Neu Keine Internetmarke (Harmonized Label): Argument außerhalb des gültigen Wertebereichs (fromPrinterType)

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

marfitec

Sehr aktives Mitglied
10. März 2018
128
25
Jetzt geht es wieder. Was mich ganz besonders freut: Es wurden keine neuen Marken gezogen. Wir mussten also nicht stornieren :)
 

TDS2018

Sehr aktives Mitglied
25. Oktober 2018
204
26
Ich habe heute eine Rechung von JTL bekommen. Es wäre schön gewesen, wenn dabei der Hinweis gestanden hätte: "Lade Dir umgehend das neue Update 1.5.29.1" herunter, sonst kannst Du Deine Kunden nicht beliefern und Dein Rating wird gegen Keller driften". Ihc wollte ich heute Nachmittag eine Internetmarke fürs Ausland drucken und es kam nichts aus dem Drucker raus. Macht nichts, dachte ich, drucke ich das Etikett nachträglich aus der Email aus, die wenig später von der Post eintrudelt. Dachte ich... Dort war ein mickriges PNG ohne Absender und ohne Empfänger, das ausgedruckt mit der sich überlappenden QRCODE danach stank, daß der Scanner der Post morgen dabei streiken wird und ich so meinen Versandstatus bei Ebay wirklich gefährde. Heute Abend bei der Warenpost Inland wieder. Bis ich dann in der Fehlermeldung herausfand, daß da ein Problem liegt "Das angegebene Argument liegt außerhalb des gültigen Wertebereichs. Parametername: fromPrinterType". Mist denke ich, Problem liegt irgendwo an meinem Drucker. Mir 'ne halbe halbe Stunde um die Ohren geschlagen, weil ich alle Drucker überprüft habe. Dann wollte ich einen Hilferuf im Forum starten beginnen mit "Ich bin wie immer zu blöd die Internetmarke auszudrucken" und dann fand ich diesen Beitrag.

An die Verantwortlichen bei JTL: Wißt Ihr eigentlich, wie das einen Kunden ankotzt? Ihr bringt am Wochenende ein Update raus, da ist ein Fehler versteckt, nicht etwa, da wo es nicht weh tut, sondern da wo es elementar ist. Euer Geld wolt Ihr in Form einer Rechnung und das bucht Ihr rechtzeitig ab aber kommt nicht einmal auf die Idee, per Email ein Rundschreiben an Eure stets leidenden Kunden zu schicken, daß irgendein Depp wieder mal dafür gesorgt hat, daß uns die Wawi an der empfindlichsten Stelle trifft. Habt Ihr vielleicht was vom Krisenmanagement gehört oder hat euch Corona nun endgültig des Verstands geraubt? Und kommt bitte nicht damit, daß ich mich mäßigen soll, denn Ihr habt mir heute 2 Stunden geklaut, wo es nicht nötig wäre wenn Ihr uns schätzen würdet!

Bringt mal lieber halb soviele Updates raus, testet diese doppelt so lange und HÖRT ENDLICH AUF, UNS FEHLER EINZUBAUEN, wenn es um Versand und Rechnungsstellung geht! Verstanden? Ja? Danke!
 

humorpharm

Gut bekanntes Mitglied
1. August 2019
137
37
Großbeeren
Ich habe heute eine Rechung von JTL bekommen. Es wäre schön gewesen, wenn dabei der Hinweis gestanden hätte: "Lade Dir umgehend das neue Update 1.5.29.1" herunter, sonst kannst Du Deine Kunden nicht beliefern und Dein Rating wird gegen Keller driften". Ihc wollte ich heute Nachmittag eine Internetmarke fürs Ausland drucken und es kam nichts aus dem Drucker raus. Macht nichts, dachte ich, drucke ich das Etikett nachträglich aus der Email aus, die wenig später von der Post eintrudelt. Dachte ich... Dort war ein mickriges PNG ohne Absender und ohne Empfänger, das ausgedruckt mit der sich überlappenden QRCODE danach stank, daß der Scanner der Post morgen dabei streiken wird und ich so meinen Versandstatus bei Ebay wirklich gefährde. Heute Abend bei der Warenpost Inland wieder. Bis ich dann in der Fehlermeldung herausfand, daß da ein Problem liegt "Das angegebene Argument liegt außerhalb des gültigen Wertebereichs. Parametername: fromPrinterType". Mist denke ich, Problem liegt irgendwo an meinem Drucker. Mir 'ne halbe halbe Stunde um die Ohren geschlagen, weil ich alle Drucker überprüft habe. Dann wollte ich einen Hilferuf im Forum starten beginnen mit "Ich bin wie immer zu blöd die Internetmarke auszudrucken" und dann fand ich diesen Beitrag.

An die Verantwortlichen bei JTL: Wißt Ihr eigentlich, wie das einen Kunden ankotzt? Ihr bringt am Wochenende ein Update raus, da ist ein Fehler versteckt, nicht etwa, da wo es nicht weh tut, sondern da wo es elementar ist. Euer Geld wolt Ihr in Form einer Rechnung und das bucht Ihr rechtzeitig ab aber kommt nicht einmal auf die Idee, per Email ein Rundschreiben an Eure stets leidenden Kunden zu schicken, daß irgendein Depp wieder mal dafür gesorgt hat, daß uns die Wawi an der empfindlichsten Stelle trifft. Habt Ihr vielleicht was vom Krisenmanagement gehört oder hat euch Corona nun endgültig des Verstands geraubt? Und kommt bitte nicht damit, daß ich mich mäßigen soll, denn Ihr habt mir heute 2 Stunden geklaut, wo es nicht nötig wäre wenn Ihr uns schätzen würdet!

Bringt mal lieber halb soviele Updates raus, testet diese doppelt so lange und HÖRT ENDLICH AUF, UNS FEHLER EINZUBAUEN, wenn es um Versand und Rechnungsstellung geht! Verstanden? Ja? Danke!
Wenn man den (verständlichen) Frust Deines Beitrags rausnimmt, würde es sich doch anbieten, wenn solche Meldungen einfach rot im Dashboard eingeblendet würde.
 

TDS2018

Sehr aktives Mitglied
25. Oktober 2018
204
26
@humorpharm
Ein Email-Rundschreiben an alle Kunden würde bei solch gravierenden Fehlern die Nerven der Kunen weitestgehend schonen. Es ist eine Sache, Fehler zu verursachen und eine ganz andere, über diese zu schweigen und statt dessen die anderen mit dem Problem allein zu lassen und diejenigen, die Zeit finden, sich im Forum "User helfen Usern" zu engagieren. Irgendwie komme ich mit meiner Kritik bei den Verantwortlichen nicht durch und habe so das Gefühl, daß es manchen gar nicht die in JTL-Wawi stecktende Wirtschaft geht, sondern nur um zu rechtfertigen, daß es normal ist, Fehler am laufenden Band zu produzieren, die dann im nächsten Update mit wiederum neuen Fehlern ausgebessert werden...
 

pixxass

Aktives Mitglied
8. Februar 2017
80
17
Chemnitz
@TDS2018

Jetzt muss ich auch mal was dazu sagen: Es gibt genau für solche Fälle das Forum. Die erste Anlaufstelle sollte bei Fehlern die intern keine Lösung bieten immer hier sein (oder ein Ticket). JTL hat einen Scriptfehler produziert und ja auch uns hat es unendlich viel Nerven gekostet. Dennoch wurde sich hier permanent im Forum darüber ausgetauscht UND JTL hat dazu Stellung bezogen sowie ein Update noch am Montag präsentiert. Zumal selbst Tickets dazu ebenfalls am gleichen Tag beantwortet worden.
Wir kennen sowas auch ganz anders mit gar keinee Reaktion und tagelange "Workarrounds"...
Natürlich würde eine Rundmail gerade bei größeren Problemen helfen, aber wie gesagt, sind wir bisher hier jederzeit und schnellstmöglich mitInfos versorgt worden. Seis bei DHL, JTL, EasyAuction oder anderen Problemen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SebiW

vygi

Gut bekanntes Mitglied
14. Januar 2007
304
7
An die Verantwortlichen bei JTL: Wißt Ihr eigentlich, wie das einen Kunden ankotzt? Ihr bringt am Wochenende ein Update raus, da ist ein Fehler versteckt, nicht etwa, da wo es nicht weh tut, sondern da wo es elementar ist. Euer Geld wolt Ihr in Form einer Rechnung und das bucht Ihr rechtzeitig ab aber kommt nicht einmal auf die Idee, per Email ein Rundschreiben an Eure stets leidenden Kunden zu schicken, daß irgendein Depp wieder mal dafür gesorgt hat, daß uns die Wawi an der empfindlichsten Stelle trifft. Habt Ihr vielleicht was vom Krisenmanagement gehört oder hat euch Corona nun endgültig des Verstands geraubt? Und kommt bitte nicht damit, daß ich mich mäßigen soll, denn Ihr habt mir heute 2 Stunden geklaut, wo es nicht nötig wäre wenn Ihr uns schätzen würdet!

Bringt mal lieber halb soviele Updates raus, testet diese doppelt so lange und HÖRT ENDLICH AUF, UNS FEHLER EINZUBAUEN, wenn es um Versand und Rechnungsstellung geht! Verstanden? Ja? Danke!
Ich erlaube mir, einen weiteren Beispiel zu nennen.
Siehe https://forum.jtl-software.de/threads/amazon-abgleich-dauert-ploetzlich-sehr-lange.136776

Ich weiß nicht, ob die anderen Kunden auch betroffen sind und wenn ja, dann wie viele.
Bei mir es es aber so, dass jeder Abgleich mit Amazon mittlerweile mehr als 20 Minuten dauert.
Schuld daran ist wohl ein neuer Fehler, der in dieser neuen Version 1.5.29.1 frisch eingebaut wurde.
Zitat: "derzeit gibt es ein Problem mit VCS. Dieses wurde mit der Version 1.5.29.2 behoben."
Meine Frage, wann diese Version veröffentlicht wird, blieb bis jetzt nicht beantwortet. Hoffentlich noch heute.

Also AUFPASSEN: bald kommt die nächste Version mit dem Fix des nächsten Problems und womöglich mit dem nächsten Fehler!
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.325
383
@humorpharm
Ein Email-Rundschreiben an alle Kunden würde bei solch gravierenden Fehlern die Nerven der Kunen weitestgehend schonen. Es ist eine Sache, Fehler zu verursachen und eine ganz andere, über diese zu schweigen und statt dessen die anderen mit dem Problem allein zu lassen und diejenigen, die Zeit finden, sich im Forum "User helfen Usern" zu engagieren. Irgendwie komme ich mit meiner Kritik bei den Verantwortlichen nicht durch und habe so das Gefühl, daß es manchen gar nicht die in JTL-Wawi stecktende Wirtschaft geht, sondern nur um zu rechtfertigen, daß es normal ist, Fehler am laufenden Band zu produzieren, die dann im nächsten Update mit wiederum neuen Fehlern ausgebessert werden...
Hier muss ich Dir widersprechen. JTL hat einen schwerwiegenden Fehler, der einen Teil, sicher aber nicht den hauptsächlichen (die meisten nutzen 1. nicht an Tag 1 sofort immer die neueste Wawi Version und versenden 2. nicht alle via Post), der Kundschaft betraf binnen eines Arbeitstages mit einem Hotfix behoben. Parallel lief auf allen Kanälen durchgehend Information und Kommunikation zum Thema. Das ist als Krisenmanagment vorbildlich.

Fehler passieren. Die Reaktion auf diesen Fehler war imho genau so, wie man sich das wünscht. Gibt andere Fehler und Probleme, bei denen das nicht so gelaufen ist, aber hier machst Du ein viel zu großes Fass auf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jan Weber und pixxass

humorpharm

Gut bekanntes Mitglied
1. August 2019
137
37
Großbeeren
Grundsätzlich kann ich @SebiW und @pixxass vollkommen Recht geben.

Trotz allem fänd ich es hilfreich, wenn im Dashboard ein Widget oder eine Top-Einblendung vorhanden wäre, über welche z.B. aufgrund bei kritischen Fehlern ein Hinweis eingeblendet wird (z.B. für die aktuelle Version wird ein Update empfohlen, oder ein Hinweis, dass gerade an einem Hotfix für ein anderes Problem gearbeitet wird). Meist liegen die Fehler ja gar nicht bei JTL sondern bei DHL oder sonstigen Dienstleistern. Solch ein Widget würde m.E. viele Mannstunden kostbarer Zeit für unnötige Fehlersuchen sparen - Egal wer Verursacher ist.
 

TDS2018

Sehr aktives Mitglied
25. Oktober 2018
204
26
Guten Morgen,

ich habe gerade gesehen, daß es seit dem Update 1.5.29.1, wo das Problem mit dem Druck der Internetmarke behoben wurde, zwischenzeitlich binnen weniger Tage zwei weitere Updates gegeben hat. Bevor ich mir eventuell einen weiteren Trojaner (entschuldigt den Ausdruck, aber mir fällt als gebranntem Kind nichts treffenderes ein) einhandle, frage ich hier im Forum nach, welche neuen Fehler eventuell im Update 1.5.29. 3 bereitgestellt wurden. Denn auf der Updateseite steht im Changelog nur, welchen Fehler behoben wurden aber leider nicht, welche neuen Fehler produziert wurden. Da ich mir sicher bin, daß die ersten, die diese Fehler entdecken, sofort ein Ticket aufmachen, JTL aber diese Fehler nicht unter dem aktuellen Update listet, versuche ich es hier.

Allen ein schönes Wochenende!
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Keine Verbindung von der Wawi zum Shop 5 JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Connector überträgt keine Kategorien bzw löscht beim Abgleich die Kategorien der bestellten Artikel Shopware-Connector 0
Neu nach Wechsel vom Testsystem (Wawi) ist keine Verbindung zur aktiven Wawi möglich Shopware-Connector 0
Neu JTL easy auction - Amazon importiert keine Angebote Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 0
Neu SQL Datenbank keine Verbindung Installation von JTL-Wawi 0
Neu DHL Express GWS - keine Exportvorlage JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu JTL Shipping Labels Server nicht erreichbar - Heute wieder mal keine Versandlabels JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 18
Neu Wie Variationskombinationen importieren, wenn es keine Väter gibt? JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 11
Neu Keine Verbindung zur WAWI möglich. Die Shop-URL verweist nicht auf einen gültigen Shop! Bitte prüfen Sie die Connector-Konfiguration Allgemeines zu den JTL-Connectoren 0
In Bearbeitung Ich bekomme keine Buchungsdaten mehr aus der Ameise User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Gelöst JTL Konfigurator zeigt keine Konfigurationen an / kann jemand helfen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Keine Rückmeldung - Lange Ladezeit JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Standardsuche findet keine Suchbegriffe, wenn andere als die Standardsprache gewählt ist Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Keine Zahlungsart an JTL WaWi übertragen bei bei Nullbon (Umtausch gegen Artikel gleichen Warenwertes) JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Keine Verbindung zur TSE möglich über Epson Drucker JTL-POS - Fehler und Bugs 3
In Bearbeitung Nach Windows Update keine Verbindung zur Datenbank JTL-Wawi - Fehler und Bugs 6
Neu Artikel im Shop zurückgesetzt, keine SEO URL´s mehr Betrieb / Pflege von JTL-Shop 8
Gelöst Überkäufe - Artikel wenn nicht lagernd keine Pickliste erzeugen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Beantwortet Endkunde aus Griechenland , keine Umsatzsteuer JTL-Shop - Fehler und Bugs 6
Neu Nur an Amazon-Kunden soll keine Rechnung gemailt werden - Kommunikations-Richtline Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 8
Neu Es werden keine Brutto Verkaufspreise in den Shop übertragen bzw. aktualisiert Shopware-Connector 2
Neu Kunden erhalten keine Mail für das zurücksetzen des Passworts Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
In Bearbeitung Seit dem Update ..... keine automatische Rechnung / Versandlabel Erstellung mehr JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Keine automatische Auslieferung bei Bestellungen über Online Shopanbindung (Connector & Unicorn 2) Onlineshop-Anbindung 0
Neu Abgleich Lagerbestand nicht korrekt / keine neuen Artikel im Online Shop WooCommerce-Connector 1
Neu keine Bilder in JTL-POS Allgemeine Fragen zu JTL-POS 0
Neu Kontaktformular schickt keine Nachrichten (mehr?) Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 8
Neu JTL-Packtisch+/WMS-Ausgabe - keine Begrenzung auf Auftragspriorität möglich JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Es konnte keine Verbindung zur TSE Einheit hergestellt werden! ErrorCode: 2 (ERR_CONNECT) JTL-POS - Fragen zu Hardware 0
Gelöst JTL-Packtisch+ druckt keine Labels Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 4
In Bearbeitung [WAWI-34505] Wareneingang geht nicht - bringt keine Bestellungsanzeige / - Schleife JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Wareneingang geht nicht - bring keine Bestellungsanzeige / - Schleife User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
In Bearbeitung B2B Preis senden kann bei FBA-Artikel nicht verwendet werden - keine Kaufmöglichkeit für Amazon-Businesskunden? Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 6
Neu es kann keine Verbindung zwischen JTL-WAWI und POS hergestellt werden. Einrichtung / Updates von JTL-POS 6
Gelöst JTL Shop 5 Keine Verbindung zur WAWI möglich. Die Shop-URL verweist nicht auf einen gültigen Shop! Bitte prüfen Sie die Connector-Konfiguration Gelöste Themen in diesem Bereich 6
Neu Achtung vor Update bitte bei PHP die Intl Version prüfen, sonst keine Kunden Registrierung möglich JTL-Shop - BETA - Feedback und Bugmeldungen 9
Neu Keine Swatches bei Variationskombinationen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 8
Gelöst Packliste - Wenn keine Position vorhanden, dann Menge ausblenden Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Verwiesen an Support [1.5.31.0] Kann keine Bilder mehr hinzufuegen. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung Amazon Abgleich verarbeitet keine Bestellungen (WaWi 1.5.30.2) Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
In Bearbeitung Bei Auslieferung hängt sich der Hintergrundprozess auf. keine Rechnungen... JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu Keine Paypalzahlung für EU Versand Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Gelöst Kunden erhalten keine Versandnachricht mehr Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu keine Rückmeldung bei Artikel - WAWI friert ein User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 26
Neu Keine Verbindung zur Wawi JTL-POS - Fehler und Bugs 3
In Bearbeitung Keine DPD/Chronopost Predict Emails mehr auf Amazon User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Fehlerhafte bzw. keine Übertragung mehr zu SW Shopware-Connector 10
Neu Keine Verbindungen zu Datenbank - Wawi/WMS JTL-Wawi - Fehler und Bugs 32
Neu Keine Datenübertragung JTL-POS - Fehler und Bugs 4
Neu WaWi eMail Einstellungen- keine Verbindung trotz korrekter Daten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Ähnliche Themen