Neu Amazon Prime durch Verkäufer: Neue Funktionalitäten von Amazon - Testkunden gesucht

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
118
42
Mich hat soeben die Info erreicht, dass Amazon die Versandmeldungen nun global für alle Händler freigeschaltet hat.
Bei wem kam es zu Fehlermeldungen (weil er nicht auf der Whitelist war?) und würde dies nun überprüfen und kurz bestätigen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pixxass

pixxass

Aktives Mitglied
8. Februar 2017
46
4
Chemnitz
Hallo Dominic,

ich habe gerade ein paar praktische Beispiele (fünf Stück) und es sieht aktuell für alle sehr gut aus. Also hier funktioniert es jetzt :)
Edit: Wir waren nicht auf der Whitelist und hatten die besagten Probleme (und unzählige [sinnlose] Amazongespräche).

Hurra :)

Ich setzte bei uns jetzt die entsprechenden WF aktiv und beobachte es weiter. Denke aber es sollte nun gehen ;)
 

DanKrue80

Aktives Mitglied
2. Oktober 2015
67
8
Berlin
Hallo zusammen,

wir sind auch gerade dabei, unsere Prime-Versandvorlage entsprechend anzupassen und die Standard-Sendungen auf einen anderen Versanddienstleister umzustellen.

Laut den Informationen von Amazon zu diesem Thema (https://sellercentral.amazon.de/gc/prime-durch-verkaeufer/flexible-standard-shipping?ref=_hd-de-sfp-fss), müssen valide Trackingnummern hinterlegt werden. Ich frage mich nun, ob Deutsche Post PRIO Briefsendungen mit Sendungsverfolgung als "valide" im Sinne von Amazon gelten. Hat jemand aus der Community bereits Erfahrungswerte diesbezüglich sammeln können?

Ich hatte hierzu auch schon einen Fall bei Amazon eröffnet, allerdings wurden wir mit einer sehr inkonkreten Antwort abgespreist, sodass nun doch noch die Befürchtung bleibt, später von der Performance-Abteilung auf den Deckel zu bekommen.

Würde mich über Rückmeldung freuen.

Liebe Grüße,
Daniel
 

ROGUE

Gut bekanntes Mitglied
11. September 2013
299
18
Wir haben den Workflow von oben so eingerichtet und bisher - abgesehen von der Meldung zu AMZ - klappt das auch.


Den Anhang 33309 betrachten

Die "Erweiterte Eigentschaft" für AmazonServiceLevel auslesen dazu:

Code:
{% comment -%}
Fragt unter "cAmazonServiceLevel" das AmazonServiceLeven von Amazon ab (z. B. "Standard")
{% endcomment -%}
{% capture query %}Select cAmazonServiceLevel From tBestellung Where kBestellung = '{{Vorgang.Stammdaten.InterneAuftragsnummer}}'{% endcapture -%}
{%assign result = query | DirectQueryScalar %}
{{ result }}
Klappte bisher.
Vielen Dank. Super Workflow. Funktioniert hervorragend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JuergenSaenger

TheOggy

Gut bekanntes Mitglied
6. Oktober 2009
800
2
Berlin
Wie kann ich denn aber nun Prime 1 oder 2 Tage Premium von Prime Standard unterscheiden?
Der Workflow Hinweis aus dem ersten Post gibt ja nur den Hinweis auf Prime aber nicht ob Standard oder Premium.

EDIT: habe das mit dem Script für "Erweiterte Eigenschaften" etwas falsch Verstanden.
Danke läuft super!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JuergenSaenger

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü