Neu Workflow, Ware nicht lieferbar, sollte Inaktiv genommen werden. Hilfe!

BKAler

Aktives Mitglied
19. Mai 2011
59
3
Hallo an alle,

ich versuche aktuell einen Workflow zum laufen zu bringen, welcher mich informiert, wenn ein Artikel seit 21 Tagen auf 0 (Lagerbestand) steht, damit ich diesen offline bzw. inaktiv nehmen kann.
Leider aber triggert die Zeitliche Verzögerung nicht, wenn ich den Workflow manuell an einem Artikel auslöse funktioniert alles wunderbar, aber automatisch läuft dieser nicht.

Habe den Workflow laufen über Artikel>Warenlagerausgang>Minusbuchung

Kann es sein, dass ein normaler Warenausgang keine "Minusbuchung" für die WaWi darstellt?

Muss ich den Workflow dann wird umständlich über Aufträge>Ausgeliefert laufen lassen?

Danke schon mal für eure Hilfe.

Gruß
Steffen
 

René_FBA

Gut bekanntes Mitglied
6. Juli 2017
122
5
wie hast Du das denn eingestellt? Poste mal bitte, wie der WF bei Dir eingerichtet ist... irgendwo fehlt da noch was.

LG
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.075
521
Im Idealfall musst du den Workflow für beide Aktionen erstellen - einmal für die Minusbuchung und einmal für Auftrag ausgeliefert - beide werden unterschiedlich getriggert. Eine Auslieferung wird niemals die Minusbuchung antriggern und eine Korrekturbuchung oder Minusbuchung genannt niemals eine Auslieferung.
 

BKAler

Aktives Mitglied
19. Mai 2011
59
3
Hi René, erstmal danke für deine Antwort, ich gehe davon aus, ich brauche die Einstellungen nicht Posten, da Enrico W. bereits die Antwort gegeben hat.
Eine Auslieferung wird niemals die Minusbuchung antriggern...

Somit auch ein großes Dankeschön an Enrico W., mit der Antwort hast du mir sehr geholfen, dann bastle ich den Workflow auch mal in die Aufträge.

Grüße
Steffen