Neu WAWI 1.5.4.1.2 Versanddienstleister wird nicht an Amazon übermittelt

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Ich habe mich heute ein mal bei Amazon gemeldet, da angeblich nur 7 % von benötigten 95 % Sendungverfolgungen übermittelt wurden.
Da wir zu 90% Postsendungen verschicken und der Artikelpreis in der Regel unter 20 € liegt, müssen wir auch keine Sendungsverfolgung bereitstellen.
Allerdings hat Amazon mitgeteilt, dass im Feld "Transporteur" (Carrier) die Sendungsart (bei uns meist Großbrief) eingetragen wird und nicht der Dienstleister (bei uns Deutsche Post).
Dies führt anscheinend dazu, dass Amazon den Dienstleister nicht erkennt und deshalb die fehlende Sendungsnummer bemängelt.

Das ist zwar unlogisch, da der Artikelpreis ja unter den 20 € liegt, aber leider liegen die Mängel jetzt eben zu hoch.

Gruß

NICO
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SebiW

Pinkman

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
796
114
Allerdings hat Amazon mitgeteilt, dass im Feld "Transporteur" (Carrier) die Sendungsart (bei uns meist Großbrief) eingetragen wird und nicht der Dienstleister (bei uns Deutsche Post).
Interessant
Bei meiner Nachfrage dazu sagte man uns, alles richtig so und wir haben auch keine Mängel dabei.

Transporteur
Deutsche Post

Versandart
Großbrief
Tja, 2 Anfragen, 2 unterschiedliche Aussagen von Amazon :D
 

pixxass

Sehr aktives Mitglied
8. Februar 2017
122
33
Chemnitz
Hallo,
dc-nico wir haben das gleiche Problem. Bei uns ist jedoch der Carriere "Deutsche Post" bei den Briefversandarten hinterlegt. Dennoch meldet Amazon bei vielen unter 20€ einen Fehler. Offensichtlich kommt diese nicht als "Deutsche Post" bei Amazon an.

@Pinkman gibt es vielleicht noch eine andere Stelle (außer bei Versand->Versandarten) bei der der Carriere gesetz werden muss? Und ist beI euch der Carriere aus dem Dropdown Menü gesetzt? Oder habt ihr den Text selbst reingeschrieben (unter <Eigener CarriereCode>)

Aktuell sieht unsere Einsetellung dazu so aus:
GB-AmA.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.686
583
Das Problem ist der Name. Ich habe dazu auch gerade eine Auswertung gemacht. Amazon erwartet eine Übergabe in Form von "Maxibrief" etc.
Siehe dazu auch: https://forum.jtl-software.de/threa...gungsnummern-19-april-2021.152953/post-849808
Da kein von Amazon erwarteter Name übergeben wird wird das Ding als fehlerhaft bewertet, auch bei Sendungen unter 20€.
Da JTL immer noch keine Lösung hat um das rchtig zu übergeben bleibt nur die Umbenennung der Versandarten. Da dann alle Maxibriefe Maxibrief heißen müssen kann man die Varianten im Versand nicht mehr unterscheiden.
Die Situation ist gelinde gesagt zum Schreien.
 

pixxass

Sehr aktives Mitglied
8. Februar 2017
122
33
Chemnitz
Das hab ichmich in anderen Beitrag schon gewundert. Denn eine solche Ankündigung von Amazon liegt uns nicht vor noch finde ich die Online.
Gibt es einen Link zu Amazon mit dieser Ansage / Voraussetzung der Namen?
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.686
583
Ich kann dazu nur sagen dass ich den Bericht zu den fehlenden Sendungsverfolgungsnummern ausgewertet habe. Alle reklamierten Sendungen haben einen anderen Sendungsnamen als von Amazon erwartet.
Gleichzeitig scheinen Nutzer, die nur den Standardnamen verwenden, keine solchen Probleme zu haben.
 

pixxass

Sehr aktives Mitglied
8. Februar 2017
122
33
Chemnitz
Ich habe eben mit dem Verkäuferleistungssupport direkt telefoniert. Diese bestätigten mir, dass man dort speziell auf das Wort "Großbrief" "warte" / abfragt.
Die freudnliche Dame verwiese darauf, dass aktuell noch Probleme bestehen und man versuche es zeitnah zu lösen und auch schaut, "wie" es für die Händler am besten funktioniert. Ich habe daraufhin mitgeteilt, dass anstelle ein spezielles Wort abzufragen, es einfacher sei in den übermittelten Strings nach dem Wortlaut der Versandart zu suchen (zB. "IS LIKE" oder "ENTHÄLT" etc.). Die hat es aufgenommen und weitergeleitet. Das würde das Problem auf seiten Amazon direkt lösen (vorausgesetz man denkt dann noch mit und sucht bei "enthält" auch nach groß und gross, case sensitive etc. ;) ).
Ob das so direkt als Hinweis ankommt.... steht jedoch in den Sternen.


@dc-nico Bei euch dürfte demnach auch der Versandname abweichen. Akzeptiert von Amazon wird nur "Großbiref" als Wort. Bei uns ist dies aktuell zB. Versand Amazon Großbrief. Daher wird es nicht erkannt und als Fehler zurückgegeben (fehlende Sendungsnummer).
 
Zuletzt bearbeitet:

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Es wäre ja ein mal schön, wenn JTL sich hierzu melden würde.
Schließlich hat man dort Kontakt zu der Abteilung von Amazon / API.
Was Amazon betrifft, so sollte es überhaupt keine Rolle spielen, was im Feld eimngetragen wird, solange hier kein versicherter Versand mit Sendungsverfolgung Pflicht ist.
Da sieht man doch wieder ein mal, dass Amazon etwas verlangt, das eigentlich laut AGB nicht benötigt wird.
Man sagt dann am Telefon, dass sie die Bewertung nicht auf den Status des Verkäufers auswirken wird (noch nicht).
Sicher will man Verkäufer dazu bringen, wie Amazon, alle Sendungen mit einer Nachverfolgung zu versehen.

Übrigens steht bei uns die korrekte Versandart "Großbrief" im Feld.
Man will aber Deutsche Post dort stehen haben.

Gruß

NICO
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SebiW

pixxass

Sehr aktives Mitglied
8. Februar 2017
122
33
Chemnitz
Übrigens steht bei uns die korrekte Versandart "Großbrief" im Feld.
Man will aber Deutsche Post dort stehen haben.

Und da sieht man auch wieder wie "einheiltich" die Mitarbeiter bei Amazon informiert sind^^ In meinem letzten Gespräch (die Dame war gefühlt eine der kompetenteren) hieß es, dass dort auf jeden Fall "Großbrief" als Wortlaut erwartet wird xD

Wie soll man so arbeiten ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pinkman

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Das Problem ist, dass hier die meisten nicht die Ausdauer haben und immer wieder auf Klärung pochen.
Somit bleibt es bei den mangelhaften Aussagen der Kundenbetreuung und Amazon hat seine Ruhe.
Ich bin da hartnäckig und öffne diese Fälle so lange, bis eine klare Aussage getroffen wird.
Denn solange der Status auf Schlecht steht und wir alles richtig machen, kann ich das so nicht akzeptieren.

Gruß

NICO
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pixxass

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.686
583
Dazu kann ich sagen: Unsere 360 Ansprechpartnerin hat uns versichert, dass wir kein Enforcement befürchten müssen, bis JTL die Sache auf die Reihe kriegt.
Offensichtlich sind beim relevanten Amazon Team das Problem und die Schwierigkeiten, die JTL mit der Umsetzung hat, bekannt.
Ob das generell gilt oder wir da durch mein Gejammer jetzt nur nenn Sonderhaken "wegen fehlender Trackings nicht sperren" gekriegt haben kann ich allerdings nicht sagen.

Das war heute für mich die gute Nachricht zum Freitag ;)
Wir sind mitten in der Saison, ein Versandausfall wäre derzeit sehr sehr unschön.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pixxass
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Wawi/Versand/Pakete "Fehler beim Laden der Daten" Wawi 1.5.47.3 mit remote DB JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu JTL WAWI & Windows 365? Installation von JTL-Wawi 0
In Bearbeitung Rechnung WAWI BAR bezahlt... Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Rückzahlungen aus der WaWi Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Keine Verbindung Wawi zum Shop Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu FBA Bestellungen ohne Steuerschlüssel in Wawi übernehmen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 12
Neu Wawi Support gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Wurzelkategorie Wawi & Pos User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Wawi 1.5.36.2 JTL SHOP 5.0.3 keine Verbindung Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Nach dem Upgrade Shop4 > Shop5 - Wawi-Syncdaten müssen manuell abgespeichert werden? JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Issue angelegt [WAWI-56585] Produktionsstücklisten - Abweichungen ermöglichen JTL-Plan&Produce - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu mehr als 1000 Einträge anzeigen lassen (Wawi Verkauf) Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2
Neu Umsatzsteuer-ID entfernen mit Wawi nicht möglich? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Merkmale importieren nicht möglich Wawi 1.5.46.3 JTL-Ameise - Fehler und Bugs 2
Neu JTL wawi Auftrag ohne versand mit Lieferschein abschließen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Lizenzschlüssel lässt sich nicht in der Wawi eintragen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Konfigurationsartikel in der WaWi für POS anzulegen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 0
Neu Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Bearbeiten der Rechnungsvorlage in JTL-Wawi Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu Neu eingetragener Lizenzschlüssel wird nicht in der Wawi-Lizenzenliste angezeigt Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 0
Neu Kann nur eine Sprache auswählen trotzneustart der Wawi Shop 5 JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Darstellungsfehler Login und einzelne Bereiche der WaWi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Gelöst Fehlende Positionen in der Pickliste, seit 1.5.47.3 [WAWI-56443] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 8
Neu JTL Shop - Kundenauswahl Kundengruppe - Übertrag JTL WAWI User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wawi on Windows ARM Installation von JTL-Wawi 1
Neu WAWI-53641 - GLS - Stornieren von Versandetiketten JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Wie kann ich Bestellungen vom 16.07 - 22.07 nochmals in die Wawi importieren Shopware-Connector 4
Gelöst VCS Lite Amazon Rechnungen werden hochgeladen aber nicht in der Wawi erstellt Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu EAN nicht erkannt / JTL-WAWI Version 1.5.40.0 / JTL-POS 1.0.4.14 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Scanner Empfehlungen für JTL-Wawi Aufträge User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
In Bearbeitung Es werden keine Aufträge mehr für Verkäufe an der Kasse in der WAWI erstellt Allgemeine Fragen zu JTL-POS 7
Neu JTL-Wawi verkaufte Artikel in eBay Marktplätze behalten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Amazon VCS abgemeldet, aber Rechnungserstellung in der WaWi immer noch blockiert User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Php.ini im Rootverzeichnis wird beim Wawi Abgleich überschrieben Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 1
Neu WAWI Release und Release-Candidate (RC) JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Geht das? -Generierung einer Bestellung aus JTL Wawi heraus in den JTL-Onlineshop eines Lieferanten? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu JTL-Wawi startet nicht mehr. Es ist ein Fehler aufgetreten. Der Wert darf nicht NULL sein. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 8
Gelöst Aufträge aus JTL-POS in Wawi als Versendet setzen. Gelöste Themen in diesem Bereich 6
Neu Wawi überträgt bei jedem Abgleich alle Artikel. JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Neu Aus Amazon-Angeboten JTL-Wawi-Artikel erzeugen: erstmaliger Angebots-Import klappt nicht. WARUM? Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Fehlende WAWI Option für neue Anforderungen für die Grundpreisangabe Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Anmeldung Wawi nicht möglich Unbehandelte Ausnahme #22DB60A428487D2C vom Typ System.ArgumentNullException in Int32 FindEntry(TKey) System.ArgumentNull User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu JTL-Wawi Fehler bei der Anmeldung JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Der Wert darf nicht NULL sein - Wawi startet nicht mehr. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 14
Neu "Der Wert darf nicht Null sein Prametername: key" beim Wawi-Start User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 21
Neu Fehlermeldung "Wert darf nicht NULL sein" kein einloggen der WaWi mehr möglich - wie beheben? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 41
Neu JTL-Wawi Auftrag in den JTL-Shop hochladen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu JTL-Wawi Verteilen per Softwareverteilung Installation von JTL-Wawi 5
Neu Warum funktioniert diese RegEx auf regex101.com aber nicht in der WaWi als Workflow? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Amazon-Bestellungen werden in WaWi nicht übernommen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 6

Ähnliche Themen