Neu easyTemplate360 für alle - Neues Lizenzmodell ab 31.8.

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#1
Hi all,
die JTL Connect steht vor der Tür und ich hoffe, dass viele von Euch teilnehmen werden?

Das easytemplate360.de feiert mit der Vorstellung vor einem Jahr am 31.8. damit quasi seinen ersten Geburtstag (offizieller Release Release 1.10.17) .
Das erste Jahr war überwältigend und wir sind stolz, dass sich mittlerweile über 100 JTL Shops für unsere Lösung entschieden haben.

Für alle die es nicht kennen, was ist das easyTemplate?
Es ist eine Verbindung aus Template + Content Management System für deinen JTL Shop. Ohne Programmierkenntnisse könnt ihr einen modernen Onlineshop auf die Beine stellen. Die Anpassung von Farben & Schriften ist kinderleicht und über 30 Widgets ermöglichen Euch eine maximale Flexibilität für die Individualisierung von Kategorien und Landingpages. Änderungen werden versioniert und die Previewfunktion ermöglicht Euch eine Live-Vorschau, ohne dass sie der Kunde sieht. Zeitsteuerung, Kundengruppen, Mehrsprachigkeit, Mehrbenutzerfähigkeit, zwei verschiedene Themes und vieles mehr runden das ganze ab.

Was ist neu?
Da wir mittlerweile JTL-Technologiepartner sind und den Weg von JTL – alle Produkte sollen durch den kostenlosen Einstieg einer breiten Gemeinde zur Verfügung gestellt werden – mittragen wollen, wird es pünktlich zum 1.Geburtstag am 31.8. eine spektakuläre Neuerung in Sachen Lizenzmodell geben.
Nur so viel neues sei verraten: Free***, das Warten lohnt sich!
Besucht uns auf der JTL Connect am Stand D8 oder hört Euch unsere Vorträge an:
  • 10:50: Voice Commerce: Der neue Kanal mit Amazon Pay (gemeinsam mit Martin Meinert)
  • 13:30: easyTemplate360 – Die Innovation für Deinen JTL-Shop
Wer nicht teilnehmen kann, dem sei unser Webinar empfohlen:
https://easytemplate360.clickmeeting.com/
Nun genug Werbung und Promotion. Überzeugt Euch einfach selber von den Vorteilen. Wir freuen uns auf Euer Feedback.
 
Zustimmungen: Roddi und css-umsetzung

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#2
Das Feedback auf der JTL-Connect zu unserer neuen easyTemplate360 Free-Lizenz war überwältigend, vielen Dank an Euch alle. Wir wollen mit dieser Entscheidung konsequent die JTL Philosophie unterstützen. Und ich kann Euch versichern, dass das Feature- Feuerwerk weitergehen wird. Im Herbst / Winter werden wir zahlreiche neue Funktionen launchen, die Euch die Arbeit vereinfachen und die Möglichkeiten in Eurem Shop enorm erweitern.
Wer mehr über das easytemplate erfahren möchte und wie ihr das maximale an Möglichkeiten für Euren JTL Shop rausholen könnt dem seien unsere Webinare empfohlen: https://easytemplate360.clickmeeting.com/
Meldet Euch bei Fragen, auch wenn die Leitungen aktuell sehr heiß laufen :eek::rolleyes::cool: Viele Grüße,
Henryk
 
Zustimmungen: Roddi

vekoop

Gut bekanntes Mitglied
19. Juli 2013
485
15
#3
Hab die Möglichkeit mal genutzt, um das Theme ein wenig zu testen... aber:

Aktuell kann es aufgrund technischer Herausforderungen im Rechenzentrum zu Ausfällen im easyTemplate360-Backend kommen. Wir sind zusammen mit unserem Partner dabei, schnellstmöglich wieder die volle Funktionalität herzustellen.
Wir halten euch auf dem Laufenden.
Das Backend ist allerdings komplett nicht mehr nutzbar grade:

ACHTUNG: Es wurde keine gültige Lizenz gefunden. Alle Backend-Funktionen sind bis zum Vorliegen einer gültigen Lizenz deaktiviert. Bitte erstelle auf der easyTemplate360-Website (https://www.easytemplate360.de) eine neue oder verlängere eine bestehende Lizenz!
Wird die Lizenz jedes Mal abgefragt, wenn man das Backend aufruft? Sprich, wenn bei euch ein Ausfall ist, wie jetzt schon fast 24h, dann kommt man an nichts mehr ran? Das wäre ja fatal, wenn ich etwas auf die Schnelle ändern muss... und ein NoGo, um eine Kauflizenz zu nutzen...
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.094
99
#4
Ja, dieses sehe ich auch als großen Schwachpunkt an, in dem Moment wenn die Lizenz-Abfrage nicht geht stehen alle die dieses Template nutzen dumm da und haben zum teil einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden
 

vekoop

Gut bekanntes Mitglied
19. Juli 2013
485
15
#5
Im Frontend läuft das Template (noch?)... aber wenn ich eine Beschriftung/platzierten Content/Verlinkung ändern "muss" und das Template ist nicht mehr bedienbar, dann ist das schon schwierig...

Hier "steht" quasi seit gestern die Implementierung des Templates... das ist halt auch einfach ärgerlich, weil dafür natürlich Mannstunden eingeplant waren...
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#7
Hi all,
ein Newsletter mit Infos ist bereits rausgegangen, aber auch an dieser Stelle einige Infos zu Euren Fragen.
Ja es ist richtig, die Webseite ist down und zwischenzeitlich ging der Lizenzserver nicht mehr. Dieser ist bereits wieder hergestellt und läuft auch (ggf. bitte Backend neu aufrufen).
Grund für den Ausfall: Die Cloud-Instanz des Rechenzentrums unseres Hosters ist ausgefallen. Ohne weiter ins Detail zu gehen: Mehrfache Fallbacks (die eigentlich genau für so einen Fall da sind) im Storage-System haben nicht gegriffen. Das ist mehr als unglücklich und ich kann hier nur offen kommunizieren, dass es uns sehr leid tut, auch wenn wir letztlich selber nur Zuschauer sind. Als Konsequenz hieraus sind wir kurzfristig zu einem anderen Hoster umgezogen.
Letztlich ist sicher jedem von Euch bewusst, dass es nie eine 100% Ausfallsicherheit geben kann und wird, siehe z.B. aktuelle Probleme bei Google+.

Das ist keine Ausrede, aber zumindest eine Erklärung. Natürlich wünscht sich das keiner.

Zur grundsätzlichen Funktionsweise vom easyTemplate360: Die Frontends der Shops sind nicht von dem Ausfall betroffen und werden es auch nie sein. Hier findet keine Lizenzabfrage statt. Ihr habt das Hosting demnach selber in der Hand. Das Plugin-Backend arbeitet eng mit unserem Lizenzserver zusammen (hierbei werden z.B. Daten wie verfügbare Schriftarten, Widgets und Lizenzinformationen abgefragt).

Sorry nochmals. Meldet Euch gerne bei Fragen. Danke und Grüße,
Henryk & Christian
 

Janine

Gut bekanntes Mitglied
9. November 2015
137
23
#8
Ich habe mir eine Trial Lizenz geholt, die sich dem Ende neigt.
Jetzt habt Ihr anscheinend Eure Spamschleuder eingeschaltet.
Jeden Tag bekomme ich 2! Mails von Euch.
"Deine Trial-Lizenz endet in 7 Tagen"
"Dein easytemplate-Demoshop wird in 7 Tagen gelöscht"
Könnt Ihr nicht einen Link in die Mails einfügen um diese Unprofessionelle Müllverbreitung zu stoppen?
Da verliert man jegliches Interesse an Eurem Produkt wenn die Firma dahinter so einen Zirkus veranstaltet... ;)

"Zur grundsätzlichen Funktionsweise vom easyTemplate360: Die Frontends der Shops sind nicht von dem Ausfall betroffen und werden es auch nie sein. Hier findet keine Lizenzabfrage statt. Ihr habt das Hosting demnach selber in der Hand. Das Plugin-Backend arbeitet eng mit unserem Lizenzserver zusammen (hierbei werden z.B. Daten wie verfügbare Schriftarten, Widgets und Lizenzinformationen abgefragt). "
Das schmeckt mir schon bei JTL nicht und ist einer Gründe warum Euer Produkt nicht in Frage kommt.
Es kann immer etwas passieren und eine totale Sicherheit bei den Servern und Ihren Anbindungen gibt es nicht.
Um so wichtiger ist eine Pufferzone die für ein - zwei Tage das weiterarbeiten ermöglicht, auch wenn der Lizenzserver nicht erreichbar ist.
Ansonsten macht das arbeiten mit Eurem Easytemplate schon Spaß :)
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
777
15
Berlin
#10
Ich habe mir eine Trial Lizenz geholt, die sich dem Ende neigt.
Jetzt habt Ihr anscheinend Eure Spamschleuder eingeschaltet.
Jeden Tag bekomme ich 2! Mails von Euch.
"Deine Trial-Lizenz endet in 7 Tagen"
"Dein easytemplate-Demoshop wird in 7 Tagen gelöscht"
Könnt Ihr nicht einen Link in die Mails einfügen um diese Unprofessionelle Müllverbreitung zu stoppen?
Da verliert man jegliches Interesse an Eurem Produkt wenn die Firma dahinter so einen Zirkus veranstaltet... ;)

"Zur grundsätzlichen Funktionsweise vom easyTemplate360: Die Frontends der Shops sind nicht von dem Ausfall betroffen und werden es auch nie sein. Hier findet keine Lizenzabfrage statt. Ihr habt das Hosting demnach selber in der Hand. Das Plugin-Backend arbeitet eng mit unserem Lizenzserver zusammen (hierbei werden z.B. Daten wie verfügbare Schriftarten, Widgets und Lizenzinformationen abgefragt). "
Das schmeckt mir schon bei JTL nicht und ist einer Gründe warum Euer Produkt nicht in Frage kommt.
Es kann immer etwas passieren und eine totale Sicherheit bei den Servern und Ihren Anbindungen gibt es nicht.
Um so wichtiger ist eine Pufferzone die für ein - zwei Tage das weiterarbeiten ermöglicht, auch wenn der Lizenzserver nicht erreichbar ist.
Ansonsten macht das arbeiten mit Eurem Easytemplate schon Spaß :)
Hi,
das dir das Arbeiten mit dem Easytemplate Spaß macht freut uns schon mal total :D. Zu der Spam-Schleuder und den E-Mails: Hier gebe ich dir recht. Wir hatten das Thema bereits intern besprochen, dass das einfach eine Nummer zu viel des Guten ist ;). Wir werden das zeitnah etwas bremsen. Ich denke eine Mail 7 Tage vor Ablauf und eine 24h vorher sollte ausreichen.
Letztlich werden sich die Leute schon bei uns melden, wenn die Zeit nicht reicht.

Zu der Lizenzprüfung:
Eine Art Pufferzone funktioniert technisch nicht, denn dann müssten wir Daten lokal vorhalten, was wir auch wieder nicht wollen (und auch nicht in eurem Sinne ist). Einen Königsweg gibt es an dieser Stelle leider nicht. Die Server sind redundant, aber eine 100% Sicherheit gibt es nicht, auch nicht bei Google & Co. Letztlich kann auch dein eigenes Hosting ausfallen und alle die im Internet unterwegs sind sitzen im selben Boot. Und hast du Daten lokal kann dir das eigene Internet um die Ohren fliegen (Telekom, Vodafone und co)...

Das Frontend, also dein Shop - das was der User sieht - ist 100% nicht von einem möglichen Ausfall betroffen. Du könntest in diesem Zeitraum lediglich die Inhalte im Backend nicht bearbeiten. Im Frontend wird alles angezeigt, das ist lediglich abhängig von deinem eigenen Server.

Wer das nicht wünscht kann das easyTemplate schlicht nicht nutzen, das ist dann halt so. Nur sollte sich derjenige die Frage stellen, was er dann überhaupt nutzen kann, wenn man solche Dinge nicht akzeptiert? Adobe ist in der Cloud, Datev geht diesen Weg, Exchange, JTL Wawi wird häufig als RDP in der Cloud betrieben, Projektsoftware wie Trello, Atlassian, Analytics... wer im Internetzeitalter im Netz arbeitet und damit sein Geld verdient sollte das nach meiner Einschätzung nicht wirklich zum Thema machen.

Euch allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Viele Grüße,
Henryk