Neu Eigener Server oder Cloud Lösung?

Kabelschmidt

Neues Mitglied
23. Oktober 2023
9
0
Hallo zusammen!
Ich plane von Shopware 5 und Orgamax als Wawi komplett auf JTL umzusteigen.
Deslalb war ich gewohnt, dass der Shop bei einem Hoster lief und ich die Wawi lokal auf unserem Büro PC hatte.

Mir stellt sich nun die Frage, ob ich das Angebot von JTL mit der Cloud Lösung annehmen soll oder ob ich weiterhin den Shop bei meinem bisherigen Hoster laufen lasse.
Persönlich wäre mir lieb, die Hoheit über meine Daten zu haben und die Datenbank der Wawi entweder weiter auf dem Büro-PC, einem separaten Server in der Firma oder extern bei einem Hoster meiner Wahl liegen habe.

Was spricht da dagegen? Im Verkaufsservice von JTL wurde mir gesagt das geht aber ich müsse denBüro-PC oder Server 24/7 laufen haben, da sonst keine Mails aus dem Shop bei Bestelleingängen außerhalb der Bürozeit verschickt werden würden. Mein Hoster, der etwas Erfahrung mit JTL hat, sagt dass das nicht der Fall wäre, Mails würden mittels Cronjob direkt vom Shop versendet, auch wenn die Wawi "schläft".

Ich bin verwirrt....
Welche Lösung habt Ihr im Einsatz?
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
1.179
268
Moin,
die Frage mit dem Cloud hosting unterscheidet sich zwischen Datenbank-Hosting, Shop-Hosting und RDP- Wawi, also komplett online in der Cloud.
Wenn du nur die Datenbank hostest, dann muss der Wawi-Abgleich 24/7 laufen. Beim Shop-Hosting kann auch der Shop die E-Mails versenden; aber ohne Wawi-Abgleich, hast du auf anderen Verkaufskanälen keinen Bestandsabgleich.
Beim RDP-Hosting, wo du dir quasi nen PC in der Cloud mietest und per Internet darauf zugreifst, kann der 24/7 laufen und Abgleich mit Shop + mehr machen.

Von wo du die E-Mails versendest, hat auch Auswirkung auf deinen Workflow. Sind es Standard E-Mails nur mit Bestellinformationen? Oder bastelst du da noch spezifische Infos und Bilder aus der Wawi mit rein?

Deine Informationen sind etwas dürftig, um das genaue Szenario zu verstehen. Dein Lastenheft. Aber eigentlich sollte sich der JTL-Support da dennoch viel besser als ich auskennen.
Frage - Antwort. Schau erstmal, dass du die Begrifflichkeiten etwas besser unterscheidest, dann ist auch genauere Hilfe möglich.

Die Datenhoheit liegt immer bei dir, egal bei welcher Lösung. Es sind zugriffsgeschütze und ggf. verschlüsselte Datenbanken.
 

Kabelschmidt

Neues Mitglied
23. Oktober 2023
9
0
Danke für die erste Einordnung. Ich versuche gerade eben erst die Logik von JTL zu verstehen, da doch einiges anders läuft als im Bestand ,iz Shopware und externer Wawi jetzt. Da bin ich für jede Hilfe und Erklärung dankbar. Bisher lief bei uns der Shop eben gehostet und wir haben die Bestellungen bei Bedarf in die Wawi eingelesen. Tatsächlich waren bei Bestellbestätigungen bisher Bilder enthalten, da diese eben bei Shopware lagen und nicht in der Wawi. Aber da bin ich nicht festgelegt.
 

recent.digital

Offizieller Servicepartner
SPBanner
8. Juli 2015
1.421
420
Wuppertal
Für was du dich auch entscheidest: Du solltest die Kompetenz zukaufen, die IT richtig administrieren zu lassen. Im Gegensatz zu anderer Software bist du bei JTL selbst in der Verantwortung; mittelbar natürlich auch wenn ein Hoster dies übernimmt.
 

Kabelschmidt

Neues Mitglied
23. Oktober 2023
9
0
Das heißt, entgegen anderer Programme und Wawi die alles "all-in-one" anbieten (Programm inkl. Datenbank) muss ich bei JTL das Anwendungsprogramm auf unseren Arbeitsplatzrechnern pflegen und updaten und auch regelmäßig die Software des Servers, auf dem die SQL Datenbank liegt?
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.185
318
Das heißt, entgegen anderer Programme und Wawi die alles "all-in-one" anbieten (Programm inkl. Datenbank) muss ich bei JTL das Anwendungsprogramm auf unseren Arbeitsplatzrechnern pflegen und updaten und auch regelmäßig die Software des Servers, auf dem die SQL Datenbank liegt?
JTL ist (so wie auch Orgamax) ein Client/Server Programm, d.h du müsstest den Client und den Server pflegen und updaten.
Und wenn du dann noch irgendwo im Internet Shopware am laufen hat, musst du dich auch um die Pflege bzw. ggf. Update von Shopware kümmern.
 

vulkan1000

Aktives Mitglied
14. Oktober 2021
4
0
Ich hoffe es stört keinen, wenn ich eine abweichende Frage stelle..
Ist es beim JTL-Datenbankhosting möglich, dass man mit dem Basic-Paket, sich als RDP-Benutzer gleichzeitig über 2 Arbeitscomputern anmelden und arbeiten kann?
Oder muss man sich jedes mal abmelden?
Danke im Voraus :)
 

vulkan1000

Aktives Mitglied
14. Oktober 2021
4
0
Du kannst hier: https://kundencenter.jtl-software.de/public/recommendation/l/9d6c6b58df62464edeede07e4
Gleich an 4ter Position, Zusatzbenutzer zu je 10.50€ Buchen, dann können die gleichzeitig darauf zugreifen.
Es gibt nur einen Benutzer und mehrere Computer. Also ist es nicht möglich, mit nur einem angelegten Benutzer im ganzen System, 2 gleichzeitige Verbindungen (von verschiedenen Computern aus) mit dem gehosteten SQL-Datenbankserver von JTL herzustellen.
Auf den Computern arbeite ich mit 2 Wawi Fenstern parallel. Ist es wenigstens möglich, dass man auf einem Computer 2 Fenster mit Wawi laufen lassen kann? So, wie die lokal installierte Version, die mehrere .exe Starts zulässt.
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
1.154
275
Wenn du direkt in der Cloud Arbeiten willst, dann brauchst du Pro Verbindung eine Lizenz (Egal ob es der gleiche Benutzer ist), wären also 2.

Ich habe bei mir auch Lokale Wawi Installationen und mit der Cloud Datenbank verbunden (Ist aber langsamer als direkt in der Cloud), so kannst du beliebig viele Fenster öffnen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: vulkan1000
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Testkasse mit eigener DB Allgemeine Fragen zu JTL-POS 0
Neu Ameise Eigener Export mit Artikeln, die eine Checkbox (Eigenes Feld) gesetzt haben JTL Ameise - Eigene Exporte 7
Neu Artikel mit Lieferantenbestand (hinzugefügt zum eigenen Lager) auf Ebay beenden wenn eigener Bestand=0 eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Auftrag splitten in Dropshipping-Artikel und "Eigener Versand"-Artikel JTL-Wawi 1.8 1
Neu MS SQL Server 2022 oder MS SQL Server 2022 Express? Installation von JTL-Wawi 0
Neu JTL-POS-Server als Dienst/Autostart starten (WinServer2022) Einrichtung / Updates von JTL-POS 2
Neu Nach Installation eines neuen SQL Servers klappt die Verbindung vom Benutzer-PC zum Server-PC nicht mehr. Installation von JTL-Wawi 5
Neu Server zu verkaufen Business Jungle 6
Neu Einstellung: "Bilder des Vaterartikels un der folgenden Variationswerte übernehmen" und der Shopware Server "explodiert" Shopware-Connector 4
Upgrade von SQL Server 2014 auf höhere Version JTL-Wawi 1.8 4
Neu ecoDMS auf Ubuntu Server OS Installation: unknown user ecodms und keine Clientverbindung möglich User helfen Usern 1
Neu SQL Server Express 2017 auf 2022 Update Installation von JTL-Wawi 10
Neu Nach SQL Server neuinstallation Benutzer gelöscht? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Wichtig 👉 Wichtiger Hinweis: Abkündigungsfristen JTL-Wawi 1.5 / MSQL-Server 2014 / JTL-POS für Android 7 / JTL-Connector für Shopware 5 News, Events und Umfragen 2
Datenbankimport nach Server-Umzug klappt nicht JTL-Wawi 1.8 3
Wo ist der JTL Worker bei der 1.8.10.0 wird nicht installiert Crash Windwos Server. Bestellungen werden nicht abgeholt JTL-Wawi 1.8 38
Neu Verbindung Mobile Server fehlgeschlagen, falsche Datenbankversion JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0
Neu Fragen zur Konfiguration von Datenbankdateien und Transaktionsprotokollen während der SQL Server-Installation User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Packtisch startet nicht - Lizenz server nicht erreichbar JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 6
Neu Wie kann ich eine Inventurliste als Excel- oder csv-Datei erstellen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Frage zu Verkauf Kaufland Tschechien und Slowakei - Anbindung notwendig oder auch durch Kaufland realisierbar ? kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Neu NEU ✔️ PDF-Angebots-Plugin für den JTL-Shop 5 - PDF Angebote von der Produktseite oder aus dem Warenkorb heraus generieren B2C / B2B Plugins für JTL-Shop 0
Neu Shop im Urlaub offline stellen/oder Benachrichten Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 8
In Diskussion JTL-POS: Erkenntnisse zum Betrieb auf Windows (virtuell oder hardware) JTL-POS - Fragen zu Hardware 4
Neu Neues Plugin: Hersteller Slider Portlet (Zentrierungs- oder Schwarz/Weiß-Modus, Responsive Anpassung..) inkl. 5 kostenlosen Lizenzen Plugins für JTL-Shop 2
Neu Alternativen zu JTL2Datev oder JZTL2Agenda? Schnittstellen Import / Export 5
Neu Auftragsimport mit Anmerkungen oder Kundenkommentar JTL-Ameise - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Datev-Export - Kunden oder Debitorennummer statt Sammelkonto Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Amazon Versand kostenlos oder extra ausgewiesen Smalltalk 4
Neu keine Zahlung vom Kunden -- Auftrag stornieren oder löschen? Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu [Umfrage] - Was hälst du von Updates - Innovativ oder aufwendig? Wie kann es besser gehen? Installation / Updates von JTL-Shop 0
Neu Unterkategorien oder zumindest Artikel in Kategorien kopieren? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu per Workflow: WhatsApp oder ähnliches senden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Plattform als Darstellungsbedingungen für Bilder oder Text Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu JTL Ameise Bestandsabgleich pro Kategorie oder Lieferant möglich? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
In Bearbeitung Buchungsdaten Export - Dateien fehlerhaft oder leer Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Artikel nach Meter oder Quadratmeter anbieten JTL-Wawi 1.8 0
Gratisgeschenk ab x EUR. Aber nur bei bestimmten Artikeln oder Warengruppen Einrichtung JTL-Shop5 3
Neu Kein Amazon Abgleich - Der Wert für einen Int32 war zu groß oder zu klein Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 206
Neu Artikel werden mehrfach erstellt und ohne Bilder oder Variationen PrestaShop-Connector 0
Neu EAN - Artikel nicht gefunden oder Ergebnis nicht eindeutig JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0

Ähnliche Themen