Gelöst Montag morgens und kein DHL...top

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

guidob

Gut bekanntes Mitglied
8. März 2014
283
14
Schient nur sporadisch nicht zu funktionieren. Zumindest kommen bei uns aktuell mehr Etiketten als Fehler.
 

Zschopautaler Imker

Aktives Mitglied
25. April 2017
61
1
Hallo,
bei uns kommen Etiketten aber Ohne seitlichen Barcode wir nutzen das Label 910-300-700 und dadurch druck er auf der Klebefalte was sehr ungünstig ist da man ja so nicht kleben kann. Schon in den Einstellungen umgestellt in allen Varianten aber nix hilft …. werde Wahnsinnig wir falten Sie jetzt an der Klebefalte ein damit wir wenigsten Versand machen können. Drucker auf mittig stellen hab ich nicht gefunden so eine Einstellung …… Haben se wieder ein Update gemacht ohne vorher zu testen ….
 

guidob

Gut bekanntes Mitglied
8. März 2014
283
14
Aktuell läuft es bei uns...der Versand gibt gerade mächtig Gas, bevor es wieder Problem gibt.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.606
469
Definitiv keine Etiketten bei uns.... sporadisch sind ein paar rausgekommen, jetzt wieder seit 15 mins 0
 
21. Februar 2019
3
0
Vermutlich machen sie gerade wieder Rückgängig wo der Praktikant rumgespielt hat. Bei uns druckt es zwar, aber auch auf den kleinen Streifen links.
Habe jetzt als Workaround den bedruckbaren bereich auf 105mm gestellt. Der Druck ist zwar nun kleiner, sollte aber vorerst gehen.

Und!
Mir wird im Packtisch bei den Druckeinstellungen zwei Mal "An Druckerrand anpassen (proportional)" angezeigt. Glaube zwar nicht das dass mit dem Problem zu tun hat, aber der obere Punkt sollte ohne (proportional) sein.
 

Zizou

Gut bekanntes Mitglied
16. Januar 2015
166
4
Bei mir druckt er ein paar und dann wieder nicht mehr. Mittlerweile gefühlt jeden Montag die selbe schei..e

Bin ich der einzige bei dem diese Meldung auftaucht?
Der HTTP-Dienst auf https://api.jtl-shipping.de/JtlWebApi.svc ist nicht verfügbar. Möglicherweise ist der Dienst ausgelastet, oder es wurde kein Endpunkt gefunden, der an der angegebenen Adresse lauscht. Stellen Sie sicher, dass die richtige Adresse angegeben ist, und versuchen Sie später erneut, auf den Dienst zuzugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mabo1972

Neues Mitglied
19. Mai 2020
3
0
Hallo,
bei uns kommen Etiketten aber Ohne seitlichen Barcode wir nutzen das Label 910-300-700 und dadurch druck er auf der Klebefalte was sehr ungünstig ist da man ja so nicht kleben kann. Schon in den Einstellungen umgestellt in allen Varianten aber nix hilft …. werde Wahnsinnig wir falten Sie jetzt an der Klebefalte ein damit wir wenigsten Versand machen können. Drucker auf mittig stellen hab ich nicht gefunden so eine Einstellung …… Haben se wieder ein Update gemacht ohne vorher zu testen ….
Hi, haben genau das selbe Problem. Habt Ihr hier schon eine Lösung gefunden?
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.162
268
Wird wohl so sein, bei uns sieht auch das CN23 Formular jetzt anders aus. Hat das sonst noch wer?
Werd wahnsinnig, ständig dieses Rumgebasteln bei Post und DHL.
 

xuadrob

Mitglied
14. März 2019
41
3
Hallo,
bei uns kommen Etiketten aber Ohne seitlichen Barcode wir nutzen das Label 910-300-700 und dadurch druck er auf der Klebefalte was sehr ungünstig ist da man ja so nicht kleben kann. Schon in den Einstellungen umgestellt in allen Varianten aber nix hilft …. werde Wahnsinnig wir falten Sie jetzt an der Klebefalte ein damit wir wenigsten Versand machen können. Drucker auf mittig stellen hab ich nicht gefunden so eine Einstellung …… Haben se wieder ein Update gemacht ohne vorher zu testen ….
same here
 

xuadrob

Mitglied
14. März 2019
41
3
genau so sieht der Fehler aus... sie schreiben ja:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem Versenden Release am letzten Wochenende wurde ein neues Standard-Druckformat und -Label festgelegt. Als Default-Einstellung erhalten ab sofort alle neuen Benutzer das Common Label 910-300-710 (Label ohne vier Zusatzetiketten am Rand).

Diese Änderung wirkt sich nun jedoch auch auf alle bestehenden Benutzer von Versenden aus, die die Default-Druckeinstellungen verwenden. Bei Bedarf können Benutzer über die Druckeinstellungen von Versenden wieder ein anderes Label-Format auswählen.

Benutzer, die eine spezielle Label-Druckeinstellung vorgenommen hatten, sind von dieser Änderung nicht betroffen und nutzen auch weiterhin das von ihnen eingestellte Druck- und Labelformat."
Habe das jetzt mal für den JTL Benutzer im GK-Portal geändert, auf die -700 (es war wirklich die 710 eingestellt). Jetzt sollte es passen.
 

trennscheibenwelt

Sehr aktives Mitglied
17. März 2017
234
51
Schade das eigentlich so eine Wichtige Info nicht für jeden WAWI nutzer in Form von z.B. einem Popup in der WAWI Informiert wird. Ich wette im Forum ist nur ein Kleiner teil aller Nutzer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xuadrob

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.606
469
Find das auch wahnsinnig, dass das irgendwo so "nebenbei" in irgendeinem Forumspost steht ... anstatt das offiziell als Info rauszuschicken.

CN23 auch bei uns anders und schon gestern wie wild nach dem Fehler gesucht
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.162
268
Jemand schon ne Lösung gefunden CN23 wieder zurückzustellen? Nerviges Quatsch das mal wieder.
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.162
268
Das normale Label war bei uns nicht umgestellt und ist auch weiter richtig. Aber für das CN23 gibt es keine Vorlage die ich da finden würde an der man was ändern könnte.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.