Neu Stücklisten mit mehreren Optionen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

j.rollar

Neues Mitglied
29. Juni 2018
13
0
#1
Hallo,

wir verkaufen einen Teil unserer Artikel Einzeln, als 2er, 4er, 6er und 8er Set.
Wir bekommen die Artikel auch in den Größen 1er, 2er und 4er Set geliefert.

Aktuell haben wir die 6er und 8er Sets als Stücklisten aus den 1ern angelegt.
Optimal wäre es für uns zu sagen:

Für ein 6er Set nimm dir: 6x 1er oder 3x 2er oder 1x 4er + 1x2er etc etc.
Diese Möglichkeit besteht aktuell nicht oder?

Danke,
Jonas Rollar
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
1.743
116
#2
Doch das sollte gehen, du erstelltst dir den Artikel 6er Set und dort die Varianten wie z.B.:
6x 1er oder 3x 2er oder 1x 4er + 1x2er etc etc.

Auf die Varianten setzt du die Stücklisten in denen du ja die Einzelartikel mit den uterschiedlichen Mengen angeben kannst.
 

j.rollar

Neues Mitglied
29. Juni 2018
13
0
#3
Ich hab gerade mal ein Test Artikel erstellt.
In dem habe ich dann eine Variation erstellt mit mehreren Werten (6x 1er oder 3x 2er oder 1x 4er + 1x2er etc).
Aus diesen habe ich dann Variationskombinationen erstellt und diesen dann Stücklisten zugeteilt.

Der Test Artikel hat jetzt die kombinierten Lagerbestände der verschiedenen Variationskombinationen.
Soweit genau das was ich im Prinzip haben wollte.

Die Problematik mit unseren bestehenden Artikeln:

Hier kann ich keine Variation anlegen, da die Artikel mit Angeboten bei Amazon verknüpft sind.
Was hieße das in der Konsequenz? Ich müsste die Artikel neu anlegen bzw. die Verknüpfung zu Amazon lösen und dann die Variation und Var. Kombis erstellen?
Lässt sich dann der Hauptartikel wieder einem Angebot bei Amazon zuweisen?

Wie läuft es dann mit dem Picken bzw. Umlagern von solchen Artikeln?
Kann man die Var. Kombis iwie priorisieren/ordnen?