Beantwortet Mit Rechnung picken und rollend kommissionieren

Timme

Mitglied
17. Mai 2020
70
3
Guten Morgen zusammen,

da ich sehr viel B2C habe, bekommt jeder Kunde auch eine Rechnung in Papierform (PR = Papierrechnung).

Ich habe mehrere Stationen, die unterschiedliche Produktarten abarbeiten.
Daher werden vorher die PR's sortiert und den Stationen zugeordnet.

Nicht jeder Arbeitsbereich benötigt einen Bildschirm auf dem die Pickliste abgerufen werden kann, dort reicht die PR.

Jeder in seinem Arbeitsbereich arbeitet die Bestellungen per Rechnung ab und pro Bestellung wird eine unnummerierte Lagerbox verwendet.
Ich habe sehr viel kleinteiliges Zubehör, das oft in 20er oder 50er Packungen kommt, wovon ich dann aber nur einige wenige für den Auftrag benötige.

In anderen Threads wurde bereits über den Sinn des pickens per Rechnung diskutiert.
Die Rechnung ist bei mir die Pickliste.
Eine separate Pickliste kommt bei mir nicht in Frage, da zum einen unnötige Papierverschwendung und zum anderen auf der Papierpickliste nicht zu sehen ist, welche einzelnen Positionen der Auftrag enthält.

Am zentralen Packtisch laufen alle Stationen zusammen und werden noch mit einem Vollzähligkeitsstempel versehen und verpackt.

Da ich bisher das kleinteilige Zubehör zusammen gesucht habe und weiss welcher Artikel gemeint ist, war bisher kein MDE Gerät nötig.

Nun soll mit MDE Geräten gearbeitet werden, da dieser Arbeitsbereich durch einen neuen Mitarbeiter (MA) besetzt wird, der höchstwahrscheinlich nicht alle Fachbegriffe kennt.


Nun der geplante Ablauf:

Der MA scannt die Rechnung und entnimmt aus den einzelnen Lagerplätzen die benötigte Ware.
Zum Scanschema für Neulinge, die noch nicht wissen, was in welchem Karton ist, welche Farbe, Größe, Ausführung etc.

Die Ware kommt in Mastercartons (MC) mit kleineren VE's bspw: zu 20 Stück, wovon dann nur 3 benötigt werden.

Auf dem MDE wird der Lagerplatz angezeigt und das benötigte Teil.

Durch Scannen wird angezeigt, ob der MA den richtigen MC vor sich hat.
Als Scannung sind entweder Strichcodes oder QR Codes auf den Kartons aufgedruckt.

Sehr oft liegt bereits eine angebrochene VE oben drauf.
Beim Scannen der VE wird die Inhaltsmenge der VE angezeigt und dann soll davon dann die gewünschte Menge entnommen werden.
Die einzelnen Artikel in den VE's haben keinen Strichcode etc. zum scannen.

Wenn der MA irgendwann aus dem FF weiss, welcher Artikel in welchem MC ist, dann soll es auch reichen, wenn er die VE scannt und nicht noch unnötig den MC um dann zu erfahren "Aha, es ist der richtige MC".
Sollte eine falsche VE gescannt werden, die nicht zum Auftrag passt, bekommt er ja die Fehlermeldung angezeigt.



Ist es zudem möglich, mehrere EAN's einem Artikel zuzuordnen? Bspw. wenn mehrere Zulieferer das Teil liefern?


Ich hoffe Ihr konntet meinen Gedanken folgen^^

Welches MDE, Smartphones oder Tablet ist dafür geeignet?
Wie erfolgt die Umsetzung dazu in MWS?

Oder stelle ich mir das alles zu kompliziert vor und im Grunde ist dies die Standardausführung des Programms?
In den YT Videos wird nur gezeigt, wenn immer nur fertige VE's verpackt werden.


Vielen Dank im Vorraus :)
 

Timme

Mitglied
17. Mai 2020
70
3
Guten Morgen zusammen,

da ich sehr viel B2C habe, bekommt jeder Kunde auch eine Rechnung in Papierform (PR = Papierrechnung).

Ich habe mehrere Stationen, die unterschiedliche Produktarten abarbeiten.
Daher werden vorher die PR's sortiert und den Stationen zugeordnet.

Nicht jeder Arbeitsbereich benötigt einen Bildschirm auf dem die Pickliste abgerufen werden kann, dort reicht die PR.

Jeder in seinem Arbeitsbereich arbeitet die Bestellungen per Rechnung ab und pro Bestellung wird eine unnummerierte Lagerbox verwendet.
Ich habe sehr viel kleinteiliges Zubehör, das oft in 20er oder 50er Packungen kommt, wovon ich dann aber nur einige wenige für den Auftrag benötige.

In anderen Threads wurde bereits über den Sinn des pickens per Rechnung diskutiert.
Die Rechnung ist bei mir die Pickliste.
Eine separate Pickliste kommt bei mir nicht in Frage, da zum einen unnötige Papierverschwendung und zum anderen auf der Papierpickliste nicht zu sehen ist, welche einzelnen Positionen der Auftrag enthält.

Am zentralen Packtisch laufen alle Stationen zusammen und werden noch mit einem Vollzähligkeitsstempel versehen und verpackt.

Da ich bisher das kleinteilige Zubehör zusammen gesucht habe und weiss welcher Artikel gemeint ist, war bisher kein MDE Gerät nötig.

Nun soll mit MDE Geräten gearbeitet werden, da dieser Arbeitsbereich durch einen neuen Mitarbeiter (MA) besetzt wird, der höchstwahrscheinlich nicht alle Fachbegriffe kennt.


Nun der geplante Ablauf:

Der MA scannt die Rechnung und entnimmt aus den einzelnen Lagerplätzen die benötigte Ware.
Zum Scanschema für Neulinge, die noch nicht wissen, was in welchem Karton ist, welche Farbe, Größe, Ausführung etc.

Die Ware kommt in Mastercartons (MC) mit kleineren VE's bspw: zu 20 Stück, wovon dann nur 3 benötigt werden.

Auf dem MDE wird der Lagerplatz angezeigt und das benötigte Teil.

Durch Scannen wird angezeigt, ob der MA den richtigen MC vor sich hat.
Als Scannung sind entweder Strichcodes oder QR Codes auf den Kartons aufgedruckt.

Sehr oft liegt bereits eine angebrochene VE oben drauf.
Beim Scannen der VE wird die Inhaltsmenge der VE angezeigt und dann soll davon dann die gewünschte Menge entnommen werden.
Die einzelnen Artikel in den VE's haben keinen Strichcode etc. zum scannen.

Wenn der MA irgendwann aus dem FF weiss, welcher Artikel in welchem MC ist, dann soll es auch reichen, wenn er die VE scannt und nicht noch unnötig den MC um dann zu erfahren "Aha, es ist der richtige MC".
Sollte eine falsche VE gescannt werden, die nicht zum Auftrag passt, bekommt er ja die Fehlermeldung angezeigt.



Ist es zudem möglich, mehrere EAN's einem Artikel zuzuordnen? Bspw. wenn mehrere Zulieferer das Teil liefern?


Ich hoffe Ihr konntet meinen Gedanken folgen^^

Welches MDE, Smartphones oder Tablet ist dafür geeignet?
Wie erfolgt die Umsetzung dazu in MWS?

Oder stelle ich mir das alles zu kompliziert vor und im Grunde ist dies die Standardausführung des Programms?
In den YT Videos wird nur gezeigt, wenn immer nur fertige VE's verpackt werden.


Vielen Dank im Vorraus :)
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.440
445
Hürth
Hallo Timme,

vorweg - Picken mit einer Rechnung ist nicht möglich.

Zum Picken benötigst du immer eine Pickliste.

Mit der Pickliste kannst du dann die Rollende Kommissionierung verwenden, welche so ziemlich deinem gewünschtem Prozess entspricht.

Gedruckte Listen gibt es in dem Prozess gar nicht mehr; es läuft komplett über JTL- WMS Mobile.

Die Rechnungen könnten dann bei der Auslieferung/beim Verpacken automatisch ausgedruckt oder dem Kunden auch direkt digital per E-Mail zugestellt werden.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.440
445
Hürth
Scannt der Mitarbeiter einen "Mastercarton" bspw. mit einer Menge 20, aber der aktuelle Auftrag benötigt nur 3 Stück, erhält der Lagermitarbeiter eine Fehlermeldung, wegen einer zu großen Artikelmenge. So ist sichergestellt, dass er nicht versehentlich 3x "Mastercarton" (Menge 60) an den Kunden liefert, statt nur der 3 Einzelartikel.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.440
445
Hürth
Das vorherige manuelle Sortieren und Zuordnen von Rechnungen zu Packstationen o.ä. existiert nicht mehr und entfällt vollständig.

Eine Papierlösung existiert für diesen Prozess nicht.

---

Möchtest du aus unbekannten Gründen 🤔 zwingend mit Papier arbeiten, bieten sich für Artikel mit Etiketten noch die Prozesse EazyShipping oder Versandboxen an.

In einem kleineren Lager mit kleinen Artikeln auch "JTL- WMS Mobiler Packtsich" (künftig "JTL-WMS Pick&Pack"); dieser allerdings wie die Rollende Kommissionierung vollständig papierlos.
 

Timme

Mitglied
17. Mai 2020
70
3
Danke für deine Antworten.

Kann man einen Workflow einrichten, der aus jedem Auftrag eine Pickliste erstellt? Den Strichcode drucke ich dann mit auf die Papierrechnung und habe meine Rechnung und Pickliste somit abgedeckt.
Somit brauch auch beim Versandprozess keine Rechnung gedruckt werden.

Welche MDE's / Tablets / Smartphones kannst Du dafür empfehlen?
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.440
445
Hürth
Nein, das ist nicht möglich. Die Picklisten für die Rollende Kommissionierung müssen über das JTL- WMS Mobile erstellt und dann auch mobil kommissioniert werden.
https://guide.jtl-software.de/jtl-wms/warenausgang/warenausgang-ueber-rollende-kommissionierung/

Die Rechnung existiert zu diesem Zeitpunkt noch nicht und es kann auch sein, dass sich eine Pickliste auf mehrere Rechnungen bzw. eine Rechnung auf mehrere Picklisten erstreckt.

Die Auswahl an MDE/Tablets/Smartphones ist schier endlos. Im Forum "WMS > Installation" findest du einen angepinten Thread für Hardware-Empfehlungen.

Ich persönlich mag das Newland MT90 Orca sehr gerne.
Viele Kunden sind auch mit den Zebra/Symbol TC52/TC57 sehr zufrieden.

Empfehlenswert ist hier zudem www.aisci.de - dort kann man auch mehrere verschiedene Demogeräte ausleihen und das Modell, welches überzeugt käuflich erwerben.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu VCS Lite mit JTL Wawi+EazyAuction lädt keine Rechnung hoch Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Rabatt wird nicht mehr angezeigt bzw. mit gedruckt (X% fehlt auf der Rechnung) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Stücklistenartikel als Sets auf der Rechnung mit unterschiedlichen Steuersätzen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Angebot: direkte Datenbankabfragen mit SQL 15 EUR pro Zeile (je 200 Zeichen) auf Rechnung innerhalb 24h Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 2
Neu JTL-POS-Aufträge mit Rechnung werden nicht mehr in JTL-Wawi angelegt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Workflow "Rechnung erstellen" mit Auftragsdatum als Rechnungsdatum Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Wie macht Ihr das, Barzahlung mit POS, Kunde möchte aber noch eine Rechnung? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Verkauf von MHD-überschrittenen Lebensmitteln mit Bestandsführung & Rückverfolgbarkeit User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL POS Bon mit Retoure - Lagerbestand wird nicht erhöht Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
Neu Problem mit Update (Version 1.5.46.0) JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
E-Mail-Versand mit SSL/TLS geht nicht Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Mit Verkaufseinheiten flexible Rechnungen erstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
In Diskussion Puffer regelmäßig mit Workflow ändern JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Übertragungsfehler zu Woocommerce mit Mix & Match Plug in WooCommerce-Connector 0
In Diskussion Picklisten erstellen mit einem Workflow JTL-Workflows - Fehler und Bugs 6
Neu Hilfe! WAWI abgleich mit Shopware 6 geht nicht. Shopware-Connector 1
Neu Unterschiedliche Variationsartikel mit selber Farbnummer User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Abgleich mit Woocommerce führt zu falschen Übertragungen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Firewall+Security Plugin für WordPress kompaktibel mit JTL Connector? WooCommerce-Connector 0
In Diskussion TSE Cloud mit POS Verknüpfung fehlgeschlagen - Wie kann ich die IP ändern? Einrichtung / Updates von JTL-POS 5
Neu Keine automatische Rechnungserstellung bei Amazon FBA-Bestellungen mit mehreren Teillieferungen Arbeitsabläufe von eazyAuction 1
Neu Versand mit Europaket - Fehlermeldung 1101 - Die Angabe der Zeile ist nicht möglich JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Neuer Mandant nur mit Stammdaten Installation von JTL-Wawi 3
Neu Dringend: ebay - Arikel über 18 mit VerifyMyAge JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 11
Neu JTL Shop5 Zahlung mit Paypal Differenz in Wawi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Beantwortet FBA Artikel zusätzlich auch mit Eigenversand anbieten Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 2
Neu Email-Vorlage: DirectQuery mit '... WHERE = {{Irgendeine.Variable}}' in DotLiquid Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu LS POS - Kassenbericht Z-Bon mit MwSt. Übersicht Fragen rund um LS-POS 0
Neu Probleme mit Angebotsimport & Zuordnung eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Shopify mit JTL Wawi Shopify-Connector 3
Neu Wawi mit Konfigurationsmodul an lokalen Shop anbinden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Import von Weiterleitungen bricht mit Hinweis "ungültiger MIME-Type" ab Einrichtung JTL-Shop5 2
Neu Mit Ameise: "Anzahl der verkauften Artikel" möglich zu exportieren? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Shop 5 Slider nur mit Ken Burn Effekt JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Onlineshop 4 auf Shop 5 upgraden mit neuem Template Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 0
Neu automatischer Abgleich mit dem Onlineshop Onlineshop-Anbindung 0
Neu [Störung] 31.5.21 Verbindungsprobleme beim Erstellen von Versandetiketten mit der Internetmarke JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Subshop mit JTL Shop Hauptshop Shopify Umstieg auf JTL-Shop 0
Neu Wawi aufm Mac (mit Crossover) startet nicht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikeldaten Export - Escape mit 4 """" Anführungszeichen JTL-Ameise - Fehler und Bugs 4
Neu Drucker Probleme mit HEX und Star mc-Print2 JTL-POS - Fehler und Bugs 0
Neu Varikombis - Problem mit Vaterartikel oder falsche Denkweise? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu JTL-Wawi - Abgleich mit Woocommerce Shop schlägt fehl WooCommerce-Connector 4
Neu Array mit allen Artikeln Plugins für JTL-Shop 2
Neu Anbindung DeepL über Workflow mit DotLiquid User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu CSV-Export von Auftrag mit "Eigenen Felder" User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Kunden schließen Bestellung nach Bezahlung mit PayPal Plus Plugin nicht ab Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Synchronisation mit Webshop nicht möglich - Class 'SQLite3' not found Shopware-Connector 6
Neu JTL Search mit anderen Shopsystemen, Entwicklung JTL-Search 0
Neu JTL Shop 5 - Versandkosten in Verbindung mit Versandklassen falsche Darstellung in der Warenkorbvorschau JTL-Shop - Fehler und Bugs 1

Ähnliche Themen