Alte Connectoren mit neuer Wawi

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
627
29
#1
Hallo allerseits,

was die alten Connectoren angeht so habe ich widersprüchliche Informationen gekriegt:
Laufen die alten Connectoren noch mit der neuen Wawi oder nicht mehr?

Alles Liebe, Julian!
 

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
627
29
#3
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Okay, das ist mal eine tolle Erleicherung für mich!

Darf ich kurz dazufragen:
Gibt es eine Chance, gegen Bezahlung, daß die neuen Connectoren, auch für den neuen Virtuemart angepasst werden? Denn wenn es einen offiziellen JTL-eigenen Connector gäbe, das wäre für mich ein Traum. ;)
Gerne auch über einen Servicepartner. Leider kann ich nicht einschätzen, ob es sich hier um ein 500-Euro-Projekt oder ein 10.000-Euro-Projekt handeln würde. Daher frage ich so blöd.

Macht es Sinn, wenn ich versuche, da dranzubleiben, oder soll ich besser einfach abwarten, ob "von alleine" irgendwann was passiert?

Alles Liebe, Julian!
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.002
3
#4
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Hallo,
von uns ist kein VM Connector vorgesehen. Unsere Ressourcen sind mit den jetzigen Shopsystemen gut ausgelastet.

Der Endpoint des Connectors ist sehr flexibel gehalten so das es bestimmt an VM angepasst werden kann.
Vom Aufwand her dürfte es die 10k übersteigen wenn man es in Auftrag gibt.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.004
123
#5
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

*wow*, da sieht man mal wie teuer so eine Entwicklung ist. Mich fröstelt es grad bei diesen Summen ...
 

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
627
29
#6
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Mich auch.
Und ebenso bei der Frage, wie es mit Virtuemart weitergeht.
:(

Dennoch, die beste Nachricht seit langem: Die alten Connectoren funktionieren weiter. Somit weiß ich zumindest, wie es die nächsten Jahre weitergehen kann.
:)

Alles Liebe, Juilan!
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.002
3
#7
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Dennoch, die beste Nachricht seit langem: Die alten Connectoren funktionieren weiter. Somit weiß ich zumindest, wie es die nächsten Jahre weitergehen kann.
:)
Auf jeden Fall so lange bis wir auf Unicode umstellen. Da werden wir die alten Connectoren/Schnittstellen abschaffen.
Und diese Umstellung hätte ich lieber Gestern als Morgen :)
 

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
627
29
#10
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Na, ich kann durchaus auch ein oder zwei Jahre auf Updates an der Wawi verzichten.
Hat damals bei StampIt auch funktionert. ;)
 

testjo

Sehr aktives Mitglied
1. Juli 2010
3.336
3
NRW GRENZE HOLLAND
#11
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Auf jeden Fall so lange bis wir auf Unicode umstellen. Da werden wir die alten Connectoren/Schnittstellen abschaffen.
Und diese Umstellung hätte ich lieber Gestern als Morgen :)
Leider wie erwarted aber hmm par mal aussagen unsw. "
alten connectoren werden Funktionieren mit neue WAWi 1.0",
ist damit "fast" passee

UNICODE ist naturlich ein gute sache. Es laufen aber alte angepastte connectoren mit umsetzung auf den UTF8 SHOPS seit langem
 

tekfreak

Aktives Mitglied
20. Dezember 2012
58
0
#12
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Hallo zusammen,

wir nutzen aktuell Gambio GX2 in der Verion 2.0.15.4 und den XTC Connector in einer leicht modifizierten Version.
- Nur Artikel mit Bestand >0 im Shop auf aktiv setzen
- Bild processing in einem weiteren Targetordner, da im Gambio sonst die Vorschaubilder fehlen...

Bis auf kleine Problemchen hin und wieder läuft der soweit auch so wie er soll.

Wenn man sich so den Entwicklungsverlauf der Wawi 1.0 und der Connectoren anschaut, wird XTC und somit auch Gambio im laufe dieses Jahres mit den aktuellen Connectoren (aufgrund von unicode) nicht länger unterstützt?!

Frage:
Wird es dann einen neuen Connector geben, mit dem wir das Shopsystem weiternutzen können? ggf. nur bis Shop-Version XYZ?
Ich habe irgendwo gelesen, das die neuen Connectoren etwas kosten... ist schon abzuwägen wo hier "ungefähr" die Preisspanne liegt?
Die Anbindung zum JTL-Shop3 wäre dann wahrscheinlich weiterhin kostenfrei, da die beiden ja als Dream-Team angepriesen werden.

Wir überlegen nämlich gerade, ob zum gegebenen Zeitpunkt dann ein Umstieg auf JTL-Shop3 sinnvoll wäre.
Ein Umstieg auf ein anderes Shopsystem käme an dieser Stelle weniger in Frage, weil so hätte man alles aus einer Hand und bei Supportfragen auch nur einen Ansprechpartner...

Danke & vG
Tekfreak
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.002
3
#13
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Leider wie erwarted aber hmm par mal aussagen unsw. "ist damit "fast" passee

UNICODE ist naturlich ein gute sache. Es laufen aber alte angepastte connectoren mit umsetzung auf den UTF8 SHOPS seit langem
Nix passee, der alte Connector läuft mit der neuen Wawi und das wird noch mind. 1 Jahr so sein bis die Umstellung durch ist.
Hier geht es nicht um den Connector sondern um den Wawiteil, dieser müßte komplett neu programmiert werden und diesen Aufwand werden wir nicht betreiben wenn wir die neuen Connectoren haben.
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.002
3
#14
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Frage:
Wird es dann einen neuen Connector geben, mit dem wir das Shopsystem weiternutzen können? ggf. nur bis Shop-Version XYZ?
Ich habe irgendwo gelesen, das die neuen Connectoren etwas kosten... ist schon abzuwägen wo hier "ungefähr" die Preisspanne liegt?
Die Anbindung zum JTL-Shop3 wäre dann wahrscheinlich weiterhin kostenfrei, da die beiden ja als Dream-Team angepriesen werden.

Wir überlegen nämlich gerade, ob zum gegebenen Zeitpunkt dann ein Umstieg auf JTL-Shop3 sinnvoll wäre.
Ein Umstieg auf ein anderes Shopsystem käme an dieser Stelle weniger in Frage, weil so hätte man alles aus einer Hand und bei Supportfragen auch nur einen Ansprechpartner...

Danke & vG
Tekfreak
Hallo,
wir sind mit Gambio im Kontakt. Es wird auch einen neuen Gambio-Connector geben.
Kosten bzw. Bezahl-Model steht noch nicht fest.
 

FranzderFranke

Gut bekanntes Mitglied
8. Februar 2008
363
6
#15
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Also ich finde es super das doch die alten Connectoren mit der neuen Wawi laufen, das hat mir echt Bauchschmerzen gemacht. Habe mehre Oscommerce Shops und Mangeto Shops, da wäre die Umstellung ganz schön nervig geworden.

Vor einem Jahr hieß es ja noch das die alten Connectoren gar nicht mehr laufen, deswegen Daumen hoch für JTL!! Da bin ich gerne bereit weiter Geld (vielleicht schon der nächste JTL Store?) zu bezahlen.
 

testjo

Sehr aktives Mitglied
1. Juli 2010
3.336
3
NRW GRENZE HOLLAND
#16
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Nix passee, der alte Connector läuft mit der neuen Wawi und das wird noch mind. 1 Jahr so sein bis die Umstellung durch ist.
Hier geht es nicht um den Connector sondern um den Wawiteil, dieser müßte komplett neu programmiert werden und diesen Aufwand werden wir nicht betreiben wenn wir die neuen Connectoren haben.
Steht doch zwischen """ dan mit "fast" ;)

Aber ok wie sollte so ein abschaltung/ nicht mehr laufen dan eingeleitet werden?
Meine bestimmte neue unsw. Funktionen unsw laufen dan nicht mehr mit den Alte connector.
Oder werdet der dan komplett abgeschalted.
Wichtig dazu in verbindung mit den JTLSHOP versionen und Funktionen wen man also JTLSHOPS, PLatformen und übrige Shopsystem in einer wawi anbindung hat, was kan man dan nicht mehr , und oder nicht mehr updaten ohne wass für ein verlust?? ( also kan man noch immer den jtlshop selbe updaten wen man auf nen ältere WAWi v1 bleibt zum beispiel? )

Für ein planung ( Budget, und ein etwa raume Zeitplan unsw) naturlich ziemlich wichtig ebenso wie dan lizenz / kosten weitere nicht JTL shopanbindungen gepland sind?
Man kan aber besser nicht ein management / Shopbetreiber unsw sagen so wie hier ins Forum passierd steige besser gleich um aufs JTLSHOPs weil es kommt einiges an umstellungen änderungen unsw.
Dan die Frage von den was Komt dan und wen und wieviel werdet dass kosten was kan was, tjs weiss ich leider nicht genau soll dass richtig antwort heisssen bis jetzt oder? ( Also ein etwa Zeitplan, Kosten rahmung und möglichkeiten / unmöglichkeiten). Steht man ziemlich blöd da.
Ja planen zum umzug JTLSHOPs kan man einigermasse, es gibt und gab aber gründe warum es nicht alle JTLSHOPS sind ans WAWi, einen ist die Werbung von JTL selbst mit den anbindung übrige Shops. ( Also haben die ein WAWI mit aufwand genommen um den nicht JTLshops an zu binden, kommt da ja aber zukunft ist noch "nicht ganz klar" wass...

Sorry hier steht auch den "nicht ganz klar" zwischen """ hoffe man versteht mich.
Mein Kritik soll hier helfen, etwas mehr klarheit zu bringen, und ist nicht gemeint etwas schlecht zu reden!
Wen zum beispiel den Gambio anbindung kommt, mehr bekannt ist über Zeitplan, Kosten und möglichkeiten unmöglichkeiten unsw weiss man wahrscheinlich auch ziemlich mehr wie/was mit übrige OSC varianten.....

Zum Plannung weil wie man weisst es dauert bereits mehrere Jahre, sind wahrscheinlich so einige auf etwas umgestiegen, oder warten noch immer oder haben den Live's so angepasst das die bis jetzt reicht in Funktion und und. Ist aber aus Managment Perpektive gesehen naturlich ein: wan soll man den schnitt machen wen man an die Leine gehalted werdet.
So ein schnitt kan sein:

  1. Alles shops unsw umstellen auf JTLSHOPS. ( wo man für gutes Responsive / Mobile und Co ziemlich viel Geld pro Shopumstellung braucht bis jetzt (wo dan anderer shopsystem mit anderer wawi vielleicht..) ((und kein utf8 smarty3, opensource unsw!)))
  2. Warten bis...... und solange nichts TUN bis... ?
  3. Umsteigen mit WAWI und Shops auf etwas anderes
  4. Den Live's eben immer so anpassen dass die GUT laufen zwischendurch und für den rest warten bleiben bis.... ?
 

testjo

Sehr aktives Mitglied
1. Juli 2010
3.336
3
NRW GRENZE HOLLAND
#17
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Na, ich kann durchaus auch ein oder zwei Jahre auf Updates an der Wawi verzichten.
Hat damals bei StampIt auch funktionert. ;)
Antwort drauf ist da ;)
Nix passee, der alte Connector läuft mit der neuen Wawi und das wird noch mind. 1 Jahr so sein bis die Umstellung durch ist.
Hier geht es nicht um den Connector sondern um den Wawiteil, dieser müßte komplett neu programmiert werden und diesen Aufwand werden wir nicht betreiben wenn wir die neuen Connectoren haben.
Also die EIN scheint machbar zu sein ob ZWEI ist abwarten ;)
 

testjo

Sehr aktives Mitglied
1. Juli 2010
3.336
3
NRW GRENZE HOLLAND
#18
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

OJA immer den Argument:
EIN JTLSHOP hat mehr möglichkeiten und/oder Funktionen ist ein non argument aus sicht von Shopsystem

Weil was wirklich bis jetzt den fall ist/war: den JTL Connector zum übrige Shops hat nicht mehr Funktionen , Sprachen, möglichkeiten. ( Also liegt dieses grundproblem gar erst nicht an den übrige shopsysteme>

Also nicht die überige Shopsysteme selbst wo jeden die wirklich Programieren kan, ( weil es ist open source) al dieser wovon gesagt ist nicht drin doch Programieren können eben wie man es sich selbe wünscht. ( Nur den was aus den WAWi an conector übertragen werdet ist bis jetzt nicht opensource und .... )

Weis ja ist alles ein MArketing strategie, Werben mit Gratis, dan wen man mehr möchtet ( was fast jeden Shop auch wirklich braucht) soll man kaufen/mieten ;)
Da soll man dan aber wie hier teils ins Forum nicht übrige Shopsystem schwarz reden oder? ( Die können nichts dafür dass den jtl wawi weiteres an ein conector nicht mitmacht)
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.002
3
#19
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Hallo,

Du vergisst das die neuen Conenctoren in wenigen Tagen in Open-Beta gehen. Also nix nur JTL-Shop3.

Und sobald wir auf Unicode umstellen, wird auch der JTL-Shop3 über den neuen Connector angebunden werden.
Danach gibt es nur eine Schnittstelle nach außen, wo der Endpoint offen ist und kann von jedem Entwickler angepasst werden.
 
24. August 2011
182
0
#20
AW: Alte Connectoren mit neuer Wawi

Hallo Janusch,

das sind gute Nachrichten. Wie genau kannst Du "in wenigen Tagen" definieren?

Warte schon sehnsüchtig :)

Wird es dann "Standard"-Connectoren für z.B. Shopware geben damit eine "Grundanbindung" möglich ist
oder muss die Shopware-Seitige Anbindung dann noch komplett gemacht werden?

Gruss

Michael
 

Ähnliche Themen