Neu Produkte ohne Preise

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

jdalingo

Aktives Mitglied
13. August 2017
7
0
Hallo zusammen,

Ich bin relativ neu hier aber beschäftige mich schon intensiv mit JTL. Dennoch habe ich eine Frage und bin mir ziemlich sicher das ihr mir helfen könnt.


Im Augenblick habe ich eine Website mit mehreren Produkten ohne Preise. Die Kunden die sich interessieren machen eine Liste fertig welches Produkt Sie welche Menge haben wollen und schicken mir eine E-Mail. Je nach dem aktuellen Tageskurs bzw. Kundenrabatt bzw. da mit einigen Kunden untere besonderen Besdingungen bestimmte Preise vereinbart werden, wird ein komplettpreis kalkuliert. Wenn der kalkulierte Preis für die gesamte Anfrage für den Kunden akzeptabel ist wird die Bestellung bestätigt und dann von uns Versand.

Das Geschäftsmodell ist zwar unkonventionell ist aber seit 20 Jahren erfolgreich.

Das Ganze möchte ich jetzt über JTL realisieren und hab schon einiges fertig gemacht und die einzelnen Artikel eingebaut und die Beschreibung dementsprechend angepasst. Allerdings wenn ich den Preis weglasse hab ich nur die Möglichkeit die Produkte auf eine Vergleichliste oder auf den Merkzettel zu tun, aber nicht in den Warenkorb.

Wenn ihr mir sagen könntet ob und wie sowas in JTL möglich ist wäre ich euch sehr verbunden für andere Vorschläge wie man das realisieren kann bin ich offen für alles.

Vielen Dank im Voraus.


MFG

Ibo
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.556
718
Berlin
Wenn du die Preise nicht anzeigst, ist der warenkorb tabu, das ist richtig.
Der Warenkorbbutton wird dann trotzdem angezeigt, dass könnte dir eventuell helfen, aber ohne Programmierung geht es nicht.

Dein größtes Problem ist aber, dass die Preise im Warenkorb dann sichtbar sind, egal ob du es erlaubst oder nicht, es ist also viel Handarbeit erforderlich, am besten solltest du in den Templates den Preis, je nach Attribut verstecken.
 

jdalingo

Aktives Mitglied
13. August 2017
7
0
Das mit der Programmierung könnte ich noch hinkriege wenn ich weiß wo ich ansetzten muss. Die Preise wären nicht direkt sichtbar im Warenkorb, weil ich die Preise der Produkte in WaWi mit einem Preis mit 0€ angelegt habe.

Aber was genau bzw. Wie genau meinst du das mit dem Tenplate? Wie verstecke ich den Preis mit dem Attribut?
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.556
718
Berlin
Es scheint ja, du möchtest nur bei einzelnen Produkten keine Preise anzeigen.

Du gibst also diesen Artikeln ein eigenes Attribut mit, nennen wir es noPrice, ist dieses gesetzt dann kannst du Beispielsweise in productdetails/price.tpl eine smarty abfrage auf dieses Attribut machen und dann eben den Preis ausblenden.

Möchtest du bei allen Artikeln den Preis ausblenden kannst du das über das Kundengruppen Attribut machen musst aber dann eine Programmierung über Plugins machen, die es dann zulässt, die Artikel in den Warenkorb zu legen. Ob es reicht, diesen Moment abzufangen und in der Kundengruppe kurzfristig Preise anzeigen zu erlauben muss man sehen.

Da ich ein ähnliches Plugin programmiert habe denke ich das es klappen könnte.
 

jdalingo

Aktives Mitglied
13. August 2017
7
0
Morgen zusammen,

ich habe meinem Produkt nun 2 Attribute zugewiesen (noPrice und noPrice2). Nun möchte ich wie vorgeschlagen die Smarty Abfrage in der price.tpl machen. Wie rufe ich die Attribute auf und mit welchen Befahl werden die Preise ausgeblendet? Ich dachte an folgendes:
{if $Artikel->Attribute->noPrice == true }
blende Preis aus, aber lasse verschieben in den Warenkorb zu.
{/if}
 

Anhänge

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.556
718
Berlin
Das würde ich nicht machen, da hätte ich Panik, ich weiß nicht wie das rechtlich ist.

Mach mal in dem Template {$Artikel|dump} dann siehst du wie du das Funktions Attribut ansprechen musst
Und ja wenn dann eine if Abfrage, das ist klar. Das gleiche kommt dann auch im WK und Bestellprozess auf dich zu, das ist also nicht mal schnell gemacht.
 

jdalingo

Aktives Mitglied
13. August 2017
7
0
Hmm wo soll das {$Artikel|dump} im Tenplate hin? Also nur das {$Artikel|dump} in eine Zeile, hochladen und die Seite aufrufen?

Mit der If bin ich mir auch sicher, aber wie blende ich den Preis aus?

Ich habe den Vorschlag von ag-websolutions versuscht, dann krieg ich die Artikel mit dem Preis mit 0,00 € *. Wenn ich hinter dem Preis das * nutze und den Text in " der Preis wird individuell für Sie kalkuliert" im Footer ändere wäre es doch glaub ich relativ ok oder was meint ihr?
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.556
718
Berlin
Das würde irgendwo temporär, kann auch in price.tpl hinkommen ist ja nur das du die variablen mal gesehen hast. (Ich dachte du kannst programmieren?).

Frag einen Anwalt ob das OK ist.
Das was wir sagen ist nicht relevant.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hula1499

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.408
147
Leipzig
Was vlt. auch möglich wäre, du schreibst ja das es tagesabhängige Preise sind und falls du eine Preisliste eventuell als CSV bekommst, oder in einer anderen einfachen Form und diese immer gleich aufgebaut ist und du deine Artikel entsprechend gleich in der Wawi gehalten hast, könnte man theoretisch auch einen Workflow (?) anlegen und oder eine *.bat, oder kombiniert, die die Preise automatisch zu einem Zeitpunkt in deiner Wawi aktualisiert. Wenn dann auch noch deine Kunden immer nach einem gleichen Schema Rabatte erhalten, ist das glaube ich ebenfalls über Workflows und oder Kundenpreise eintragbar.
Nur mal so als Idee.
Ich sollte an meinen Interpunktionen arbeiten.

Ansonsten wenn du mit Attributen arbeitest, wäre in dem Fall die price.tpl die richtige Stelle. Das Ausblenden würde ich via CSS "display:hidden" lösen.
Schau mal hier. Das dient jedoch nur als Anregung. Im Prinzip brauchst du ein Funktionsattribut das einfach nur wahr oder falsch ist. Und nur berücksichtigt wird, wenn es als Funktionsattribut in einem Artikel auftaucht. Wenn man es jedoch eleganter lösen will, sollte man doch noch abfragen ob der Wert wahr oder falsch ist und nur ausblenden wenn die Checkbox gecheckt ist. ;)
Dummyprodukt
 

mona

Aktives Mitglied
26. April 2016
80
4
@css-umsetzung

Hallo - Du schreibst:
"
Du gibst also diesen Artikeln ein eigenes Attribut mit, nennen wir es noPrice, ist dieses gesetzt dann kannst du Beispielsweise in productdetails/price.tpl eine smarty abfrage auf dieses Attribut machen und dann eben den Preis ausblenden.

Möchtest du bei allen Artikeln den Preis ausblenden kannst du das über das Kundengruppen Attribut machen musst aber dann eine Programmierung über Plugins machen, die es dann zulässt, die Artikel in den Warenkorb zu legen. Ob es reicht, diesen Moment abzufangen und in der Kundengruppe kurzfristig Preise anzeigen zu erlauben muss man sehen.

Da ich ein ähnliches Plugin programmiert habe denke ich das es klappen könnte. "


Was ist das für ein Plug-In bzw was kann das? Ich möchte meine Preise mit 0.00 ebenfalls nicht anzeigen und das Produkt soll
in den Warenkorb übergeben werden für eine Angebotsanfrage. Mir ist klar, dass es diese Möglichkeit der Anfrage im Shop gibt, aber für
jede einzelne Anfrage eine separate Mail zu erhalten, finde ich suboptimal.

Zudem möchte ich eine absolut updatesichere Lösung, was mit einem Plug-In ja gegeben wäre. JTL-Shop Evo 4.06

Vielen Dank
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.556
718
Berlin
@mona die Frage ist zuerst, was du machen möchtest, kann man gar keinen Artikel kaufen? oder wird es einen Mix geben aus "Angebotsanfrage und Verkauf".

Wenn du nur Angebote haben möchtest, dann muss im Shop ein wenig umgebaut werden, (Plugin und Template), möchtest du beides machen dann ist das nicht so einfach, da sich ja beides im Warenkorb wiederfindet, da brauchst du dann eine tolle Idee wie du das splitten und dem Kunden verständlich machen möchtest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mona

mona

Aktives Mitglied
26. April 2016
80
4
@css-umsetzung

Danke für Deine rasche Antwort. :)

Es wird ein Mix geben von Artikeln mit Preisen, und solchen welche angefragt werden müssen. Beim Bestellabschluss, wo man die Art der Zahlung
wählen kann, habe ich nur eine Zahlungsmöglichkeit "Rechnung" gewählt, diese geändert in: Angebot anfordern und im Wawi läuft es ebenfalls über Angebot.
Im Wawi werde ich es so lösen. Dort wo Preis 0.00, wird ein Preis eingefügt sofern Artikel verfügbar, (gibt auch Artikel gebraucht, dann ist der Preis variierbar) oder mitgeteilt, dass momentan nicht lieferbar. Theoretisch würde es so funktionieren, nur dass der Preis 0.00 angezeigt wird, was ja nicht der Realität entspricht! Die absolut optimale Lösung ist es nicht.

Eine Variante mit nur Angebot anfordern wäre auch denkbar - ein entsprechendes Plug-In habe ich leider noch keins gefunden. (Nur eines, wo bei
jedem Artikel eine Mail gesendet wird.. was dann unübersichtlich für uns ist und für den Kunden ebenfalls mühsam, da wir doch viele Artikel mit 0.00 drin haben.

1) Also entweder Plug-In: Angebot anfordern

2) oder bestehende Variante mit Preis 0.00 nicht anzeigen - dies aber update-sicher lösen
Bei bestehender Variante habe ich dann noch das Problem mit der Versandwahl, weil dort auch zumindest ein Preis fest drinstehen muss, da sonst
der Bestellabschluss nicht getätigt werden kann. Da bin ich noch am probieren und hirnen.
(je nach Gewicht des Paketes möchte ich ebenfalls offerieren können, was die tatsächlichen Kosten sein werden)


Freue mich auf Input :)

lieber gruss
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.556
718
Berlin
@mona in diesem Shop https://wimpeldirekt.de/ kann man nichts kaufen und nur Angebote anfordern, hier wird auch keine Liefermöglichkeit sowie keine Zahlungsart abgefragt, nachdem der Kunde seine Daten eingegeben hat ist alles vorbei und die Bestellung bzw. die Angebotsanfrage ist abgeschlossen und landet als Angebot in der wawi.

Das ist ein Mix aus Plugin und Template Anpassung.

Um Preise anders anzuzeigen die einen nullwert haben, ist eine Anpassung der price.tpl erforderlich, das ist nichts schlimmes und kann das über zwei Dateien regeln, das wahlweise die originale price.tpl oder eine modifizierte tpl geladen wird, wenn man ein Child Template hat ist das ein minimaler Eingriff, auch Plugins sind nicht Updatesicher, man muss nach einem Update immer kontrollieren ob noch alles so läuft wie gewünscht.

Du kannst nur eben nicht einen Bestellprozess haben, in dem der Kunde einen Teil als Angebot anfragt und einen anderen Teil direkt kauft, hier gibt es soweit ich weiß noch kein Plugin das dies dann trennen würde.
Ohne jemanden der Programmierkenntnisse hat wird es vermutlich nicht gehen, es sei denn da hat doch jemand die ultimative Lösung in der Hosentasche.
 

mona

Aktives Mitglied
26. April 2016
80
4
@css-umsetzung

Danke für deine umfangreiche schnelle Antwort. Werde mir die Seite ansehen und ebenfalls das mit der price.tpl - und dann in mich gehen ;)
Gegebenenfalls melde ich mich wieder...
gruss
mona
 

gigi80

Gut bekanntes Mitglied
3. Juni 2016
156
9
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Produkte ohne Bestandsführung werden nach Kauf in Shopify auf Bestandsführung gesetzt (und sind dann ausverkauft) Shopify-Connector 2
Neu Alle Produkte aus Repricer verschwunden JTL-Repricer für JTL-Wawi und Web 4
Neu Top-Produkte Slider Quellcode Templates für JTL-Shop 1
Neu Reservierte Produkte in Aufträgen Problem! User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Variationskombi Artikel werden als "einfache Produkte" übergeben WooCommerce-Connector 3
Neu Bilder ohne CSV ? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 11
Neu Artikel ohne laufende und einzustellene Auktion ermitteln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Versandetikett ohne Export, nur Anschrift Installation von JTL-WMS 0
In Bearbeitung Preiseingabe - Ändern der MwSt mit Mausklick ohne Funktion JTL-POS - Fehler und Bugs 1
In Diskussion DHL Label verrutscht und ohne Codes JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Anzeige der Angebote ohne Mwst. und mit eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Filter für Tickets ohne Bearbeiter Servicedesk (Beta) 0
Neu "Ab Preise" bei Artikeln ohne Vaterartikel falsche Anzeige Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu WMS Fehlemeldung "Pakete ohne Sendungsnummer können nicht an den Track&Trace-Server übergeben werden" JTL-Track&Trace - Fehler und Bugs 2
Neu Rechnung erstellen ohne Zahlungseingangsvermerk User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Lieferantenbestellung - PDF ohne Position und Briefkopf User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Auftragsbestätigung Mail bei Vorkasse ohne Zahlungsziel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Ausliefern ohne Lagerbestand User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
In Bearbeitung Issue tracker - ohne Info abgewiesen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Eigene Felder, Freitext mit und ohne "HTML Editor"-Button? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Erneuter Rechnungsversand ohne Grund User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu EVO Designvolage ohne Logo User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu eBay Bestände werden automatisch hochgesetzt (auch ohne verfügbaren Bestand) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Zahlungsmodul / Abgleich ohne Zuweisung Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Kategorien ohne Bilder ausgeben User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu JTL Ameise Artikel ohne Bilder importieren JTL-Ameise - Fehler und Bugs 7
In Bearbeitung Artikel mit anderem Zustand als "Standard" werden stattdessen angezeigt, aber ohne Bild JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu Nach einem Barverkauf Artikel Bestand abziehen ohne Auszuliefern? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu eBay/Amazon: Verkauf von individualisierter Software ohne Widerruf möglich? Business Jungle 1
Neu Warenumtausch 1:1 ohne eine neue Rechnung zu erstellen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 13
Neu "Bestellung aktualisieren" ohne Funktion? JTL-Shop - Fehler und Bugs 7
Neu googleshopping 1xfeed mit gtin und 1xfeed ohne gtin Schnittstellen Import / Export 2
Neu Workflow für Tickets ohne Kundenzuordnung Servicedesk (Beta) 1
Neu Rabatt in Vorlagen nur wenn vorhanden, ohne dass sich Tabelle verschiebt?? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu [Import] - Aufträge importieren ohne Bestell Nr. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu JTL 1.5.19.0 Bestand und Lagerverwaltung mit und ohne Variatonen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu HAN in Picklistenvorlage hinzufügen ohne WMS Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Gelöst Nachschub ohne Scannen des Artikels Arbeitsabläufe in JTL-WMS 5
Gelöst AMZ Saldo im Seller-Central wird nicht aktualisiert, Storno aus WaWi heraus ohne Wirkung. Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
In Diskussion Auftrag erstellen ohne Zahlung Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
Neu Artikel bei Amazon Prime und nicht-Prime verkaufen - ohne FBA Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Bestellungen auf eBay ohne Hausnummer häufen sich eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 8
In Bearbeitung Amazon-Angebote ohne Titel Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu "Domain zur Liste sicherer Absender hinzufügen" ohne Funktion Servicedesk (Beta) 0
Neu Artikelnummern-Eingabe Schnellkauf ohne Weiterleitung Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Gelöst Retoure aus Feld Verkauf -> Ohne Rechnungen heraus bekommen Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Gelöst Ohne Versand abschliessen - Aufträge noch sichtbar Arbeitsabläufe in JTL-WMS 2
Neu Kundenbestellungen ohne Artikel, nur mit Konfiguratorinhalt JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Neu Workflow Laufzeitbeschwerde 2 Werktage ohne Stausänderung JTL-Track&Trace - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Varkombis ohne Parent hochladen WooCommerce-Connector 2
Ähnliche Themen