Neu Kundengeschenk für EK Preis

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

salve

Aktives Mitglied
13. Juni 2016
53
3
#1
Hallo Community,

ich stehe vor folgendem Problem:

Bei uns kommt es öfter mal vor, dass Kunden aus verschiedensten Gründen ein Geschenk bekommen.
Dazu haben wir einen Kunden Namens Kundengeschenk angelegt. Wenn ein Fall eintritt, dann wird ein Auftrag mit dem Kunden Kundengeschenk erstellt und der VK des betroffenen Artikels auf 0 gesetzt.
Jetzt hat uns unsere Buchhaltung darauf hingewiesen, dass wir hier nur den EK Preis + Steuer verrechnen dürfen.
Gibt es irgendeine Lösung wir die EK Preise automatisch in den Auftrag reinbekommen oder gibt es eine andere Möglichkeit wie wir die Geschenke verbuchen können um Steuerkonform zu sein.

Vielen Dank für eure Tips!
Daniel
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
10.231
195
#2
"Jetzt hat uns unsere Buchhaltung darauf hingewiesen, dass wir hier nur den EK Preis + Steuer verrechnen dürfen. "

Was fragst du hier ?
Frag einen Buchhalter der sich besser auskennt, denn es kommt darauf an was du verschenkst, warum und wie du das jeweils buchen musst.
Den Aufwand (Artikelkosten) als Ertrag zu verbuchen halte ich für fragwürdig, denn du wärst verpflichtet Gewinn zu erwirtschaften und müsstest genau so begründen warum du das nicht tust ?