In Bearbeitung [SHOP-118] Mapping der Adresse zwischen PayPal (Express) und JTL Shop4

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

ui621as

Aktives Mitglied
22. Januar 2007
32
0
#1
Seit gestern läuft bei mir das PayPal Plugin, die ersten Bestellungen über PayPal Express laufen auch schon (Plus habe ich noch nicht aktiviert)

Mir ist allerdings aufgefallen, dass einige Adressfelder nicht richtig zugeordnet sind.

PayPal Seite -> JTL Shop 4

Feld "Anrede" existiert nicht -> grundsätzlich Herr (so z.B. im Bestätigungsmail vom 4er Shop: Sehr geehrter Herr Anna Musterfrau)

Vorname, Nachname -> Nachname (also bei JTL ist Vornamen Feld leer, bei Nachname übernimmt der Shop dann Vorname UND Nachname von Paypal)

Feld "Hausnummer" existiert nicht -> Hausnummer bei JTL also auch leer, dafür ist die Hausnummer im Feld Strasse mit angehängt


Beim Zahlungsbestätigunsmail von PayPal ist bei Beschreibung normalerweise die Bestellnummer vom Shop angegeben (zumindest bei normaler PayPal Bestellung), bei PayPay Express ist die Beschreibung leer.


Meine Frage:

Ist das Mapping von Plugin bei einzelnen Feldern zwischen JTL und PayPal noch fehlerhaft/lückenhaft, bzw. was ist zu tun?

Gerade bei der Auftragsbestätigung fällt dieses grundsätzliche "Sehr geehrter Herr ..." negativ auf.

LG
Stefan
 

nep

Aktives Mitglied
29. Februar 2016
25
0
#2
AW: Mapping der Adresse zwischen PayPal (Express) und JTL Shop4

Hi,

wir haben das gleiche Anrede Problem bei Paypal Express.
Hast du schon eine Lösung gefunden?

Grüße
Nep
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.699
204
#4
Diese verweise auf die Tickets sind einfach nur........

Dieses tolle Ticket ist knapp 3 (DREI!) Jahre alt.
Das Problem hier ist ja nicht nur das mit dem Herrn, sondern auch mit der Hausnummer...ständig und fortlaufend.
 

JulianG

Moderator
Mitarbeiter
14. November 2013
478
61
#5
Ich kann verstehen, dass es ärgerlich ist, dass das Problem seit 3 Jahren nicht gelöst ist. Nicht verstehen kann ich, dass nur drei Leute ihre Stimme dafür abgegeben haben und das Ticket beobachten. Von daher finde ich es unheimlich wichtig, dass ich den Link hier poste, da er in diesem Thread nicht existiert, sodass er mehr Aufmerksamkeit bekommt und bekannter wird. Dieser Thread gerät in Vergessenheit, dass Ticket hingegen:
- ist das direkte Ticket für unsere Entwicklung, das erscheint bei denen als OFFEN (bis es erledigt ist)
- kann von jedem beobachtet werden, um auf dem laufendem zu bleiben
- kann von jedem kommentiert werden, was auch unsere Entwicklung sieht
- kann (leider nicht in diesem Fall, aber da du dich ja generell auf Ticketverweise beziehst) wichtige Informationen wie Workarounds oder Hotfixes enthalten

Das Problem mit der Hausnummer verstehe ich allerdings nicht. Es landet alles korrekt in JTL- Wawi um den Auftrag auszuführen, Bestellbestätigung ist korrekt; wo genau entsteht hier eine Einschränkung?
 

JulianG

Moderator
Mitarbeiter
14. November 2013
478
61
#6
Das Anrede-Problem sollte übrigens gelöst sein mit Shop 5.0.0 da im Zuge die Anrede auch optional einstellbar zu machen (statt nur aktiv/deaktiviert) die Email-Vorlagen alle angepasst wurden (könnt ihr auch jetzt schon selbst machen), in dem die Anrede entfernt wird. Die Standard Emailvorlagen werden dann in dem Muster "Guten Tag VORNAME NACHNAME" erstellt. Das ist die einzige Lösung es vernünfig geschlechterneutral zu machen.
 

versuchsmal

Sehr aktives Mitglied
26. Februar 2010
819
32
#7
@JulianG
Am Anfang haben glaube ich haben noch viele bei den Tickets Ihre Stimme abgegeben und heute ist das Interesse sehr gering geworden. Da vieles nicht umgesetzt wird oder ewig dauert. Wie das Ticket vor drei Jahren.
Schau mal bei den Vorschlägen zur Ameise nach. Viele Vorschläge, wenig grün und bis heute wurde nicht mal Seiten abgearbeitet. Aber vielleicht verlangen wir auch zu viel von Euch.

Mit den besten Grüßen
Mario
 

JulianG

Moderator
Mitarbeiter
14. November 2013
478
61
#8
@versuchsmal
Die Entwickler können leider auch nur eins nach dem anderen bearbeiten, aber die Stimmen und Kommentare werden von den Tickets im Issuetracker nicht entfernt, es werden also nicht weniger. Einmal für etwas abgestimmt, bleibt die Stimme dadrin. Wenn ihr ein Ticket bei der Entwicklung "schieben" wollt, kann ich euch nur ans Herz legen den Issuetracker und dessen Funktionen zu nutzen und andere ebenso dazu anzuregen das gleiche zu tun.

Es besteht ein signifikanter Unterschied zwischen einem Ticket, in dem regelmäßig durch viele Leute etwas passiert und einem Ticket, dass monatelang "keine Action" sieht, und ich denke, für jedes Problem, dass einen Kunden wirklich stört, ist es nicht zu viel Arbeit und wohl wichtig genug, eben im Issuetracker dafür abzustimmen und vllt sogar einen kurzen Kommentar zu hinterlassen. Wir haben uns und euch diese Möglichkeit geschaffen, gesammelt an einer Stelle Probleme und Feedback zu geben und zu finden, aber wenn ihr nicht/kaum mitmacht, kann viel schlechter eingeschätzt werden, welche Probleme wievielen Kunden wie stark am Herzen liegen.