Gelöst Vorhandene Einzelplatz-WAWI auf Server umziehen und zu Mehrplatz-WAWI

Blecheimer

Neues Mitglied
2. Januar 2020
4
0
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, habe aber JTL-WAWI schon einige Zeit im Einsatz.

Momentan stehe ich vor folgender Aufgabe:

Ich habe WAWI auf einem Windows 10 - PC installiert. Nun möchte ich die WAWI-Installation auf einen Server (Windows Server 2019 Standard) umziehen, natürlich den Datenstand mitnehmen und aus der Einzelplatz-Installation eine Server - Client - Lösung machen. Der PC, auf dem WAWI momentan noch läuft, soll dann als Client umfunktioniert werden und es sollen zwei weitere Clients dazu kommen.

Wie mache ich das am besten? Muss "alte WAWI" und "neue WAWI" die gleiche Version sein? Wie sieht es bzgl. des SQL-Servers aus? Auch die gleiche Version, wie vorher?

Was muss ich beachten, damit aus der Einzelplatz-Installation eine Server-Client-Installation wird.

Ich bedanke mich sehr für Eure Mühe.


Viele Grüße
 

Rene Simons

Moderator
Mitarbeiter
28. März 2019
15
5
Hückelhoven
Hallo,

bei einer Mehrplatzinstallation muss die JTL-Wawi Version natürlich auf allen PCs identisch sein. Wenn die JTL-Wawi auf einem PC aktualisiert wird, dann müssen nach dem Update der Datenbank auch die anderen JTL-Wawi Versionen aktualisiert werden, um sich wieder einloggen zu können.

Du kannst entweder die gleiche JTL-Wawi Version auf dem neuen PC installieren oder bereits eine neuere Version – dann wird allerdings nach dem einspielen des Backups und dem erstmaligen Start der JTL-Wawi ein Update der Datenbank erfolgen und die JTL-Wawi auf dem bisherigen PC muss dann auch die neuere JTL-Wawi Version installiert haben.

Beim SQL Server muss mindestens die gleiche Version installiert sein oder eine neuere MS SQL Server Version. Lediglich eine ältere SQL Server Version als die bisher genutzte SQL Server Version ist nicht möglich.

Folgende Vorgehensweise wäre hier möglich:

Erstelle zunächst auf dem derzeitigen PC via JTL-Datenbankverwaltung ein Backup der eazybusiness Datenbank und speichern dieses ab (z.B. zusätzlich auf ein externes Medium).

Auf dem neuen PC / Server installiere dann das Betriebssystem Windows Server 2019 Standard und lasse alle Microsoft Updates herunterladen und installieren. Lade dann die JTL-Wawi ( https://www.jtl-software.de/JTL-Wawi-Download ) herunter und installiere diese inkl. den entsprechenden Microsoft SQL Server.

In unserem JTL-Guide kannst Du zwecks Installation eine Dokumentation zur Hilfe nehmen. Du findest die entsprechenden JTL-Guide Beiträge unter https://guide.jtl-software.de/JTL-Wawi_auf_einem_Einzelplatz_installieren und https://guide.jtl-software.de/Installation_des_Microsoft_SQL_Server_Express , falls Du den Microsoft SQL Server nicht automatisch mit JTL-Wawi installieren möchtest.

Starte nach der Installation die JTL-Wawi und erstelle nun das neue Datenbankprofil. Bei einer lokalen Installation kannst Du als Serverpfad auch localhost\JTLWAWI eintragen, sofern die erstellte Datenbank Instanz den Namen JTLWAWI trägt. Nachdem Du dich im SQL Server eingeloggt hast (SQL Standardzugang: Benutzer: sa, Passwort: sa04jT14), lasse bitte eine leere Datenbank erstellen. Im Anschluss daran kannst Du nun das zuvor erstellte Datenbank Backup importieren.

Auch zur Datenbankverwaltung findest Du in unserem JTL-Guide unter https://guide.jtl-software.de/Datenbankverwaltung_zur_Administration eine entsprechende Anleitung.

Wie Du im Anschluss die Verbindung deines bisherigen W10 PCs sowie weitere Client-PCs an die JTL-Wawi Datenbank auf dem Server-PC herstellen kannst, kannst Du im JTL-Guide unter https://guide.jtl-software.de/jtl-w...wi-auf-mehreren-arbeitsplaetzen-installieren/ nachlesen. Hier findest Du dann auch die Informationen, wie u.a. die Portnummer vom SQL Server herausgefunden bzw. festgelegt werden kann.

Auf den Client-PCs muss dazu dann ein neues Profil in der JTL-Datenbankverwaltung erstellt werden.

Servername: Gebe hier den Servernamen, auf dem der MS SQL Server installiert ist, gefolgt von einem Komma (ohne anschließendes Leerzeichen), gefolgt von der Portnummer, gefolgt von einem "\" und dann den Instanznamen des SQL-Servers an.

Beispiel: SERVER-PC,1337\JTLWAWI

Wenn dies nicht erfolgreich ist, erstelle ein Profil mit der IPv4-Adresse des Servers.

Beispiel: 192.168.20.100,1337\JTLWAWI
 

Blecheimer

Neues Mitglied
2. Januar 2020
4
0
Hallo Rene,

ich danke Dir herzlich für die sehr ausführliche Anleitung. Ich habe die Migration gerade dementsprechend durchgeführt, es hat alles relativ problemlos funktioniert.

Das Datenbankprofil auf dem Windows 10 - PC habe ich gelöscht, nachdem ich die Funktion des neuen Profils verifiziert habe. Kann ich da den SQL-Server einfach deinstallieren? Ist dabei etwas zu beachten? Ich habe dort jetzt erstmal nur den SQL-Server-Dienst beendet.


Vielen Dank und viele Grüße
 

Rene Simons

Moderator
Mitarbeiter
28. März 2019
15
5
Hückelhoven
Hallo,

durch die Deaktivierung des SQL-Server Dienstes vom alten SQL-Server ist eine versehentliche Verbindung zur alten Datenbank schon nicht mehr möglich. Du kannst aber zusätzlich auch den alten SQL Server deinstallieren. Rufe dazu unter Programme und Features den entsprechenden SQL Server aus (z.B. Microsoft SQL Server 2017 (64-bit) und wähle Deinstallieren aus. Hier werden Dir dann die installierten SQL Server Instanzen angezeigt und Du kannst den alten SQL Server zum deinstallieren auswählen. Bitte genau darauf achten welcher SQL Server ausgewählt ist, damit nicht versehentlich der neue SQL Server gelöscht wird.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Wie kann ich nicht mehr vorhandene ausländische USt-ID löschen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Vorhandene Variationen überschreiben Fehler : 600004 Otto.de - Anbindung (SCX) 0
JTL WAWI 1.8.11.1 / JTL CONNECTOR / Shopware 6 JTL-Wawi 1.8 4
Neu WAWI Kategorien werden im Shop nicht angezeigt Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Erstinstallation JTL WaWi 1.8.12 - heruntergeladen wird SQL Express 2017 _statt_ der empfohlenen 2022 Version Installation von JTL-Wawi 8
Neu JTL POS in der JTL-WaWi-Cloud Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Wawi 1.8.11.1 fährt sich fest, keine Kundenhistorie JTL-Wawi 1.8 2
Anfanger mit JTL Wawi JTL-Wawi 1.7 13
Artikel wurden über Weclapp über FFN-Connect an JTL FFN übermittelt jedoch leider nicht an Wawi & WMS JTL-Wawi 1.8 0
Neu Suchen Mitarbeiter für 40h Festanstellung gern auch 100% Homeoffice für Produkt und Kategorie Pflege mit der Wawi Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu JTL Wawi Deployment Installation von JTL-Wawi 0
[JTL-WAWI API] Wie funktioniert die Item-Image API? JTL-Wawi 1.8 0
Neu jtl wawi Versanddatenexport Originalmeldung: In der Sendung trat mindestens ein harter Fehler auf. Code: 1101 Schnittstellen Import / Export 1
Neu ebay Versanddatum / Versandfrist "Versand bis..." in die Wawi holen, um Aufträge zu priorisieren eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
[JTL-WAWI API] CaseSensitiv in der Create Sales Order JTL-Wawi 1.8 0
Neu Übertrag Daten in eine neu erstellte JTL Wawi JTL-Wawi 1.7 1
Neu BME Cat in Wawi bringen Schnittstellen Import / Export 0
Händlerrabatte sind nach Bestellung in JTL Wawi nicht ersichtlich JTL-Wawi 1.8 0
Wawi 1.8.11.2 startet nicht mehr nach Win 11 Update vom 14.02. ??? JTL-Wawi 1.8 3
Betrifft WAWI 1.8.11.... Stornieren JTL-Wawi 1.8 4
Neu JTL Shop und WAWI komplett testen vor Shop-Release Gelöste Themen in diesem Bereich 8
Neu JTL Wawi Warenwirtschaft mit Gambio Cloud-Shop Gambio-Connector 0
[JTL-WAWI API] Rechtschreibfehler in Item-Schnittstelle JTL-Wawi 1.8 0
Neu Artikel in SQLDB und MariaDB vorhanden aber nicht in Wawi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Kaufland Bestellung in der Wawi "unbezahlt" ? kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
[JTL-WAWI API] Nettopreise werden nicht gespeichert JTL-Wawi 1.8 0
Neu Ebay - Bestände richtig auffüllen - Wawi 1.5.55 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu JTL POS übernimmt Attribute nicht aus WaWi Einrichtung / Updates von JTL-POS 2
Neu Wawi Artikelattribut = externer Link wie am besten darstellen beim Artikel? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu JTL WAWI 1.6.44.2 Lager auf Lieferschein Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Frage zu Feature | WAWI-63484 - Übertragung von "Belegbildern" - Rechnungsdatenservice 2.0 - DATEV Unternehmen Online - Belege - Bitte um Hilfe JTL-Wawi 1.8 0
Wawi startet nach UPDATE auf 1.8.11.0 nicht mehr JTL-Wawi 1.8 2
Release JTL-Wawi 1.8.11.2 Downloadlink zeigt 1.8.11.1 JTL-Wawi 1.8 1
JTL Wawi S/MIME ungültig (die Nachricht wurde möglicherweise verändert) JTL-Wawi 1.8 4
Ausgabe per E-Mail geht plötzlich nicht mehr, Testmail aus Wawi aber schon JTL-Wawi 1.6 22
In Diskussion Abgleich Wawi->Pos Allgemeine Fragen zu JTL-POS 7
Neu Shop lässt sich nicht an Wawi anbinden! Onlineshop-Anbindung 3
[JTL-WAWI API] Gewicht (ItemWeight) wird nicht gespeichert JTL-Wawi 1.8 2
JTL-WaWi eBay Angebotsvorlage Versand/Zahlung fehlerhaft JTL-Wawi 1.8 0
Ameise auf Client nicht erreichbar - Wawi hat zugriff auf Datenbank JTL-Wawi 1.7 2
Wawi Bücher 7% MwSt, auf RE 19% ?? JTL-Wawi 1.7 0
Unterstützt JTL Wawi 1,8 weiterhin die Varianten? JTL-Wawi 1.8 3
[JTL-WAWI API] Versandposition in Auftrag erstellen? JTL-Wawi 1.8 3
Neu erster JTL Shop - Artikelbilder aus Cloudspeicher - aber nicht in die Wawi eazybuisiness DB Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Emails aus der Wawi an Gmail kommen nicht an ///SPF User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Produkte für Warenautomaten in WAWI verwalten User helfen Usern 2
JTL Wawi APP als "Selbstentnahme - Scanner" JTL-Wawi App 0
[JTL-WAWI API] - Trigger Sales Order Workflow Event JTL-Wawi 1.8 1
Neu PAngV (PreisAngabenVerordnung) vom 28.05.2022 mit JTL-Wawi und JTL-Shop - bzgl. "Läuft JTL Wawi stabil?" Smalltalk 1
Neu Wie Wawi (Kundendaten) zurücksetzen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10

Ähnliche Themen