Neu JTL Shipping - GLS - Anbindung

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
3. November 2017
119
3
#1
Hallo Kollegen,

ich habe es leider SATT mit der DHL zusammen zu arbeiten.
Jeden Tag, irgend welche Paket verloren, kaputt, weg etc....

Nun habe ich meine GLS Daten eingepflegt.
Zwei Fragen habe ich an die GLS Profis.

Der GLS Tracking Link: Welcher ist der ???? BILD 1

Wie kann ich im Packtisch + die Vorauswahl auf GLS einstellen? BILD 2 das ich nicht immer GLS Manuell auswählen muss

Danke für die Hilfe
 

Anhänge

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
145
3
#2
https://guide.jtl-software.de/Sendungsverfolgung_in_JTL-Wawi_einrichten.

Zum zweiten Punkt: Die Versandart wird ja aus dem Auftrag übernommen. Entweder du richtest es dir in der Wawi ein, dass im Auftrag bei den entsprechenden Aufträgen auch gleich GLS gesetzt wird (zB durch workflows oder gleich das matchen deiner Versandarten und den Plattformen von denen du deine Bestellungen erhältst) oder du musst es nachträglich ändern.
 
3. November 2017
119
3
#3
Hallo,
Top! Das war eine schnelle Hilfe:
Wie kann ich das SETZTEN : "dass im Auftrag bei den entsprechenden Aufträgen auch gleich GLS gesetzt wird"

das ist momentan so eingerichtet, das gleich die DHL oben erscheint im Auswahlfenster
 
Zuletzt bearbeitet:

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
145
3
#4
Kommt darauf an. Wie entscheidest du denn, was mit GLS verschickt wird? Nach Versandart im Shop, ebay, Amazon? Nach Warenwert? Nach Artikel?
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
145
3
#6
Leider hast du noch nicht beantwortet wie die Bestellung in die Wawi kommen. Aber wenn eh jeder Artikel über GLS geht, dann ist da recht zügig gemacht.
Einfach in den Versandarten alle löschen die ihr sicher nicht mehr benötigt und dafür die neuen mit GLS anlegen. HIer auch auf das untere Feld "automatisch angelegte Versandarten" achten, falls da etwas neu gematched, bzw auf eine neue GLS Versandart geändert werden muss. Gleiches gilt natürlich für Shopbestellungen falls vorhanden. Bei eigens erstellten Aufträgen muss ja auch nur GLS als Versandart gewählt werden.

Wenn ihr sowas wie Selbstabholer wie oben im Bild zu sehen gar nicht anbietet, muss es ja nicht in den Versandarten sein und dann erscheint die Auswahl auch nicht mehr.
 
3. November 2017
119
3
#7
Die Bestellungen kommen über EBay und eA.
Heute Morgen wollte ich einen Testdruck machen.

Fehler vom Packtisch: IDENTPINSERVICE
"Parcel ( 0) does no contain mandatory Service Info"
 
3. November 2017
119
3
#10
Code 0004
Meldung: An error occurred when validating Input: Parcel [0] does not contain mandatory Service [ identpinservice][pin]
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
145
3
#14
Im zweiten Bild:
Klicke hier bitte auf Zustelloptionen. Ich habe im Moment die Vermutung dass du den Haken bei "IdentPINService" gesetzt hast, obwohl du das gar nicht willst. In dem Reiter kannst du auch gleich alle anderen Zusatzoptionen wegklicken, wenn du sie gar nicht nutzen möchtest
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
145
3
#16
Die Meldung bedeutet dass dein GLS Account noch nicht zur Nutzung des GLS WebService freigeschalten ist.
Das musst du unter folgender email beantragen:
web-portal@gls-germany.com

Solltest du das bereits gemacht haben würde ich mal bei GLS anrufen bzw. onlinein deinem Kundenkonto nachschauen
Überprüfe aber vorher zur SIcherheit nochmal, ob du deinen GLS Benutzernamen, Passwort, sowie Customer ID sowie Contact ID richtig eingetragen hast. Vlt ist da irgendwo ausversehen ein Leerzeichen mit drin gelandet.
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
145
3
#18
hast du GLS nach dem Guide eingerichtet? Da steht eigentlich alles drin:
https://guide.jtl-software.de/JTL-Shipping_für_GLS_einrichten


"Sie benötigen einen GLS-Geschäftskundenvertrag (CustomerID & ContactID) und einen WebAPI-Nutzer. Verwenden Sie nicht Ihren YourGLS-Nutzer."

"Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner bei GLS und bitten um die Erstellung eines WebAPI-Nutzers zur Verwendung in JTL. Teilen Sie GLS dabei mit, für welche Versandstellen Sie Paketscheine aus JTL- Wawi erstellen möchten."

"Melden Sie sich mit Ihren WebAPI-Zugangsdaten auf der GLS-Website an. Hier können Sie Ihr durch GLS vergebenes Passwort ändern. Bitte notieren Sie sich außerdem Ihre Versendernummer. In der Versendernummer befindet sich ein Leerzeichen. Der Teil vor dem Leerzeichen ist Ihre CustomerID. Der Teil hinter dem Leerzeichen ist Ihre ContactID."

"Über Menü: Versand > Eintrag: JTL-Shipping öffnen Sie das Dialogfenster JTL-Shipping. Klicken Sie auf Konto anlegen und geben Sie dem Konto einen passenden Namen. Wählen Sie als Versandschnittstelle Export mit GLS und tragen Sie anschließend die in Schritt 1 notierten Daten ein:
  1. Unter Benutzername und Passwort verwenden Sie die Zugangsdaten Ihres WebAPI-Nutzers von GLS.
  2. Unter CustomerID den ersten Teil vor dem Leerzeichen Ihrer Versendernummer.
  3. Unter ContactID den zweiten Teil nach dem Leerzeichen Ihrer Versendernummer.
 
3. November 2017
119
3
#19
Den guide habe ich benutzt, ich hatte nur bei Nachfragen bei GLS das gefühl die wußten nicht was die Customer id und die contact id ist.
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
145
3
#20
Ja, weil das bei denen "Versendernummer" heißt

"Bitte notieren Sie sich außerdem Ihre Versendernummer. In der Versendernummer befindet sich ein Leerzeichen. Der Teil vor dem Leerzeichen ist Ihre CustomerID. Der Teil hinter dem Leerzeichen ist Ihre ContactID."