Neu JTL-Installation- Verbindung zur Datenbank -SA Kennwort

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.284
348
Bin gerade verwirrt- was meinst Du damit?
Es liest sich zwar nicht genau so, aber meinst Du jetzt die Daten aus der alten WaWi (die ich noch benutze), in die JTL-WaWi übertragen?
Natürlich nicht.

Ich meine mit Wawi immer die JTL Wawi. Ich hatte dich, so verstanden, dass dein JTL funktioniert und die Verbindung zum Datenbankserver funktioniert. Deshalb meinte ich, dass du dann doch einfach die Datenbankeinstellungen aus JTL abschreiben kannst und in Heidi/Azure/whatever übernehmen kannst.


Das wäre der nächste Schritt, den macht wohl diese 'Ameise', habe mich damit aber noch nicht so genau befasst. Dazu muss ich dann ja auch die Adresse des 'Cloud Servers' angeben, auf dem die Daten derzeit liegen (auch SQL Server 2008 R2) und von dort auf den hier lokal installierten SQL Server 2008 R2 übertragen. Ich hoffe zumindest, dass das kein großes Problem ist.
Die Ameise ist ein Tool zum Import und Export der Daten aus JTL. Ausschließlich JTL.
D.h. du kannst deine bestehenden Daten aus der alten Wawi mit der Ameise zwar in die JTL-Wawi importieren, aber du musst dich selbst drum kümmern, wie du die Daten aus deinem Altsystem exportierst, das kann die Ameise nicht.

Solltest du wirklich eine Datenübernahme aus einem Altsystem planen, dann solltest du dir auf jeden Fall einen JTL Servicepartner mit ins Boot holen. Einfach jemanden, der schonmal die JTL Wawi eingerichtet hat. Und ich meine jetzt nicht die technischen Voraussetzungen wie die Verbindung zum SQL Server, sondern z.b. das Wissen wie man einen vorhandenen Artikelstamm in JTL abbilden kann? Sollten bestimmte Parameter z.B. als eigene Felder oder als Merkmal definiert werden? Variationen., Kombinationen, Verpackungseinheiten, Mengenangaben? Was macht Sinn im Hinblick auf die Auftragsbearbeitung/Abrechnung u.s.w. u.s.w.
Das kann man ja alles garnicht wissen, wenn man noch nie JTL eingerichtet hat.


Ähhhmmmm.... Ich habe bisher noch nichts an der Firewall gemacht - ich denke / hoffe mal, dass da entsprechend blockiert wird...:rolleyes:
Ich denke, es ist unverantwortlich, sich in diesem Bereich auf "ich denke/hoffe" zu verlassen.


Ich greife schonmal vor zum nächsten Schritt: Ich brauche ja eine Verbindung zwischen SQL-Server/Hauptclient und der JTL-POS als Nebenclient. Meines Wissens könnte man eine einfache LAN-Verbindung herstellen, indem man die Geräte (Think Pad als Host für Hauptclient und Android Tablet als Host für POS-Nebenclient) direkt per LAN-Kabel verbindet.
Dazu bräuchtest du aber ein Crossover Kabel und dann hättest du dich in eine Sackgasse manövriert, da du dann keine weiteren Clients verbinden könntest.

Gebräuchlicher ist wohl die Verbindung über einen Hub / Switch / Router.
Nein.
Einen Hub setzt man heutzutage in einem LAN nicht mehr ein.
Ein Router ist ein ganz anderes Netzwerkgerät. Ein Switch verbindet Geräte. Ein Router verbindet Netzwerke.
Auch im Hinblick auf die Netzwerktechnik, wäre wohl der Verweis auf den Servicepartner/IT-Dienstleister angebracht.


Da ich derzeit noch einen Riesenhub rumstehen habe (nie benutzt), hoffe ich, dass ich den wenigstens einmal im Leben einer sinnvollen Tätigkeit zuführen kann, denn ich habe derzeit keine FritzBox über. Das ist der Hub: Allied Telesyn AT-3016TR CentreCOM 16-Port Network Hub
Das Ding kannst du höchstens noch dann sinnvoll verwenden, wenn mal ein Tisch wackelt und du musst was unterlegen.

Bitte keine Hubs und bitte keine 10 MBit Geräte
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Web-Paul

Web-Paul

Aktives Mitglied
19. Januar 2018
56
2
Ich meine mit Wawi immer die JTL Wawi. Ich hatte dich, so verstanden, dass dein JTL funktioniert und die Verbindung zum Datenbankserver funktioniert. Deshalb meinte ich, dass du dann doch einfach die Datenbankeinstellungen aus JTL abschreiben kannst und in Heidi/Azure/whatever übernehmen kannst.
Ja, so hatte ich das auch gemacht, aber in dem SSMS wird keine Verbindungsartangabe gefordert (bzw. die eingestellte 'SQL Server', IIRC, funktioniert) und bei HeidiSQL gibt es 4 oder 5 solcher zur Auswahl. Aber eigentlich kann es auch daran wahrscheinlich nicht liegen, denn ich habe sie alle durch- bis auf die, für die IIRC eine OBDC Schnittstelle nötig war. Ich lasse jetzt erstmal Heidi Heidi sein :rolleyes:

Allerdings muss ich wohl noch für die SQL 2008 R2 SB ein älteres SSMS installieren, weil das neue die alten DBs nicht mehr unterstützt- gefunden wurde die alte DB allerdings, siehe Bild.

Die Ameise ist ein Tool zum Import und Export der Daten aus JTL. Ausschließlich JTL.
D.h. du kannst deine bestehenden Daten aus der alten Wawi mit der Ameise zwar in die JTL-Wawi importieren, aber du musst dich selbst drum kümmern, wie du die Daten aus deinem Altsystem exportierst, das kann die Ameise nicht.
Ach, ok... das war noch eine der vielen Unklarheiten- gut, dass das geklärt ist!

Solltest du wirklich eine Datenübernahme aus einem Altsystem planen, dann solltest du dir auf jeden Fall einen JTL Servicepartner mit ins Boot holen. Einfach jemanden, der schonmal die JTL Wawi eingerichtet hat. Und ich meine jetzt nicht die technischen Voraussetzungen wie die Verbindung zum SQL Server, sondern z.b. das Wissen wie man einen vorhandenen Artikelstamm in JTL abbilden kann? Sollten bestimmte Parameter z.B. als eigene Felder oder als Merkmal definiert werden? Variationen., Kombinationen, Verpackungseinheiten, Mengenangaben? Was macht Sinn im Hinblick auf die Auftragsbearbeitung/Abrechnung u.s.w. u.s.w.
Das kann man ja alles garnicht wissen, wenn man noch nie JTL eingerichtet hat.
Danke für den Hinweis- aber ... ich habe nur eine sehr überschaubare Anzahl an Artikeln, die auch nur für den Ladenverkauf (POS) sind, jedenfalls weniger als 50 Artikel (also fast nichts). Ich müsste nur Pfand irgendwo angeben können. Ich nehme an, dass JTL WaWi bzw. JTL POS so weit sind, dass man bei Flaschenverkauf das Getränk und das Pfand getrennt führt und jeweils richtig kontiert, aber beides als Summe auf einer Taste beim Verkauf steht, also zB 1 Flasche Limo 2,50 € inkl. 0,08 € Pfand mit separater Verbuchung des Pfandes im Pfandkonto (ganz genau genommen hier: Pfandkonto mit 0,08 € Flaschenpfand mit 19% USt.) und des Getränks beim Warenverkauf.

Wenn das Importieren wirklich so schwierig ist, würde ich da jemanden beauftragen. Das wäre dann der Fall, wenn die Tabellenstrukturen der beiden WaWis total unterschiedlich sind. In der jetzigen sind meine Artikel einfach untereinander als Artikel mit jeweiliger Artikelnummer aufgeführt.
Und: es wäre tatsächlich sogar möglich, dass ich die wenigen Artikel sogar per Hand selbst in die JTL-WaWi reinschreibe, dann lerne ich das System wenigstens 'zu Fuß' kennen; ein netter didaktischer Nebeneffekt.

Exportdatei im gehosteten SQL 2008 R2 Server erstellen, CSV-Datenübertragung, dann hätte man die Daten schonmal da. In einem weiteren Schritt könnte man dann mit einer Kopie der Daten versuchen, diese in die JTL-WaWi zu importieren. Leider gibt es für meine WaWi keine Beschreibung dazu im JTL Guide.

Dazu bräuchtest du aber ein Crossover Kabel und dann hättest du dich in eine Sackgasse manövriert, da du dann keine weiteren Clients verbinden könntest.
Ja, stimmt, aber das wäre vor Ort auch nicht notwendig. Könnte man später ja wieder ändern.

Das Ding kannst du höchstens noch dann sinnvoll verwenden, wenn mal ein Tisch wackelt und du musst was unterlegen.
Ich hatte die ganzen Jahre, in denen das Ding da rumstand gedacht, man sollte es mal für irgendwas einsetzen, außer als Höhenausgleich für Tischbeine...

Zum Thema FritzBox gibt es ja eine Menge Material; ich denke, das sollte machbar sein...
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.284
348
Ja, stimmt, aber das wäre vor Ort auch nicht notwendig. Könnte man später ja wieder ändern.
Wenn du doch eh eine Fritzbox hast, dann stecke deinen PC und die Kasse doch einfach dort ein 🤔
da brauchst du doch nicht mit Crossover Kabeln rumbasteln.
Mehrere Geräte kommen bestimmt dazu. Vielleicht willst du dann doch noch einen Netzwerkdrucker... oder ein IP gebundenes EC-Cash oder so... und vermutlich soll es ja auch einen Internetzugang in diesem Netz geben


Zum Thema FritzBox gibt es ja eine Menge Material; ich denke, das sollte machbar sein...
Dann mal los.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Web-Paul
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Error Code = 0 bei Installation JTL-Shop 5.3.1 Einrichtung JTL-Shop5 3
Neu JTL-POS installation vom Playstore Einrichtung / Updates von JTL-POS 2
Neu JTL-POS installation vom Playstore Installation von JTL-Wawi 0
Neu Datenmigration von anderer WaWi auf JTL-WaWi Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 0
Neu Bestseller-Templates AVIA, CLEARIX, FIRE - schnell, universell, 100% kompatibel zum JTL-Shop Templates für JTL-Shop 0
Beschaffung Bestandsplanung in JTL Wawi 1.8.10 JTL-Wawi 1.8 0
Neu Mindestbestellwert für Netto-Einkaufswert JTL-Shop 5 Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Artikel von JTL mit Ebay verbinden in Easy Action Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 2
Neu automatisierte Kundenbestellungen (Anbindung JTL/Kanban) Schnittstellen Import / Export 0
Neu JTL POS wird nicht an WaWi angebunden Einrichtung / Updates von JTL-POS 2
JTL 1.7 Bestimmte reservierte Produkte sollen keinen Einfluss auf Bestand haben JTL-Wawi 1.7 0
Neu JTL Shop 5 Daten - In "leere" JTL Wawi Datenbank importieren - Ist das möglich? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Kaufland JTL Erfahrung? kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Frage zu Designvorlage JTL-Adept - Slider (für Ebay) eBay-Designvorlagen - Fehler und Bugs 0
Neu ecomdata down? Hosting JTL Wawi nicht erreichbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 46
Neu Packliste JTL 1.8 Variablen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Kennzahlen Übersicht für JTL Wawi - Wirtschaftliche Auswertung JTL-Wawi 1.8 0
Nach Aufruf von Stored Procedure 'Kunde.spKundeUpdate' schwere Fehler in JTL (z.B. Kundenliste, Workflow-Editor) JTL-Wawi 1.8 2
[JTL-WAWI API] MandatoryApiScopes / OptionalApiScopes JTL-Wawi 1.8 3
Neu Migration Shopware 5 auf 6 mit JTL-Wawi ohne Datenverlust Shopware-Connector 0
Neu JTL-Shop 5 Liste von CSV-Export Variablen gesucht Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Datenimport über Ameise in JTL für Shopware Shopware-Connector 1
Neu Datenumzug von Xentral ERP Software auf JTL-Wawi Schnittstellen Import / Export 4
Neu JTL Packtisch - offene Bestellungen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 5
2 JTL-Shops = unterschiedlicher SEO-URL-Stamm nötig JTL-Wawi 1.8 5
Neu Suche Download JTL WAWI 1.3.20.0 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
[JTL-WAWI API] Bestellung mit Stücklistenartikel JTL-Wawi 1.8 5
Neu Artikel nach Übertragung von JTL auf geplant im Jahr 2030 WooCommerce-Connector 2
Neu JTL Übertragung zu Shopify funktioniert nicht Shopify-Connector 0
Neu JTL-Wawi 1.9 Open Beta User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu IonCube bei JTL Hosting? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu zweiten Shop auch bei JTL hosten ? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Angriff auf JTL-Shop ?Log file: Wrong ip Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Anfrage für Zusammenarbeit zur Verbesserung unseres JTL-Onlineshops Einrichtung JTL-Shop5 1
Gelöst JTL-POS: Rechnung über Kasse Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu JTL Wawi [1.5.33] Startet nicht mehr JTL-Wawi - Fehler und Bugs 7
Gelöst Ausgabe Kundengruppenattribute JTL-Shop 5.3 Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Badges / Artikelsticker bei JTL Shop 5.3.0 Templates für JTL-Shop 0
Neu Bug Popup/eModal - JTL Shop 5.3 JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
JTL Mahnwesen Workflow- Email nach 30 Tagen noch nicht bezahlt. JTL-Wawi 1.8 2
Neu Best Pratices Shopware - JTL - Buchhaltung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu JTL Ameise Extrem Langsam im Export JTL-Ameise - Fehler und Bugs 8
Wichtig 👉 Wichtiger Hinweis: JTL-eazyAuction Server Downtime am Dienstag, 02.04.2024 News, Events und Umfragen 0
Neu Wechsel WAWI Hosting von JTL mit RDP auf ecomDATA User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
JTL Worker Manueller Abgleich nicht möglich trotz deaktivierem Worker 2.0 JTL-Wawi 1.8 4
Neu JTL Shopify Connector und Billbee frage Shopify-Connector 0
Neu Nach Umstellung auf WMS Probleme mit der JTL Ameise Installation von JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 0
Gelöst JTL Pos Sum-Up Rückgabe Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu JTL Worker 2.0 und tinetbestellung Technische Fragen zu den JTL-Connectoren 0
Neu JTL-Shop 5.3 - Aktuell 5.3.1 Releaseforum 1

Ähnliche Themen