Neu UmsatzsteuerID per Workflow prüfen - Ich brauche eure Meinung

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.473
717
Hückelhoven
Hi Freunde,

aktuell diskutieren wir das Thema automatische Prüfung der UST-ID mit einem Kunden. Ich würde euch da gerne alle mit ins Boot nehmen, damit wir das Thema einmal sauber durchziehen können.

Ausgangslage
Ich möchte die Umsatzsteuer-ID meiner Kunden bei Auftragserstellung prüfen, da ich die erfolgreiche Prüfung auf der Rechnung ausweisen muss.

Akzeptanzkriterien
  • Ich kann prüfen ob die Umsatzsteuer-ID gefüllt ist
  • Ich kann die Umsatzsteuer-ID eines Auftrags bei Auftragsanlage per Workflow als Bedingung über das Finanzamt prüfen lassen (einfache Prüfung ohne amtliche Bestätigungsmitteilung)
  • Ich kann die ausführliche Prüfung beim Finanzamt als Aktion anstoßen ("Amtliche Bestätigungsmitteilung")
  • Bei fehlgeschlagener Prüfung kann ich den Auftrag entsprechend verändern (Rückhaltegrund eintragen)
Abgrenzungskriterien
  • Die Amtliche Bestätigungsmitteilung kann mit diesem Ticket noch nicht zur Rechnung hinterlegt werden. Mit der JTL-Wawi 1.6 können Anhänge am Auftrag hinterlegt werden. Hier muss der Anwender die Aufbewahrung aber noch selbst sicherstellen
Es geht um folgendes Ticket:

https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-41886

Ich freue mich auf euer Feedback

Gruß

Manuel
 

Anhänge

  • 1579074092720.png
    1579074092720.png
    89,5 KB · Aufrufe: 65
  • Gefällt mir
Reaktionen: Richy77777

Truckstyler

Sehr aktives Mitglied
15. Oktober 2010
268
35
Wichtig ist zudem, dass die Rechnungsadresse die geprüft wird, dann auch mit der Lieferadresse übereinstimmen muss. Es sei denn, es handelt sich nachweislich um eine Niederlassung der Hauptfirma.
Wir hatten schon mehrfach, dass Kunden die Rechnungsadresse mit VAT aus dem Internet holen und dann an eine private Adresse liefern lassen wollen. Somit wäre der Nachweis der Zustellung an den VAT Empfänger nicht gegeben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gre000 und thowi

Shopküche.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
Zu beachten wäre ja noch das eine "erfolgreiche Prüfung" nur mit Kennzahl "A" möglich sein soll. Im Moment prüft die Wawi nur ob die Ust-ID existiert und gibt sofort den grünen Haken aus, aber in der Meldung vom Bundeszentralamt für Steuern werden Name, Ort, PLZ und Straße geprüft und hier gibt es jeweils die Kennzahl "A" und Kennzahl "B" - bei einer Prüfung mit "B" wäre zwar die Ust-ID gültig, aber die Adresse des Kunden falsch! Somit müsste der Workflow darauf reagieren.

Daher darf nicht nur geprüft werden ob die Ust-ID gültig ist, sondern auch ob ich "4 x A" bekomme und damit auch die Adresse des Kunden korrekt angelegt ist.

Es gibt folgende Positionen:
A - stimmt mit den Angaben überein
B - stimmt nicht mit den Angeben überein
C - diese Angaben wurden von Ihnen nicht angefragt (passiert eigentlich nie - wäre aber als Fehler zu werten)
D - diese Angaben wurden vom angefragten EU-Mitgliedstaat nicht mitgeteilt. (habe ich bisher auch noch nicht gesehen - wäre aber auch ein "Fehler")


Ein weiterer Punkt wäre das bei Adressänderungen im Kundendatensatz auch eine erneute Prüfung ausgelöst wird. Wenn nachträglich die Adresse vom Kunden oder vom Händler geändert wird, muss erneut eine Prüfung der Ust-ID stattfinden.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.222
926
Ich bin Österreicher und " das Finanzamt " ist nicht mein Finanzamt, sondern eures.

Aktuell gibt es für nicht-Deutsche:
einen grünen oder roten Haken

Was gibt es nicht:
Keine Möglichkeit ein PDF zu drucken oder abzulegen
Kein Eintrag in der Kundenhistorie wann die Prüfung erfolgte
Kein Fenster in dem man die Adressdaten lt. Rückmeldung von " das Finanzamt " abgleichen könnte

Es sind also noch erhebliche Lücken im Status-Quo.

Meiner Meinung nach fehlt ein Recherche welche (automatisierte) Prüfmöglichkeiten es gibt die JTL nutzen könnte, ggf. eine Nachfrage beim FA oder der EU die ein international agierender Softwarehersteller mal anstellen sollte um dieses doch recht aufwändige Prüfverfahren das man aktuell manuell machen muss zu automatisieren und möglichst unterstützend zu gestalten.

Viel wäre schon erreicht wenn man die Daten zur UID einblenden könnte auf "Klick", d.h. im Kundenstamm, im Auftrag und diese dann als PDF generiert ablegen könnte so wie ein Eintrag in der Kundenhistorie mit den Daten die erhoben wurden.

Und wenn das ganze über Workflow möglich ist, dann um so besser, dann müsste das Feld UID im Fehlerfalle entsprechend gekennzeichnet werden können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manuel Pietzsch

texshop

Mitglied
20. Oktober 2019
7
1
Per Workflow prüfen ist bei uns nicht nötig, da entweder der Shop bei Bestellung prüft oder der Vertrieb wenn der Kunde angelegt wird.

Ist glaube leider Quatsch, denn du bist neuerdings verpflichtet vor jeder Lieferung wieder zu prüfen und das Erghebnis zu dokumentieren. Nach deiner Variante arbeiten sowieso schon alle, aber das deckt ja max. die erste Lieferung ab. Daher -> Workflow bei Auftragsanlage. Wird langsam dringend...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manuel Pietzsch

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.473
717
Hückelhoven
Als nicht-Deutscher lebt man in der Steinzeit mit JTL.
Wir dürfen das immer noch und seit eh und je manuell machen, scheint aber niemanden zu kümmern.

Hi Michael,

ich schau mal wo wir da stehen.

Ansonsten habe ich etwas umformuliert und euer Feedback in den Akzeptanzkriterien ergänzt: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-41886
Werde es jetzt so in die Entwicklung geben. Ihr könnt gerne im Ticket kommentieren oder hier nochmal schreiben.

Gruß

Manuel
 

led-profi

Aktives Mitglied
10. März 2011
9
0
Hallo Leute,
hat jemand das gleich Problem. Ich hab einen ähnlichen workflow. Bei Anlegen eines Auftrages wird geprüft, ob VAT-ID ungleich leer. DAnn geht der Auftrag auf zurückgehalten, bis wir den Auftrag über die Funktion "Prüfen" und Bestätigung anfordern" erfolgreich abgewickelt haben.
Dann ein zweiter Workflow der beim Speichern prüft ob der Status "VATID erfolgreich geprüft" gesetzt ist. --> Der Auftrag wird dann automatisch wieder freigegeben.
Hat jetzt lange und gut funktioniert. Nun mit der Version 1.5.36.2 (oder auch schon davor) wird der Status nur kurzfristig gesetzt. Der Button "Prüfen" wird grün. dann aber nach speichern und erneuter Aufruf ist es wieder rot und somit funktioniert der zweite workflow auch nicht mehr.
Was ist da los? Kennt jemand das problem?
 

dennis.k

Aktives Mitglied
18. November 2009
73
3
Hallo,
ich lese hier die ganze Zeit, dass es möglich ist ein Workflow einzurichten wlecher automatisch die Ust-Id prüft. Leider kriege ich es nicht hin. Kann mir bitte einer kurz helfen? Gibt es bereits eine Anleitung für diesen Workflow?
Ich kann nur die Workflows wie von led-profi beschrieben, nachvollziehen, aberwie kann ihc per Workflow die Wawi dazu bringen diese Aufträge automatisch prüfen zu lassen?
Vielen Dank schon mal!
Gruß
Dennis
 

JTL4Tom

Gut bekanntes Mitglied
15. November 2016
103
5
Zu beachten wäre ja noch das eine "erfolgreiche Prüfung" nur mit Kennzahl "A" möglich sein soll. Im Moment prüft die Wawi nur ob die Ust-ID existiert und gibt sofort den grünen Haken aus, aber in der Meldung vom Bundeszentralamt für Steuern werden Name, Ort, PLZ und Straße geprüft und hier gibt es jeweils die Kennzahl "A" und Kennzahl "B" - bei einer Prüfung mit "B" wäre zwar die Ust-ID gültig, aber die Adresse des Kunden falsch! Somit müsste der Workflow darauf reagieren.

Daher darf nicht nur geprüft werden ob die Ust-ID gültig ist, sondern auch ob ich "4 x A" bekomme und damit auch die Adresse des Kunden korrekt angelegt ist.

Es gibt folgende Positionen:
A - stimmt mit den Angaben überein
B - stimmt nicht mit den Angeben überein
C - diese Angaben wurden von Ihnen nicht angefragt (passiert eigentlich nie - wäre aber als Fehler zu werten)
D - diese Angaben wurden vom angefragten EU-Mitgliedstaat nicht mitgeteilt. (habe ich bisher auch noch nicht gesehen - wäre aber auch ein "Fehler")


Ein weiterer Punkt wäre das bei Adressänderungen im Kundendatensatz auch eine erneute Prüfung ausgelöst wird. Wenn nachträglich die Adresse vom Kunden oder vom Händler geändert wird, muss erneut eine Prüfung der Ust-ID stattfinden.
Ich muss mich hier nochmal den Punkten von Rene anschließen.
Die aktuelle Umsetzung der Prüfung finde ich auch allles andere als praktikabel.

Störend finde ich zum einen, dass der Workflow nur erstmalig eine Prüfung durchführt.
Gerade folgenden Anspruch getestet:
Kunde aus Italien mit gültiger ID und letzte Abfrage im Dez. 20 soll erneut über Workflow geprüft werden.
Ergebnis: Workflow macht nichts. Manuelle Abfrage jedoch schon.
:(

Und wenn das dann noch automatisch bei Adressänderung ginge, wäre genial.

Zweites Problem/Wunsch/Idee/Vorschlag/Anspruch:
Der Workflow prüft aktuell nur auf existierende VAT-ID und setzt den Haken auf grün. Das ist für eine echte Gültigkeitsprüfung dem FA gegenüber nicht ausreichend.
Meine Mitarbeiter bekommen aktuell über Workflow eine email, dass ein Auftrag wegen VAT-ID Prüfung zurückgehalten wird.
Zur Freigabe des Auftrages muss immer vorab noch auf 4 x A (für Name, PLZ, Ort, Straße) geprüft werden. Bekommen wir abweichend von A eine Rückmeldung gilt es jeweilig ggf. mit dem Kunden die Abweichung zu klären. Das jedesmal zwingend vor Auslieferung!

Anspruch:
Werter Manuel, es sollte doch möglich sein, dass das Kriterium für "gültige VAT-ID" um diese Und-Verknüpfung mit den 4xA zu erweitern. Bitte!

Dann würde ein Workflow nur bei Abweichung via Workflow zur Klärung auffordern.

Würde uns echt alle freuen.
vg Tom
 

JTL4Tom

Gut bekanntes Mitglied
15. November 2016
103
5
Hallo,
ich lese hier die ganze Zeit, dass es möglich ist ein Workflow einzurichten wlecher automatisch die Ust-Id prüft. Leider kriege ich es nicht hin. Kann mir bitte einer kurz helfen? Gibt es bereits eine Anleitung für diesen Workflow?
Ich kann nur die Workflows wie von led-profi beschrieben, nachvollziehen, aberwie kann ihc per Workflow die Wawi dazu bringen diese Aufträge automatisch prüfen zu lassen?
Vielen Dank schon mal!
Gruß
Dennis
Hallo Dennis,
bei Workflows unter Aufträge kannst nur z.B. prüfen: "Stammdaten.Kunde.Ustiderfolgreichgeprüft gleich true" und eine Aktion festlegen.
jedoch unter Kunden findest du "Umsatzsteuer-IdNr prüfen......". Diesen kannst bei Auftrag unter Workflowereignis auslösen.
Nutze das nicht, da diese Prüfung nicht ordentlich funktioniert und das Ergebnis, wie mein vorhergehender Post zeigt, unzureichend ist.
vg Tom
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu wie Ebay-Variationen per Ameise exportieren?? JTL-Ameise - Fehler und Bugs 5
Neu SQL Datei per Batch ausführen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 11
Neu Import Lieferantenbestellung per "Aufträge" (*.xml) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Retour - Ausgangszahlung per Überweisung JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Tabs von indivduelle Ansichten schieben bzw. Reihenfolge per Klick ändern Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Neu Ladenpreise per Ameisenimport entfernen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu JTL-Wawi Verteilen per Softwareverteilung Installation von JTL-Wawi 5
In Bearbeitung POS-Bon (externe Rechnung) aus WaWi per Mail versenden Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu 1.6.27.2 Auftragsattribute erstellen, Werte von Auftragsattribute per Workflow setzen, Auftragsattribute per FFN an Fulfiller übertragen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Eigene Formulare für bestimmte Artikel per Funktionsattribut JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Lagerbestand per CSV Einfügen, aber wie ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 12
Neu Wawi 1.5.46.2 keine Auftrag / Rechnung per eMail möglich User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Amazon Preise international per Ameise geändert. Automatischer Abgleich!? Preise werden nur auf .de übernommen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Gelöst Versandbestätigung per Mail versenden über einen Eintrag unter Versand => Packtisch/WMS-Ausgabe Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3
Neu öffentlicher Wunschzettel per email senden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Retourenanmeldung per Workflow User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Sendungsnummer nachträglich geändert, Info per Mail möglich? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
IP-Adresse per .htaccess sperren Einrichtung JTL-Shop5 0
Gelöst In WMS Verpacken per Scan starten Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu Kundenimport in Wawi 1.6, und dann per Online-Abgleich gleich weiter in den Shop 5? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Gelöst Freier Wareneingang per MDE ohne "Wareneingangsplatz" Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 8
Neu Benutzer in JTL-Wawi per Ameisen Import anlegen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Lieferschein/Rechnung/Versandetikett per Email als PDF in Workflow versenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Wert per Workflow ausrechnen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Externen Drucker und EtikettenDrucker per Internet Benutzen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu JTL Workflow für Warenpost JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Wie kann sichergestellt werden, dass der eingerichtete Workflow auch wirklich greift? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Beantwortet Workflow Mail versenden bei neuem Unicorn Auftrag geht nicht JTL-Workflows - Fehler und Bugs 4
Neu Workflow E-Mail wenn Bestand 0 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Beantwortet Lieferantenbestellung Workflow Teillieferung E-Mail senden JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 6
In Diskussion Neuer Workflow erstellen einer Tabelle mit nicht lieferbaren Artikeln JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Gelöst Workflow Bestandscheck bei Minusbuchung JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Verwiesen an Support Workflow Aufträge bleiben in der Queue hängen JTL-Workflows - Fehler und Bugs 4
Gelöst Workflow Mindestbestand auch für Kinderartikel JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
In Diskussion Viele Rechnungskorrekturen mit manuellem Workflow aus Rechnungen erstellen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Erzeugung der Standard Rechnung unterdrücken da Rechnung über Workflow generiert wird (druckt aktuell 2 Rechnungen) Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Gelöst Workflow Versandarten DHL Paket und DHL Warenpost unterscheiden Gelöste Themen in diesem Bereich 3
In Bearbeitung Falsche Umsatzsteuer beim setzten der Versandart über Workflow JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Neu Warum funktioniert diese RegEx auf regex101.com aber nicht in der WaWi als Workflow? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
In Diskussion Workflow für Variation JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Workflow: Auftrag erstellt -> Kreditlimit überschritten (SQL - Abfrage) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow - Lieferadresse verwenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow Retouren - Umtauschauftrag erstellen Feld Adresse wird nicht gespeichert JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Nach Workflow falscher Drucker User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow Eigene Felder mit Datum User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow? Hilfe! User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu Mailversand aus Workflow geht nicht Servicedesk (Beta) 0
Issue angelegt Wunsch: Auftrag duplizieren im Workflow JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
In Diskussion Puffer regelmäßig mit Workflow ändern JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 5
In Diskussion Picklisten erstellen mit einem Workflow JTL-Workflows - Fehler und Bugs 6

Ähnliche Themen