Gelöst Nicht erkennen von fehlerhaften Leitcodes

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Vertriebs-Center

Neues Mitglied
10. Oktober 2019
3
0
Hallo

wir haben seit einiger Zeit das Problem, dass die WAWI beim erstellen von DHL-Label (DHL-versenden) sehr viele Adressen labelt, obwohl diese falsch oder nicht leitcodiert sind. Dadurch haben wir bei DHL dann hohe Nachzahlungen.

Wie wird dies von JTL geprüft? Bzw. was kann ich ändern?

Grüße
Axel
 

radonshop

Gut bekanntes Mitglied
9. Juni 2016
162
8
Diese Info haben wir von DHL bekommen. Wir haben auch immer wieder Probleme damit und wissen selber nicht genau woran es liegt. Vermutlich an der Druckqualität unseres Labels.





Die Vertrags- und Versandbedingungen der DHL sehen vor, dass an DHL übergebene Pakete in Form eines aufgebrachten Barcodes leitcodiert sein müssen.

Fehlt die Leitcodierung oder muss diese manuell durch DHL nachbearbeitet werden, wird für diese Leistung ein Leitcodierentgelt in Höhe von 30 Cent erhoben.

Um die Nachberechnung des Codierentgelts durch die Produktion zu vermeiden, beachten Sie bitte folgende Hinweise:
  • Die Sendung muss mit einer korrekten Anschrift, sowie mit einem lesbaren Identcode (Paketnummer) und Leitcode versehen sein.
  • Die Adressangaben mit den Barcodes müssen sich immer auf der größten Fläche der Sendung befinden.
    Nur dadurch kann eine maschinelle Lesung der Daten mittels Scanner für den Sortierprozess erfolgen.

Es kann unterschiedliche Gründe geben, die eine nachträgliche Leitcodierung erfordern:
  • Der Adressaufkleber ist nicht auf der größten Seite/Fläche der Sendung aufgeklebt.
  • Der Adressaufkleber ist über Kanten geklebt und somit sind nicht alle Informationen vom Scanner lesbar.
  • Die Barcodes werden teilweise durch Schnüre oder Umreifungen verdeckt.
  • Das Druckbild des Codes ist zu wenig kontrastreich (schwacher Druck).
  • Die Toleranzen zu unseren technischen Vorgaben, wie Barcodelänge, -dicke, -abstände, Schwarz-/Weißkontrast usw., werden bei der Erstellung der Codes über- oder unterschritten.
  • Die Codes sind „verwischt“ (z.B. Tintenstrahldrucker) oder verschmutzt.
  • Die Ruhezonen an den Rändern der Adressaufkleber, mindestens 1cm umlaufend, werden nicht eingehalten.
  • Der Adressaufkleber ist nicht glatt (eben), sondern „wellig“ aufgeklebt und das „Codebild“ wird von den Lesern nicht eindeutig erkannt.
  • Die 4 vertikalen für den Kunden gedachten Barcodes sind auf dem Label angedruckt.
 

Anhänge

radonshop

Gut bekanntes Mitglied
9. Juni 2016
162
8
Anbei mal unser Label. Was meint Ihr ? Passen hier die Abstände nicht, oder ist die Druckqualität zu schlecht ? Wo könnte man Einstellungen am Label vornehmen ?
 

Anhänge

Vertriebs-Center

Neues Mitglied
10. Oktober 2019
3
0
Ich habe bei DHL im Support für DHL-Versenden angerufen und bekam die Info, dass die Abrechnungsstelle ( Fragen zur Rechnung 07251/44 29 50 50 ) Einsicht hat, weshalb die Nachbelastungen sind.

Bezug genommen auf eine tatsächliche Abrechnung, erhielt ich die Info, dass eine Mail mit der von mir gewünschten Information kommt !!! Jetzt bin ich mal gespannt.

Melde mch wieder, wowie ich was erhalten habe
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
850
120
Die von @radonshop beschriebenen Probleme sind in der Regel die Ursache.

Ich habe von unserer Abrechnungsstelle allerdings auch immer nur diese allgemeinen Informationen erhalten, frage aber jedes Mal nach, auch wenn es nur um 0,30 Euro geht.

Seitdem ist jetzt erstmal nichts mehr auf der Rechnung.

Wir hatten auch Pakete, bei denen wir nahezu jeden der Punkte (bei uns ausgehend) ausschließen können, die aber trotzdem mit Leitcode-Entgelt berechnet wurden. Entweder gibt es einfach eine gewisse Fehlerquote oder es reißt auch mal beim Transport ein Etikett ein oder ab, etc.

@radonshop
Vielleicht sind die 4 Barcodes an der Seite das Problem? Oder die Barcodes sind nicht scharf genug, hast Du selber mal versucht, diese zu scannen?
 

Christian_MIMO

Sehr aktives Mitglied
7. November 2016
252
40
Anbei mal unser Label. Was meint Ihr ? Passen hier die Abstände nicht, oder ist die Druckqualität zu schlecht ? Wo könnte man Einstellungen am Label vornehmen ?
Ist das ein 200x100 Label oder 150x100? Die Druckqualität sieht auf dem Foto alles andere als ideal aus. Welchen Drucker verwendet ihr denn?
In der Regel sind die Barcodes auf Deinem Label mit einem normalen 1D-Handscanner (z.B. am WMS- Packtisch) lesbar, d.h. aber noch lange nicht, dass es für die Sortieranlage bei DHL passt.

Zu den technischen Punkten (Ferndiagnose):
  • Der Adressaufkleber ist nicht auf der größten Seite/Fläche der Sendung aufgeklebt. => kommt vor und kann nur vom Verpacker verhindert werden
  • Der Adressaufkleber ist über Kanten geklebt und somit sind nicht alle Informationen vom Scanner lesbar. => kommt vor und kann nur vom Verpacker verhindert werden
  • Die Barcodes werden teilweise durch Schnüre oder Umreifungen verdeckt. => kommt vor und kann nur vom Verpacker verhindert werden
  • Das Druckbild des Codes ist zu wenig kontrastreich (schwacher Druck). => könnte hier der Fall sein
  • Die Toleranzen zu unseren technischen Vorgaben, wie Barcodelänge, -dicke, -abstände, Schwarz-/Weißkontrast usw., werden bei der Erstellung der Codes über- oder unterschritten. => unwahrscheinlich, wenn ihr die Labels aus der JTL-Schnittstelle erzeugt und auf die DHL Labels mit 200x100 druckt (außer Kontrast)
  • Die Codes sind „verwischt“ (z.B. Tintenstrahldrucker) oder verschmutzt. => könnte hier der Fall sein
  • Die Ruhezonen an den Rändern der Adressaufkleber, mindestens 1cm umlaufend, werden nicht eingehalten. => sieht mir hier nicht danach aus
  • Der Adressaufkleber ist nicht glatt (eben), sondern „wellig“ aufgeklebt und das „Codebild“ wird von den Lesern nicht eindeutig erkannt. => kommt vor und kann nur vom Verpacker verhindert werden
  • Die 4 vertikalen für den Kunden gedachten Barcodes sind auf dem Label angedruckt. => das ist bei euch defintiv der Fall so wie das Label aussieht ;)
 

Christian_MIMO

Sehr aktives Mitglied
7. November 2016
252
40
Ich habe bei DHL im Support für DHL-Versenden angerufen und bekam die Info, dass die Abrechnungsstelle ( Fragen zur Rechnung 07251/44 29 50 50 ) Einsicht hat, weshalb die Nachbelastungen sind.
Bezug genommen auf eine tatsächliche Abrechnung, erhielt ich die Info, dass eine Mail mit der von mir gewünschten Information kommt !!! Jetzt bin ich mal gespannt.
Melde mch wieder, wowie ich was erhalten habe
Wir haben das Thema auch andauernd mit DHL. Interessant ist bei uns ist, das im Geschäftskundenportal völlig andere Sendungsnummern eine Nachberechnung in der Exportübersicht vermerkt haben als auf der Rechnung stehen. Ich habe das auch schon reklamiert (Vertrieb, Abrechnungsstelle, Support), aber als Antwort kommt immer nur die Info wie ich Leitcodierungsprobleme verhindern kann. o_O
 

radonshop

Gut bekanntes Mitglied
9. Juni 2016
162
8
  • Das Druckbild des Codes ist zu wenig kontrastreich (schwacher Druck). => könnte hier der Fall sein
  • Die Toleranzen zu unseren technischen Vorgaben, wie Barcodelänge, -dicke, -abstände, Schwarz-/Weißkontrast usw., werden bei der Erstellung der Codes über- oder unterschritten. => unwahrscheinlich, wenn ihr die Labels aus der JTL-Schnittstelle erzeugt und auf die DHL Labels mit 200x100 druckt (außer Kontrast)
  • Die Codes sind „verwischt“ (z.B. Tintenstrahldrucker) oder verschmutzt. => könnte hier der Fall sein
  • Die 4 vertikalen für den Kunden gedachten Barcodes sind auf dem Label angedruckt. => das ist bei euch defintiv der Fall so wie das Label aussieht ;)
[/QUOTE]


Hallo Christian_MIMO,
danke fürs Feedback.


Wir nutzen einen Thermodrucker und wir werden den Kontrast mal erhöhen.
Zum letzten Punkt "Die 4 vertikalen für den Kunden gedachten Barcodes sind auf dem Label angedruckt. => das ist bei euch defintiv der Fall so wie das Label aussieht"

Also laut DHL sollten diese 4 vertikalen Barcodes NICHT drauf sein, oder ? Oder doch ?

Weil wenn ich mir das Label direkt im DHL Portal ausdrucke, dann haben ich diese vier Barcodes ja auch drauf. Sollte doch somit passen.

1574082942748.png
 

Christian_MIMO

Sehr aktives Mitglied
7. November 2016
252
40
Die 4 Balken sollten nicht drauf sein. Meines Wissens sind die für Etiketten, bei denen dann die seitlichen Teile (=Barcodes) wie kleine Aufkleber ablösbar sind (z.B. zur internen Dokumentation).
Welches Etikett habt ihr denn im DHL- GKP eingestellt?

1574083807041.png

Wenn ihr das Label mit den Zusatzetiketten auf eine normale DHL-Rolle (103x199) druckt, dann kann es schon sein (muss aber nicht), dass der Barcode darunter leidet. Wir drucken die 103x199 Vorlage auf 100x150 und haben damit sehr wenig Problem, bei uns wir der Barcode aber auch nicht in der Breite gestaucht.
 
  • Ich liebe es
Reaktionen: radonshop

radonshop

Gut bekanntes Mitglied
9. Juni 2016
162
8
Hallo Christian_MIMO....

jetzt mache ich schon so lange mit der JTL und DHL rum...... aber man lernt nie aus.

TAUSEND DANK für diese super Inf.

Ja, wir haben gerade unser DHL auf das Label ohne diese vier Barcodes umgestellt...dadurch entspannt sich der komplette Text und ist um ein vielfaches besser lesbar.

DANKE


usnere Labes sehen aus dem DHL Portal jetzt so aus und werden auch sehr sauber dadurch gedruckt.

Bin gespannt ob wir das leidige Thema mit den vielen Nachzahlungen nun reduzieren können.

Danke nochmal !!!


1574261730933.png
 

radonshop

Gut bekanntes Mitglied
9. Juni 2016
162
8
nein, ist keine Fakenummer :) danke für den Hinweis. die Null nach dem 49 muss raus.

die frage ist nur, woher wird diese nummer gezogen. habe grad im DHL portal geschaut.. nix gefunden
 

radonshop

Gut bekanntes Mitglied
9. Juni 2016
162
8
so, jetzt muss ich zur Druckqualität vom Label nochmal fragen.

1574333621452.png

wenn wir direkt im DHL Portal ein Label generieren und es über Adobe als PDF über unsere Zebra Thermodrucker ausdrucken. Dann ist der Barcode und alles super scharf. (linkes bild)
Drucken wir das exakt gleiche Label über den Packtisch automatisiert aus, wird der Barcode und auch alle Zahlen und Buchstaben unschärfer / zerstückelt angezeigt. (rechtes bild).

Warum ?

Ich meine es sind ja die exakt selben Daten, die von DHL kommen.

Wenn man beide Ausdrucke übereinanderlegt, dann ist der JTL Ausdruck minimal kleiner (also wir reden hier von 1 mm oder so). Hat das evtl damit zu tun, dass der Ausdruck "verkleinert" wird.

Ein kurzer Tipp wäre super.
Danke
 

sjk

Gut bekanntes Mitglied
16. Januar 2019
220
75
Habt ihr die Grauabstufung auf keine oder deaktiviert (weiss den exakten Begriff nicht mehr)? Das hat bei uns mal beim GK420D Probleme gemacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: radonshop
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Login Verbindung zur Datenbank nicht möglich User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
In Bearbeitung 23.9.2020 9:27 Amazon Abgleich geht nicht Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Aufträge Filtern nach Ebay Nutzer bei 2 Ebay Accounts - geht nicht? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 6
Neu Versandarten mit Kundengruppen funktionieren nicht JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
URL-Pfad wird bei Artikeln nicht richtig gesetzt. JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Online Abgleich Shopware nach Änderung der Kategorien nicht mehr möglich 502 500 Onlineshop-Anbindung 0
Neu Onlineshop Abgleich Shopware nicht mehr möglich 502 500 Schnittstellen Import / Export 0
Neu Firmenname zu lang, DHL Label wird nicht gedruckt JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 6
Abgelehnt Internetmarke wird nicht gedruckt Gelöste Themen in diesem Bereich 1
In Diskussion Internetmarke wird nicht gedruckt | Fehler: Zeichenfolgen- oder Binärdaten würden abgeschnitten JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Neu PLU von Favoriten wird nicht erkannt JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Google Merchant Center: Kontosperrung aufgrund eines Richtlinienverstoßes: Fehlende Zahlungsinformationen + Nicht genügend Kontaktdaten +... Betrieb / Pflege von JTL-Shop 5
Neu > 1.5.29.0 Dotliquid kann nicht mehr rechnen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu X Selling beim Warenkorb funktioniert nicht Einrichtung von JTL-Shop 0
Neu JTL-POS kann nicht mehr gestartet werden JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Rechnung wird nicht gespeichert User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Shopabgleich funktioniert nicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Eine TSE, mehrere Kassen - funktioniert nicht / Verbindungsfehler JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu Nicht verfügbare Artikel anzeigen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Datev export per Mail funktioniert nicht mehr Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Gelöst Artikelmerkmale Sortieren nicht konsequent User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Schriftart ändern geht nicht Templates für JTL-Shop 0
In Bearbeitung Bestand bei Amazon wird nicht angepaßt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu Vorlage für EazyShipping-Picklisten lassen sich nicht speichern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Kundengruppen Preise werden nicht korrekt ausgegeben JTL-POS - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung Zugriff auf Sonderpreise vom Amazon Lister nicht möglich Amazon-Lister - Fehler und Bugs 2
Neu Amazon Versandvorlagen werden nicht umgestellt Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 5
Neu Synchronisation mit Webshop nicht möglich! Shopify-Connector 4
Neu Kategorie nicht sichtbar Einrichtung von JTL-Shop 0
Neu Auftrag per Paypal bezahlt wird aber nicht in der Wawi zugeordnet User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Ausgewählte Versandoption wird nicht vollständig übertragen WooCommerce-Connector 0
In Bearbeitung Amazon Bestellungen werden nicht übernommen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 32
Neu DHL Versanddatenexport - Druckt nicht JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Patagona Repricing Funktionsattribut wird nicht mehr ausgespielt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu die tse wird nicht angezeigt JTL-POS - Fehler und Bugs 6
Neu bestimmte Artikelnr. "nicht" auf Lieferschein anzeigen lassen, geht das? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 17
Neu Artikelpreise nach Login im Shop nicht mehr sichtbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Online Kundengruppe wählen / an Shop senden nicht möglich JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Gelöst Internetmarke nicht erreichbar? Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Neu WaWi Update nicht mehr möglich 1.5.29.0 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Tagesabschluss nicht möglich! JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu wenn es nicht so traurig wäre... Shopware-Connector 0
Gelöst Shoptyp der Lizenz stimmt nicht überein Gambio-Connector 1
Neu Zusätzliche Bearbeitungszeit bei VarKombi wir nicht übernommen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Zahlungsabgleich schluckt .csv-Datei nicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Auftragspositionen.Artikel.TaricCode bei nicht EU Ländern anzeigen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Youtube import als Mediendatei nicht möglich JTL-Ameise - Fehler und Bugs 3
Neu Meldung "Das Designobjekt konnte nicht bezogen werden" beim Erstellen einer Rechnungsvorlage User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
In Diskussion Onlineshop Abgleich funktioniert nicht 404 Not found Shopify-Connector 7
In Diskussion ZusammenfassbareAufräge greift nicht, obwohl Aufträge zusammenfassbar JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Ähnliche Themen