Neu Spaltennamen > Import und Export passen nicht zusammen

DrGreen

Mitglied
24. Dezember 2017
58
3
Mir fällt immer wieder auf, dass wenn ich eine Tabelle exportiere und dieselbe Tabelle wieder importieren möchte, JTL Ameise die Spalten nicht automatisch erkennt.
Der Grund dafür ist, dass die Spalten unterschiedliche Namen im Ex- bzw. Import haben.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.205
346
Je nach Version kann das durchaus noch sein. Wir arbeiten aber daran, alle Spalten anzupassen. Wenn Dir in der aktuellen JTL- Wawi konkret etwas auffällt, dann bitte eine Meldung hier an mich oder ein Supportticket aufmachen, damit wir reagieren können.
 

JohnFrea

Gut bekanntes Mitglied
21. September 2017
117
11
Die bisherige Lösung über die Namen der Spalten zu gehen, funktioniert leider oft nicht.

Beispiel: Export > Artikeldaten > Texte weitere Sprachen

Exportiert man die Englische Spalte für den Globalen Artikelnamen, so wird die Spalte nur mit "Global Artikelname" bezeichnet. Die Herkunft der Sprache (Englisch oder jede andere ausländische Sprache) fehlt und so wird beim Import nicht automatisch erkannt.

HIer mal eine Idee für ein Konzept, um das Problem ein für alle mal zu Lösen.

Jedes mögliche Feld, welches sich exportieren und importieren lässt, bekommt eine eindeutige ID. Die ID wird der Spaltenbezeichnung angehängt. Das sieht dann z.B. so aus:

Artikelnummer ID=1
Artikelname ID=2
Englisch Globale Beschreibung ID=234

Beim Import sucht ihr nicht mehr nach dem textuellen Spaltennamen, sondern nach der ID.

Das umzusetzen wäre echt ein Traum. Da geht soooo viel Zeit drauf, Spalten händisch zu matchen und es ist sehr fehleranfällig, wenn man viele Spalten
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.205
346
Ok, Weitere Texte werden grundsätzlich nicht automatisch gemappt, so wie alle Felder in den zusätzlichen Reitern. Eine ID allein ist leider auch nicht zielführend, da die CSV-Dateien in unterschiedlichen Importen genutzt werden können.
 

JohnFrea

Gut bekanntes Mitglied
21. September 2017
117
11
Grundsätzlich nicht gemappt - ist schon doof irgendwie, oder?

Das die CSV Dateien in unterschiedlichen Importen (Du meinst hier wahrscheinlich die unterschiedlichen Importmenüs in der Ameise) genutzt werden könnne, ist mir klar. Warum das eine eindeutige ID behindern soll jedoch nicht. Ihr müßt ggf. eine interne Zuordnungstabelle pro Bereich pflegen.
Klaro ist das einmal Programmieraufwand aber für Ameisenuser wäre es echt ein Traum, sich nicht mehr um Zuordnungen kümmern zu müssen, wenn es um Arbeitsprozesse wie Export > externe Bearbeitung > Import geht.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.205
346
Jain - ich gebe Dir durchaus Recht, dass das nicht besonders elegant ist - lässt sich in diesen Fällen aber nicht anders machen. Hintergrund ist hier, dass sehr oft die gleichen Spalten auf mehrere andere Felder gemappt werden.
Um die Zuordnungen brauchst Du Dich auch letztlich nur ein mal kümmern, wenn Du dann gleich eine Importvorlage daraus erstellst.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü