dann erst meinen Versand wegen der bis dahin fehlenden Rechnungpapiere für den Export verschicken. Im Moment packe ich von beiden Rechnungen zwei Kopie dazu (weiß nicht ob das richtig/nötig ist oder ob die Amazon Rechnung genügt, weil die, die MWst dann vom Käufer sich holen und abführen - ACHTUNG die Berechnung der Amazon Mwst sehr schwer nachzuvollziehen) Muss man auch nicht. Ich lege die Netto Rechnung zu meiner Buchhaltung.
Bei der DHL Versandlabelerstellung ist der Haken bei Sendung mit elektronischer Ausfuhranmeldung raus. (siehe Versand -> Versandarten - DHL/DP international - DHL Version 3.0 Reiter Produkt haken raus bei Sendung mit elektronischer Ausfuhranmeldung)
Bei Rechnungen über 135 GBP wurde automatisch meine Rechnung als PDF ins SC geladen ohne MwSt. Ausfuhr dann ganz normal wie Drittland.
Nordirland wird durch Workflow abgefangen und mit 20% Mwst versendet ganz normal wie jedes andere EU Land auch). Hat der Kunde in Nord Irland eine USTid dann mit 0% den Rest soll das OSS machen ist mir ehrlich schnurtz egal.

*1 Ist VCS Lite an werden alle Europäischen Länder so behandelt das wollte ich nicht ich will Herr meiner Rechnungen bleiben, weil ist es aktiv, kann ich keine Rechnungsadresse mehr ändern, Fehlerkorrigieren oder die fehlenden Firmenbezeichnung eintragen. (oder man muss sehr tricky werden). Da ich mehr Bestellungen aus anderen EU Ländern habe war mir dieser Weg so am liebsten.
VAT Nummer für GB ist nicht erforderlich.

Mit diesem Weg werden die Daten ganz normal in die Wawi übernommen.
Ein Bug wird wohl aber noch behoben da die Ustid des Käufers zwar bei meiner Wawi Verison von Amazon aus übertragen aber nicht eingelesen werden (triff für ganz Europa zu).

Gruß
Litho
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Kaufland, Hood und Otto Urlaubsmodus mit Unicorn2? Schnittstellen Import / Export 0
Neu Parallelbetrieb PayPal Checkout und Mollie Plugins für JTL-Shop 0
Beantwortet Stücklisten und WMS Pickliste Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu JTL WaWi 1.6 und SurfAce Pro4 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Nullrechnung und Lastschrift - Fehler bei SEPA-Export JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Automatisch Objekt und Template Cache leeren Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu Gesamtpreis Netto für 19% und 7% auf der Rechnungsvorlage User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Vouchers/Gutscheine. JTL-Pos und LS-Pos parallel betreiben? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 0
Neu Megamenue Schriftfarbe Schriftgrösse und Kategorienabstand Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Ameise 1.6: Variantennamen und -werte in ENG importieren JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 3
Nach Update von 1.5 auf 1.6 Versandlabel merkwürdig trotz angepassten Einstellungen in JTL und DHL Geschäftskundenportal JTL-Wawi 1.6 1
Datanorm 5.0 - kann diese in JTL importiert werden und ist ein automatischer stündlicher Import irgendwie möglich? JTL-Wawi 1.6 3
Neu Zebra GK420D und GLS Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 13
Neu Großgebinde und Stücklisten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 5
Neu Auswahloption der Textlänge bitte wieder in Masken Angebot, Auftrag und Rechnung übernehmen JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
In Diskussion Workflow für Bestelleingang vor und nach 12 Uhr JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 6
Neu Keine Versandmarken und Paketscheine JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu JTL-Connector und SQLite3 WooCommerce-Connector 0
Artikelnummern und Kundennummernaufbau JTL-Wawi 1.6 0
Neu Spalten für Brutto und Netto in Rechnungen und Rechnungskorrekturen JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Probleme mit Yahoo und Internet Provider Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Anfängerfragen: JTL Wawi 1.6 und guter Workflow JTL-Wawi 1.6 3
Kaufland Artikelbeschreibung und Bilder NICHT hochladen kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Keine Verbindung zwischen Wawi 1.6.39 und Shop 4.06 und 5.12 Onlineshop-Anbindung 9
Neu POS & Vouchers - Fehler bei 2 Gutscheinen und Restbetrag JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu Lange Positionsnamen werden nicht komplett angezeigt und lassen sich nicht gut bearbeiten JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu UN-Nummern und die Entsprechende Punkte berechnen/ausgeben Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Kein korrekter Artikel-Ettiketten Ausrdruck mit 1.55.1 und Brother QL-600Möglich JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Welche Möglichkeit gibt es, die Verkaufszahlen auf Amazon (de, es...) nach FBA und FBM aufzusplitten? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu DHL Versenden 3.0 und "Text zusammengefasst" User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Mit Workflow bestimmte Straßen und Orte finden (Oder: Auf Kriegsfuß mit regex) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
News/Blog: Seitentitel und breadcrump ändern Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Shop 5 - UTF8 Problem mit Datenbank Import und Wiederherstellung JTL-Shop - Fehler und Bugs 9
Neu Variationskombinationen Artikel mit Farbe und Menge für ebay User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Shopify und JTL1.6 Shopify-Connector 1
JTL Auftrag mit Varianten und Wunschtext auf Lieferantenbestellung übertragen JTL-Wawi 1.6 0
Neu Ausgabe Mailen bei Aufträgen und Rechnungen funktioniert nicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
EDI Schnittstelle - Kosten und Anbieter? JTL-Wawi 1.6 3
JTL in Österreich - Zusatzmodule - Eure Erfahrungen und Tricks JTL-Wawi 1.6 5
Neu Chargensumme und Gesamtbestand passen nicht - 1.6.38.x JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Verkauf von Einzelartikeln und Verpackungseinheiten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
In Bearbeitung Artikelsuche und Favoriten JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu DHL Wunschpaket in Verbindung mit JTL Shop und WaWi - Ausgabe der Labels User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Paypal Checkout und JTL Shop 5 -> Bestellvorgang -> keine Zahlartenauswahl Plugins für JTL-Shop 4
Neu Aufträge bearbeiten und Rechnungen erstellen nicht möglich nach Update 1.6 JTL-Wawi 1.6 1
Neu Lieferadresse und REchnungsadresse ist nicht gleich User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Verwiesen an Support Probleme mit GS1-128 und Packtisch+ JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 4
In Bearbeitung Rechnungserstellung via POS und Probleme mit dem Steuerberater Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
In Diskussion SQL für Anzahl Bestellungen pro Kunde und Jahr JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Export- und Importprogrammierung Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1

Ähnliche Themen