Neu Workflow RA=LA übernimmt Land nicht

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
6. Februar 2018
29
16
#1
Guten Morgen zusammen,

ich habe folgendes Problem und würde mich über Lösungsvorschläge freuen. Bei unseren eBay Bestellungen greift ein Workflow nicht welcher automatisch die Rechnungsadresse mit den Daten der Lieferadresse überschreiben soll. Soweit so gut - leider funktioniert dieser nicht immer. Genauer gesagt, funktioniert nur der Part nicht, welcher das Land übernehmen soll und das auch nur bei den Ländern Schweiz und Luxemburg wie wir mittlerweile festellen konnten. Bei allen änderen Ländern konnten wir bisher keine Probleme feststellen (zB Frankreich,Belgien,Schweden,Österreich usw.....)

Bedingung:
Sonstiges.Plattform.Name // Enthält // ebay

Aktion:
Werte setzen / Variable: Auftrag\Zahlungen\Rechnungsadresse\Landname
Wert: Vorgang.Zahlungen.Lieferadresse.Landname
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
8.191
696
#2
Habt ihr mal getestet was passiert wenn ihr den WF simuliert mit einem entsprechenden Datensatz?
Zumal es zwei verschiedene Möglichkeiten gäbe:
{{ Vorgang.Lieferung.Lieferadresse.Landname }} und {{ Vorgang.Zahlungen.Lieferadresse.Landname }}
Theoretisch sollte es allerdings bei beiden funktionieren.
 
6. Februar 2018
29
16
#3
Ich habe gerade Mal einen bereits ausgelieferten Auftrag simuliert. Keine Auffälligkeiten in der Simulation. Leider ging dieser Auftrag auch mit Rechnungsland "Schweiz" und deutscher Postleitzahl bzw. Lieferadresse raus, weil es einfach übersehen wurde bei der Kontrolle.

Soll ich mal probieren Ziel- und Quell- Werte auf {{ Vorgang.Lieferung.Lieferadresse.Landname }} zu ändern? Oder kann ich mir die Arbeit sparen, weil ja theoretisch beides funktionieren sollte...
 

Anhänge

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
393
8
#4
Wieso prüfst du denn eBay.de = ebay und dann soll er die Sachen ändern? Wo ist der Sinn? Der Kunde kann doch durchaus RA und LA unterschiedlich wählen!? Wieso setzt du die Rechnungsadresse nicht wie vom Kunden gewünscht?
 
6. Februar 2018
29
16
#5
Erkläre ich dir gerne. Ich überprüfe nicht "ebay.de = ebay?" sondern Plattform = eBay ?
In unserem Shop und auf Amazon hast du die Möglichkeit eine abwechende RA anzugeben. Also benötige ich den WF da nicht.

Bei eBay ist es ja so, dass du nicht seperate Felder hast wo du eine Rechnungsadresse angeben kannst. Du hast als Kunde lediglich das Feld "Anmerkungen" zur Verfügung. Die RA ist immer die Adresse, welche im Kundenkonto bei eBay hinterlegt ist. Viele Leute kaufen unsere Waren von "Fremdkonten" => i.A..... Aus Erfahrung wissen wir, dass von 99% unserer Kunden bei Bestellung erwartet wird, dass LA=RA ist. Wir haben das Testweise eine Zeit lang nicht gemacht und hatten tägliche Bitten á la "Bitte RA ändern" usw... Es führte also nur zu Problemen. Daher weisen wir bereits auf unseren Artikelseiten hin, dass die LA=RA ist. Sollte das mal nicht der Fall sein kann der Kunde immernoch das Feld "Anmerkungen" nutzen. und etwaige Abweichungen mitteilen - VOR Rechnungsstellung.

So... und wenn du nun eine LA hast = Deutschland
und der Workflow RA=LA ist, so führt das zu Problemen wenn du dann da stehen hast:
Max Mustermann GmbH
Diesestrasse 99
12345 Köln
Schweiz
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
8.191
696
#6
Wenn du einen Auftrag hast bei dem du weißt dass es nicht geklappt hat, dann kannst du auch in den Workflow-Logs nachschauen ob es hier Auffälligkeiten zu dem Auftrag gab.